login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wer kann helfen?  (Gelesen 356 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4602
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Wer kann helfen?
« am: 25 Februar 2020, 20:00:03 »

Moin,

Wer kann helfen, diese Maschinen zu identifizieren ?

Die zweite Maschine kenne ich gar nicht, man achte auf das dreieckige Emblem am Tank.
Die erste Maschine könnte, mit Vorbehalt, eine Standard BS 500 sein, so um 1930.

Karl, die Einwilligung zur Veröffentlichung, des Besitzers der originalen Fotos, liegt vor.

Dank für Antworten

Schorsch

Interessant auch, dass damals schon Schalldämpfer entfernt wurden 😊
« Letzte Änderung: 25 Februar 2020, 20:16:36 von Schorsch »
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

BMW Einzylinder-Forum

Wer kann helfen?
« am: 25 Februar 2020, 20:00:03 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 12661
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #1 am: 25 Februar 2020, 20:30:54 »

Die Zweite könnte eine Schüttoff sein.... das Logo kenne ich, mir fällt der Name aber nicht ein....und die Auspuffanlagen waren früher teilweise so original. Da ist dann nichts entfernt worden.
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Isemax2

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 384
  • R2,R4,R20,R25/3,R27 DRK,EMW R35/3,R42,R62,R11,R12
    • NRW
  • Mitglied seit: 08/11/2017
    YearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #2 am: 25 Februar 2020, 22:17:23 »

Fast richtig, Männer.

Nr1 ist eine Standard BT 500, 500ccm, also das Tourenmodell, wechselgesteuerter MAG- Motor aus der Schweiz, erkennbar an der Zylinderform u. dem schräg nach unten laufenden Krümmer. Die BS 500 ist das Sportmodell mit kopfgesteuertem ( ohv )MAG mit Doppelport u. erstmal gerade laufenden Krümmern.

Nr2 ist eine Diamant aus Brand- Erbisdorf in Sachsen, später mit den Elite- Werken zu Elite- Diamant fusioniert. Bei Elite wurde auch kurzfristig die EO, Elite- Opel gebaut, ja Opel hat auch mal Moppeds gebaut, 2 mal sogar, Anfang des 20. Jahrhunderts, u. nach einer Pause von 1928- ca. 1930.

Isemax2
Gespeichert
Ein Leben ohne Motorräder ist möglich, aber nicht erstrebenswert.

Staufacher1

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • Hopp Schwyz
    • 6410
    • Goldau
    • Schwyz
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 18/10/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #3 am: 25 Februar 2020, 22:24:09 »

Hallo
Das erste Bild ist wie bereits gesagt eine Standard aus der Schweiz. Die Motorräder wurden damals in Gränichen im Kanton Aargau gebaut.

Schönen Abend noch euch allen.
Roli
Gespeichert

bemwenesu

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 913
  • R 26 Fahrer und manchmal auch NSU-Fox
  • Mitglied seit: 03/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #4 am: 25 Februar 2020, 22:35:50 »

Ich glaube das 2te Bild ist eine D-Rad. (Nach dem Tankemblem zu urteilen)
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 12661
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #5 am: 26 Februar 2020, 03:06:12 »

Ach stimmt.... Diamant....   ;D

Standard Motorräder wurden in Stuttgart Feuerbach gebaut wenn ich nicht irre... in der Schweiz wäre mir neu, es sei denn da gab es auch eine Firma welche Standard hieß. 🤷‍♂️
« Letzte Änderung: 26 Februar 2020, 03:14:15 von Heiko »
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Staufacher1

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • Hopp Schwyz
    • 6410
    • Goldau
    • Schwyz
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 18/10/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #6 am: 26 Februar 2020, 07:19:03 »

Ich habe Mal einen Link eingefügt, da ist eine Kurzinformation über die Standardmotorräder aus der Schweiz.

https://www.museum-schleitheim.ch/index_htm_files/1399.jpg
Ich hoffe er funktioniert!

Gespeichert

Isemax2

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 384
  • R2,R4,R20,R25/3,R27 DRK,EMW R35/3,R42,R62,R11,R12
    • NRW
  • Mitglied seit: 08/11/2017
    YearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #7 am: 26 Februar 2020, 07:25:03 »

Die Motoren kamen aus der Schweiz, von der Firma Motosacoche in Genf. Standard war ein sogenannter Konfektionär, der zugekaufte Teile zu Motorrädern zusammenbaute, die um die es hier geht wurden in Stuttgart gebaut.

Isemax2
« Letzte Änderung: 26 Februar 2020, 07:27:42 von Isemax2 »
Gespeichert
Ein Leben ohne Motorräder ist möglich, aber nicht erstrebenswert.

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 48
  • Offline
  • Beiträge: 2768
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #8 am: 26 Februar 2020, 10:20:58 »

Standard war ein sogenannter Konfektionär, der zugekaufte Teile zu Motorrädern zusammenbaute, ...

Die haben auch selbst entwickelt, u.a. die Rex-OHC-Motoren mit Königswelle.

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4602
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kann helfen?
« Antwort #9 am: 26 Februar 2020, 14:01:14 »

Vielen Dank,

Ihr habt mir sehr geholfen !

Schorsch
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything