- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER  (Gelesen 887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

öffel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • I love BMW-Einzylinder
    • 84028
    • Landshut
    • Bayern
    • deutschland
  • Mitglied seit: 28/11/2019
    Years
Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« am: 02 Januar 2020, 09:34:39 »

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage, welche Erfahrungen habt ihr mit der Fa. OMEGA-OLDTIMER  gemacht.

Der Hintergrund, ich hatte am 10.12 eine Dichtsatz für einen Vergaser bestellt, wurde sehr schnell geliefert, leider passte er nicht und ich musste ihn zurückgeben.
Hab die Fa. Über ebay kontaktiert, die Frage gestellt ob ich den Rep. Satz gegen einen passenden umtauschen könnte, ich bekam drauf keine Antwort!
Daraufhin leitete ich den Rückgabeprozess in ebay ein und schickte den Rep. Satz in einem großen Briefumschlag zu 1,55 € zurück, dafür gibt es ja leider keine Sendungsverfolgung.
Kurz vor den Feiertagen rief ich an und bekam die Aussage es sei noch nichts eingetroffen, eine weitere anfrage über ebay Kontaktsystem brachte auch keine Antwort.
Telefonisch ist niemand zu erreichen und es gibt auch keinen Hinweis am AB. Das man im Urlaub oder ähnlichem sei.
Ich hab leider auf dem BMW Markt keine Erfahrung da ich mich in der Vergangenheit mit anderen Fahrzeugen beschäftigt hab und diese R24 für einen Freund herrichten soll.

Schöne Grüße aus LA.
Walter
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« am: 02 Januar 2020, 09:34:39 »

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1508
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #1 am: 02 Januar 2020, 09:46:11 »

Ich hatte mit Omega nie Probleme; hatte eigentlich immer telefonisch bestellt, als sie noch Teile für Vorkriegsmaschinen (R23) im Programm hatten. Damals war Frau Brendel Grope Ansprechpartnerin, sie ist aber inzwischen im Ruhestand (wollte sie jedenfalls so machen). Vielleicht liegt Dein Problem im Weihnachts-/Jahreswechsel-/Inventur-Stress.

Hubi
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13164
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #2 am: 02 Januar 2020, 10:05:50 »

Hallo,

ist zwar jetzt zu spät für den Tip, aber ich würde, wenn möglich, immer über die Händlerseite bestellen und nicht über Ebay... Empfehlen kann ich Rabenbauer.



Heiko
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

öffel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • I love BMW-Einzylinder
    • 84028
    • Landshut
    • Bayern
    • deutschland
  • Mitglied seit: 28/11/2019
    Years
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #3 am: 02 Januar 2020, 12:08:59 »

Danke euch für das Feedback... :thumbsup:
Gespeichert

öffel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • I love BMW-Einzylinder
    • 84028
    • Landshut
    • Bayern
    • deutschland
  • Mitglied seit: 28/11/2019
    Years
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #4 am: 12 Februar 2020, 19:58:21 »

Hallo Kollegen,

Hier nun die ganze Geschichte.........


Kauf Rep. Satz  Vergaser:

28.11.2019 hatte ich einen Rep. Satz für einen Vergaser bestellt. Leider passte der Rep. Satz nicht, das war jedoch mein Verschulden da ich die falschen Angaben zum Fahrzeug hatte.

9.1.2019 Anfrage beim Händler ob ein Umtausch möglich wäre. Keine Antwort erhalten!

10.12.2019 Rückgabelprozess in eBay gestartet.

20.12.2019 Nachfrage mit Mail wie der Stand der Dinge wäre und warum ich noch keine Nachricht bzw. Gutschrift erhalten habe. Keine Antwort!

3.1.2020 eine Nachricht  von eBay das die Rückgabe geschlossen wurde, Rückerstattung hatte ich immer noch nicht!

3.1.2020 Telefonat mit Lieferanten, die Dame am Telefon wusste nichts und konnte mir nichts dazu sagen, wurde dann zu Inhaber durchgestellt, habe ihm den Sachverhalt erklärt und er meinte die Retoure sei nicht angekommen, ich hätte eben die Ware (kleines Tütchen) mit einem Päckchen zurücksenden sollen und nicht in einem Maxibrief dann hätte ich einen Sendenachweis.
Nach einiger Zeit der Diskussion wurde der Herr dann auch noch sehr pampig und meinte ich solle das gefälligst mit eBay klären!

3.1.2020 Telefonat mit eBay Kundendienst  (Hotline) dort bekam ich die Auskunft das der Lieferant mitgeteilt hat das die Rückgabe erstattet wurde, das stimmte jedoch nicht da ich bis heute noch keine Rückzahlung vom Lieferanten bekommen hatte.

Fazit: Ich schicke seit 15 Jahren jeden Freitag in einem Maxibrief Unterlagen zu meiner Firma nach Hannover und noch nie sind Briefe verlorengegangen.

Ich habe schon des öfteren Ersatzteile bei Shops im Internet auch aus den USA und Indien gekauft, aber so etwas habe ich noch nirgends erlebt.

Nie wieder bei diesem Lieferanten!
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4836
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #5 am: 12 Februar 2020, 20:23:17 »

Ja, doof das !

Aber:

Warum bestellst Du bei dem Händler über E-Bay ? E-Bay sitzt dann zwischen Dir und dem Händler, unnötig.

Es kann immer passieren, dass ein Brief verloren geht, auch wenn Du schon 10 000 verschickt hast, die angekommen sind. Wenn man die hohen Portokosten für eine versicherte, somit nachvollziehbare Sendung
nicht scheut, entweder Einschreiben oder Paket versichert.

Vergaserteile immer mit der Vergasernummer bestellen, nie mit dem Motorradtyp.

Tip:
Versuch mal mit dem Händler ein ruhiges sachliches Gespräch, ohne persönliche Vorwürfe.
Schreib Dir vorher den gesamten Verlauf auf, mit Datum, Sendungsnummer, was man so braucht.

Vor allem, schlaf ne Nacht drüber, dann ist der Brast nicht so hoch.

Viel Glück!

Schorsch

Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

öffel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • I love BMW-Einzylinder
    • 84028
    • Landshut
    • Bayern
    • deutschland
  • Mitglied seit: 28/11/2019
    Years
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #6 am: 13 Februar 2020, 14:29:40 »

Ja, doof das !

Aber:

Warum bestellst Du bei dem Händler über E-Bay ? E-Bay sitzt dann zwischen Dir und dem Händler, unnötig.

Es kann immer passieren, dass ein Brief verloren geht, auch wenn Du schon 10 000 verschickt hast, die angekommen sind. Wenn man die hohen Portokosten für eine versicherte, somit nachvollziehbare Sendung
nicht scheut, entweder Einschreiben oder Paket versichert.

Vergaserteile immer mit der Vergasernummer bestellen, nie mit dem Motorradtyp.

Tip:
Versuch mal mit dem Händler ein ruhiges sachliches Gespräch, ohne persönliche Vorwürfe.
Schreib Dir vorher den gesamten Verlauf auf, mit Datum, Sendungsnummer, was man so braucht.

Vor allem, schlaf ne Nacht drüber, dann ist der Brast nicht so hoch.

Viel Glück!

Schorsch

Was macht das aus ob ich in seinem eBay Shop bestelle oder unter seine Website, der Charakter und
das Verhalten dürfte sich dabei nicht ändern!..........
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4950
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #7 am: 13 Februar 2020, 15:49:07 »

Sehe ich auch so. Da macht es mehr Sinn, solche Fälle hier zu posten, dann wissen die Leute hier bescheid und die Konsequenz fällt entsprechend aus.
Es ist nicht das erste Mal, dass hier von genau diesem Lieferanten ähnlich gelagerte Fälle gepostet werden !
Da zahle ich persönlich lieber etwas mehr und habe dafür keinen Stress - sowas braucht kein Mensch.
Ärgere Dich nicht mehr Walter, verbuche es unter "Lektion gelernt" und zieh' Dir lieber das hier mal 'rein:
(Anderes Fachgebiet, aber auch sehr "service-orientiert"..... )



Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4836
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #8 am: 13 Februar 2020, 17:59:49 »

Tja,

seh ich anders, auf ein Gespräch würde ich es ankommen lassen, dann das Ergebnis hier posten.


Schorsch
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 7912
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #9 am: 13 Februar 2020, 18:22:40 »

... solange es hier nicht in eine Art „Hexenjagd“ ausartet ...
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4950
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #10 am: 13 Februar 2020, 19:20:58 »

seh ich anders, auf ein Gespräch würde ich es ankommen lassen, dann das Ergebnis hier posten.

guckssu da:

...
3.1.2020 Telefonat mit Lieferanten, die Dame am Telefon wusste nichts und konnte mir nichts dazu sagen, wurde dann zu Inhaber durchgestellt, habe ihm den Sachverhalt erklärt und er meinte die Retoure sei nicht angekommen, ich hätte eben die Ware (kleines Tütchen) mit einem Päckchen zurücksenden sollen und nicht in einem Maxibrief dann hätte ich einen Sendenachweis.
Nach einiger Zeit der Diskussion wurde der Herr dann auch noch sehr pampig und meinte ich solle das gefälligst mit eBay klären!
...
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

öffel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • I love BMW-Einzylinder
    • 84028
    • Landshut
    • Bayern
    • deutschland
  • Mitglied seit: 28/11/2019
    Years
Re: Erfahrung mit Fa. OMEGA-OLDTIMER
« Antwort #11 am: 14 Februar 2020, 08:37:35 »

Sehe ich auch so. Da macht es mehr Sinn, solche Fälle hier zu posten, dann wissen die Leute hier bescheid und die Konsequenz fällt entsprechend aus.
Es ist nicht das erste Mal, dass hier von genau diesem Lieferanten ähnlich gelagerte Fälle gepostet werden !
Da zahle ich persönlich lieber etwas mehr und habe dafür keinen Stress - sowas braucht kein Mensch.
Ärgere Dich nicht mehr Walter, verbuche es unter "Lektion gelernt" und zieh' Dir lieber das hier mal 'rein:
(Anderes Fachgebiet, aber auch sehr "service-orientiert"..... )



Gruß,
Sascha


Seher gut  :applaus:  da kommt man gleich wieder auf bessere Gedanke..... :thumbsup:

Ja Sascha das beste wird sein ich verbuchs unter Lehrgeld, aber traurig ist es trotzdem das so was vorkommt....

PS: Danke an alle die geschrieben haben....

Grüße

Walter
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18