Stoßdämpfer vorne Anschlaggummi richtig positionieren login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Stoßdämpfer vorne Anschlaggummi richtig positionieren  (Gelesen 287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

helli_helli

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 100
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52355
    • Düren
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/08/2013
    YearsYearsYearsYearsYears

Hallo,
Ich habe das Problem, dass meine vorderen Stossdämpferfedern stark vibrieren. Ich denke das liegt an den Anschlaggummi, die nicht richtig positioniert sind. Kann mir jemand sagen, worauf man beim Zusammenbau der Stossdämpfer achten muss und wie die Gummis positioniert werden müssen,damits nicht so stark rappelte.

Vielen Dank.
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum


Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11638
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stoßdämpfer vorne Anschlaggummi richtig positionieren
« Antwort #1 am: 01 Juli 2018, 08:54:33 »

Bei den Schwingen?
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

helli_helli

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 100
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52355
    • Düren
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/08/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Stoßdämpfer vorne Anschlaggummi richtig positionieren
« Antwort #2 am: 01 Juli 2018, 08:57:36 »

Sorry, habe ich vergessen. Das Problem habe ich bei meiner R26.

Danke Heiko.
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 34
  • Online
  • Beiträge: 3914
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Stoßdämpfer vorne Anschlaggummi richtig positionieren
« Antwort #3 am: 01 Juli 2018, 09:24:44 »

Moin,

Geh  mal in die Bildtafelsuche, ganz unten rechts, dort dann Typ und Vorderrad Schwingengabel, und zack erscheint auch das Federbein vorne mit Abbildung der Gummis😊


Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 34
  • Online
  • Beiträge: 3914
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Stoßdämpfer vorne Anschlaggummi richtig positionieren
« Antwort #4 am: 01 Juli 2018, 12:01:33 »

Noch was,

sollte wider Erwarten die Feder gebrochen sein (kommt selten vor) schick mir mal ne PM, ich hätte da noch so 6 Stück liegen.
Wenn Du das Federbein auseinander hast, überprüf auch mal, ob der Stoßdämpfer unten noch fest eingeschraubt ist, wenn nicht, sauber machen, mit einem Tropfen Loctite mittelfest festschrauben.
Geht ganz gut mit einem Bandschlüssel für Ölfilter.

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 2693
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Stoßdämpfer vorne Anschlaggummi richtig positionieren
« Antwort #5 am: 01 Juli 2018, 19:40:08 »

Ja da muss man aufpassen, die können sich auch schon mal selbst auseinander bauen. Bau sie mal aus und schau ob sie noch fest verschraubt sind.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

helli_helli

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 100
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52355
    • Düren
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/08/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Stoßdämpfer vorne Anschlaggummi richtig positionieren
« Antwort #6 am: 02 Juli 2018, 08:42:53 »

Hallo,
danke für die Infos. Das Vibrieren lag nicht an den Stoßdämpfern sondern an der Vorderradschwinge. Hier waren die Kegelrollenlager falsch zusammengebaut, dadurch hatte das das Teil spiel.

Gruss

Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything