Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3 login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3  (Gelesen 1058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« am: 19 September 2019, 21:46:07 »

Hallo,

ich fahre schon seit ca. 1990 eine R80G/S und mittlerweile sind noch ein paar weitere dazu gekommen (R100GS, Ninet Scrambler). Eigentlich war ich auf der Suche nach einer R27 Bj. 67, doch ein Arbeitskollege hat die Lust am Aufbau einer Einzylinder-BMW verloren und somit bin ich nun Besitzer einer R25/3 im nicht kompletten Zustand.

Die Maschine wurde aus Einzelteilen aufgebaut. Es fehlen noch einige Teile (alle Lackteile), der Motor läuft noch nicht und ein Brief ist auch nicht vorhanden. Das sind nicht die besten Anfangsbedingungen.  :thumbdown:

Aber der Vorbesitzer hat sich relativ viel Mühe mit den Teilen gegeben und das Bisherige sieht gar nicht so schlecht aus.
Da soviele Teile zusammengewürfelt wurden, plane ich keinen Aufbau des Originalzustandes. Die Kotflügel werden wahrscheinlich eher aus Aluminium sein, hinten ist momentan eins aus Stahlblech montiert.
 
Ich werde sicherlich noch die eine oder andere Frage haben ...

Schönen Gruß
Udo
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« am: 19 September 2019, 21:46:07 »

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4151
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #1 am: 19 September 2019, 22:34:39 »

Moin Udo und willkommen bei den Bekloppten !  ;D
Mensch, das sind doch Vorrausetzungen, die geradezu danach schreien, etwas "nicht originales", aber ganz Besonderes zu erschaffen !
Du hast alle Freiheiten. Das hintere Blech ist ziemlich klasse, nur halt ein Stück zu kurz nach vorne runter.
Und die originalen sind auch aus Stahl. Ich weiss ja nicht, in welche Richtung die Reise gehen soll, aber bei den Russen sind die Blechteile noch! ziemlich günstig
zu haben. Dnepr, Ural, Ish, Molotow usw. Kotflügel, Tanks, usw.
Original BMW sind entweder sauteuer, oder absolut runtergerockt. Das Klappteil hinten ist grundsätzlich halb weggegammelt oder abgesägt, Kabelkanal durchgefault,
vorn ist fast immer die Schürze ramponiert oder gestutzt, meistens Durchrostungen oder Bohrlöcher von irgendwelchen Bastellösungen.
Kann man alles hinkriegen, je nach Werkstattausstattung und Fertigkeiten.
Wichtig: Durchziehen !  Wir sind gespannt. Und immer 'ran mit den Fragen. Auf geht's

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 53
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #2 am: 20 September 2019, 01:25:07 »

Servus Udo,

herzlich willkommen im Forum. Die R25/3 ist eine gute Wahl für Design- und Styling-Varianten, die Ersatzteil-
situation ist gut und das Potential groß. Siehe auch ...

http://www.wildstar-fan.de/BMW/home.html

Viel Spaß beim Schrauben  :schrauber:

Gruß Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #3 am: 20 September 2019, 07:31:15 »

Sascha, vielen Dank für die Tips mit den Russen. Ich werde mal schauen, was es da so gibt. Der Vorbesitzer hat vorne ein seperates Teil erstellt, was auf dem Bild fehlt. Da es noch nicht befestigt war, wurde es für den Transport abgenommen. Das Bild was ich eingestellt hatte war auch schon etwas älter und er hatte es auch hinten noch etwas gekürzt und eine Lampe montiert.

Bert, deine Doku ist klasse. Ich hatte deine Seite schon als Favorit abgelegt für die eine oder andere Anregung bzw. zu schauen, wo welche Teile hingehören.

Gestern sind auch schon die ersten paar Teile eingetroffen (Muttern, Fussrastengummies, Griffe und Sattel). Am WE fahre ich mir einen Tank ansehen. Bei dem Moped war ein sehr stark verrosteter Tank dabei, der nur mit hohem Aufwand wieder herzustellen ist. Vielleicht etwas für später bzw. wenn der angebotene Tank nichts ist.

Die erste Aufgabe wird sein den Motor ans Laufen zu bekommen. Er wurde komplett zerlegt und auch eine Vape Lichtmaschine/Zündung eingebaut. Der Vorbesitzer hat sie wohl 1 - 2 mal anbekommen, aber sie hat kein Gas angenommen. Mal schauen, wie es weitergeht. Im Anhang noch ein Bild mit dem Stand, als ich sie abgeholt habe.

Schönen Gruß
Udo

« Letzte Änderung: 20 September 2019, 08:06:46 von youare »
Gespeichert

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2857
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #4 am: 20 September 2019, 07:41:48 »

Erwähne beim Tüv bloss nicht,das das Motorrad aus Teilen zusammen gebaut wurde. Dann gilt es als Eigenbau  und du müsstest alle heute geltenden Vorschriften erfüllen, was nicht möglich ist.
Gruß und willkommen,
André
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4151
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #5 am: 20 September 2019, 08:16:57 »

... und den Hupenhalter solltest Du nach oben umdrehen, dass die Hupe über der unteren Gabelbrücke sitzt, quasi unter/hinter der Lampe.
Sonst hast Du beim ersten Schlagloch eine Delle im Kotflügel  ;)
Dann der Luftfilter - kann man so machen, dann muss aber die Hauptdüse kleiner gewählt werden, als für R25/3 angegeben. ( Bing 1/24/42 Vergaser )
Original käme stattdessen ein Gummirohr drauf, das an das Ansaugrohr angeschlossen wird, das komplett durch den Tank läuft. Der Lufi säße dann vorne unterm
Tank, wo dieses Ansaugrohr austritt. Da sind sich die Gelehrten nicht einig, ob es etwas bringt.
BMW schreibt dazu von "gekühlter und beruhigter Ansaugluft", die mit zur Mehrleistung gegenüber der 25/2 beiträgt.
Persönlich habe ich beides ausprobiert und zweifle daran. Ist aber ja nur ein Individualfall, muss nicht repräsentativ sein.
Was mir noch eingefallen ist: Die meisten Russen haben 19 Zoll Räder, dementsprechend den Radius der Kotflügel. Müsstest Du ggf. drauf achten.
Gutes Gelingen !
Gruß, Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

sigi_rs

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 70
  • Offline
  • Beiträge: 2528
  • Remscheid / Bergisches Land
  • Mitglied seit: 20/02/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #6 am: 20 September 2019, 08:34:01 »

Herzliches Willkommen aus Remscheid.

So ging es bei mir auch los. Ich würde auf jeden Fall versuchen, etwas über den Rahmen herauszubekommen. Das historische Archiv von BMW mal anschreiben, vielleicht mal beim Straßenverkehrsamt nachhorchen. Ich habe mal eine R25/3 restauriert, deren Fahrgestellnummer schon vorhanden war. Nach viel Amtsnachforschung (hier muss ich die Stadt Remscheid ausdrücklich loben!) stellte sich raus, dass es sich um einen Anhänger aus der ehemaligen DDR handelt und einer Zulassung stand dann nichts mehr im Weg.

War ganz schön aufregend.

Viel Spaß an der Arbeit und viele Grüße
Jörg
Gespeichert
Alles neu macht der ...
...Februar.

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 2631
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #7 am: 20 September 2019, 11:40:19 »

... plane ich keinen Aufbau des Originalzustandes...
 
Ich werde sicherlich noch die eine oder andere Frage haben ...

Z.B nach der Strichbreite der Handlinierung;D

Schonmal in Hilgen gewesen?

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #8 am: 20 September 2019, 12:06:29 »

Hallo Stefan,

den Thread mit den fetten Reifen habe ich schon gesehen, bin gespannt, wie es wird.

Hilgen, meinst du den Sontags-Treff am alten Bahnhof? Wenn ja, da war ich schon oft. Sogar letzten Sonntag. Da war aber so viel los, dass ich nach 15 Minuten wieder gefahren bin. Habe auch noch ein japanischen Oldtimer (Auto) mit dem ich auch schon öfters da war. Letzten Sonntag war ich aber mit der Scrambler da.

Bis ich mit der R25 da hin kann, wird es aber noch etwas dauern, aber hoffentlich nächstes Frühjahr.

Schönen Gruß
Udo
Gespeichert

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #9 am: 09 Oktober 2019, 21:54:32 »

Habe einen Tank bekommen. Der muss zwar noch etwas überarbeitet werden, sieht aber erstmal deutlich besser aus, als der Alte. Die Kniekissen müssen noch ausgetauscht werden. Für die Befestigung des BMW Emblems auf der rechten Seite fehlen die Löcher. Offensichtlich hat die jemand zugespachtelt. Mal sehen, wie ich die wiederfinde.

Die Schutzblechhalterung habe ich grob fertig. Aus Alustangen gedengelt. Die erste Anprobe ist gemacht. Nun muss noch alles verschliffen werden und die schwarze Farbe vom Kotflügel.
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4151
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #10 am: 10 Oktober 2019, 07:55:44 »

Moin Udo,
es wird doch - sehr schön, gefällt mir schon mal. Selber machen ist 'was geiles !
Warum soll denn die Farbe vom Blech ? bzw. was ist drunter ? VA ? Alu ?
Die Gewindelöcher für die Embleme kannst Du ganz gut finden, wenn Du in den Tank leuchtest. Da siehst Du innen dann so Nuppel.
Ansonsten finde ich Ankleben mit schwarzem Silikon auch keine Schande, wenn das ordentlich gemacht wird. Dann noch kurz abgesägte Senkkopfschraubenköpfe
in die Löcher geklebt, fertig. Bei neuen/nachgekauften, teuren Emblemen mit der Gummiunterlage platzt häufig beim Anschrauben die Emaille weg.
Gerade wenn man nur noch das Stückchen weiter drehen will, damit der Schlitz "richtig" steht - zack !  Weil die Krümmung nicht exakt zur Tankwölbung passt.
Sehr ärgerlich.
Geniale Schrauberwerkstatt übrigens. Ist das Deine ?  Ist das Krad links im letzten Bild hinten an der Wand ein Modell ?

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

92fzr

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 284
  • Mitglied seit: 18/02/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #11 am: 10 Oktober 2019, 09:02:47 »

Hey, da war doch mal etwas mit Magnet  und Metallstaub ?
Magnet im Tank dann auf der Außenseite Metallpulver streuen.

Gruß Dirk
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 178
  • Offline
  • Beiträge: 20121
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #12 am: 10 Oktober 2019, 09:49:05 »

das funktioniert?....geile Idee!!
Gespeichert

92fzr

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 284
  • Mitglied seit: 18/02/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #13 am: 10 Oktober 2019, 10:13:28 »

Hallo nicht von mir, habe ich hier im Forum gelesen. :thumbsup:
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 178
  • Offline
  • Beiträge: 20121
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #14 am: 10 Oktober 2019, 10:20:36 »

muss ich überlesen haben
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 92
  • Offline
  • Beiträge: 12268
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #15 am: 10 Oktober 2019, 10:27:12 »

Hi,

das erste Mal, dass ich eine /3 schön finde.... Sieht echt klasse aus mit den Schutzblechen.  :thumbup:
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 555
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYears
« Letzte Änderung: 10 Oktober 2019, 12:40:26 von Krottenkopp »
Gespeichert

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #17 am: 10 Oktober 2019, 22:37:19 »

Vielen Dank für die Tips.

@Sascha:
Es ist ein Alukotflügel. Der Lack ist stellenweise schon abgeplatzt. Ich würde ihn gerne passend zum hinteren Kotflügel haben. Der muss zwar evtl. auch nochmal erneuert werden, da der Vorbesitzer sich verbohrt hat und er auch nicht gerade sitzt, aber trotzdem gefällt mir eine blanker Kotflügel besser.
BMW Symbol Ankleben ist auch eine Option. Ich befürchte die Löcher könnten auch vernudelt sein und daher hat jemand sie zugemacht. Auf der anderen Seite sind sie ja noch da  :-\\. Vielleicht probiere ich mal das mit dem Magneten aus.

Das ist leider nicht "meine" Halle, aber ich habe mich in einer Halle eingemietet. Stellplatz fürs Auto und Motorräder inklusive Nutzung der Geräte. Paßt für mich perfekt.
Das kleine Moped ist ein Minichopper mit Motor. Fährt wohl sogar und hat eine Hallenkollege für seinen Enkel gemacht. Steht aber schon seit ein paar Jahren da.

Schönen Gruß
Udo
Gespeichert

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #18 am: 10 Oktober 2019, 22:44:34 »

Noch eine Frage, bei meiner Hinterradfederung sieht man die Federn. Das habe ich bisher so noch nicht auf anderen Bildern gesehen. Hat da jemand etwas falsch zusammengebaut, oder ist das so OK?
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 6969
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #19 am: 10 Oktober 2019, 22:54:14 »

Hallo Udo.

Sollte nicht sein...vergleich doch mal die Abmessungen der Hülsen mit denen der Originalteile...siehe hier: https://www.bmw-einzylinder.de/Vergleichstabelle/default.html#ohuelse_DE (und folgende)

Viele Grüße, Taz
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

R25-2-3-7Hartmut

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 161
    • 31275
    • Aligse
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 09/12/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #20 am: 11 Oktober 2019, 08:18:23 »

Die sind zu kurz, sind von der r25-2
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4151
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #21 am: 11 Oktober 2019, 09:41:07 »

Moin Udo,
lässt sich eine oder beide oberen Hülsen wackeln bei aufgebockter Maschine ?
Hast Du mal die Hinterachse 'rausgezogen ? Lässt die sich einfach wieder reinschieben, oder stehen die Achshalter links und rechts unterschiedlich hoch ?
( Am besten ohne Rad probieren )

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #22 am: 11 Oktober 2019, 20:48:14 »

Habe heute mal die untere Hülse nachgemessen. Es scheint wirklich eine R25/2 zu sein. Länge 70mm. Kann man auch mit der Hülse fahren oder passiert da etwas?

Die Kotflügelhalter habe ich heute verschliffen. Bild 1 vorher, Bild 2 nachher vom vorderen Halter.

Schönen Gruß
Udo
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4151
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #23 am: 12 Oktober 2019, 10:30:59 »

Moin Udo,
man könnte damit fahren, ja. Aber wenn die nicht 100%ig pilo gerade stehen, kann die obere mit der unteren beim Einfedern kollidieren, dann gibt's Kaltverformung.
Davon ab sammelt sich so der Dreck da drin. Da kann man besser beide Hülsen komplett weglassen, für Schönwetterfahrer.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 6969
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #24 am: 12 Oktober 2019, 12:42:24 »

Zumal ja bei der aktuellen Konstellation auch die Gleitrohre offen liegen...gut, die sind hartverchromt, aber da die Gleitbuchsen in den Achshaltern ja keine weiteren Dichtungen oder Staubschutzkappen oder dergleichen haben, geht aller Dreck auch in diese Paarungen...verschleißtechnisch nicht optimal...melde Dich mal im bayerischen Wald, da gibts die Teile..und Obacht: bei der R25/3 gab es zwei Durchmesserpaarungen, ganz gleich, ob nur die oberen/ unteren Hülsen ersetzt werden müssen oder alle vier neu werden, die müssen zusammenpassen, sonst ... richtig: plastische Kaltverformung!
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #25 am: 15 Oktober 2019, 06:52:07 »

Erstmal vielen Dank für die Tips.

Ich habe schon beim Stemler im Katalog gesehen, dass es unterschiedliche gibt und dass eine entsprechende Kombination nötig ist. Werde demnächst mal die Durchmesser messen und dann schauen, was ich verbaue. Die Teile beim Stemler sind ja auch nicht sooo teuer und er ist nicht weit weg von mir.

Die offene Feder sieht auf jeden Fall irgendwie unpassend aus. Im bergischen soll es ja auch schonmal regnen, von daher wäre ein Schutz auch nicht ganz verkehrt.

Schönen Gruß
Udo
Gespeichert

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #26 am: 15 Oktober 2019, 21:38:06 »

Ich war gerade messen. Die obere Hülse hat 70 mm Aussendurchmesser. Habe auch noch eine untere Hülse in den Ersatzteilen gefunden. Diese ist 64mm im Aussendurchmesser und 91mm lang. Werde mir also 2 neue besorgen.

Schönen Gruß
Udo
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4151
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #27 am: 15 Oktober 2019, 21:46:45 »

Moin Udo,
sind die unteren Hülsen noch vorhanden ? Sonst bestell' die gleich mit. ( die ganz unten )

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

youare

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 13
    • 51688
    • Wipperfürth
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/09/2019
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #28 am: 15 Oktober 2019, 22:07:17 »

Hi Sascha,

ich weiß nicht ganz genau welche Hülsen du meinst mit "ganz unten"?
Ich würde mir 2 x die Position 18 bestellen mit 64mm bestellen. Die sollten dann zu den oberen Hülsen mit 70mm Durchmesser passen.

Schönen Gruß
Udo
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4151
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Neuzugang aus dem Bergischen Land mit R25/3
« Antwort #29 am: 15 Oktober 2019, 22:12:15 »

Ich meine die Nr.25.
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Neuzugang aus dem Schwabenländle

Begonnen von grossix

Antworten: 6
Aufrufe: 777
Letzter Beitrag 10 Oktober 2016, 23:09:20
von grossix
Neuzugang aus dem Norden

Begonnen von Alter Schrauber

Antworten: 1
Aufrufe: 391
Letzter Beitrag 22 September 2018, 17:49:49
von cledrera
Neuzugang aus Mittelfranken

Begonnen von MarkusSch1986

Antworten: 23
Aufrufe: 1286
Letzter Beitrag 15 August 2017, 12:47:37
von Kaltstart
Neuzugang aus lower saxony

Begonnen von RangeJever

Antworten: 18
Aufrufe: 1367
Letzter Beitrag 03 Mai 2017, 20:42:31
von Heiko
Neuzugang aus Wuppertal

Begonnen von professor buxus

Antworten: 20
Aufrufe: 1847
Letzter Beitrag 05 März 2011, 20:34:14
von Kaltstart
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything