Unterschiede Bing-Hauptdüsen
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Unterschiede Bing-Hauptdüsen  (Gelesen 2941 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 266
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« am: 07 Juni 2019, 11:09:37 »

Ich habe gerade entdeckt, dass sich neu gekaufte und alte Düsen aus meinen Beständen wesentlich im Aufbau unterscheiden.
Die Frage ist natürlich, ob das Einfluss auf die Funktion hat.

Die alten Düsen haben einen tieferen und breiteren "Einströmtrichter". Der Unterschied im Durchmesser ist oben gemessen immerhin 1 Millimeter (2,7 statt 3,7 mm)
Auch innen ist der Aufbau anders. Die alten Düsen haben einen kurzen Trichter, dann folgt ein waagerechter Absatz Richtung innerer Düsenwand.
Die neuen werden mit einem homogenen Übergang vom Ende der Durchflussbohrung Richtung innerer Düsenwand geliefert.

Kann dazu jemand etwas sagen?

Danke,

Jan
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« am: 07 Juni 2019, 11:09:37 »

CowBoy

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 91
  • Mitglied seit: 29/12/2016
    YearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #1 am: 07 Juni 2019, 12:12:46 »

Der Unterschied ist die Größe.  110  alt 115 neu.
Gespeichert

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 266
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #2 am: 08 Juni 2019, 00:25:40 »

Der Unterschied ist die Größe.  110  alt 115 neu.
Erhellend!
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 92
  • Offline
  • Beiträge: 11972
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #3 am: 08 Juni 2019, 08:36:52 »

Naja, 

wichtig ist ja die Durchflussmenge... wie die Düsen jetzt gefertigt sind ist eher zweitrangig. Ich denke, dass die neue Düse vereinfachter gefertigt wurde. Ohne Absatz innen sondern z.B. nur kegelig.... vielleicht hat an der alten Düse aber auch schon ein Künstler experimentiert. Who knows?
« Letzte Änderung: 08 Juni 2019, 08:38:59 von Heiko »
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 266
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #4 am: 08 Juni 2019, 21:56:13 »

Ich habe jetzt jedenfalls zu ersten Mal überhaupt eine Düse aufgerieben. Da ich ab und zu an Mundharmonikas mal Stimmzungen auswechseln muss, bin ich im Besitz einer Reibahle, um Löcher für ein 1,4mm Gewinde zu präparieren.
Damit habe ich eine 98er Hauptdüse so aufgerieben, dass die 1mm Messlehre knapp nicht reinpasst, die in eine 110er saugend reingeht.
Ich nehme an, dass die aufgeriebene Düse nun in etwa einer 107er oder 108er entspricht. Probefahrt über 100 km gestern war super.
Hintergrund: ich bin immer noch am Abstimmen des 1/24/42 für meine Strichzwei mit Strichdreikopf. Die 115er Düse ist zu fett, die 110er geht, eine 105er hatte ich nicht zu Hand.
Die R50, die R67 und die R51/2 hatten ja auch nur 105er HDs.
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen...

Gruß, Jan
Gespeichert

Krottenkopp

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 5
  • Online
  • Beiträge: 425
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #5 am: 08 Juni 2019, 22:33:48 »

Das kannst du doch ermitteln welchem Wert sie jetzt entspricht schraub sie einfach in nen 5,5mm Spritschlauch (am Ende grade abgeschnitten damit sie dicht anliegt), und dann ne Minute Benzin durchlaufen lassen. (Vorher die Luft aus dem Schlauch durch kurzes spülen entfernen)
Genauer wird’s natürlich bei mehreren Minuten und anschließendem Teilen der gemessenen Menge durch die Anzahl der Minuten.
Ich lasse es immer 2min laufen, da passt mein 250ccm Meßkolben gut...


Gruß Heiko/2
Gespeichert

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 266
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #6 am: 08 Juni 2019, 22:42:03 »

Ich weiß, aber meine Finger riechen auch so in letzter Zeit öfters nach Sprit...
Das mit dem Benzinschlauch zum Reinstecken der Düse ist naheliegend. Ich dachte, dass man, wenn man den Aufwand schon betreibt, eine Düse in der tatsächlichen Durchflussrichtung messen sollte (Trichteröffnung am Düsenloch!). Und so etwas zu bauen, ist mir im Moment zu aufwendig.
Außerdem müssen ja jetzt die neu gekauften Düsenlehren zum Einsatz kommen ... ;)

Jan
Gespeichert

Krottenkopp

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 5
  • Online
  • Beiträge: 425
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #7 am: 08 Juni 2019, 22:52:14 »

Neues Werkzeug muß man ja auch erstmal nutzen!
Dann verrate ich jetzt auch erstmal nicht ob die Durchflußrirchtung nen meßbaren Unterschied macht


Gruß Heiko/2
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 92
  • Offline
  • Beiträge: 11972
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #8 am: 09 Juni 2019, 07:46:03 »

Ich weiß, aber meine Finger riechen auch so in letzter Zeit öfters nach Sprit...
Das mit dem Benzinschlauch zum Reinstecken der Düse ist naheliegend. Ich dachte, dass man, wenn man den Aufwand schon betreibt, eine Düse in der tatsächlichen Durchflussrichtung messen sollte (Trichteröffnung am Düsenloch!). Und so etwas zu bauen, ist mir im Moment zu aufwendig.
Außerdem müssen ja jetzt die neu gekauften Düsenlehren zum Einsatz kommen ... ;)

Jan

Naja, aber der Durchfluss wird doch durch die Größe der Bohrung bestimmt und nicht durch den „angesenkten“ Trichter... oder?


Heiko
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1065
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #9 am: 09 Juni 2019, 10:41:40 »

wird aber in der einschlägigen Literatur (z.B. Hertweck) so empfohlen.
Gespeichert

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 266
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #10 am: 09 Juni 2019, 11:15:40 »

Venturieffekt!
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1065
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #11 am: 09 Juni 2019, 11:41:20 »

Da ich ab und zu an Mundharmonikas mal Stimmzungen auswechseln muss...
"Auf, du junger Wandersmann" oder blues harps?  :afro:
Gespeichert

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 266
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #12 am: 09 Juni 2019, 15:35:10 »

"Auf, du junger Wandersmann" oder blues harps?  :afro:
Chicago blues auf der Marine Band, am Liebsten aber Jazz auf der Toots Mellow Tone...

Jan
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1065
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Unterschiede Bing-Hauptdüsen
« Antwort #13 am: 09 Juni 2019, 16:39:22 »

 :applaus:
cool!
Ich spiel auch auf Marine Band (allerdings nur Zweitinstrument neben E-Gitarre) - Rock Blues etc

Hubi
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19