Sind wir eigentlich normal??
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sind wir eigentlich normal??  (Gelesen 2298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 34
  • Online
  • Beiträge: 3858
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Sind wir eigentlich normal??
« am: 11 Dezember 2017, 11:53:19 »

Tach auch,

Angeregt über die Beiträge zum Thema, ob man Pressluft im Eimer transportieren kann, siehe Sachen zum Lachen, habe ich mich mal gefragt, ob wir/ich eigentlich normal sind.

Wir unterhalten uns hier tagelang über das richtige Blau in den Tankemblemen, über das richtige Motorenöl sind auch schon einige Worte gefallen und die Leistungsfähigkeit eines 50-60 Jahre alten Motors ist immer wieder Grund zu heftigen Diskussionen.

Ist das normal?

Uneingeschränkt ein lautes und kräftiges JA !!!

Denn, diese Art und Weise hält uns davon ab Kriege zu führen, grundlos Menschen zu verletzen, usw.
Wir haben einfach keine Zeit dafür. Wir sind so sehr mit der Technik und dem Fahren unserer Boliden beschäftigt, dass wir für diese unsinnigen Dinge keine Zeit haben.
Das Besorgen, Instandsetzen und Erhalten von artgerechten Ersatzteilen fordert dann auch noch einen erheblichen Zeitaufwand.

Daher komme ich zu der Ansicht, dass nicht wir/ich zum Seelenklemptner müssen. Bei Anderen mag das anders sein, bei uns nicht.

In diesem Sinne,
schöne Woche

Schorsch
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2017, 11:56:46 von Schorsch »
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

BMW Einzylinder-Forum

Sind wir eigentlich normal??
« am: 11 Dezember 2017, 11:53:19 »

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 8572
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #1 am: 11 Dezember 2017, 12:12:14 »

Moin Schorsch,

ich weiss gar nicht warum Du diesen Fred eröffnet hast - es versteht sich doch von selbst, dass wir - die Reiter der vorwiegend weiss linierten Einhörner - nicht der Hilfestellung irgendwelcher Seelenklempner bedürfen.

Zumindest hoffe ich das - bin mir da manchmal diesbezüglich nicht ganz sicher, denn ausufernde Diskussionen über geeignete Öle in Motor, Getriebe und Achsantrieb, Fragen der Beständigkeit von benzinführunden Gummischläuchen gegenüber E10 - nicht zuletzt dem Suchen und Finden der letzten Milliwatt Leistung der Triebwerke unserer Krafträder die uns in Geschwindigkeitsbereiche oberhalb der magischen Grenze von 100 km/h bringen lassen den externen Betrachter mit verständnislosem Kopfschütteln am Wegesrand zurück.

Beruhigend dabei ist, dass wir, die Betroffenen von dem Unsinn und Unfug den wir veranstalten so gar nichts merken - und das ist auch gut so!

Freu mich jetzt schon auf das Wintergrillen bei Rudi - dem nächsten Stammtisch in Dortmund, dem Ederseetreffen ....

Bernd
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2017, 12:15:28 von berndr253 »
Gespeichert
Leben und Leben lassen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 175
  • Offline
  • Beiträge: 19346
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #2 am: 11 Dezember 2017, 13:22:13 »

Naja..
mit wirren Gruß
Rolf
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

CarlBorgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Online
  • Beiträge: 870
  • R 60; R 60/2 m. Steib S 250; R 27 + Borgward B4500
    • 47877
    • Willich
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 11/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #3 am: 11 Dezember 2017, 14:58:55 »

Beruhigend dabei ist, dass wir, die Betroffenen von dem Unsinn und Unfug den wir veranstalten so gar nichts merken - und das ist auch gut so!

Das erinnert mich an einen Spruch:

Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, man merkt es ja nicht, da man ja tot ist. Schlimm ist es nur für die anderen...

Dasselbe gilt übrigens, wenn man doof ist...

 ;D ;D

In unserem Falle könnte man die zweite Zeile abändern in:

Dasselbe gilt übrigens, wenn man verhaltensoriginell ist...

Gruß
Stefan
Gespeichert
Besser 'ne Gummikuh als Rinderwahn!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 52
  • Offline
  • Beiträge: 8869
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #4 am: 11 Dezember 2017, 16:49:55 »

Was ist eigentlich "NORMAL"? Und wer bestimmt was normal ist?
Wenn wir das geklärt haben können wir weitermachen.
Manfred
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 34
  • Online
  • Beiträge: 3858
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #5 am: 11 Dezember 2017, 17:22:17 »

Hmmm,

eine Definition lautet: Der Norm entsprechend.

Ich finde,
das ist abhängig vom Standpunkt.
Für einen Motorradhasser ist es nicht normal, sich so intensiv mit BMW Einzylinder zu beschäftigen, wie wir das machen.
Für uns ist es nicht normal Motorräder zu hassen.

Meine Schlussvolgerung:
Es gibt kein Normal. Oder, niemand ist normal.

Das hilft, wenn mir also jemand sagt, dass ich nicht normal bin, sage ich, kein Wunder, das gibt es ja auch nicht.

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 52
  • Offline
  • Beiträge: 8869
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #6 am: 11 Dezember 2017, 17:35:29 »

Ich sage mal, die Gesellschaft gibt die Norm vor. Zur Zeit leben wir in einer Zeit in der der Induvalismus an erster Stelle steht. WEnn 1950 einer aufgetaucht wäre mit Stacheln auf der Schädeldecke, Ringe überall durch und durchtätowiert der wäre umgehend iin eine Nervenklinik gekommen.
Heute: Normal.
Dadurch werden Normen, Vorgaben,Gesetze nicht beachtet. Das steht der Entfaltung des "ICH" im Wege.
Aus diesem Grund kannste Deine R27 mit Blümchenaufkleber bekleben, Dir einen Bambusrock +Helm aufziehen und durch die Strassen fahren ;D
Manfred
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3857
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #7 am: 11 Dezember 2017, 17:42:13 »

Wisst Ihr was toll gegen äußere Meinungseinflüsse hilft?
Eine große Portion:“ Mir doch Ladde“
Oder auch“: Schiet di wat un klei mi ann Mors!“


Komm ich seid bald 39 Jahren wunderbar mit klar.




PS: ausserdem bin ich der felsenfestung Überzeugung das ich der letzte normale Mensch auf der Welt bin.



Gruß Manuel M(an munkelt ich sei klein hätte aber ein Riesenego.... kein Plan was das heissen soll
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Stift

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 94
    • München
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/10/2017
    Years
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #8 am: 11 Dezember 2017, 18:23:30 »

Die Definition "der Norm entsprechend" würde aber doch bedeuten daß, wenn ein Psychisch (mehr oder weniger) gesunder Mensch  eine Klinik für Psychisch kranke betritt sofort er der unnormale ist. Denn die Normalität dort bedeutet daß da jeder etwas an der Festplatte hat.Wenn ich das jetzt auf unsere Gesellschaft übertrage bekomm ich Angst.
Ich fahr übrigens auch eine Royal Enfield. Wir sind genauso Verhaltensgestört.
Dann hab ich auch noch eine Diesel........  ;D

Je älter ich werde ich fühl mich wohler mit meinen "Webfehlern". Und daß es anderen genauso geht tut immer wieder gut.

Robert
Gespeichert

R67treiber

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 16
  • I love BMW-Einzylinder
    • 83714
    • Miesbach
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 13/10/2015
    YearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #9 am: 11 Dezember 2017, 18:35:24 »

in einem französischen Peugeot Forum wäre diese Diskussion viel einfacher ...

normalement ist eigentlich Norm-Allemand ...
Gespeichert

heinz leichtfuss

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 499
  • R25/2, 1938 Miele, 1939 Dürkopp, 1930 Monet Goyon
    • 21423
    • Winsen
  • Mitglied seit: 29/04/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #10 am: 11 Dezember 2017, 18:41:31 »

macht Euch mal alle keine Sorgen.....

http://www.hifi-forum.de/viewthread-18-91.html

Euer Multibekloppter Stefan (und nein, der verlinkte Post ist NICHT von mir)
Gespeichert
...egal! Ich lass das jetzt so.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 52
  • Offline
  • Beiträge: 8869
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #11 am: 11 Dezember 2017, 19:09:50 »

Zitat
Die Definition "der Norm entsprechend" würde aber doch bedeuten daß, wenn ein Psychisch (mehr oder weniger) gesunder Mensch  eine Klinik für Psychisch kranke betritt sofort er der unnormale ist.

Genau so isses.

Manfred
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3857
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #12 am: 11 Dezember 2017, 20:09:12 »

macht Euch mal alle keine Sorgen.....

http://www.hifi-forum.de/viewthread-18-91.html

Euer Multibekloppter Stefan (und nein, der verlinkte Post ist NICHT von mir)



Die Hifizauberer sind echt die geilsten.
Physikalisch nicht erklärbar aber:
TROTZDEM (c)




Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

wasi

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 84
  • BMW R24
  • Mitglied seit: 29/11/2017
    Years
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #13 am: 11 Dezember 2017, 20:16:12 »

Ich verstehe die Frage nicht... 

In einer Zeit in der Conchita Wurst den Eurovision Song Contest gewinnt, Wc-Papier über Internet nach Hause bestellt wird, Smartphones die Menschheit erobert, Donald Thrump US Präsident wird, Botox sich in Stirn Kinn und Wangen befindet... bin ich froh eine alte Einzylinder BMW geschossen zu haben um damit über Berg und Tal zu knattern  :saufen:

Gruss Wasi
Gespeichert
Ohne Kat, Power satt

CarlBorgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Online
  • Beiträge: 870
  • R 60; R 60/2 m. Steib S 250; R 27 + Borgward B4500
    • 47877
    • Willich
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 11/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #14 am: 12 Dezember 2017, 06:49:30 »

In einer Zeit in der Conchita Wurst den Eurovision Song Contest gewinnt, Wc-Papier über Internet nach Hause bestellt wird, Smartphones die Menschheit erobert, Donald Thrump US Präsident wird, Botox sich in Stirn Kinn und Wangen befindet... bin ich froh eine alte Einzylinder BMW geschossen zu haben um damit über Berg und Tal zu knattern  :saufen:

Jawoll ja! Genau so!  :prost:

Stefan
Gespeichert
Besser 'ne Gummikuh als Rinderwahn!

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 2387
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #15 am: 12 Dezember 2017, 17:05:40 »

Dadurch werden Normen, Vorgaben,Gesetze nicht beachtet. Das steht der Entfaltung des "ICH" im Wege.

Zu dem Thema warte ich seit über vier Jahren auf eine Antwort von jemandem, der sich auch nicht an Verbote hält ... Aber vielleicht ist der ja mittlerweile übersät und ver...ääähh..durchbohrt mit Stacheln, Ringen und Tattoos.

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 52
  • Offline
  • Beiträge: 8869
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #16 am: 12 Dezember 2017, 17:13:41 »

Möchtest Du wirklich eine Antwort?

Manfred
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 175
  • Offline
  • Beiträge: 19346
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #17 am: 12 Dezember 2017, 17:41:47 »

Natürlich nicht...sonst würde er ja nicht erwähnen das er darauf wartet.


Kann losgehen....Chips und Whisky liegen bereit.
« Letzte Änderung: 12 Dezember 2017, 17:47:20 von rolf »
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3857
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #18 am: 12 Dezember 2017, 17:57:58 »

och nö Männers... ist bald Weihnachten vertragt euch sonst gibts nur wieder Kohlen und Ruten!

Wie sag ich zu meinen Kindern:" Denkt drann, Mama, Papa und der Weihnachtsmann sehen ALLES."
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

CarlBorgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Online
  • Beiträge: 870
  • R 60; R 60/2 m. Steib S 250; R 27 + Borgward B4500
    • 47877
    • Willich
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 11/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #19 am: 12 Dezember 2017, 19:35:49 »

Mama, Papa und der Weihnachtsmann sehen ALLES."

Manuel, meinst Du wirklich, die zwei glauben noch an den Weihnachtsmann?

 ;D ;D

Stefan
Gespeichert
Besser 'ne Gummikuh als Rinderwahn!

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3857
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #20 am: 12 Dezember 2017, 19:39:46 »

Warum nicht? Wenn ich mir die Fotos im Forum so ansehe könnte sogar der eine oder andere Weihnachtsmann dabei sein

Oder sind wir jetzt doch normal?!


Duck und schnell wech,

Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

CarlBorgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Online
  • Beiträge: 870
  • R 60; R 60/2 m. Steib S 250; R 27 + Borgward B4500
    • 47877
    • Willich
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 11/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #21 am: 12 Dezember 2017, 19:50:03 »

Oder sind wir jetzt doch normal?!

Hatten wir nicht festgestellt, dass 'Normal' der Norm entsprechend bedeutet? Wir entsprechen hier im Forum doch alle der Forumsnorm, also sind wir hier alle normal.

Isso! Ährlich! Schwör!

 :prost:
Stefan
Gespeichert
Besser 'ne Gummikuh als Rinderwahn!

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 2387
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #22 am: 12 Dezember 2017, 19:55:48 »

Möchtest Du wirklich eine Antwort?

Manfred

Nein.

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 52
  • Offline
  • Beiträge: 8869
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #23 am: 12 Dezember 2017, 20:00:16 »

Siehste Rolf. Kannst die Tüte wieder zu machen. Wiskey wieder weg stellen ;D
@ Stephan:Du hast ja geschrieben: 2m Kuttenträger.. kannst ja mal anfangen.
Und weil sich das keiner traut gibt es eben Gruppenhaft. Hast Du schon einmal ein Durchfahrtsverbot für Autos auf einer Hauptdurchgangsstrasse gesehen?
Manfred
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3857
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #24 am: 12 Dezember 2017, 21:07:04 »

Hatten wir nicht festgestellt, dass 'Normal' der Norm entsprechend bedeutet? Wir entsprechen hier im Forum doch alle der Forumsnorm, also sind wir hier alle normal.

Isso! Ährlich! Schwör!

 :prost:
Stefan


Ok bei Doppelschwör und ährlisch All‘er will ichs dann glauben.

Peace and out .


Gruß Manuel M(an gut ich hab 4 Azubis. Deswegen versteh ich diesen Ghettoslang )



Siehste Rolf. Kannst die Tüte wieder zu machen. Wiskey wieder weg stellen



3 Stunden später? keine Chance! Alle....
« Letzte Änderung: 12 Dezember 2017, 21:09:58 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 2387
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #25 am: 12 Dezember 2017, 21:50:37 »

Hast Du schon einmal ein Durchfahrtsverbot für Autos auf einer Hauptdurchgangsstrasse gesehen?

Ja, ich wohne in einer Umweltzone.

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Stift

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 94
    • München
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/10/2017
    Years
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #26 am: 12 Dezember 2017, 22:17:54 »


Hatten wir nicht festgestellt, dass 'Normal' der Norm entsprechend bedeutet? Wir entsprechen hier im Forum doch alle der Forumsnorm, also sind wir hier alle normal.

Isso! Ährlich! Schwör!

Ich muss also nur das Irrenhaus wechseln damit es wieder passt.
Da kenn ich doch einige :dance: Mann bin ich jetzt erleichtert.
Und schon kann man sich wieder Wohlfühlen ;D

Ja, lustige Gruppe die BMW Einzylinders, macht Spass hier mitzulesen.
(abgesehen von den wirklich wichtigen technischen tipps)
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3414
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #27 am: 13 Dezember 2017, 00:40:21 »

Der Einäugige ist König unter den Blinden !   :rip:

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12461
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #28 am: 13 Dezember 2017, 21:55:58 »

Will jemand den Job?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Oldtimerfahrer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 62
  • Offline
  • Beiträge: 4566
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sind wir eigentlich normal??
« Antwort #29 am: 14 Dezember 2017, 13:30:44 »

Vom Einäugigen?
Gilt auch ein Vierauge??
Oder Sechsauge (Hühneraugen mal mitgezählt)???

Gruß Rudi
Gespeichert
Nichtraucher seit 26.9.18    Schottland  I  2012 Großglockner-Hochalpenstraße  I  2013 Schottland  I  2014 Lettland/Litauen I 2017 England

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything