R 27 unrunder Leerlauf login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R 27 unrunder Leerlauf  (Gelesen 695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

grossix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 66
    • 74343
    • Sachsenheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/08/2016
    YearsYearsYears
R 27 unrunder Leerlauf
« am: 31 Juli 2019, 23:16:16 »

Hallo zusammen,

mittlerweile wird die R27 immer wieder mal im näheren Umkreis eingesetzt.
Ich habe Zündung, Unterbrecher und Ventile eíngestellt und mit dem Stroboskop abgeblitzt.
Sie springt auch gut an, bleibt aber nur mit Handgas am Laufen.
Ich wollte daher heute mal den Vergaser einstellen, habe aber das Problem,
daß es bei niedriger Drehzahl regelmäßig Aussetzer gibt, aus dem Auspuff kommt ein leises Patschen
und der Motor läßt dabei einen ordentlichen Wackler im Rahmen.
Beim Zündungseinstellen gab es immer wieder Funken am Unterbrecher, wenn der Kontakt sich öffnete.
Ist das normal oder deutet das auf einen defekten Kondensator hin ?
Gewechselt habe ich schon die Zündkerze, die übrigens schön braun war und den Zündkerzenstecker.
Letzter auffälliger Punkt, sie beschleunigt in den ersten drei Gängen richtig ordentlich, beim Schalten in den vierten Gang
bleibt die Geschwindigkeit gleich, da beschleunigt nix mehr.

Wo packe ich am besten an, um das Problem einzugrenzen ?

Gruß

Grossix
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R 27 unrunder Leerlauf
« am: 31 Juli 2019, 23:16:16 »

Herculestom

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 398
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
  • Mitglied seit: 18/03/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #1 am: 01 August 2019, 06:01:19 »

Grossix,

uebermaessig Kontaktfeuer sollte sie nicht zeigen. Von daher ist der Tipp mit dem Kondensator richtig. Schnell zu machen und kostet nicht die Welt.

Wenn der Vergaser ansonsten richtig bestueckt und sauber ist, wuerde ich den Schieber mit der Anschlagschraube mal ein wening hoeher setzen. Dann die Gemischschraube mal ein Viertel rein- oder rausdrehen, um die maximale Leerlaufdrehzahl zu erreichen. Reagiert der Motor darauf? Dann kannst Du den Gasschieber wieder runterbringen, sodass sie im Stand vernuenftig laeuft.

Gruss
Tom

Einzylindär

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 226
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    Years
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #2 am: 01 August 2019, 06:55:04 »

Hallo,

da du es nicht ausdrücklich schreibst, die Frage:
Ist die Maschine richtig warm / heiß gefahren? Kalt gibt es im Leerlauf / Niedriglastbereich immer mal Patscher und Aussetzer. Das kommt daher, daß der bin keine Kaltstartanreicherung / Choke hat. Deshalb läuft sie kalt zu mager und daher kommt das Patschen...

Gruß
Stefan,  der Einzylindär
Gespeichert

RolfD

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 1174
  • R27
    • 35083
    • Wetter
  • Mitglied seit: 24/02/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #3 am: 01 August 2019, 07:22:25 »

.... die Spur weist zunächst in Richtung Vergaser, das dauert meist, bis man da eine gute Grundeinstellung gefunden hat, wurde aber auch hier im Forum an vielen Stellen schon beschrieben. Also, ich schließe mich hier an und empfehle, sich gründlich in diese Beiträge einzulesen.

z.B.
https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=925.msg5859#msg5859
https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=9054.msg119257#msg119257
https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=14146.msg192885#msg192885
https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=16131.msg223288#msg223288

und viele mehr....... (Suchfunktion)

Es gibt welche, die aus Verzweiflung den Bing 1/26/123 einbauen.

Sei geduldig und lass dich drauf (Beiträge) ein, wenn möglich...... und versuche es zunächst, den vorhandenen technisch zu optimieren (Einstellungen UND Hardwäre)

Grüße
Rolf III

Gespeichert
lieber im Blues als im Minus

grossix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 66
    • 74343
    • Sachsenheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/08/2016
    YearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #4 am: 01 August 2019, 16:58:44 »

Hallo zusammen,

der Kondensator liegt schon bereit, ich werde ihn einmal tauschen.
Mit leicht höherer Anschlagschraube ging die Drehzahl ziemlich hoch, zwischen ausgehen und hoch drehen konnte ich keinen vernünftigen Bereich finden. Das Patschen ist kalt und warm bei Leerlaufdrehzahl da, als ich dran schraubte war ich zuvor einige Kilometer innerhalb des Ortes gefahren. Die Suchfunktion hatte ich dieses mal ( mea culpa ) nicht benutzt, aber da werd ich mich mal in das Vergaser Thema reinlesen.

Besten Dank für die Tipps
Grossix
Gespeichert

MAN-Ewald

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • BMW ist das Motorrad überhaupt
    • 93480
    • Hohenwarth
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/07/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #5 am: 01 August 2019, 17:44:57 »

Hallo,
ja, die Einstellerei bei der R 27 ist ein wenig fummelig und sie reagiert emfindlich auf jede Kleinigkeit die nicht in Ordnung ist. Ich befasse mich schon über 30 Jahre damit und meine R 27 läuft super mit dem Original Vergaser 1/26/68. Unterbrecher, Kondensator, Zündzeitpunkt und Vergaser müssen in Ordnung sein. Sehr wichtig ist noch daß der Vergaser keine Falschluft zieht. Wie Stefan schon schrieb, leichte Patscher bei kaltem Motor sind normal, patscht sie bei warmen Motor auch noch läuft sie zu mager. Luftregulierschraube kleine Idee (1/8) Umdrehung eindrehen und wieder Probefahren u.s.w. Bei kaltem Motor ist es auch normal daß die R 27 nicht im Stand läuft, einfach sofort losfahren heißt die Devise.

Gruß, Ewald
Gespeichert

grossix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 66
    • 74343
    • Sachsenheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/08/2016
    YearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #6 am: 02 August 2019, 11:51:56 »

Danke für die Info Ewald

Gruß

Grossix
Gespeichert

grossix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 66
    • 74343
    • Sachsenheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/08/2016
    YearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #7 am: 16 September 2019, 22:42:48 »

Hallo zusammen,

die gute Nachricht vorweg, sie läuft und ich bin happy :juhuu:
Am Freitag habe ich die R 27 zu meinem langjährigen Schrauber gefahren,
der mir angeboten hat, daß ich mit ihm zusammen den letzten Schliff vollends vollenden kann.

Leider bin ich nach ca, 20 Km mit ruckelndem Motor liegen geblieben.
Da ich außer einem sehr heißen Motor nichts feststellen konnte, und auch nicht üppig Werkzeug dabei hatte,
habe ich nach dem Check einfach mal den Motor gestartet und er lief die restlichen 15 Km noch.

Die Höchstgeschwindigkeit lag nach wie vor bei 85 Km/h, egal ob im dritten oder im vierten Gang.

Der Schrauber hat dann recht schnell mit Bremsreiniger Falschluft am Vergaserflansch gefunden.
Außerdem war der Vergaser zusätzlich wohl viel zu mager eingestellt.
Heute war ich nochmals dort und habe ich die verzogene Pertinaxdichtung dann plan geschliffen und zwei Dichtungen dafür gebastelt.

Dann erfolgte eine Einstellung des Vergasers durch meinen Schrauber, und die gute lief ohne Patschen mit niedriger Drehzahl im Leerlauf.
Bei der anschließenden kurzen Probefahrt lief sie bis zum Nachbarort auf Anhieb knappe 100Km/h.

Morgen werde ich sie holen und eeeeeendlich damit fahren können !!

Es bleibt die Frage nach dem Liegenbleiber am Freitag.
Kann es sein, daß die Gute zu heiß geworden ist und dadurch Blasenbildung im Vergaser stattfand,
oder ist das mit der Pertinaxdichtung ausgeschlossen ?

Abschließend nochmals Dank ans beste Forum das ich kenne, und ohne das ich denke ich jetzt noch nicht soweit gekommen wäre !! :thumbsup: :thumbsup:

D A N K E

Grossix
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12390
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #8 am: 17 September 2019, 06:36:06 »

Hi,

das ist immer so ein bisschen Glaskugelvorhersagen... kann alles und nichts sein. Von Wackelkontakt über mürbe Zündspule weiter zu Spritmangel bis schlussendlich Klemmer.

Ist die Frage was gemacht wurde bis Du wieder starten konntest... Einfach etwas gewartet oder irgendwo gefummelt?  ;)



Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

grossix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 66
    • 74343
    • Sachsenheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/08/2016
    YearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #9 am: 17 September 2019, 12:57:05 »

Hallo Heiko,
geht mir ähnlich mit der Glaskugel, die Maschine wurde vom Vorbesitzer restauriert und stand dann 26 Jahre in einer privaten BMW Sammlung. Nach dem Tod des Vorbesitzers habe ich sie vom Enkel gekauft, der mir nicht mehr dazu sagen konnte.
Ich habe den Vergaser komplett überholen lassen, die FKR Federn gegen die richtigen getauscht, sämtliche Öle gewechselt, Kerze und Stecker getauscht und die Zündung und Ventile eingestellt. 
Hat unterm Strich alles Verbesserungen gebracht und von den Fahrleistungen her bin ich jetzt zufrieden. Am Donnerstag hole ich sie wieder und dann geht’s täglich zur Arbeit damit,
da kenn ich jeden Feldweg zum Ausrollen lassen. ::) Mal sehen, ob sich das Ruckeln wieder einstellt und eingrenzen lässt.
Ich mache mir halt vorab Gedanken, was sich durch 10 Minuten Halt wieder soweit regenerieren kann, dass sie wieder rennt, Abkühlen war eine mir plausible Erklärung, Spritmangel auch, ich werde auf jeden Fall mal den Benzinhahn noch auf Durchfluß testen.

Gruß
Grossix
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 37
  • Offline
  • Beiträge: 4786
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #10 am: 17 September 2019, 16:06:31 »

Und ein ganz fieser Hund ist die Tankentlüftung!

Nix ausreichende Lüftung = nix ausreichender Benzinnachfluss.

Viel Glück.

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

grossix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 66
    • 74343
    • Sachsenheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/08/2016
    YearsYearsYears
Re: R 27 unrunder Leerlauf
« Antwort #11 am: 17 September 2019, 16:58:30 »

Hallo Manuel,

danke für den Tipp, scheidet aber definitiv aus,
ich habe einen abschließbaren Deckel mit BMW Logo,
aus dem sifft es beim Fahren ziemlich raus,
ist eine der nächsten Baustellen und definitiv nicht fürs Ausgehen zuständig.

Gruß

Grossix
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything