Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+? login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?  (Gelesen 5752 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Le Frogue

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 38114
    • Braunschweig
  • Mitglied seit: 30/08/2017
    Years

Hallo liebe Gemeinde,

dank des Forums konnte ich das Dauerleuchten meiner LKL beseitigen. Habe einen Regler von Ulis verbaut und laut der beiliegenden Anleitung soll 61 auf 61. Hier im Forum meine ich schon eine Diskussion darüber gelesen zu haben ob nun 3 oder 4 Kabel sein müssen und ob 61 nicht doch auf D+ soll. Da gings aber um Zofia Regler. Gilt das auch für mich? Soll ich 61 lieber auf 61 klemmen wie in der Anleitung oder so belassen? Es funktioniert zumindest mit 61 auf D+

Vielen Dank für eine kurze Info dazu.
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum


mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5092
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #1 am: 11 September 2018, 15:34:20 »

Das ist eindeutig !
an Kl.61 kommt die Verbindungsleitung zu einer anderen Kl.61, es ist die Leitung zur LKL.

Du meist wahrscheinlich wohin mit D+ ?
D+ ist die Pluskohle und die hat eine direkte Leitung zur 1. Klemme links am Klemmbrett.
Da steht 61 dran, weil im Originalsystem hier die Leitung zur LKL drankommt.

Der Originalregler hatte eine Lötverbindung, die damals nicht von Laien verschaltet wurde,
deshalb brauchte der Hersteller nichts weiter erklären.
Die klemmenbezeichnungen sind für den Anwender, der Motorradwerkstatt oder den Fahrer/Eigentümer,
denen wird mitgeteilt : Ziehe einen Draht von 61 zu 61, ganz einfach.

Im mitgeliefertem Schaltplan steht drin, wo die Pluskohle dran kommt und wo die LKL.

Es gibt hier leider Leute die nit wenig bis gar keinem Praxisbezug , daher mit Halbwissen, hier Verwirrung stiften.

Gruß mek D(er Lurch)  ;D

Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2653
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #2 am: 11 September 2018, 15:39:15 »

Hallo Frosch,

D+ liegt in der Lima recht ungünstig zu erreichen hinter der Unterbrecherplatte. Da dieses D+ aber ausreichend dick mit der Klemme 61 (= Anschluss für die Ladekontrollleuchte) der Lima-Anschlussplatine verbunden ist, spricht nichts dagegen, D+ vom Regler an 61 der Lima anzuschließen. Die Leitung zur Ladekontrolleuchte kommt dann an Klemme 61 vom Regler.
Also kurz:
D+ Regler an Kl.61 Lima
B+ Regler an Kl. 30 Lima
DF Regler an gelbes Kabel zu den Feldspulen
61 Regler an Kabel zur Ladekontrollleuchte

Auf gute Masseverbindung des Reglers achten, wenn er keine extra Klemme für Masse hat. Oder am besten noch ein Massekabel mit Ringkabelschuh unter eine der Befestigungsschrauben klemmen, wenn man einen Hang zur Perfektion hat.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2653
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #3 am: 11 September 2018, 15:39:43 »

Ätsch... der mek war schneller  ;D
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Le Frogue

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 38114
    • Braunschweig
  • Mitglied seit: 30/08/2017
    Years
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #4 am: 11 September 2018, 16:02:16 »

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Dann sieht das ja bei mir wohl korrekt aus. Hier mal die Bilder zur Kontrolle:


So sieht es bei mir aus:


Anleitung:


« Letzte Änderung: 11 September 2018, 16:10:56 von Le Frogue »
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2653
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #5 am: 11 September 2018, 16:40:59 »

 :kotz:
Wir warten dann mal geduldig auf den nächsten "LKL geht nicht aus"-Thread...
Als erstes tippe ich auf abvibrieren der blanken Litzen am Regler. Wahlweise an der Lüsterklemme...

PFUI BEBE!!

Aber hier mal was konstruktives:
Bitte verwende Aderendhülsen in Verbindung mit einer halbwegs brauchbaren Zange zum verpressen (Es muss nicht gleich Knipex sein). Und Lüsterklemmen sind auch Pfusch. Was wird da verbunden was nicht sauber über das originale Klemmbrett läuft?

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Le Frogue

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 38114
    • Braunschweig
  • Mitglied seit: 30/08/2017
    Years
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #6 am: 11 September 2018, 17:23:23 »

:kotz:
Wir warten dann mal geduldig auf den nächsten "LKL geht nicht aus"-Thread...
Als erstes tippe ich auf abvibrieren der blanken Litzen am Regler. Wahlweise an der Lüsterklemme...

Ich hab drauf gewartet.  ;) Hab das eben zusammen geschraubt um zu testen. Bin eben dabei mal alles wieder in ordentlich zu machen. Ist bis auf den Regler den ich eben getauscht habe noch vom Vorbesitzer. War erst mal wichtig, ob's geht und richtig von der Schaltung her ist.
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2653
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #7 am: 11 September 2018, 17:29:26 »

Dann ist das genehmigt  ;)
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3855
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #8 am: 11 September 2018, 17:30:19 »

Und dann nimmst du Vorbildlich wie Ulrich einen 221 https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=17760.0;attach=64125 und hast Ruhe.
Die Adern kannst du auch abisoliert ohne Hülse unterklemmen (Ich mach da aber trotzdem (c) ne Hülse drauf damit es bei der nächsten Montage oder Demontage nicht so nervig fizzelt)
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Le Frogue

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 38114
    • Braunschweig
  • Mitglied seit: 30/08/2017
    Years
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #9 am: 12 September 2018, 15:02:16 »

Hab jetzt alles ordentlich neu verkabelt und wieder hübsch zusammen gebaut.

Aber ein komisches Phänomen. Ich bin gestern abend nochmal eine Runde gefahren und alles lief gut. Nach einer kurzen Pause wieder angetreten und die Lampe blieb wieder an. Dann nochmal Regler abgeklemmt, repolarisiert, Regler wieder dran (bei getrennter Batterie ab- und angeschlossen) und die LKL ging wieder aus und alles wieder i.O.

Dann zu Hause wieder Moped aus und wieder angetreten und wieder das gleiche Problem. Wieder ging es dann nach repolarisieren.

Jemand ne Ahnung was das sein könnte?

PS: Das Verkabeln habe ich mit nem Kunpel der Elekromeister ist zusammen gemacht und der hat auch Kabelschuhe, Verbinder, Schrumpfschläuche usw. mitgebracht. Will damit nur voraus greifen, dass dabei höchstwarscheinlich nichts schief gegangen ist. Haben auch schon ein Kabel nach dem anderen neu anschlossen also nichts vertauscht oder so.
« Letzte Änderung: 12 September 2018, 15:11:02 von Le Frogue »
Gespeichert

Hansdampf

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 425
  • I love BMW-Einzylinder
    • 60487
    • Frankfurt/Main
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 08/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #10 am: 13 September 2018, 09:38:23 »

Zum Polarisieren brauchst Du den Regler nicht abklemmen. Einfach D+ und B+ kurz brücken.
Es gibt mehrere Möglichkeiten was den Effekt, dass die Selbserregung der Lichtmaschine nicht eintritt auslösen kann.
- Regler.  Wenn es wiedermal eintritt dann verbinde am Regler Df mit Masse, dann schauen ob Ladekontrolllampe ausgeht. Mit dieser Brücke natürlich nur kurz  laufen lassen, die Lichtmaschine arbeitet volle Lotte.
- Anker. Kann ein kleiner Fehler sein, der sich sonst nicht bemerkbar macht, wie eine schlechte Lötstelle am Kollektor. Hier hilft wohl am ehesten Tausch auf Verdacht da ein solcher Fehler messtechnisch nur schwer zu finden ist.
- Zu großer Luftspalt zwiwschen Anker und Polschuhen. Mal vesuchen zu messen. Liegt normalwerweise bei ca 0,3mm.
- Kleiner Fehler in der Feldwicklung. Dazu den Widerstand der 4 Spulen untereinander vergleichen.
- Schlecht rutschende Kohlen
- Öl, Oxyd auf dem Kollektor
- Eine leichte Verbindung in der Ader D+/61 zwischen Lichtmaschine und LKL gegen Masse oder ein Schaltungsfehler dass da noch igendwas gegen Masse angeschlossen ist.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12461
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #11 am: 13 September 2018, 10:49:50 »

Uiih,
danke.
 :applaus:
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Le Frogue

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 38114
    • Braunschweig
  • Mitglied seit: 30/08/2017
    Years
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #12 am: 13 September 2018, 17:17:36 »

Hallo Hansdampf,

ich werd das mal alles am Samstag abarbeiten. Vielen Dank dafür.
Gespeichert

Le Frogue

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 22
  • I love BMW-Einzylinder
    • 38114
    • Braunschweig
  • Mitglied seit: 30/08/2017
    Years
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #13 am: 24 September 2018, 10:59:20 »

Habe die Lösung des Problems durch einen Beitrag in einem anderen Thread hier lösen können. Ich hatte die Polarisation bei stehendem Motor gemacht gehabt und nicht bei laufendem Motor. Einmal bei laufendem Motor mit dem Schraubendreher dran und nun funktioniert es schon eine ganze Weile wieder.

Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 175
  • Offline
  • Beiträge: 19345
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #14 am: 24 September 2018, 11:08:47 »

was für eine Maschine ist es denn?
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

TheFoxx

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 86
  • Alles ist möglich und nichts ist sicher!!
    • 97209
    • Veitshöchheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 22/04/2018
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #15 am: 24 September 2018, 15:17:52 »

Hallo Frosch,

D+ liegt in der Lima recht ungünstig zu erreichen hinter der Unterbrecherplatte. Da dieses D+ aber ausreichend dick mit der Klemme 61 (= Anschluss für die Ladekontrollleuchte) der Lima-Anschlussplatine verbunden ist, spricht nichts dagegen, D+ vom Regler an 61 der Lima anzuschließen. Die Leitung zur Ladekontrolleuchte kommt dann an Klemme 61 vom Regler.
Also kurz:
D+ Regler an Kl.61 Lima
B+ Regler an Kl. 30 Lima
DF Regler an gelbes Kabel zu den Feldspulen

Hallo Leute.
Guter Anschlussplan.
Bin in elektronischen Dingen leider absolut unwissend... und habe eine Frage bezüglich der Leitung zur LKL: sie ist in der Lima ja mit Klemme 61 verbunden.
Habe ich das richtig verstanden, daß man sie dort löst, und direkt mit der Klemme 61 am elektronischen Regler verbindet? wie oben beschrieben:
61 Regler an Kabel zur Ladekontrollleuchte

Auf gute Masseverbindung des Reglers achten, wenn er keine extra Klemme für Masse hat. Oder am besten noch ein Massekabel mit Ringkabelschuh unter eine der Befestigungsschrauben klemmen, wenn man einen Hang zur Perfektion hat.

Gruß Steffen
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2653
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #16 am: 24 September 2018, 15:36:40 »

Genau! Die 61 in der Lima benutzt Du als D+.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

TheFoxx

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 86
  • Alles ist möglich und nichts ist sicher!!
    • 97209
    • Veitshöchheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 22/04/2018
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #17 am: 24 September 2018, 17:28:18 »

OK.
Dann brauche ich mich nicht darüber wundern, dass meine LKL nach wie vor leuchtet. Die Klemme 61 am Regler ist nämlich bei mir bisher noch nicht mit der LKL- Leitung verbunden.
:-)
Danke.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12461
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #18 am: 24 September 2018, 20:18:59 »

Bau die Batterie aus.
Das dämliche Leuchten lässt schlagartig nach.

Clemens
(Also das hätte von mir sein müssen mit der nicht verbundenen Klemme 61 am Regler.)
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

TheFoxx

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 86
  • Alles ist möglich und nichts ist sicher!!
    • 97209
    • Veitshöchheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 22/04/2018
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #19 am: 25 September 2018, 14:13:18 »

Also...so langsam bin ich der Verzweiflung nahe.
Der Regler ist angeschlossen wie hier im Forum mehrfach beschrieben, aber die LkL bleibt nach wie vor an.
Habe jetzt nochmal den Lima-Dummytest Punkt 3 durchgeführt - und da passiert Folgendes: bei niedriger Drehzahl zeigt das Voltmeter bei langsamem Gasgeben einen kontinuierlichen Anstieg der Voltzahl... so wie es sein sollte.
Aber gibt man dann noch etwas mehr Gas, bricht die Anzeige wieder auf Null ein. Mehrmalig probiert. Hat Jemand eine Idee, was das sein könnte?
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7345
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #20 am: 25 September 2018, 14:21:00 »

Kohlenfedern haben genug spannung?
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

TheFoxx

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 86
  • Alles ist möglich und nichts ist sicher!!
    • 97209
    • Veitshöchheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 22/04/2018
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #21 am: 25 September 2018, 15:03:34 »

Ja. Kohlen habe ich überprüft, - sind lang genug und gut angedrückt.
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2653
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #22 am: 25 September 2018, 15:18:27 »

Treten zu dem Zeitpunkt, wenn die Spannung zusammenbricht, irgendwelche besonderen Vibrationen auf? Hört man ja meistens auch...

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

TheFoxx

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 86
  • Alles ist möglich und nichts ist sicher!!
    • 97209
    • Veitshöchheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 22/04/2018
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #23 am: 25 September 2018, 15:23:55 »

Nein. Der Motor läuft sehr sauber und dreht spontan und ruckfrei hoch.
Hier ein Foto von der Lima beim Dummy Test.
 Gelb ist die Feldleitung - wurde mit Masse verbunden.
 dicke Blaue zum Regler ist die LKL- Leitung.
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 175
  • Offline
  • Beiträge: 19345
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #24 am: 25 September 2018, 15:26:54 »

was ist das für ein Kabel.....da gelbe das braun wird mittels Lüsterklemme....kommt von wo?
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Hape25/3

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 1000
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #25 am: 25 September 2018, 15:27:20 »

Sind die Kohlen über Kreuz angeschlossen?
Gruß
Gespeichert

TheFoxx

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 86
  • Alles ist möglich und nichts ist sicher!!
    • 97209
    • Veitshöchheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 22/04/2018
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #26 am: 25 September 2018, 15:47:44 »

Die gelbe Leitung geht normalerweise auf Klemme DF - die sollte man ja mit Masse verbinden.
Ob die Kohlen über Kreuz angeschlossen sind, weiß ich nicht.
Wie findet man das heraus?
Gespeichert

Hape25/3

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 1000
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #27 am: 25 September 2018, 15:52:16 »

Wenn sich die Kabel der Kohlen kreuzen....
Linke Kohle - rechter Anschluss, Rechte Kohle - links..
Gruß
Gespeichert

TheFoxx

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 86
  • Alles ist möglich und nichts ist sicher!!
    • 97209
    • Veitshöchheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 22/04/2018
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #28 am: 25 September 2018, 15:54:05 »

Muss ich nachsehen... dauert ein wenig.
:-)
Wenn sie über Kreuz angeschlossen sind - wo liegt dann in meinem Falle das Problem?
Gespeichert

Hape25/3

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 1000
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Ulis Motorradladen Regler 61wie in Anleitung auf 61 oder doch auf D+?
« Antwort #29 am: 25 September 2018, 16:06:49 »

Wenn dein letztes Bild aktuell war, mach mal anders.
Gruß
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything