- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Südwest Treffen 2/2020  (Gelesen 876 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

arminR27

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1284
  • BMW R 27 Bj. 61 - Grüße aus dem badischen Ländle
  • Mitglied seit: 05/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Südwest Treffen 2/2020
« am: 05 Januar 2020, 11:42:53 »

Hallo,
bei unserem kürzlich stattgefundenen Wintertreffen im Vogelbräu Ettlingen, kam auch das Thema nächstes Treffen im Frühjahr zur Sprache.
Wir dachten uns, mal was anderes wie bisher zu machen.  :)
Wie wir aus vorhergegangenen Gesprächen erfahren haben, kenne von Euch einige nicht den Motoballsport (Fußball spielen mit Motorrädern).
Gerade in meiner näheren Umgebung gibt es einige solcher Vereine, welche auch Deutscher Meister sind.
Damit Ihr Euch was darunter vorstellen könnt, habe ich am Ende zwei Links beigefügt.
Der erste Link ist von dem Motoballverein MSC Philippsburg e.V., bei dem das Motoballspiel auch stattfinden würde.
Der zweite Link ist ein YouTube Film über ein Motoballspiel von Ubstadt-Weiher, der auch der Gegner bei dem Spiel in Philippsburg wäre. Am Anfang kommen jedoch nur einzelne Bilder, der Film fängt ein wenig später an!

Und nun zu den Termindaten:
Treffen zum Motoballspiel: 4. April 2020
Uhrzeit: 15:30 Uhr, ab hier machen sich die Mannschaften warm. :bike:
Spielbeginn: 16:00 Uhr
Spielende: ca. 18:00 Uhr

Man kann auch gerne früher oder später kommen, so wie jeder möchte. :dance:
Wer Interesse zu dem Südwest Treffen 2/2020 sowie dem Motoballspiel hat, Termin vormerken!  :thumbsup:
Zu gegebener Zeit werde ich dann noch ein paar Einzelheiten und eine Teilnehmer Umfrage starten.
Link Philipsburg: https://msc-philippsburg.de/
Link YouTube:

VG Armin
« Letzte Änderung: 05 Januar 2020, 11:48:28 von arminR27 »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler sucht und findet, darf sie behalten!

BMW Einzylinder-Forum

Südwest Treffen 2/2020
« am: 05 Januar 2020, 11:42:53 »

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 18
  • Offline
  • Beiträge: 1232
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Südwest Treffen 2/2020
« Antwort #1 am: 05 Januar 2020, 13:30:34 »

Hallo Armin,
ich habe mir den Termin mal vorgemerkt, ich würde mich freuen, wenn wir es schaffen uns öfters mal zu sehen :bike:

Gruß
Michael
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

arminR27

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1284
  • BMW R 27 Bj. 61 - Grüße aus dem badischen Ländle
  • Mitglied seit: 05/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Südwest Treffen 2/2020
« Antwort #2 am: 05 Januar 2020, 14:21:45 »

@ Michael, hoffe ich auch.
@ Hans-Peter, tolle Info

VG Armin
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler sucht und findet, darf sie behalten!

bemwenesu

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 919
  • R 26 Fahrer und manchmal auch NSU-Fox
  • Mitglied seit: 03/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Südwest Treffen 2/2020
« Antwort #3 am: 05 Januar 2020, 19:39:01 »


 ich würde mich freuen, wenn wir es schaffen uns öfters mal zu sehen :bike:

Hi @

 :thumbsup: :ok:

Gruß     Frank
Gespeichert

big-tschenso

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1431
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Südwest Treffen 2/2020
« Antwort #4 am: 07 Januar 2020, 09:21:47 »

Hallo Leute,
ich merk mir diesen Termin auch mal vor. Vielleicht schaffe ich es dieses Mal zu kommen.

Gruß Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 18
  • Offline
  • Beiträge: 1232
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Südwest Treffen 2/2020
« Antwort #5 am: 15 März 2020, 08:10:06 »

Lasst mal den Termin stehen.
Man sollte abwarten, wie sich die SEUCHE euntwickelt..........

Gruß
Michael
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

arminR27

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1284
  • BMW R 27 Bj. 61 - Grüße aus dem badischen Ländle
  • Mitglied seit: 05/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Südwest Treffen 2/2020
« Antwort #6 am: 16 März 2020, 16:11:38 »

Hallo,
Ich würde vorschlagen mal abzuwarten, was uns die nächsten Tage noch so alles in der Sache Virus mit sich bringt. Ändert sich ja fast stündlich.
Wenn ich schon heute im Geschäft sehe, was für Einschränkungen gemacht wurden ist mir nicht mehr zum lachen, ungeachtet von sinnvoll oder unsinig.
VG Armin
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler sucht und findet, darf sie behalten!

born53

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 166
  • I love BMW-Einzylinder
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/11/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Südwest Treffen 2/2020
« Antwort #7 am: 24 März 2020, 17:07:25 »

Hier mal die aktuellen News der offiziellen Motoball-Seite:

Das öffentliche Leben in Deutschland und in weiten Teilen der Welt ist durch das Corona- Virus lahmgelegt. Das gilt natürlich auch für den Sport. Die Absage der Fußball- Europameisterschaft ist nur ein Ergebnis davon. Auch im deutschen Motoball stehen die Motorräder still. Der Spiel- und Trainingsbetrieb der Bundesliga-Mannschaften liegt mindestens bis zum 19. April komplett auf Eis. Was danach kommt, ist heute noch nicht absehbar. Bei den ist die Stimmung getrübt. „Dem Grunde nach ist die Lage äußerst bescheiden. An einen Beginn der Motoballsaison ist beileibe nicht zu denken. Im Gegenteil – unser Vereinsleben ist gänzlich zum Erliegen gekommen. Unsere Platzanlage ist von der Kommune gesperrt und Zusammenkünfte sind nicht gestatte“, schildert Roger Nast. Der Vorsitzende des MSC Jarmen versteht aber die notwendigen Schritt zur Eindämmung des Corona-Viruses: „Bei aller Enttäuschung über die vorherrschenden Bedingungen, akzeptieren wir aber natürlich diese Entscheidungen und richten unser Handeln zum Wohle unserer eigenen Gesundheit und der unserer Mitmenschen aus.“ Die Hoffnung bleibt aber, das man in diesem Jahr wieder aufs Motorrad steigt. Das hofft zwar auch Halles Vorsitzender Torsten Wochatz. Trotzdem sieht er es pessimistischer: „Persönlich gehe ich trotzdem davon aus,das es in diesem Jahr keine deutsche Meisterschaft geben wird.“ Auch beim 1. MBC 70/90 Halle ist das Vereinsleben komplett zum Erliegen gekommen. Das gilt auch für die Südligisten. „Klar ist man etwas verunsichert durch die Situation, da wir auch von der Stadt Malsch ein Verbot haben, bis zum 19. April nicht trainieren zu dürfen. Was aber auch verständlich ist, da die Ansteckungsgefahr höher ist. Wichtiger ist jetzt aber auch, dass alle gesund bleiben und der Virus schnell vorüber geht“, meint Alexander Kleinbichler vom MSC Malsch. Auch in den Niederlanden hat Corona den Alltag kompett im Griff. Das gilt ebenso für die Motoballer des MBV Budel, die seit ein paar Jahren in der Südliga mitspielen. „Natürlich waren wir alle in Vorbereitung und warteten auf den Saisonstart. Aber das Virus hat auch das Leben hier in den Griff bekommen und wir müssen zuerst sicherstellen, dass wir dort gut durchkommen und dann wieder ’normales‘ Leben aufnehmen“, meint Budels Stürmer Miel Looijmans. Auch beim MSC Ubstadt-Weiher ist die Enttäuschung groß – genauso aber wieder das Verständnis für die Einschränkungen aufgrund der aktuellen Situation in Deutschland. Trotzdem spürt die Vorsitzende Sabine Staudt große Solidarität in der Bevölkerung. „Wir hätten am vergangenen Wochenende das Ubl-Turnier gehabt und haben dieses dann kurzfristig abgesagt. Die Brötchen konnte der Bäcker noch abbestellen, aber wir mussten 600 Steaks, 300 Bratwürste und 400 Rote Würste beim Metzger abnehmen, da diese extra für uns produziert worden waren“, erzählt Sabine Staudt. „Mein Mann hatte dann die Idee, dass wir Fleisch zum Einkaufspreis verkaufen würden wegen des abgesagten Turniers und verbreitete dies über Whatsapp. Tatsächlich konnten wir bis auf die roten Würste alle Steaks und Bratwürste verkaufen – zum größten Teil auch an fremde Menschen, die uns helfen wollten und sich über Fleisch für ihr erstes Grillfest in diesem Jahr freuten.“ Beim MSC Taifun Mörsch tragen die Verantwortlichen auch die Schritte zur Eindämmung des Virus mit. „Bis auf Weiteres setzten wir sämtliche Aktivitäten aus. Wie genau sich das auf den Saisonverlauf auswirkt bleibt abzuwarten und hängt maßgeblich davon ab, zu welchem Zeitpunkt die Runde tatsächlich starten kann. Wir bleiben optimistisch und freuen uns, alle Motoball-Fans bald wieder im Erwin-Schöffel-Stadion gesund begrüßen zu dürfen“, so Taifuns Geschäftsführer Bernd Schäfer.
Gespeichert

arminR27

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1284
  • BMW R 27 Bj. 61 - Grüße aus dem badischen Ländle
  • Mitglied seit: 05/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Südwest Treffen 2/2020
« Antwort #8 am: 24 März 2020, 20:35:14 »

Hallo Tom,
ja mittlerweile ist unser Leben stark eingeschränkt und viele Firmen, Vereine, Lokale bekommen richtig Angst was deren Zukunft angeht.
Daher sage ich mal unser Treffen im April ab, mit der Hoffnung, dass wir den Termin nachholen werden.
Daher bleibt gesund, bis bald Armin
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler sucht und findet, darf sie behalten!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18