DIY Heizgriffe login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: DIY Heizgriffe  (Gelesen 541 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 1133
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
DIY Heizgriffe
« am: 10 Oktober 2018, 09:00:15 »

Moin zusammen,

ihr kennt bestimmt alle die Anleitung vom Hertweck für seine Heizgriffe. Einige Meter Widerstandsdraht um den Lenker gewickelt etc.
Vor einigen Jahren habe ich das mal ausprobiert, hat aber nicht so geklappt wie ich das wollte. Es ist eben schwer einzuschätzen wie warm die Griffe wirklich werden.
Bei mir wars entweder zu kalt oder der Draht hinterlies abdrücke im Gumme weil zu heiß.

Auf der Rückfahrt vom Ostdeutschen Treffen sind wir ca. 150km bei 7°C und Regen in den Harz gefahren. Da kam dann irendwie der Wunsch nach warmen Fingern auf  ::)
Also hab ich mich nochmal mit Heizgriffen beschäftigt.

Bei Conrad gibt es Praktischerweise Heizfolien (selbstklebend) in diversen Größen und Watt-Stärken.
Ich habe mich für die 12W Variante entschieden.
Das paket für 2 Folien kostet knapp 10€.
Die Anschlüsse habe ich noch verlängert, zusammengeführt und in die Lampe gelegt.
Dazu noch etwas Baumwoll-Isolierband und fertig sind die Griffe.

Jetzt fehlt mir noch die Ansteuerung.
Für den ersten test habe ich diese einfach Parallel ans Fahrlicht geklemmt, das ist aber nicht praktikabel wenn die immer an sind.
Die Griffe müssen also schaltbar gemacht werden, ich wollte aber nirgendwo einen direkt sichtbaren Schalter an den Lenker oder so setzen.
Mein erster gedanke war ein Kippschalter an der unterseite der Lampe. Dies hat mir aber nicht gefallen, zum einen wollte ich nicht noch ein Loch in die Lampe Bohren, zum anderen war das in den vorhandenen Bohrungen zu labberig.
Man müsste die Griffe also mit schon vorhandene Schalter bedienen können, da kam für mich erstmal das Zündschloss in betracht.
Der einzige Anschluss der hier sinn macht ist die Klemme "57" da diese nur bei Standlicht spannung hat.
In verbindung mit einem Stromstoß-Relais könnte man so die Griffe Ein/Aus Tasten.
Problematisch ist hier dass die Klemme 57 zwar im Schaltplan aufgeführt ist, hier aber keine Klemme angebracht war.
Also habe ich die Messingniete etwas angeschliffen und ein Kabel angelötet.
Ist nicht ganz leicht, über Kopf bei eingebauter Platine zu löten aber hat irgendwann geklappt.
Ein Stromstoß Relais habe ich bei Ebay von einem VW gefunden.
Das Relais wird nun über die Klemme 57 angetastet (Zündschlüssel nach Links) und schaltet die Griffe über den Wechseler.
Klappte genau 2 mal, nanach ging das Relais in Selbsthaltung. Dies ligt daran dass auf Klemme 30 und 56 Spannung angelegt wird und das Relais darüber eine Rückspannung bekommt.
Das hatte ich beim Kauf übersehen aber das war auch das einzige (KFZ) Stromstoßrelais was ich gefunden habe (falls jemand eine gute alternative hat bitte bescheid geben).
Ich habe kurzerhand das Relais geöffnet und den Entsprechenden Kontakt abgeknipst  ;D
Danach war das Problem auch erledigt.
Den nicht benötigten Anschluss habe ich isoliert.
Wichtig ist dass nun dass Standlicht nicht dauerhaft eingeschaltet bleibt da das Relais nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt ist.
Das Relais ist ein reines Tastrelais!
Da Heizgriffe, vorallem der rechte, Drahtbruchempfindlich sind habe ich noch eine Sicherung vorgesehen. Ich habe keine Lust dass bei einem Kurzschluss das Motorrad abfackelt.

Ein Bild mit der Thermographie Kamera zeigt dass die Griffe bei 12V ca 50-60°C warm werden.
Im betrieb steigt die Spannung im Bordnetz aber auf ~14V, dabei werden die Griffe eine ganze ecke wärmer.
Bei 17°C aussentemperatur sind mir die Griffe viel zu warm, sodass es schon echt unangenehm wird.
Spätestens bei unter 10°C stimmt die Temperatur aber wieder sodass die Hände schön warm werden.

Grüße
Tim

Edit
Kleiner Fehler im Schaltplan, die Griffe sind nicht in Reihe sondern Parallel geschaltet! Ist mir gerade beim Spontan zeichnen durch gegangen.
« Letzte Änderung: 10 Oktober 2018, 09:17:54 von Timmmäh »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

DIY Heizgriffe
« am: 10 Oktober 2018, 09:00:15 »

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 1133
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #1 am: 10 Oktober 2018, 09:06:56 »

Noch ein paar Bilder
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2700
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #2 am: 10 Oktober 2018, 09:22:47 »

Habt ihr keine vernünftigen Handschuhe?  ???

Sehr schön umgesetzt Tim! Eine Idee wäre noch eine Ansteuerung wie man sie in vielen Autos für die Sitzheizung hat, z.B. in 3 Stufen. Ist die Frage woher man diese Ansteuerung bekommt, sprich wo die im Auto sitzt (in der Matte, in der Bedienungseinheit usw.).
Sehr schön auch der Funktionsnachweis mit der Thermokamera  :applaus:

Grundsätzlich denke ich sind Heizgriffe wohl aufgrund der zusätzlichen Leistung nur eine Option für 12V Umbauten und potenter Lima. Nix für die 6V Fraktion.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 1133
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #3 am: 10 Oktober 2018, 09:32:58 »

Habt ihr keine vernünftigen Handschuhe?  ???

Auch die besten Handschuhe sind irgendwann durch.
Kalt macht mir nix, dafür hab ich ja dicke Handschuhe. Kommt dann aber Nässe dazu...dann wenigstens Nass und warm.
Und bis jetzt waren alle "Wasserdichten" Handschuhe nach X Stunden im Regen durch.

Für Heizgriffe gibt es diverse Module zum Stufenlosen ansteuern.
Das hätte aber wieder etwas zusätzliches am Lenker bedeutet.

Grüße
Tim
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7368
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #4 am: 10 Oktober 2018, 09:54:56 »



Habt ihr keine vernünftigen Handschuhe?  ???

Tim hat ja nichtmal vernünftige Regenkleidung! :-D

Tim: coole Sache, schöner Bericht! Danke.

Zu Deiner "Schalterproblematik":

Google mal n bisschen. Die Rollertuner haben so Magnetschalter für ihre offenen CDIs. Da haste am schlüsselbund nen kleinen Magneten und versteckst den schalter hinterm Verkleidungsteil. Einmal drüberstreichen und die kiste geht 90 statt 45. Vielleicht wäre das ne Alternative.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 35
  • Offline
  • Beiträge: 3928
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #5 am: 10 Oktober 2018, 09:56:02 »

Möchte ich zwar nicht, aber da war doch was?
Hmm, da war doch was!!

Ach ja,
Carl Hertweck, Kupferwurm, Seite 367.
„ Die Sache mit den Heizgriffen“

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3908
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #6 am: 10 Oktober 2018, 09:59:53 »

Die Idee mit dem Roller hab ich auch schon vorgeschlagen

Ich kenn die CDIs aber nur mit Morsecode... leider in der CDI Integriert.
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3451
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #7 am: 10 Oktober 2018, 10:02:23 »

Auch die besten Handschuhe sind irgendwann durch.
Kalt macht mir nix, dafür hab ich ja dicke Handschuhe. Kommt dann aber Nässe dazu...dann wenigstens Nass und warm.
Und wie isses mit kalt aber trocken ?  ;D
https://www.vos-shop.de/arbeitsschutz/schutzhandschuhe/gummihandschuhe/1690/nitril-gummihandschuh-gruen-groesse-xxl

Das hasse schon richtig schön gemacht, danke für den Post !  :blumen: :applaus:

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2700
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2700
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #9 am: 10 Oktober 2018, 10:21:23 »

Möchte ich zwar nicht, aber da war doch was?
Hmm, da war doch was!!

Ach ja,
Carl Hertweck, Kupferwurm, Seite 367.
„ Die Sache mit den Heizgriffen“

Schorsch

Moin zusammen,

ihr kennt bestimmt alle die Anleitung vom Hertweck für seine Heizgriffe. Einige Meter Widerstandsdraht um den Lenker gewickelt etc.
Vor einigen Jahren habe ich das mal ausprobiert, hat aber nicht so geklappt wie ich das wollte. Es ist eben schwer einzuschätzen wie warm die Griffe wirklich werden.
Bei mir wars entweder zu kalt oder der Draht hinterlies abdrücke im Gumme weil zu heiß.

Lesen Schorsch! Hat er doch geschrieben  ::)
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Einzylindär

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 79
  • I love BMW-Einzylinder
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #10 am: 10 Oktober 2018, 10:30:07 »

Hallo.

Du meinst einen Reedkontakt? Mit Magnet dchaltet der durch.

Gruß
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 2420
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #11 am: 10 Oktober 2018, 11:12:16 »

... und versteckst den schalter hinterm Verkleidungsteil ...

... aus Kunststoff.

Wie wäre es mit einem Regensensor hinter dem Scheinwerferglas?

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3451
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #12 am: 10 Oktober 2018, 11:17:34 »

... und bei jeder fünften zermatschten Fliege wird's warm  ;D
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 1133
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #13 am: 10 Oktober 2018, 11:39:55 »

Tim hat ja nichtmal vernünftige Regenkleidung! :-D

Tim: coole Sache, schöner Bericht! Danke.

Zu Deiner "Schalterproblematik":

Google mal n bisschen. Die Rollertuner haben so Magnetschalter für ihre offenen CDIs. Da haste am schlüsselbund nen kleinen Magneten und versteckst den schalter hinterm Verkleidungsteil. Einmal drüberstreichen und die kiste geht 90 statt 45. Vielleicht wäre das ne Alternative.

Regenklamotten habe ich mittlerweile  ;)
Diese CDI lösung hatte Manuel schon mit ins Spiel gebracht.
Momentan wird überlegt dass eine kleine Schaltung entwickelt wird die auf tasten (eine besteimmte Anzahl von Tastsignalen in Zeit X) reagiert und dann die Griffe einschaltet.
Da ist der Gedanke dass 5 mal die Lichthupe betätigt wird und darauf die Griffe zugeschaltet werden.

@Sascha
Für die nächste Regenfahrt besorg ich dir welche in rot!
Passt dann zu deinen Streifen auf der Jacke und dem Mopped!
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3908
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
DIY Heizgriffe
« Antwort #14 am: 10 Oktober 2018, 12:00:17 »

Stay tuned....

PS: mit einem Leistungstransistor, dann kann man sich das Relais verkneifen.
« Letzte Änderung: 10 Oktober 2018, 12:04:22 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3451
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #15 am: 10 Oktober 2018, 12:07:27 »

@Sascha
Für die nächste Regenfahrt besorg ich dir welche in rot!
Passt dann zu deinen Streifen auf der Jacke und dem Mopped!
Ich bestehe drauf !   ;D
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12501
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #16 am: 10 Oktober 2018, 15:29:17 »

By the way: Elefantenohren


Übrigens habe ich da wohl ein seltsames Paar Handschuhe; wasserdicht.
Ich denke, dass viele Fahrer nicht beachten, dass das Wasser von den Ärmeln der Jacke in die Handschuhe hinein läuft.
Dem entgeht man oft schon, wenn man die an den Handschuhen vorhandene Stulpenverzurrung einmal festzieht.
Wird das richtig naß, gehören die Stulpen sowieso unter die Regenjackenärmel.

MfG

Noah
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1152
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: DIY Heizgriffe
« Antwort #17 am: 11 Oktober 2018, 07:34:06 »


Tim hat ja nichtmal vernünftige Regenkleidung! :-D

Tim: coole Sache, schöner Bericht! Danke.

Zu Deiner "Schalterproblematik":

Google mal n bisschen. Die Rollertuner haben so Magnetschalter für ihre offenen CDIs. Da haste am schlüsselbund nen kleinen Magneten und versteckst den schalter hinterm Verkleidungsteil. Einmal drüberstreichen und die kiste geht 90 statt 45. Vielleicht wäre das ne Alternative.

Gruß

Jan.

Sichwort "bistabiler Reedkontakt"
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything