Hilfe bei Statik login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hilfe bei Statik  (Gelesen 1906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Hilfe bei Statik
« am: 09 Februar 2018, 20:10:18 »

Hallo zusammen,

Brauche von euch ganzen Dipl. Ings. Mal nen groben Richtwert:

Wieviel kann ich einen 220er Doppel T Träger kurzfristig punktuell belasten bei einer Spannweite von 8m.

Grober Richtwert ohne Garantie.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

BMW Einzylinder-Forum

Hilfe bei Statik
« am: 09 Februar 2018, 20:10:18 »

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Online
  • Beiträge: 1159
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #1 am: 09 Februar 2018, 20:20:42 »

Die Frage ist zu unpräzise.
IPE,IPN;HE-Profil???
Ist der Träger an den Enden lose aufgelegt oder eingespannt?
Wo soll die Einzellast angreifen? Trägermitte (4m)?
Laien können sowas einfaches heute auch online berechnen lassen, nur muss man dazu das Flächenmoment des Trägerprofils wissen. Das verraten einem meist die Herstellerkataloge, wenn man es sich nicht selber berechnen will/kann.

https://www.bauformeln.de/statik/traeger-auf-zwei-stuetzen/
Hier muss das Flächenmoment durch das deines 220er Doppel-T-Trägers ersetzt werden.

Gruß Tino
« Letzte Änderung: 09 Februar 2018, 20:23:04 von Tino »
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #2 am: 09 Februar 2018, 20:36:36 »

Tino deshalb grobe Hausnummer.
Der Träger liegt da schon 80 Jahre drin. Liegt auf ner Stütze, zusätzlich eingemauert. Werde wohl früher für Flaschenzüge genutzt. Frage ist wieviel?

Konkreger Fall wäre 2m weg von der Wand. Annahme: immer das schwächste.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 69
  • Offline
  • Beiträge: 4952
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #3 am: 09 Februar 2018, 21:27:23 »

Also soll an einem Träger mittig eine Last angreifen ?
Auf welchem Untergrund steht denn der senkrechtstehende Stützträger, der muss ja die Hälfte abkönnen.
8m Länge ist schon 'ne Hausnummer ! Die Deckenlast (incl Schneelast!) ist da nicht unwesentlich.
Gruß mek  :schrauber:
« Letzte Änderung: 09 Februar 2018, 21:30:15 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #4 am: 09 Februar 2018, 21:36:22 »

N'abend,

Ne nicht mal mittig. 2m von der Stütze weg langt.
Ich hab das Fundament nicht aufgegraben. Aber die Halle hat nen Krieg überstanden. Da war ne Schlosserei drin. Dabei wurden die Träger für Lasten verwendet, so alte Nachbarn.

Wie gesagt. Ein Richtwert reicht ja erstmal.
Also mein Schwager ist Turner und hat sich ein paar Ringe zum Training aufgehangen. Das hat er ausgehalten ohne sichtbare Schäden.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 69
  • Offline
  • Beiträge: 4952
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #5 am: 09 Februar 2018, 21:50:41 »

Yo, bei der Lastenfrage muss man ernsthafterweise an den ungünstigen Lastfall drangehen, das wär dann ingenieursmäßig  ;D
Da könnte man annehmen , das der Fragende mal 1,5T in der Mitte hochziehen will, bei der Spannweite von 8m,
das dann im Jahrhundertwinter mit 1,5m Schnee den es letztes Mal 1885 gegeben hat.  ;D
Grenzwerte eben.

m
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #6 am: 09 Februar 2018, 21:57:28 »

Hmm. Das war jetzt nicht ganz genau die Frage...

Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #7 am: 10 Februar 2018, 09:00:16 »

Guten Morgen,

Es gibt noch ein paar neue Erkenntnisse.
Hab mir die ganze Konstruktion nochmal angeschaut.

Es gibt 3 Querträger. 2 davon Tragen nich Betondecken (das alte Materiallager). Der mittlere nicht bei gleicher Dimension.

Eine Schneelast von nur 25cm nassem Schnee entspricht etwa 8to bei 80qm Dachfläche. Ein Teil davon würde ja auch der besagt Träger aufnehmen.

Lange Rede kurzer Sinn:
Meine Bedenken den via Flaschenzug zum Hänger abladen zu nehmen werden weniger. Gerade wenns nur 2m weg von der Wand ist.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

mike25-3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 79
  • Alles kann, nix muss
    • 22175
    • Hamburg
  • Mitglied seit: 11/12/2016
    YearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #8 am: 10 Februar 2018, 10:34:48 »

Moin,

wenn Du nochmal 2m neben dem Ansatz punktuell temporär mit ner Bodenplatte sowas druntersetzt?   ;)

das beruhigt...

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #9 am: 10 Februar 2018, 16:04:32 »

Mike die Idee ist nicht mal doof. :-)
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 120
  • Offline
  • Beiträge: 7224
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #10 am: 10 Februar 2018, 17:58:28 »

Hast du irgendwie n Wehrmachts-Panzer irgendwo ausgebuddelt, den du restaurieren willst oder wofür die Frage nach dem Träger?  8) ;)
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #11 am: 10 Februar 2018, 18:48:49 »

Karl, komm, konzentrier dich :-P

Flaschenzug dran, Hänger abladen. Ladung kurz lupfen, Häbger rausziehen, absetzen auf den Boden. Weitertransport auf dem Boden mit Hubwagen.

Ich hab öfters was auf und abzuladen. ;-)

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Online
  • Beiträge: 8624
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #12 am: 10 Februar 2018, 18:58:29 »

Zitat
Ich hab das Fundament nicht aufgegraben. Aber die Halle hat nen Krieg überstanden. Da war ne Schlosserei drin. Dabei wurden die Träger für Lasten verwendet, so alte Nachbarn.

Wenn Du weißt was die Schlosserei hergestellt hat könnte man grob sagen was die an Material bekommen haben und ausgeladen haben.
Wenn Du in 2Meter Abstand das Gewicht heben willst dürfte nix passieren.
was möchtest Du denn vom Hänger heben?
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 1071
  • MG 850T4, BMW-R25-2 + R27
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #13 am: 10 Februar 2018, 20:10:33 »

Moin,

wenn Du nochmal 2m neben dem Ansatz punktuell temporär mit ner Bodenplatte sowas druntersetzt?   ;)

das beruhigt...
Habe Bauspriese günstig abzugeben :o
Nur abholung
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #14 am: 10 Februar 2018, 20:44:25 »

Aktuell ne Felder BF 5 31.

Aber auch Motorraf, Teile, Schlepperteile von meinem Vater, etc. Unterschiedluch.

Holzschnitzer: du wohnst ja nicht mal weit weg. Die kosten im Baumarkt aber auch nicht viel.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 1071
  • MG 850T4, BMW-R25-2 + R27
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #15 am: 10 Februar 2018, 21:13:35 »

@Jan


Eine Felder habe ich auch, keine schlechte Basis.
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

mike25-3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 79
  • Alles kann, nix muss
    • 22175
    • Hamburg
  • Mitglied seit: 11/12/2016
    YearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #16 am: 12 Februar 2018, 13:47:52 »

Habe Bauspriese günstig abzugeben :o
Nur abholung

würde ich mir an der nächsten Baustelle beim Polier gegen einen kleinen Obolus fürs WE leihen  ;)
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #17 am: 12 Februar 2018, 18:52:39 »

Hallo zusammen,

Holzschnitzer: gehen die bis 3.50m? Dann hole ich sie mir bei Gelegenheit gerne ab.

Mike: so habe ichs gemacht, aber ohne Obulus in der Nachbarschaft

Heiko: Danke für den Konstruktiven Dialog. Hab meine Schmerzgrenze jetzt mal bei 250kg gezogen. Drüber stütze ich ab.

Viele Grüße

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3519
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #18 am: 12 Februar 2018, 19:03:18 »

Jan,

schöne Vespa!!  P 200 ?

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #19 am: 12 Februar 2018, 20:02:45 »

Ne leider nicht. Ne PX80 mit Umbau auf 135.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3519
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #20 am: 12 Februar 2018, 20:04:55 »


Jep, macht auch Spaß
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 1071
  • MG 850T4, BMW-R25-2 + R27
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #21 am: 12 Februar 2018, 20:10:46 »

Zitat
Holzschnitzer: gehen die bis 3.50m? Dann hole ich sie mir bei Gelegenheit gerne ab.
Auf 3m hatte ich sie schon, werde sie demnächst mal ausmessen
Gruß
Michael
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11328
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #22 am: 12 Februar 2018, 22:06:42 »

*knicks*  ;)
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

27-steib

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 1365
  • Mitglied seit: 17/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #23 am: 13 Februar 2018, 10:52:46 »

ganz wichtig- ist der Tráger mit dem darüber liegendem Tragwerk verbunden, durch Schrauben oder Schweissung?

Dann hat der ein unglaublich hohes Biegewiderstandsmoment,  das du dir allerdings manuell berechnen (Lassen) müsstest. Die Erhöhung des Biegewiderstandsmoments aufgrund ders grössen Profilhöhe ( Flächenträgheitsmoments) erfolgt in der 4ten Potenz der Abständer der Flächen von der neutralen Faser.

Der Verbundträger wird ein Vielfaches mehr ausgahlten als der reine I Träger

Grüsse Jan

Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 2245
  • BMW Z3 und R26
    • Nähe Ulm
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #24 am: 13 Februar 2018, 12:48:47 »

Ich finde, dass sich der Träger in den Bildern schon bedrohlich biegt!!!  :o
Ich würde dringend die Optik wechseln, dann bleibt er gerade  ;D
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

mike25-3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 79
  • Alles kann, nix muss
    • 22175
    • Hamburg
  • Mitglied seit: 11/12/2016
    YearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #25 am: 13 Februar 2018, 14:49:48 »

Zitat
Mike: so habe ichs gemacht, aber ohne Obulus in der Nachbarschaft

Ich hätte vielleicht unten noch die Aufstandsfläche durch Unterlegen von Platten vergrößert, aber sonst  :juhuu:

gruß
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 42
  • Offline
  • Beiträge: 2293
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #26 am: 13 Februar 2018, 20:40:56 »

ganz wichtig- ist der Tráger mit dem darüber liegendem Tragwerk verbunden, durch Schrauben oder Schweissung?

Dann hat der ein unglaublich hohes Biegewiderstandsmoment,  das du dir allerdings manuell berechnen (Lassen) müsstest. Die Erhöhung des Biegewiderstandsmoments aufgrund ders grössen Profilhöhe ( Flächenträgheitsmoments) erfolgt in der 4ten Potenz der Abständer der Flächen von der neutralen Faser.

Der Verbundträger wird ein Vielfaches mehr ausgahlten als der reine I Träger

Grüsse Jan

Hmm, da fehlen mir aber die diagonalen Streben. Im aktuellen Zustand ist das eher ein Geländer.

Ich würde als erstes ordentliche Eichenbalken unter die Sprieße legen, damit die Kräfte nicht die Bodenplatten knacken.

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #27 am: 13 Februar 2018, 21:04:54 »

Hallo zusammen,

Bretter unter die Sprießen kommen bei höherem Gewicht. Die hätte es hier wohl garnicht gebraucht. Gibt aber Sicherheit ;-)
Bodenplatten liegen hier in Beton. Das war ok so.

Ich schaue mir das alles bei Gelegenheit nochmal an und werde berichten. Sooo oft hab ich ja auch nicht so schwere Sachen zu verladen. Wobei... im Frühjahr holz für die Terrasse, Zaun, etc...

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Oldtimerfahrer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 62
  • Offline
  • Beiträge: 4514
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #28 am: 15 Februar 2018, 12:02:35 »

Mo in Jan,
Kannst du mir die Bilder und etliche Informationen ( Wandstärke, eventuelle Fundamente) auf meine E-mailadresse schicken?
Werde dann mit einem befreundeten Statiker sprechen.
Je mehr Informationen, desto besser!

Gruß Rudi
Gespeichert
2011 Schottland  I  2012 Großglockner-Hochalpenstraße  I  2013 Schottland  I  2014 Lettland/Litauen I 2017 England

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7050
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hilfe bei Statik
« Antwort #29 am: 16 Februar 2018, 09:12:50 »

Hallo Rudi,

komme ich gerne drauf zurück. Muss aber erstmal in Ruhe messen gehen :-)

Gruß

Jan.

Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything