- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 5 6 [7] |   Nach unten

Autor Thema: R27 Wiederbeleben  (Gelesen 26283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 15
  • Offline
  • Beiträge: 1470
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #180 am: 26 November 2019, 18:28:54 »

Da stellt sich mir jetzt die Frage ab welcher Größe so ein Bruchstück gefährlich wird und z.B. zum Blockieren führt.
Ich würde alles auf Risse untersuchen, alles lose muss weg und dann mit dem Dremel die scharfen Kanten verrunden.
Aber alles ohne Gewähr  ;D

Grüße
Tim
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #180 am: 26 November 2019, 18:28:54 »

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9240
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #181 am: 26 November 2019, 20:13:56 »

Wenn ich das richtig sehe geht der Riss zumindest bei einem Zahn bis zur Mitte der Zahnbreite. Unklar ist wie "tief" der ist.
Um das zu prüfen müsste der Zahn bis zum Grund des Risses weg geschliffen werden.ICH würde den Radsatz nicht mehr verwenden
Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4656
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #182 am: 26 November 2019, 21:17:27 »

Die potentiellen Brocken müsste man eben verhindern - siehe Bernd.
Wenn sich die Risse bei genauer Untersuchung wirklich alle ! kurz vorm äusseren Zahnende befinden, und die entsprechenden Kanten alle weggeschliffen werden,
sollte der Radsatz verwendbar sein. Vorraussetzung ist, dass beide Räder lt. Kennzeichung wirklich zusammen gehören, dass die Lager erneuert werden,
und dass das Tragbild korrekt und sorgfältig eingestellt wird. Wenn das erfolgreich möglich war, werden sich Tellerrad und Ritzel an den beschliffenen Kanten
nicht berühren, das Tragbild wird mittig auf den Zähnen liegen und aussen und innen werden 5mm oder mehr "übrig" sein.
Das Ermitteln und Einstellen des Tragbildes ist nicht trivial und sehr aufwändig ! Nicht unterschätzen !
Ich hatte in diesem Jahr 4 Sätze in den Händen, und bei keinem davon waren die äusseren Kanten des Tellerades makellos.
(Dafür gab's andere Schäden, aber unabhängig von diesen angeknabberten Kanten)

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Alle 11 Minuten geht mir einer auf den Sack.
Ich warte nicht länger - ich ohrfeige jetzt !

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #183 am: 28 November 2019, 22:18:32 »

So, war heute in der Garage und hab die beiden Nummer, die müssten zusammen gehören
Werde nun die nächsten Tage versuchen bei dem Tellerrad die Brüche wegzuschleifen und einen „sauberen“ Übergang hinzubekommen, muss nur mal schauen wie ich das mache...
Dann werde ich neue Lager einbauen und versuchen es einzustellen, aber denke das wird nicht einfach
So sieht pbrigens das Kegelrad aus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20945
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #184 am: 29 November 2019, 09:15:07 »

Also, ich würde, da es sich um einen normalen 25/6 Antrieb handelt, mir einen Anderen besorgen ......100-150€....und den Kaputten für schlechte Zeiten hinlegen
Gespeichert

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 901
  • R26
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #185 am: 30 November 2019, 11:51:04 »

So einen Kandidaten habe ich hier auch liegen.

Frage:

Wie kommt es überhaupt dazu, daß die Enden vom Tellerrad ausbrechen bzw., sich Risse bilden?
Der Rand ist doch einige mm vom Tragbild entfernt.

Ich verstehe das nicht. (Wie so vieles)

Gruss Ho-Di
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20945
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #186 am: 30 November 2019, 12:02:22 »

der ist eben nicht einige mm vom Tragbild entfernt....der wurde falsch ausdistanziert
Gespeichert

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #187 am: 04 Januar 2020, 22:48:32 »

Heute hab ich mal eine Bestandsaufnahme gemacht...
Aber es ist schon irgendwie ziemlich kompliziert, wenn man es das erste mal macht/versucht, aber hier im Forum gibt es ja schon hilfreiche Themen darüber, aber ganz blicke ich noch nicht durch
Da der Antrieb falsch ausdistanziert wurde, will ich es nun richtig machen, hab im Forum gelesen das man das reale Gehäusemaß ermittelt soll
Das heißt für mich ich nehme das Kugelrad des Tellerrades (grün) 95 mm sprich 47,5 + das Maß was rot eingezeichnet ist (Lagersitz Zylinderrollenlager von Kegelrad bis zum Kugellager Tellerrad)

Aber wie messe ich das? Dazu müsste ich meiner Meinung nach ein Rohr mit 95 oder ähnliches anstatt des Lagers einsetzen damit ich ja mit meinem  Messschieber gut anstehe, oder gibt es da einen Trick?

Danach habe ich den Spalt zwischen Zylinderrollenlager und Kegelrad gemessen waren 0,25


Habe anschließend noch die beiden Lager vom Kegelrad abmontiert und die gelochte Distanzhülse gemessen (17,6) und die Abstandshülse (15,2) + Abstandsring (3) abgezogen, also Müsste ich ja eig 18,2-17,6=0,6mm spiel haben, bzw. wäre das meine „Kegelradspiel“



Meine Rechnung wäre nämlich
Reales Gehäusemaß - Kegelradspiel  = XX

XX (Ergebnis zuvor) +/- Angabe auf Tellerrad und ich hätte die Paßscheibe fürs Kegelrad





Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9240
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #188 am: 04 Januar 2020, 23:15:19 »

Den Abstand vom Bund zum Rand des Lagersitzes ermittle ich mit Hilfe eines Tiefenmessers und eines Kugellagers mit kleinerem Durchmesser als 95 mm und einer Breite die so hoch ist, dass sie deutlich über den Rand des Lagersitzes des Tellerrad-Lagers hinausgeht.
Dann setz ist den Tiefenmesser "mittig" an und verschiebe/drehe das Lager im Lagersitz wobei die Zunge des Tiefenmessers zurück geschoben wird (wenn er vorher weit genug herausgeschoben war).
Dann den Tiefenmesser wieder vorsichtig herausziehen und den Meßwert ablesen.
Diesen Vorgang ein paar mal wiederholen.
Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6587
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #189 am: 05 Januar 2020, 17:27:50 »

Danach habe ich den Spalt zwischen Zylinderrollenlager und Kegelrad gemessen waren 0,25
Wenn da ein Spalt ist, dann sitzt das Lager nicht im Sitz!
Da darf kein Spalt sein.
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #190 am: 05 Januar 2020, 18:48:24 »

Okay deshalb sieht es so aus

Und das hintere Lager so, da reibt quasi der Abstandsring am Lager weil das vorne nicht fest sitzt





Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9240
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #191 am: 05 Januar 2020, 19:00:06 »

Leg doch bitte mal alles Komponenten die Du aus dem Antrieb ausgebaut hast in einer Reihe auf einen Tisch und mach ein Foto davon. Mir scheint, dass da einiges fehlt oder das Ganze falsch montiert war.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #192 am: 05 Januar 2020, 19:05:57 »

Ja das werde ich morgen machen, also ich glaube der Antrieb wurde schonmal geöffnet, denn das Zylinderrollenlager ist von FAG und das hintere SKF



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYearsYears
R27 Wiederbeleben
« Antwort #193 am: 06 Januar 2020, 15:25:21 »



So sieht es alles aus, außer die wedi sind nicht auf denn Foto
 Aber wie dich denn Spalt gemessen habe, war die Vielzahn Mutter schon locker, bzw war die nicht richtig fest

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 06 Januar 2020, 15:39:06 von Stephan 517 »
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9240
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #194 am: 06 Januar 2020, 15:49:14 »

Was ich nicht verstehe welches montierte Element den Lagerkäfig des Kugellagers auf dem Ritzel so verunstaltet hat. Es sollte hier im Antrieb kein Bauteil geben das den sich bewegenden Lagerkäfig touchiert!Ist das Lager noch in Ordnung oder ist der Lagerkäfig lose/locker?
Grusz
Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #195 am: 06 Januar 2020, 18:34:39 »

Also das hintere „schrägkugellager“ ist defekt, wenn ich es in der Hand drehe, ist eine Stelle dabei wo das Lager stehen bleibt, ich würde meinen das der Abstandsring an das Lager drückt.
Aber wieso kann ich nicht sagen und deshalb ist der Ring ein wenig eingearbeitet


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9240
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #196 am: 06 Januar 2020, 18:51:28 »

Sind die Lagersitze auf dem Ritzel noch in Ordnung? Also alle defekten Teile neu beschaffen und probemontieren, auch den Aussenring des Rollenlagers aus dem Gehäuse rausnehmen!
Viel Erfolg

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Isemax2

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 442
  • R2,R4,R20,R25/3,R27 DRK,EMW R35/3,R42,R62,R11,R12
    • NRW
  • Mitglied seit: 08/11/2017
    YearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #197 am: 06 Januar 2020, 19:19:23 »

Zitat
Also das hintere „schrägkugellager“ ist defekt, wenn ich es in der Hand drehe, ist eine Stelle dabei wo das Lager stehen bleibt, ich würde meinen das der Abstandsring an das Lager drückt.
Aber wieso kann ich nicht sagen und deshalb ist der Ring ein wenig eingearbeitet

Der Abstandsring muss auf den Innenring drücken, allerdings sehr fest u. spielfrei, das Ganze wird zusammengepresst u. dann mit der Vielzahnmutter zusammengehalten, die fest angezogen werden muss. Das Lager wurde wahrscheinlich mittels Dorn über den Innenring auf die Ritzelwelle geschlagen, daher wohl die Dellen im Lagerring, die die Kugeln verklemmen können weil deren Laufbahn zerdrückt ist.

Am Besten alle Lager, Hülsen, Ringe erneuern, mehrere Anlaufscheiben in verschiedenen Stärken besorgen u. das ganze zusammensetzen.

Isemax2
Gespeichert
Ein Leben ohne Motorräder ist möglich, aber nicht erstrebenswert.

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #198 am: 06 Januar 2020, 21:11:28 »

Die Lagersitze sehen so weit noch gut aus, außer das braune geht nicht ab...
Ja werde den Ring aus dem Gehäuse entfernen, dazu das Gehäuse erwärmen und dann rausziehen wahrscheinlich?
Aber dieses Lager gibt es nicht mehr oder? Bei den Händler in meiner Nähe sieht das Lager nun anders aus...
Ja ich versuche gleich verschiedene Paßscheiben zu besorgen, kann man nicht irgendwo einen ganzen Satz bestellen denn man wieder zurücksenden kann und nur das bezahlt was man braucht?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9240
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #199 am: 07 Januar 2020, 09:36:47 »

Das "Braune" ist durch Temperatureinfluss verfärbter Stahl - das geht nur durch Überschleifen wieder weg. Brauchst Du aber nicht machen, wenn sich der Durchmesser nicht geändert hat (wovon auszugehen ist).

Distanzscheiben müssen so teuer nicht sein - schau mal bei agrolager.de - die haben eine ordentliche Auswahl
Grusz
Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1437
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #200 am: 07 Januar 2020, 10:13:16 »

... und keine Mindestbestellmenge, wobei Du am besten dann die Lager auch bei agrolager kaufst, die haben Qualitätsware und sind dabei auch noch preisgünstig
Hubi
Gespeichert

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 54
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYearsYears
R27 Wiederbeleben
« Antwort #201 am: 12 Februar 2020, 12:27:39 »

So habe nun alles wieder zusammen gebaut, aber habe beim letzten einstellen vergessen das Zahnflanken spiel zu kontrollieren, kann ich das jetzt auch noch machen? Also Deckel nochmal abnehmen und messen? Oder muss ich dazu die kardernwelle und alles wieder abmontieren?
Mfg

So sieht mein Tragbild aus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 12 Februar 2020, 19:59:30 von Stephan 517 »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

Seiten: 1 ... 5 6 [7] |   Nach oben
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything