Haftprimer
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Haftprimer  (Gelesen 2265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4414
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Haftprimer
« am: 11 Juli 2019, 21:48:01 »

Nabend,

ich arbeite gerade 2 Federbeine vorne R 26/27 auf, zerlegt hab ich sie schon.
Die obere Stossdämpferhülse, aus Alu, ( die schwarze ) möchte ich neu lackieren.
Wenn ich die alte Farbe abschleife, muss ich vor dem Lackieren die Hülse mit Haftprimer behandeln?
Die Hülse ist auch schon mal übergestrichen worden.
Oder reicht anschleifen, dann neu lackieren?

Dank für Antwort!
Braucht Ihr Fotos ?

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

BMW Einzylinder-Forum

Haftprimer
« am: 11 Juli 2019, 21:48:01 »

Einzylindär

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 226
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    Years
Re: Haftprimer
« Antwort #1 am: 12 Juli 2019, 06:47:41 »

Hallo Schorsch,

meines Wissens ja. Alu braucht auch eine Grundierung / Haftprimer.
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Spiesshecker 4085 gemacht.

Ich habe den Zylinder (Alu) von meiner SR500 glasperlgestrahlt und dann mit 4085 und Basislack / Härter schwarz lackiert. Da blättert nichts ab.

4085 trocknet recht schnell, so 20-30 Minuten, dann kannst du weiter machen.

Ich würde immer den alten Mist runterschleifen oder strahlen. Dann ist es sauber und die neue Farbe hält.

Gruß
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4414
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #2 am: 12 Juli 2019, 10:01:28 »

O K, Danke !

Nächste Frage dazu :

Kann man die Alu Hülse nach dem Strahlen pulvern lassen ?
(Schwarz Glanz ) Geht das auf Aluminium?

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 37
  • Offline
  • Beiträge: 4788
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Haftprimer
« Antwort #3 am: 12 Juli 2019, 10:03:53 »

Ja geht. Aber gestrahlt und gepulvert ist nie so glatt wie ein Babypopo ( aber ich denke ausreichend)
Hab auch schon Sachen schwarz gepulvert, mit 2000 und 3000er geebnet und überlackiert.
Bester Steinschlagschutz den es gibt .

Gruß Manu
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4414
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #4 am: 12 Juli 2019, 10:09:23 »

Ja Manuel,

das mit dem Steinschlagschutz stimmt, hab an meiner anderen Karre verchromte Bauteile (auch Felgen)
pulvern lassen, bis heute astrein.

Wusste nur nicht, ob das auch auf Alu geht.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3210
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #5 am: 12 Juli 2019, 11:27:35 »

Hallo Schorsch,

ich habe den alten Lack angeschliffen und mit der Dose überlackiert. Ist natürlich immer eine Frage des Anspruchs, aber da mein Mopped keine 100% Hochglanzrestauration ist, passt das für mich. Wie lange der Dosenlack hält... mal schauen.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4414
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #6 am: 12 Juli 2019, 11:38:09 »

Jep,

sieht doch gut aus, würde mir auch völlig reichen.
Also kein Hekmek machen, anschleifen, drüberpusten, fertig.

Danke für Fotos.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 2646
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #7 am: 12 Juli 2019, 12:10:49 »

Wie hat BMW das eigentlich damals gemacht?

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Online
  • Beiträge: 20223
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #8 am: 12 Juli 2019, 12:23:59 »

Schwarzer Lack und fertig
Gespeichert

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 1191
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #9 am: 12 Juli 2019, 13:25:07 »

Alu Puverbeschichten ist insbesonders bei Felgen, wegen der Wärmebehandlung sehr umstritten :(
Bei Autofelgen ist es wiederum gängig, meine SLK felgen sind gepulvert, würde ich heute nicht mehr machen lassen :(
bei nicht belasteteten Teilen muss man sich da eher keinen Kopf machen
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 808
  • R26 R60AME
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #10 am: 12 Juli 2019, 14:20:16 »

Schorsch

gönne Dir eine Dose 2K Lack von Ludwiglacke und alles ist gut

der Lack härtet stark aus und glänzt schön
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4414
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #11 am: 12 Juli 2019, 14:56:25 »

@ Michael,

Nee, die Felgen, die ich hab hab schwarz pulvern lassen, waren verchromte Stahlfelgen (nicht jeder mag das Blinki Blinki )

@ Hodima,

Jep, mach ich, Danke für Tipp mit Lack von Ludwig.


Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Staufacher1

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 43
  • Hopp Schwyz
    • 6410
    • Goldau
    • Schwyz
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 18/10/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #12 am: 12 Juli 2019, 15:54:52 »

Grüezi
Ich habe die Hülsen vor mehr als 20 Jahren Pulverbeschichten lassen. Hält noch immer hervorragend und wie schon geschrieben ist der Steinschlagschutz auch gewährleistet!

Grüsse
Roli
Gespeichert

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Online
  • Beiträge: 379
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Haftprimer
« Antwort #13 am: 15 Juli 2019, 17:20:19 »

Hallo,
ich hatte letztes Jahr ein "Flacheisen" aus Alu zu lackieren. 1K-Lackgrundierung und 1K-Decklack aus der Sprühdose von Wilckens. Trotz penibler Vorbereitung mit Anschleifen und  Entfetten platzte der Lack sehr schnell wieder ab. Das gleiche Zeug macht auf Eisen ganz problemlos seinen Job.  Alu braucht offenbar eine besondere Vorbehandlung.

Jan
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18