Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit  (Gelesen 1977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018

Moin moin !

An unserer R25/2 mit Originalübersetzung 27/6, die ja einen Tacho mit Wegdrehzahl 1,05 haben müsste, ist ein VDO Tacho 0-120 km mit WDZ 1,0 eingebaut. Der Tacho ist neu online vom Vorbesitzer gekauft worden, könnte natürlich ein Plagiat sein.

Nach reichlich Lesestoff hier im Forum habe ich erfahren, dass ein 1,0 Tacho an der R25/2 5% zu hohe Geschwindigkeit anzeigen müsste.

Als ich den Hobel nach erfolgter Restauration abholte, und die ersten km machte, zeigte der Tacho bei per GPS gemessenen 40 km ca 60km an, also viel mehr als 5%. Bin Zurück in die Werkstatt wo mir ein anderes, ebenfalls gebrauchtes Schraubenrad eingesetzt wurde. Plötzlich zeigte der Tacho ca 7km zu wenig an, also 53km bei wirklichen 60km.

Die Tachowelle ist alt, macht aber optisch einen guten Eindruck. Die Masse der Tachobeleuchtung scheint über die Tachowelle zu laufen, es gibt kein separates Massekabel zum Tachogehäuse, das Lämpchen funktioniert nicht bei abgeschraubter Tachowelle. Allerdings wurden nur max 50km mit eingeschaltetem Licht gefahren von den ca 1400km, die jetzt auf dem Tacho stehen.

Die Tachanzeige ist bis angezeigten ca 60km stabil, danach pendelt die Nadel zwischen 60 und 85km rauf und runter. Inzwischen zeigt der Tacho auch nicht mehr nur 7km zu wenig an sondern 10-15 km zu wenig.

Zusammenfassung:
1,0 Tacho statt nötigem 1,05 verbaut
Initial ca 20% zu hohe Geschwingkeitsanzeige
Nach Tausch des Schraubenrades (beide alt mit Gesbrauchspuren) inzwischen ca 20% zu niedrige Anzeige
Zwichen 60 und 80km Auschlagen der Nadel
Tacholämpchen ohne separates Massekabel verbunden

Was ist jetzt zu machen ? Ist der Tacho schrott ? Könnte es an der Tachowelle liegen. Neues Schraubenrad besorgen ?

Hoffe auf eure Erfahrung, will nicht (wie so oft) unnötiges tun.

Herzlichen Gruss
Ari



« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 16:26:28 von Drak »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum


Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11331
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #1 am: 09 Juni 2018, 16:42:56 »

Äh,

was für ein Schraubenrad?

Was ich sagen will: seit wann kann man die Tachoübersetzung durch den Tachoantrieb im Getriebe ändern?

Heiko
« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 17:19:44 von Heiko »
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 755
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #2 am: 09 Juni 2018, 17:16:30 »

Schraubenrad: Nr.67 in der Ersatzteiliste für R25/2 / Getriebe
daran dürfte es aber nicht liegen; ich tippe eher auf Indien-Nachbau
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11331
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #3 am: 09 Juni 2018, 17:18:59 »

Tip: Neue Welle und Tacho überholen lassen.
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 755
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #4 am: 09 Juni 2018, 17:27:54 »

.. und eine separate Masse für die Tachobeleuchtung anbringen - da war doch was mit durchgeschmorten Rückstellfedern oder so
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3519
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #5 am: 09 Juni 2018, 17:35:57 »

Moin Drak,

misch mich mal völlig unberechtigter Weise ein.

Wie Du in unserer unvergleichlichen Vergleichsliste sehen kannst, brauchst Du einen Tacho 0 - 120 km/h,
W 1,05, Schaltmarken bei 25, 45, 70 km/h.
Da hapert es oft bei den Nachbauten.
(Fehlendes VDO, falsche oder keine Schaltmarken, Gehäuse hinten nicht mit Herstellungsdatum gestempelt oder eingeschlagen.)

Eine stark hin und her schlagende Nadel deutet auf ein defektes Innenleben des Tachos, oder auf eine zu lange Tachowelle hin. (Bei hochgeschobener Überwurfmutter, darf die Welle nicht über den Rand der Überwurfmutter ragen)

Mein Rat,
Stell erst mal fest, ob es ein originaler Tacho ist.
Wenn ja 2 Möglichkeiten:
1. Revision des Tachos und Wiederverwendung.
2. Verkaufen und den richtigen Tacho mit W 1,05 besorgen.
    ( Gibt es bei Rabenbauer, VDO Tacho, für schmale 196 €)

Neue Tachowelle einbauen, vorher prüfen, ob zu lang.

Moral:
Einen Tacho, der wild schlägt
nur selten man erträgt!!

Schorsch



« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 18:06:09 von Schorsch »
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #6 am: 09 Juni 2018, 17:44:48 »

Tip: Neue Welle und Tacho überholen lassen.

Hi, der Tacho wurde vor 1400 km als Neuware verbaut. Überholen ? Wenn es wirklich ein Indien Plagiat sein sollte mach das natürlich noch weniger Sinn.
Gespeichert

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #7 am: 09 Juni 2018, 17:48:55 »

Schraubenrad: Nr.67 in der Ersatzteiliste für R25/2 / Getriebe
daran dürfte es aber nicht liegen; ich tippe eher auf Indien-Nachbau

Ja genau die Nr 67 meine ich. Wie kann ich sicher feststellen ob es ein Indien-Nachbau ist ?
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11331
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #8 am: 09 Juni 2018, 17:51:19 »

Das dürfte kein Indien Nachbau sein.... es geht um den Tacho.
« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 18:03:18 von Heiko »
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3519
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #9 am: 09 Juni 2018, 17:53:57 »

Drak,

stell mal ein Foto von dem Tacho ein.
« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 18:05:20 von Schorsch »
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #10 am: 09 Juni 2018, 18:18:56 »

Voila, 08/53, wer es glaubt .... ......
« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 18:35:50 von Drak »
Gespeichert

Hape25/3

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 950
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #11 am: 09 Juni 2018, 18:26:41 »

8/53
Schick das Teil zum Tacho Dienst für einen Kostenvoranschlag, dann weißt du es genau
Gruß

zB http://www.oldtimer-tacho-werkstatt.de
« Letzte Änderung: 09 Juni 2018, 18:29:31 von Hape25/3 »
Gespeichert

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #12 am: 09 Juni 2018, 18:38:21 »

Moin Drak,

misch mich mal völlig unberechtigter Weise ein.

Wie Du in unserer unvergleichlichen Vergleichsliste sehen kannst, brauchst Du einen Tacho 0 - 120 km/h,
W 1,05, Schaltmarken bei 25, 45, 70 km/h.
Da hapert es oft bei den Nachbauten.
(Fehlendes VDO, falsche oder keine Schaltmarken, Gehäuse hinten nicht mit Herstellungsdatum gestempelt oder eingeschlagen.)

Eine stark hin und her schlagende Nadel deutet auf ein defektes Innenleben des Tachos, oder auf eine zu lange Tachowelle hin. (Bei hochgeschobener Überwurfmutter, darf die Welle nicht über den Rand der Überwurfmutter ragen)

Mein Rat,
Stell erst mal fest, ob es ein originaler Tacho ist.
Wenn ja 2 Möglichkeiten:
1. Revision des Tachos und Wiederverwendung.
2. Verkaufen und den richtigen Tacho mit W 1,05 besorgen.
    ( Gibt es bei Rabenbauer, VDO Tacho, für schmale 196 €)

Neue Tachowelle einbauen, vorher prüfen, ob zu lang.

Moral:
Einen Tacho, der wild schlägt
nur selten man erträgt!!

Schorsch

Auf meinem sind die Schaltmarken bei 25,50,70
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3519
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #13 am: 09 Juni 2018, 19:21:31 »

Drak,

der Tacho dürfte Original sein.
Allerdings weist viel auf R 25/3 hin.
1. Herstellung 8/55
2. Schaltmarken 25,50,75 km/h
3. Wegdrehzahl 1,0

Allerdings wäre dann der Geschwindigkeitsbereich falsch, der ist bei der/3 bis 140 km/h.
Der Geschwindigkeitsbereich weist auf eine /2 hin.
Komischer Tacho.
Ich würde ihn einschicken, auf W 1,05 machen lassen, fertig.
Gleichzeitig warten lassen.
Neue Tachowelle, überprüfen der Wellenlänge.

Viel Glück
Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #14 am: 09 Juni 2018, 21:05:17 »

Danke ! Bei meinem Schrauber liegt noch ein neuer Replika 1,0 Tacho rum. Den werde ich mal Montag einbauen und ausprobieren, erst mal mit der gleichen alten Tachowelle. Wenns am Tacho liegt müsste dann ja die Geschwindigkeit statt 20% zu wenig 5% zu viel sein, oder ?

Tachowelle kommt dann Ende nächster Woche hier an und wird getauscht. Herstellung ist übrigens 8/53 nicht 55. Einschicken geht immer, kostet aber schnell mit 2x Versand > 100€. Welche Tachofritzen empfiehlst du ?

Gruss, Drak
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3519
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #15 am: 09 Juni 2018, 22:29:34 »

Tja,

eine komplette Überholung kann schon kosten, zumal man noch immer nicht ganz sicher sein kann, ob es sich um einen originalen Tacho handelt.
Deiner erweckt zwar den Anschein, allerdings bestehen bei mir da noch Zweifel.
(Es deutet, wie gesagt, zu viel auf /3 hin)

Gute originale Tachos kosten nun mal.
(Eine Quelle habe ich genannt)

Als Tachomechaniker war ich immer mit Lutz Seyfarth zufrieden, es gibt aber sicherlich noch Andere.

Schau doch mal so schräg unter den Chromring, in Höhe des VDO, ist da ne Nummer?

Gut, Herstellung 8/53, deutet auf /2 hin, bliebe noch die Wegdrehzahl und die Schaltmarken. Ich sagte doch, komischer Tacho.


Schorsch


« Letzte Änderung: 10 Juni 2018, 08:35:41 von Schorsch »
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #16 am: 10 Juni 2018, 08:56:32 »

Moin Schorsch, noch mal kurz zu den Schaltmarken, anbei ein foto vom s. Meyer shop eines sicher originalen VDO Tachos 1,05. mittlere Schaltmarke ebenfalls bei 50km/h
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19029
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #17 am: 10 Juni 2018, 11:39:35 »

Ich (!) würde die 1,05 einfach ignorieren....kein tacho ist genau genug als das man den Unterschied zu 1,0 sieht...kurz: ich habe meine tachos alle auf 1,0 einstellen lassen.....egal ob für 26 oder 25/2
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #18 am: 10 Juni 2018, 12:33:21 »

Ich (!) würde die 1,05 einfach ignorieren....kein tacho ist genau genug als das man den Unterschied zu 1,0 sieht...kurz: ich habe meine tachos alle auf 1,0 einstellen lassen.....egal ob für 26 oder 25/2

Das mit dem ignorieren war ja der Plan. Nur dass der verbaute Tacho eben trotz kleinerer WDZ 20% zu wenig Geschwindigkeit anzeigt
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19029
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #19 am: 10 Juni 2018, 13:01:24 »

welche Hinterradüberstzung hast du denn drin? nicht was drauf steht...sondern tatsächlich (einfACH uMDREHUNGEN ZÄHLEN). :kopfhau:
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4341
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #20 am: 10 Juni 2018, 13:55:52 »

Wenn die Nadel schwankt/ zittert, liegt es meistens an der Tachowelle !! Tausch die mal ( vor dem Tacho)
"Seltsamer" Tacho = Verdacht auf billigkopie... Versuch mal rauszufinden woher der Verkäufer den hatte ? Es gibt gute nachbauten unter Label BMW Classic...Rabenbauer, Huggett, auch Stemler haben die? Kosten eben um 200
Natürlich Hinterradantrieb Übersetzung checken....
Gespeichert

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 755
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #21 am: 10 Juni 2018, 15:56:25 »

den Tacho kannst du auch mal mit einer Bohrmaschine prüfen (Drehsinn beachten, wie rum weiß ich aber gerade nicht)
Gespeichert

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #22 am: 10 Juni 2018, 18:49:26 »

welche Hinterradüberstzung hast du denn drin? nicht was drauf steht...sondern tatsächlich (einfACH uMDREHUNGEN ZÄHLEN). :kopfhau:

27/6, 4,5 Umdrehungen des Kardans bei einer Radumdrehung, alles OK also
Gespeichert

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #23 am: 10 Juni 2018, 18:56:07 »

Wenn die Nadel schwankt/ zittert, liegt es meistens an der Tachowelle !! Tausch die mal ( vor dem Tacho)
"Seltsamer" Tacho = Verdacht auf billigkopie... Versuch mal rauszufinden woher der Verkäufer den hatte ? Es gibt gute nachbauten unter Label BMW Classic...Rabenbauer, Huggett, auch Stemler haben die? Kosten eben um 200
Natürlich Hinterradantrieb Übersetzung checken....

Das mit dem Schwanken bei defekter Tachowelle ist ja bekannt, aber konstant 60 (ohne Schwanken) bei 75 mit Gps gemessenen km anzeigen, kann doch nicht an der Tachowelle liegen, oder ?

Was meinst du mit „Nachbauten“ ? Ist der fuer 196€ von Rabebbauer angebotene VDO Tacho kein VDO Tacho sondern ein Nachbau einer anderen Fa die da VDO draufdruckt ?
« Letzte Änderung: 10 Juni 2018, 18:57:48 von Drak »
Gespeichert

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4341
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #24 am: 10 Juni 2018, 19:59:47 »

Das mit dem Schwanken bei defekter Tachowelle ist ja bekannt, aber konstant 60 (ohne Schwanken) bei 75 mit Gps gemessenen km anzeigen, kann doch nicht an der Tachowelle liegen, oder ?

Was meinst du mit „Nachbauten“ ? Ist der fuer 196€ von Rabebbauer angebotene VDO Tacho kein VDO Tacho sondern ein Nachbau einer anderen Fa die da VDO draufdruckt ?
Ja. Ich glaube VDO baut schon lange keine mechanischen Tachos mehr, nur noch so so digitales Fahrradvomputerzeugs, wobei das vermutlich auch nicht in Europa hergestellt wird ?
Aber es gibt quasi "offizielle", "zertifizierte" Nachbauten verschiedenster Teile, wie Auspuffe, Tachometer, Kotflügel usw usf. mit dem label BMW Classic (kann man auch beim BMW Händler beziehen aber teurer) und in Absprache mit den ursprünglichen Herstellern. So gibt es auch Schorsch Meier Sitzbänke, Pagusa Sättel oder Denfeld Fussrasten, obwohl diese Hersteller längst nicht mer existieren oder sowas bauen...Einzelne Händler lassen solche Teile meist bei kleinern Werkstätten nachbauen.Diese (besseren) Tachos kommen glaub ich alle aus einer Quelle, und sehen gleich aus wie die originalen, und sind nicht schlecht (habe 3 davon). Gerüchteweise (aber behafte mich nicht drauf) kommen die Tachos aus der Schweiz, werden vom BMW-Classic-Händler Huggett in Auftrag gegeben, und auch Rabenbauer und Stemler haben die (ich hab einen Tacho vom Stemler, da war das Etikett vom Schweizer Händler überklebt aber gut erkennbar.... ) Dafür spricht auch dass der Tacho in der Schweiz etwas billiger ist mit 181 Franken (grosse Ausnahme). Daneben gibt es aber auch viele andere Nachbauten, teils sehr gut imitiert, teils sehr lausige Qualität
Zur Welle: natürlich erklärt diese das Zittern und Schwanken und nicht die Falschanzeige, aber du hattest doch beides ?
Ich würde den Tacho den du gekauft hast zurückzugeben versuchen und beim Rabenbauer / Stemler / Huggett den richtigen für dein Moped und deine Hinterradübersetzung kaufen. Glaub mir: es kommt billiger, falls Deiner nicht aus der guten Quelle kommt. Und irgendwas stimmt bei dem nicht: der 25/2 Tacho hat WDZ 1,05 und geht bis 120, während der Tacho mit WDZ 1,0 für die 25/3 ist und bis 140 geht....einen 20 km/h Tacho mit WDZ habe ich nirgens gefunden...Und (zuerst) die Tachowelle tauschen...
Gespeichert

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #25 am: 10 Juni 2018, 22:24:35 »

Ok, vielen Dank
Gespeichert

Drak

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • I love BMW-Einzylinder
    • 16672
    • Athen/Bremen
    • D/GR
  • Mitglied seit: 18/02/2018
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #26 am: 12 Juni 2018, 00:25:53 »

Kurzer Zwischenstand: der dubiose Neutacho mit WDZ 1,0 und 0-120km Anzeige scheint Kernschrott zu sein. Habe heute zwei Tachos ausprobiert. Zunächst einen Replika, der ursprünglich auf meiner R51/3 drauf war. WDZ 1,0, 0-160km, kein BMW Logo, kein VDO Schriftzug. Angezeigte KM bis 70 ziemlich genau, dann Schwanken und 10% weniger Geschw. Anzeige als GPS.

Der zweite Tacho (s. Fotos) ein richtiger Oldtimer von 1959 aus dem Fundus meines Schraubers.  Bei genauer Betrachtung  fällt auf, Dass die 5 der WegDrehzahl 1,05 Per Hand nachgetragen wurde. Auf dem Gehäuse ist ein uralter Aufkleber eines Kölner VDO- Service der den Tacho irgendwann revidiert hat und eventuell die WDZ von 1,0 auf 1,05 geändert hat. Wie auch immer das Teil scheint technisch völlig intakt zu sein, die Geschwindigkeit wird sehr korrekt angezeigt (ca 4-5km mehr wie bei modernen Möps) und es gibt auch kein nennenswertes Schwanken. Kurzum, habe bei Stemler Chromring, Glas, Abdeckgummi und 2 neue Schräubchen bestellt. War bei einem hiesigen Tachofritzen, der für wenig Geld die  teile einbaut, das Zifferblatt säubert  und den Tacho auf null dreht.  Sonst soll er den schön in Ruhe lassen so gut wie der funktioniert auf der 25/2.
 Ist schon komisch aber es scheint doch alte 0-120 km Tachos mit WDZ 1,0 zu geben. Auch befindet sich die Schaltmarke des zweiten Ganges bei 50 KMH und nicht bei 45.  ich werde jetzt erst mal diesen fahren und weiter schauen.

Gruss, Drak
Gespeichert

bemwenesu

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 798
  • R 26 Fahrer und manchmal auch NSU-Fox
  • Mitglied seit: 03/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tacho R25/2 spinnt, zeigt 20% zu niedrige Geschwindigkeit
« Antwort #27 am: 12 Juni 2018, 09:46:42 »

den Tacho kannst du auch mal mit einer Bohrmaschine prüfen (Drehsinn beachten, wie rum weiß ich aber gerade nicht)

Hallo,

Drehrichtung links rum.

Gruß    Frank
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything