login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: LiMa abgeraucht  (Gelesen 7108 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Juwo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 315
    • 4061
    • Pasching
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #30 am: 20 Mai 2018, 19:40:32 »

So, jetzt ist auch der Anker heraus, und der sieht gar nicht gut aus. Hat sich gedehnt und an den Polen gestreift (bevor jemand fragt ob ich das nicht gehört habe, siehe oben -> Autobahnfahrt)
Wo ich immer noch nicht weiss ist woher der Schmodder im Motorgehäuse kommt. Ob das alles verbrannte Isolierung ist, oder ob der Wedi Öl durchgelassen hat.
Wie auch immer, nachdem alles sehr heiss wurde, ist es so oder so wohl besser auch den Wedi zu tauschen.

lg
Wolfgang
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #30 am: 20 Mai 2018, 19:40:32 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12589
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #31 am: 20 Mai 2018, 20:24:46 »

Das ist immer nur noch die abgetropfte Tränkung des Ankers und der Feldwicklungen.
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #32 am: 20 Mai 2018, 20:47:38 »

Juwo,

wenn Deine Lima hin ist, Du Dir eine Powerdynamo einbaust, würde ich mich für die abgerauchte Lima
interessieren.

In dem Fall bitte PM

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12589
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #33 am: 20 Mai 2018, 20:53:20 »

Was willst Du damit?
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13452
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #34 am: 20 Mai 2018, 20:54:19 »

Auf Morini-Zündung umrüsten.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #35 am: 20 Mai 2018, 21:06:44 »

Rate mal Heiko,

na gut, ich gebe etwas Hilfestellung:

a eine zweite Lima anflanschen,
b Feldforschung (im wahrsten Sinne d Wortes)
c Wissensdurst löschen

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12589
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #36 am: 20 Mai 2018, 23:22:14 »

Jetzt lass mich mal raten....:

Damit habe ich das und das vor.... mache ich aber erst wenn ich dies und jenes fertig habe.... also fast nie...  ;D
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13452
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #37 am: 21 Mai 2018, 07:41:58 »

Du Kenner der Materie Du.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Juwo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 315
    • 4061
    • Pasching
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #38 am: 21 Mai 2018, 19:03:46 »

sorry habe vergessen die Fotos einzustellen. Anker sieht nicht gut aus, der hat gestreift. Feld hat 2,6 Ohm von D+ nach DF. Wedi werde ich wohl auch wechseln.

an Schorsch: ich werde die Teile mal zu Hansdampf schicken, dann sehen wir eh ob da noch was zu reparieren ist.

lg
Wolfgang
Gespeichert

Hape25/3

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 1004
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #39 am: 21 Mai 2018, 19:58:22 »

Hallo,
den Anker hat es ja total verschoben, war der locker?
Gruß
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12589
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #40 am: 21 Mai 2018, 20:05:56 »

Sind die Feldspulen noch fest?
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Ulrich6027

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 641
  • R 26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
  • Mitglied seit: 20/05/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #41 am: 21 Mai 2018, 21:51:39 »

Das erinnert mich aber ganz böse an die ausgeschlagenen Lagersitze an meiner 60/2. Ist lange her und war teuer. :kotz:

Ulrich
Gespeichert

hannes55

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 1246
  • Frösche sind schön...
    • 35428
    • Langgöns Espa
    • Hessen
  • Mitglied seit: 20/03/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #42 am: 21 Mai 2018, 21:56:06 »

Wenn der Anker über Gebühr heiß geworden ist, und danach siehts nun mal aus, dann wächst der.
Und dann schleifts...
 Will sagen, das muss nicht unbedingt ein Lagerschaden sein.

Gruß, H
« Letzte Änderung: 21 Mai 2018, 22:11:59 von hannes55 »
Gespeichert
Was dann?!

Hansdampf

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 444
  • I love BMW-Einzylinder
    • 60487
    • Frankfurt/Main
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 08/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #43 am: 22 Mai 2018, 07:01:41 »

Bei Wärme dehnt sich das Eisen des Ankers nicht so stark aus, das es deswegen schleifen würde. Der Luftspalt beträgt etwa 0,3mm. Mal nachsehen ob es an einder der Polschuhe auch Schleifspuren gibt, dann ist dieser Polschuh vielleicht locker. Ansonsten sollte die Lima schön zentriert in ihrem Sitz sitzen. Wenn sie mal locker war könnte dieser Sitz hin sein. Der Anker sollte ohne Wackeln auf den Kegelsitz passen. Sind die Schleifspuren rund um den Anker? Wenn nur einseitig wär der Fehler an dem Kegelsitz zu suchen. Genannten Kurbelwellenlager sind auch möglich.
(Eine andere Lichtmaschine (Powerdynamo) hätte das gleiche Problem, auch hier darf das Polrad nicht am Stator anlaufen)
Gespeichert

Juwo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 315
    • 4061
    • Pasching
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #44 am: 22 Mai 2018, 12:57:39 »

die Schleifspuren sind ziemlich rund um den Anker, und auch auf allen Polschuhen(Siehe Foto weiter oben). Ich werds mir nochmals genau ansehen.
lg
Wolfgang
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 34
  • Offline
  • Beiträge: 4387
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #45 am: 22 Mai 2018, 13:04:00 »

Dann war vllt. die Ankerschraube nicht richtig fest, bzw. der Konus hat nicht voll getragen.
Wie sieht denn die Keilfeder aus ? Ist die vergrießknaddelt ?

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Alle 11 Minuten geht mir einer auf den Sack.
Ich warte nicht länger - ich ohrfeige jetzt !

Hansdampf

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 444
  • I love BMW-Einzylinder
    • 60487
    • Frankfurt/Main
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 08/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #46 am: 22 Mai 2018, 13:16:17 »

Ist wohl ne R27, also keine Scheibenfeder (Keil), Anker hat auch keine Nut wie man auf einem der Bilder sehen kann.
Wenn sich der Anker auf der Welle gelockert hat sieht der Kegelsitz danach wüst aus. Wenn dass nicht der Fall ist tipp ich auf die Kurbelwellenlager. Wackel mal kräftig am Wellenstummel ob da Luft ist, dazu ggf den Anker nochmal aufsetzen um besser zugreifen zu können.
Gespeichert

Juwo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 315
    • 4061
    • Pasching
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #47 am: 22 Mai 2018, 13:22:32 »

Der Anker war nicht locker, den musste ich abdrücken. Der Kegelstumpf sieht auch nicht übel aus (siehe Foto oben).
Ich bin jetzt 5 Jahre ohne Probleme so gefahren, und ich glaube schon noch immer, dass meine 10 km Vollgasfahrt auf der Autobahn das Desaster bewirkt haben.
lg
Wolfgang
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12589
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #48 am: 22 Mai 2018, 13:40:09 »

Hi,

könnte den Kurbelwellenlagern den Rest gegeben haben.... wenn diese schon alt waren. Prüf das Spiel mal so wie Hansdampf beschrieben hat.
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Juwo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 315
    • 4061
    • Pasching
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #49 am: 22 Mai 2018, 13:54:16 »

Ich komme am Wochenende wieder in die Garage, dann werde ich das Kurbelwellenlagerspiel prüfen. Jetzt bin ich ja nicht so der versierte Mechaniker, sondern eher Hobbyschraubenschlüsselhalter.
So ein Lagerspiel merkt auch der Laie mit der bloßen Hand ?

lg
Wolfgang
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20484
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #50 am: 22 Mai 2018, 14:38:00 »

ein Lagerspiel das einen Anker SO aussehen lässt auf alle Fälle
Gespeichert

Juwo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 315
    • 4061
    • Pasching
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #51 am: 19 Juni 2018, 15:07:22 »

sodale. Ich bin endlich wieder mal dazugekommen ein Stündchen in der Garage zu hocken. Habe den Anker nochmals montiert, in verschiedenen Richtungen gezogen und gerüttelt, und kann beim besten Willen kein Lagerspiel an der Kurbelwelle fühlen.
Kegelstumpf sieht gut aus, der Anker war auch nicht lose oder locker als ich ihn demontiert hab. Alle Pole vom Feld sind fest, auch nichts locker. Ich hab nochmal alle Pole fotografiert. Hansdampf hat ja gemeint, dass es nicht sein kann dass sich der Anker so stark gedehnt hat, dass er gestreift hat. Jetzt möchte ich nicht einfach eine neue Lima montieren, die dann wieder streift wenn das Kurbelwellenlager Spiel hat. Gibt es noch eine andere Möglichkeit wie ich mein Wellenlagerspeil prüfen kann ?

lg
Wolfgang
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 4941
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #52 am: 19 Juni 2018, 17:25:00 »

Messuhr ran und dann jackeln?
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Juwo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 315
    • 4061
    • Pasching
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #53 am: 19 Juni 2018, 17:37:25 »

tja da geht's los: Amateurschrauber Wolfgang hat keine Messuhr :-(
und selbst wenn ich mir eine ausborge ist meine Messung womöglich Mist. Ventilspiel einstellen mit Fühlerlehre , das ist meine Liga.
Ein User hat mir geschrieben, dass er eine n Fall hatte wo das hintere Lager defekt war, und da auch der Anker streifte.

Tja, wie würdet ihr in meiner Lage vorgehen ? Auf Verdacht den Motor rausnehmen und beide Lager wechseln ?
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 4941
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
LiMa abgeraucht
« Antwort #54 am: 19 Juni 2018, 17:46:25 »

Bevor ich diesen Akt mache, schieß ich mir lieber in der Bucht für 25,-€ ne Uhr + Stativ.
Braucht man eh irgendwann.
Kommt ja nicht auf 100stel drauf an.
Willst doch „bloß“ wissen ob das Lager im
Eimer ist. Musst das Stative dann natürlich irgendwie am Block anschrauben ( vieleicht an den Befestigungsschrauben der Grundplatte oder so.)

Musst halt kreativ werden.

Vieleicht kannst du das Kaputte Zeug auch wieder fest einbauen und zwischen Anker und Spule eine Fühlerlehre, die du ja offensichtlich besitzt, reinstecken und dann kräftig am Anker drücken und gucken ob und ab wann die Lehre klemmt bzw loslässt 🤷🏼‍♂️

So oder so ähnlich.

( nur ne doofe Heimwerkeridee die mir als 1. durch den Kopf geht )
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12589
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #55 am: 19 Juni 2018, 20:01:07 »

Grundsätzlich nicht schlecht die Idee Manuel, aber wie willst Du die Lehre dort einbauen wenn die Lima davor ist?
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13452
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #56 am: 19 Juni 2018, 20:34:35 »

Wie groß muss der Spalt eigentlich sein?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 4941
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
LiMa abgeraucht
« Antwort #57 am: 19 Juni 2018, 20:46:35 »



Bäh, selber Doof!

Ok der Plan hat einen Harken.
Daran erkennt man deutlich mein defundiertes Nichtwissen zu den Anlagen.
Ich hab gesagt wie und aus dieser Idee müssen jetzt die Herren Inschenöre was machen.
Ich kann euch nun wirklich nicht alles Haarklein darlegen.
Bitte etwas Eigeninitiative ...



Clemens, soviel das es nicht schleift
« Letzte Änderung: 19 Juni 2018, 20:52:39 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

heinz leichtfuss

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 577
  • R25/2, 1938 Miele, 1939 Dürkopp, 1930 Monet Goyon
    • 21423
    • Winsen
  • Mitglied seit: 29/04/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #58 am: 19 Juni 2018, 21:46:49 »

hmmmm wenn Wolfgang wirklich kein Lagerspiel fühlen kann: ist es denkbar, dass die KW minimal in sich verdreht ist und bei hohen Drehzahlen an den Enden das schlackern bekommt? Ohne das ein großes Lagerspiel fühlbar ist?

Stefan
Gespeichert
...egal! Ich lass das jetzt so.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 12589
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa abgeraucht
« Antwort #59 am: 20 Juni 2018, 02:34:05 »

Wie groß muss der Spalt eigentlich sein?

Bei Gleichstrommaschinen so klein wie möglich.
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18