Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25? login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?  (Gelesen 645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ahrberger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 31180
    • Niedersachsen
  • Mitglied seit: 10/08/2019
Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« am: 05 September 2019, 11:43:25 »

Hi Leute,

jetzt will ich mal meine erste Frage im Forum stellen: Ich mache mich gerade daran die reine R25 zu restaurieren. Am Rahmen befindet sich neben dem Sattel auf der linken Seite ein Griff. Der könnte ganz praktisch sein um die Maschine aufzubocken. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass den irgendwann jemand mal nachträglich angeschweißt hat. Jetzt wo der Rahmen sandgestrahlt ist bin ich mir aber nicht mehr so sicher. Auf diesem Griff war die gleiche Farbe wie am Rest und auch die Schweißnähte sehen wenigstens sehr professionell aus. Vielleicht war das sogar derselbe Schweißer der den ganzen Rahmen zusammengeschweißt hat. Was meint ihr dazu?
Außerdem: Auch die Schutzbleche haben mich nach dem Sandstrahlen überrascht. Die sehen nicht aus als ob sie aus einer Presse kommen, sondern eher so als ob die jemand mit dem Schmiedehammer geformt hat.
Der Rahmen hat übrigens die Nummer: 2280xx

Den Rahmen will ich pulverbeschichten lassen. Jetzt muss ich aber vorher herausfinden: Ist dieser Griff original? Dann bleibt er natürlich dran. Falls er nicht original ist, kann ich das vielleicht als zeitgenössisches „Tuning“ verstehen und akzeptieren? Ist der Griff vielleicht sogar praktisch und könnte dranbleiben? Was meint ihr dazu?

Viele Grüße
Michell
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« am: 05 September 2019, 11:43:25 »

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 37
  • Offline
  • Beiträge: 4793
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #1 am: 05 September 2019, 11:54:59 »

Moin,
der Griff ist nicht original würd den aber auf jeden Fall dranlassen!
Ist echt praktisch!

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3212
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #2 am: 05 September 2019, 12:00:31 »

Moin,
der Griff ist nicht original würd den aber auf jeden Fall dranlassen!
Ist echt praktisch!

Gruß Manuel

Dito. Einzelstück! Unbezahlbar  :P
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 63
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #3 am: 05 September 2019, 18:18:38 »

Servus Michell,

wer auch immer das gemacht hat war seiner Zeit weit vorraus - sehr praktisch, bitte dranlassen!  8)

Grüße Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1191
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #4 am: 05 September 2019, 20:41:55 »

hat BMW wohl erst ab den /5 Modellen gemacht - wobei ich bei meiner/5 und/6 eigentlich fast immer den Sozius-Haltegriff an der Sitzbank beim Aufbocken benutze.

Hubi
Gespeichert

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 385
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #5 am: 06 September 2019, 14:51:52 »

Ich greife zum Aufbocken immer in die Fahrersattelnase...
Ich würde den Bügel auch dranlassen. Was natürlich passieren kann, ist, dass ein Graukittel bei der Prüfung sagt: "Hier ist am Rahmen geschweißt worden, das geht so aber nicht!"

Jan
Gespeichert

Ahrberger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 31180
    • Niedersachsen
  • Mitglied seit: 10/08/2019
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #6 am: 07 September 2019, 23:36:38 »

Hi Leute,

erstmal vielen Dank für eure Beiträge! Ich habe schon vorher eher dazu tendiert den Griff dran zu lassen. Eure Beiträge haben diese Tendenz bestätigt. Es gibt noch viel zu tun bis dieses Motorrad wieder fährt, aber jetzt gehts los damit.

Viele Grüße
Michell
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12403
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #7 am: 08 September 2019, 08:33:44 »

.... und damit Du auch den Segen von den Alten hier hast:

Lass ihn dran... das ist ein Stück Geschichte und praktisch. Amen  :rip:


Heiko  ;D
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Ahrberger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 31180
    • Niedersachsen
  • Mitglied seit: 10/08/2019
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #8 am: 27 September 2019, 07:58:16 »

Hi Leute,
vielen Dank nochmal für eure Beiträge! Ich habe euren Rat befolgt und den Griff dran gelassen. Gestern ist der Rahmen vom pulverbeschichten zurück gekommen. Es ist wirklich super geworden. Der Rest wird allerdings lackiert und der Lackierer ist leider nicht so schnell.
Was mich noch interessieren würde: Ich habe 120€ dafür bezahlt. Was bezahlt ihr denn für sowas? Den Rahmen habe ich sandgestrahlt abgegeben. Der Preis war mir allerdings nicht wichtig. Ich habe mir die Werkstatt ausgesucht von der ich weiß, dass sie top Qualität liefert.
Viele Grüße
Michel
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 7857
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #9 am: 27 September 2019, 08:37:15 »

Also ich lass nicht Pulvern, sondern lackieren. Der letzte Rahmen hat mich 150€ gekostet. Ist aber schon ne Weile her!

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

92fzr

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 290
  • Mitglied seit: 18/02/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #10 am: 27 September 2019, 08:44:55 »

Hallo,
 150,00 incl. Sandstrahlen - Federbein Aufnahme O u. U, Lenkkopf, Rahmenschloß vor dem strahlen und Pulvern abgedeckt.
Rahmen Nr. nur gestrahlt, dann abgedeckt, mit Nasslack lackiert.

Gruß Dirk
Gespeichert

sigi_rs

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 70
  • Offline
  • Beiträge: 2532
  • Remscheid / Bergisches Land
  • Mitglied seit: 20/02/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #11 am: 27 September 2019, 08:51:42 »

Guten Morgen,

sorry, das sieht mir aber nach sehr viel Nacharbeit aus. Scheinbar ist hier nichts (außer dem Lenkkopflager) abgedeckt worden. Alleine die Bohrungen für die Hinterachs-Führungswellen müssen passen.

Ich bin hier definitiv auch eher für lackieren, denn es ist eine Quälerei, das alles wieder raus zu bekommen. Und dann hat man die Oberfläche der Beschichtung beschädigt, so dass Feuchtigkeit runterkriechen kann.

Ich drücke Dir die Daumen, dass da keine Probleme entstehen.

Viele Grüße
Jörg
Gespeichert
Alles neu macht der ...
...Februar.

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1191
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #12 am: 27 September 2019, 09:32:51 »

Hallo Michell,
ich hab von meinen 4 Motorrädern seinerzeit das erste komplett lackieren lassen und bin danach aufgrund der Empfindlichkeit der modernen Lacke auf Pulverbeschichten umgestiegen. d.h. Nur noch die Teile, die liniert werden (Tank und Schutzbleche) sowie die Felgen werden lackiert, alles andere wird gepulvert.
Die Abdeckarbeiten mach ich dabei so weit es geht selber, für das Pulverbeschichten braucht man allerdings ein spezielles (hitzebeständiges) Abklebeband.

Hubi
Gespeichert

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 63
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #13 am: 27 September 2019, 10:00:05 »

Servus Michell,

für eine gute Pulverbeschichtung sind 120,- Euronen völlig OK. Allerdings hätte man - wie Dirk und Jörg schon erwähnt haben - etwas mehr
abdecken müssen, was man übrigens auch bei einer guten Lackierung machen sollte. Dazu zählt auch Gewinde/Gewindebohrungen mit passenden
Schrauben zu verschließen bzw. abzudecken.
Wäre jetzt noch zu klären, ob es einen Trick gibt mit dem man die Bohrungen etc. bearbeiten kann, damit die Pulverbeschichtung nicht gleich wieder
abplatzt oder Risse bekommt bei der Bearbeitung oder Montage - vllt. weiß das jemand hier im Forum?

Gruß Bert


 
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4238
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #14 am: 27 September 2019, 10:18:55 »

Ich würde es heiss machen, damit es wieder etwas weicher wird, bevor ich mit Teppichmesser, Schaber oder sonstwas die Bohrungen freischäle.
Vorteil beim Lackieren: Schadstellen lassen sich viel leichter ausbessern, als bei gepulverten Teilen.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

92fzr

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 290
  • Mitglied seit: 18/02/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #15 am: 27 September 2019, 10:54:30 »

Hallo,
Gewinde, kann man einfach nachschneiden, Bohrungen aufbohren, die Stoßdämpfer Aufnahme schleifen.
Da darf nichts abplatzen oder reißen, wenn doch, hat der Beschichter gefuscht.

(ICH, schneide lieber alles nach, weil dann bis zum Gewindeansatz alles Geschütz ist. Außer Lenkkopflager usw.)

Gruß Dirk
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 37
  • Offline
  • Beiträge: 4793
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #16 am: 27 September 2019, 10:59:09 »

Ich lass Rahmenteile auch immer Pulvern.
Fahr damit seit Jahren gsnz gut ( die Simme vor über 10 Jahren. Alles noch Top)

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12403
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ist dieser Griff eventuell original an meiner R25?
« Antwort #17 am: 27 September 2019, 13:18:34 »

Hi,

der einzige Rahmen den ich habe Pulvern lassen war von der CB 200. Sonst bisher nur kleinere Teile wie Schwinge hinten, vorne oder Gabel. Ich habe versucht Bohrungen, Gewinde und Lagersitze soweit wie möglich zu schützen, aber manchmal auch was vergessen abzudecken oder das Pulver ist doch unter die Abdeckung gekrochen.

Bei jedem Teil, welches ich nach dem Pulvern zurück bekommen habe, wurden dann die Gewinde nachgeschnitten und die Lagersitze und Bohrungen mit Dremel und Bürsten- bzw. Schleifpapieraufsatz gereinigt. Bisher habe ich keine negativen Auswirkungen feststellen können.

Ich denke eine Lackierung wird sich nicht anders verhalten oder sogar empfindlicher sein beim Nacharbeiten. Dort werden sicherlich auch Haarrisse entstehen oder sonst was. Weiter wird im Laufe der Zeit (und das in einem relativ kurzem Zeitraum) der Lack oder das Pulver abgescheuert werden bei Schraubverbindungen wie Hauptständer oder Fussraste oder oder oder. Zusätzlich ist eine gute Pulverbeschichtung widerstandsfähiger als eine Lackierung. Ich sehe das nicht so kritisch.


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Von welchem Kopf ist dieser Auslasshebel?

Begonnen von Lui48

Antworten: 22
Aufrufe: 1241
Letzter Beitrag 21 Februar 2013, 16:19:21
von rolf
Bitte, für welchen BMW-Typ ist dieser Tank?

Begonnen von AMEXO

Antworten: 18
Aufrufe: 976
Letzter Beitrag 20 November 2019, 00:09:41
von OldsCool!
Bremskabelhalter /3 wofür ist die Nut? Was ist mit der Kugel und der Feder?

Begonnen von Anulu

Antworten: 20
Aufrufe: 871
Letzter Beitrag 02 Juni 2017, 17:42:40
von cledrera
Wo ist die Rahmennummer ? R25/2

Begonnen von R252Chopper

Antworten: 13
Aufrufe: 3421
Letzter Beitrag 11 August 2009, 22:28:58
von r26_jo
Ist das ein r25/3 Tank oder welches Modell?

Begonnen von Marktgraitzer

Antworten: 12
Aufrufe: 1212
Letzter Beitrag 26 August 2010, 23:58:50
von Jürgen 57
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything