- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung  (Gelesen 575 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Calimero

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 5
  • Einmal BMW, immer BMW // R25/2 BJ:52 // R35 BJ:39
    • Würzburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 10/08/2019
    Years
BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« am: 11 November 2019, 16:07:06 »

Hallo an die Experten, ich habe eine BMW R25/2 gekauft und bei den Bremsbacken der Vorder- und Hinterradbremse sind keine "Metallverstärkungsplatten" an der Bremsbacke vorhanden, an der der Bremsschlüssel auf die Bremsbacken drückt (siehe angehängtes Bild mit rotem Kreis).
Hierdurch werden bereits nach wenigen hundert Kilometern durch den Bremsschlüssel tiefe Riefen in die Bremsbacken gedrückt.

Könnt ihr mir weiterhelfen, ob man diese Metallverstärkungsplatte, welche im Netz bei vielen Bremsbelägen gut zu sehen ist, im Nachgang noch auf die Bremsbacken anbringen kann, oder ob ein Neukauf von Bremsbacken incl. Bremsbelägen angebracht ist? Welchen Händler würdet ihr hier empfehlen?

Danke im Voraus für die Hilfe!
Michael
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« am: 11 November 2019, 16:07:06 »

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 412
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #1 am: 11 November 2019, 16:11:08 »

Eine 25/2 Bremsbacke hat an der von dir beschriebenen Stelle keine "Verstärkungplatte". Solltest du das mal irgendwo gesehen haben, dann waren das Reparaturversuche. Stelle doch mal ein Bild deines Bremsschlüssels ein, vielleicht liegt da das Problem. Ich fahre jedenfalls seit 40 Jahren mit der Aluminiumanlagefläche, und es geht sehr gut. Ein bisschen schmieren an dieser Stelle ist aber nicht schlecht.

jan
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12536
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #2 am: 11 November 2019, 16:12:11 »

Ist so original wie Jan schon sagt.
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20383
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #3 am: 11 November 2019, 17:58:59 »

" wenigen hundert Kilometern "?.....nach 100000km....
Gespeichert

Calimero

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 5
  • Einmal BMW, immer BMW // R25/2 BJ:52 // R35 BJ:39
    • Würzburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 10/08/2019
    Years
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #4 am: 11 November 2019, 19:55:57 »

Danke für die schnelle und aussagekräftige Antwort. Auf dem Bremsschlüssel habe ich aktuell keinen Zugriff. Er hat aber einen guten Eindruck gemacht und auch die Schmierung ist vorhanden. Eventuell habe ich in dieser Beziehung einen etwas zu hohen Anspruch und ein gewisser Verschleiß der Metalloberfläche ist normal. Ich habe mich im Internet anhand des neu angehängten Bildes orientiert, auf dem eine Metallverstärkung zu sehen ist und welches Bremsbeläge der R25 darstellen soll. Gegebenenfalls ist das Bild auch nicht für Bremsbacken einer R25...  Ich werde mir nochmal alles im Detail ansehen und bei Bedarf einfach nochmal melden. Danke! Michael
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 34
  • Offline
  • Beiträge: 4335
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #5 am: 11 November 2019, 21:26:33 »

Moin Michael,
Deine Riefen sind noch nicht bedenklich !  Die Nocken vom Bremsschlüssel sollten penibel glatt sein und keine Riefen oder sonstige Beschädigungen haben.
Bei Bedarf mit immer feinerem Schmirgel abziehen, final polieren schadet auch bestimmt nicht.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Alle 11 Minuten geht mir einer auf den Sack.
Ich warte nicht länger - ich ohrfeige jetzt !

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 412
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #6 am: 11 November 2019, 21:41:12 »

Das ist keine R25-Backe. Schau dir mal die Drehlagerung an, verglichen mit deinem ersten Bild.
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4486
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #7 am: 12 November 2019, 20:30:44 »

Meine Meinung,

Die Verstärkungsplättchen sind notwendig und unabdingbar.

Weil,

1. verringert sich die Reibung, Bremsschlüssel, Stahl, hat auf Verstärkungplättchen, Stahl,            weniger Reibung
    als auf Bremsbacke, Alu.

2. Ohne Verstärkungplättchen nehmen die Alubacken Schaden.

Die Verstärkungsplättchen waren zum besseren Halt umgebogen UND verklebt.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20383
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #8 am: 12 November 2019, 21:10:05 »

ich habe noch nie welche eingebaut
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 4875
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #9 am: 12 November 2019, 21:16:50 »

Kenn ich von meiner Rennson,
Da gabs die unterschiedlich dick. Vermutlich um die Backen nochmal etwas länger zu nutzen.

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 7974
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #10 am: 12 November 2019, 21:19:40 »

...oder auflaufende und ablaufende Backe zu definieren ???
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 412
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #11 am: 12 November 2019, 22:05:24 »

Schorsch,
wieso gab es das dann vom "Premiumanspruch-Hersteller" BMW nie serienmäßig? Auch bei meiner R 80 GS, wie auch der Strichfünf funktioniert das Originalzeug ohne Hartmetallplättchen einwandfrei.
Wenn unsere alten Belagträger nach 65, 70 Jahren an ihre Grenzen kommen, dann muss natürlich repariert oder improvisiert werden.
Einer meiner Bremsbackensätze hatte einseitige Einkerbungen vom Bremsnocken. Das führe ich mittlerweile auf eine ausgenudelte Bremsschlüsselwelle zurück.

Hat denn jemand im Forum Erfahrungen mit käuflichen, verstärkten Bremsbacken? Das würde mich sehr interessieren.

Gruß, Jan
Gespeichert

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 67
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
    Years
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #12 am: 13 November 2019, 01:45:28 »

Nö, seh ich jetzt bewust zum ersten mal - aber sowas würde ich in die 70'iger Jahre
vermuten. Schnelle italienische Motorräder, aber auch den Engländern würde ich das
zutrauen  8)
Aber man lernt ja nie aus:
https://www.amazon.de/sourcing-map-Metall-Motorrad-Bremsbacken/dp/B01EV0QUDA

Produktbeschreibungen
Beschreibung:
Dieses Elektrofahrrad Bremsbacken Bremsbeläge ist gebildet vom haltbaren Metall Material, ideal für Ihren alten ersetzen.
Ersatz Bremsbacken mit Feder für viele elektrische Fahrrad/Elektro Mopeds/elektrisch unterstützte Fahrrad/e Bikes.
Dies ist eine nicht-OEM-Produkt.
Hinweis: Die Farbe dieses Produkts wird in zufälliger Reihenfolge gesendet.
  :dazzle:

Oder bei Vespa da gibts die Dinger auch schon, aber etwas abgeändert  :afro:

Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12536
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #13 am: 13 November 2019, 02:12:50 »

Die Verstärkungsplättchen sind notwendig und unabdingbar.

Hm....

halte ich nicht für nötig.... aber wenn es beruhigt?  ;)
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4486
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #14 am: 13 November 2019, 12:02:32 »

Tja,

bei den Backen, die in # 1 zu sehen sind, halte ich das für nötig.
In der Angriffsfläche des Nockens hat sich schon eine Delle gebildet, könnte man ganz genau mit Haarlineal prüfen.
Wie der von mir sehr verehrte Herr Hertweck in seinem Buch „ Besser machen, Seite 136“ schon schrieb, besteht durch diese Delle auch die Gefahr, dass die Bremse beim Loslassen nicht mehr zurückgeht.

Bei Bremsen bin ich pingelig, ich würde mir gute Backen besorgen oder Verstärkungsplättchen montieren.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20383
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #15 am: 13 November 2019, 12:12:25 »

das ist ein "Dellchen"....und Hertweck sagt wenn sie tiefer geht (viel tiefer) besteht die Gefahr das...
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12536
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #16 am: 13 November 2019, 13:09:03 »

Wollte auch gerade schreiben das ist ein „Dellchen“.... Hertweck meint richtig tiefe Dellen.
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 412
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #17 am: 13 November 2019, 15:02:28 »

... und dass Bremsbacken nicht mehr aufmachen, sondern sich am Nocken festbeißen, dass wird wohl erst passieren, wenn die Beläge so stark abgenutzt sind, dass der Nocken seine Grundposition um mehr als 40 Grad verlässt beim Bremsen. Ich finde, dass das Nockenprofil bei meiner 25/2 wirklich sehr schön gerundet ist, und habe deswegen auch überhaupt keine Bedenken, dass sich da mal eine "Kante" festkeilen könnte.

Jan
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12536
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #18 am: 13 November 2019, 15:43:05 »

Gab da übrigens eine kleine Konstruktionsänderung bei Ariel die das begünstigt. Suche die Beschreibung mal raus...
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20383
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #19 am: 13 November 2019, 15:52:57 »

wir werden international....hier Brexit....dort Ariel ;D
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 7974
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #20 am: 13 November 2019, 19:41:05 »

Heiko,

so nebenbei: ich les immer Ariel. Hab Dir nen schönen Aufkleber bestellt. Kriegste am Edersee...

:-P

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 601
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #21 am: 13 November 2019, 19:46:37 »

Heißt das Pin-up-Girl von Ariel nicht Klementine?




Gruß Heiko/2
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12536
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R25 - Bremsbacken ohne Metallverstärkung
« Antwort #22 am: 13 November 2019, 19:47:46 »

Cool....

war schon auf der Suche nach Winston Churchill Sticker....  ;D


Danke  :-*
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything