Ölpumpe defekt ??? login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ölpumpe defekt ???  (Gelesen 856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Martin1409

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 48
  • R25/3 Gespann LS200
    • 72116
    • Mössingen
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/06/2017
    YearsYears
Ölpumpe defekt ???
« am: 10 April 2019, 22:19:21 »

Hallo zusammen,

ich wollte heute Abend "kurz" die Ölpumpe zerlegen, reinigen und wieder zusammen setzen. Beim abschrauben des Gehäusedeckels bin ich bis zur Schlitzschraube gekommen, hab diese aber ums ver... nicht aufgebracht.

Beim genaueren hinsehen ist mir aufgefallen, dass die beiden Gehäuseteile im Bereich der Schlitzschraube nicht exakt aufeinander sitzen, ich hoffe man kann das auf den Bildern erkennen.

Dann ist mir aufgefallen, dass die Ölwanne innen bereits einen Abdruck der Ölsiebbefestigungsschrauben hat.

Meine Vermutung:

Mein Vorgänger ist irgendwann mal so stark aufgesessen, dass die Ölwanne bis auf den Sieb eingedrückt wurde, und auch noch das Gehäuse verschoben, bzw. die Schraube vermutlich etwas abgedrückt worden ist.

Ist das möglich???

Was soll ich machen ???

1. Blech ausbeulen, versuchen die Schraube irgendwie raus zu kriegen und eine neue einsetzen.
2. Oder lediglich das Blech ausbeulen und wieder so zusammen wie es war?

Bin euch wie immer für eure Tipps und Ratschläge sehr dankbar.

Grüße Martin
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Ölpumpe defekt ???
« am: 10 April 2019, 22:19:21 »

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5206
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ölpumpe defekt ???
« Antwort #1 am: 10 April 2019, 23:01:42 »

Hi Martin, alles nicht tragisch  ;D

Die Beule in der Ölwanne sieht mir serienmäßig aus wie sie ab R26 üblich war. Check mal die Planheit von außen, kannst da ruhig mit Gefühl und 5kg Fäustel  8) nachhelfen.

Bei der Schlitzschraube, diese Verdammten, musst Du trickreich dran gehen, indem Du einfach ein Schlitz-Bit mit Ringschlüssel vor Ort einklemmst, so dass das Bit nicht ais dem Schlitz herausrutscht.

hast Du die Teile zerlegt, schau nach kreisförmigen Riefen, die dann auf Glasplatte und Nass-Schleifpapier schrittweise bis 800 weg polieren. Schrauben mit Loctite 243 mittelfest sichern. Freigängigkeit checken , einbauen, so dass die Antriebsstange mittig läuft.

Gruß mek  :schrauber:  :prost:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9424
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ölpumpe defekt ???
« Antwort #2 am: 11 April 2019, 07:49:56 »

Das Teil in welchem die Schraube sitzt und sich nicht öffnen läßt mit Hitze mißhandeln. Meistens geht es dann.
Manfred
Gespeichert

Martin1409

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 48
  • R25/3 Gespann LS200
    • 72116
    • Mössingen
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/06/2017
    YearsYears
Re: Ölpumpe defekt ???
« Antwort #3 am: 12 April 2019, 07:49:54 »

Guten Morgen zusammen,

warm gemacht hab ich das Gehäuse schon. jetzt versuch ichs nochmal mit dem einspannen eines Schlitz-Bit. Weiss nur noch nicht genau wie, bei dem schiefen Alu-Gehäuse.

Grüße Martin
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Online
  • Beiträge: 2960
  • BMW Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Ölpumpe defekt ???
« Antwort #4 am: 12 April 2019, 10:50:49 »

Bei solchen Arbeiten hilft ein manueller Schlagschrauber. Bit rein und mit dem Hammer hinten drauf = Druck und Schlag.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything