- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Krümmerschraube lockert sich  (Gelesen 7386 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pho_e_nix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 48
  • ...simple and easy.....
    • 50374
    • Erftstadt
    • Deutschland
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/05/2018
    YearsYears
Re: Krümmerschraube lockert sich
« Antwort #60 am: 04 August 2018, 21:48:05 »

Der Dicht Ring kommt zwischen den Krümmer und Gewindeanschluß vom Zylinder. Ich denke ich habe das schon richtig gemacht. Auf dem Bild was ich zusammengestellt habe aus der E-Teil Liste ist der Krümmer einer R25 - 25/2 mit Dichtring abgebildet (siehe Bild). Anhand des roten Pfeil sieht der Krümmer aber anders aus wie der den ich habe und die Dichtung habe ich genau so eingesetzt wie Pfeil grün - also zwischen Krümmer und Zylinder. Warum sieht der Krümmer s anders aus?

Und was ist der Unterschied außer das was ich auch äußerlich gesehen habe zwischen dem Krümmer einer R25, 25/2 und R25/3 (siehe Bilder). Kann ich einen Krümmer einer R25/3 verwenden? Ich finde die führung die in das Gewinde zum Zylinder geht von Vorteil! Oder eher nicht bei der R25/2. Jemand hier der mir den Unterschied erklären kann und warum mann es tun oder eher lassen sollte solch einen Krümmer zu verwenden an einer R25/2. Grüße
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Re: Krümmerschraube lockert sich
« Antwort #60 am: 04 August 2018, 21:48:05 »

krauthahn

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 549
    • 60599
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmerschraube lockert sich
« Antwort #61 am: 05 August 2018, 01:27:35 »

Der Krümmerdurchmesser bei der 25/3 beträgt 32mm, der Krümmerdurchmesser bei der 25/2 beträgt 36mm !
Also 4mm Unterschied !
Gruß,
krauthahn
Gespeichert

kayfix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 64
  • optimieren isses
    • 24226
    • Heikendorf
    • Schleswig-Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmerschraube lockert sich
« Antwort #62 am: 05 August 2018, 09:40:15 »

Moin,

das war ja letztens meine Frage.
Wieso hatte mein alter Krümmer und der neue Rabenkrümmer dann 30 mm?
Da kam noch keine Antwort.

Gruß Kay
Gespeichert

Hape25/3

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 1041
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmerschraube lockert sich
« Antwort #63 am: 05 August 2018, 09:47:29 »

Moin,

das war ja letztens meine Frage.
Wieso hatte mein alter Krümmer und der neue Rabenkrümmer dann 30 mm?
Da kam noch keine Antwort.

Gruß Kay

Wäre hier nicht der Innendurchmesser relevant?
Die evtl. geringere Wandstärke der Nachbauten ist da eher zu vernachlässigen?
Gruß
Gespeichert

pho_e_nix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 48
  • ...simple and easy.....
    • 50374
    • Erftstadt
    • Deutschland
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/05/2018
    YearsYears
Re: Krümmerschraube lockert sich
« Antwort #64 am: 05 August 2018, 12:53:26 »

Also habe ich den richtigen Krümmer (2`te Bild)  - der hat genau die 36 mm und der Endtopf hat einen Innendurchmesser von 37 mm und genau diese 1mm scheppern. Nun nicht mehr, da ich die 36 mm mit Teflonband auf etwa 37 mm aufgewickelt habe um das Scheppern zu eliminieren - aber das teste ich ja noch.

Warum ist der Krümmer auf dem ersten Bild aus der E-Teil Liste (hier aus dem Forum denn so komisch abgebildet mit zwei "Wulsten"? Grüße
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything