Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite 2
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite  (Gelesen 1185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BMW_R25

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 62
  • BMW R25/3 (BJ 1955)
    • 67354
    • Römerberg
    • Rheinland-Pfalz
    • Germany
  • Mitglied seit: 21/03/2017
    Years
Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« am: 05 Juli 2017, 19:07:48 »

Wenn ihr Euch über den Titel wundert ;) :

Das gefundene Thema ist schon was älter, daher dachte ich mach ich eher ein neues auf :) -> http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=11105.msg148595


Im ursprünglichen THread zur kompletten Restaurierung haben Hape und holzschnitzer an diese Firma verwiesen:

http://www.kbs-spannagel.de in Mannheim

Kann ich vor diesem Weg das hier probieren?

--> https://www.amazon.de/gp/product/B00JPNZDFK/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00JPNZDFK&linkCode=as2&tag=bmweinzylinde-21

Danke und Grüße

Sebastian
Gespeichert
Lieber in der Kaiserin als Imperator

BMW Einzylinder-Forum

Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« am: 05 Juli 2017, 19:07:48 »

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Online
  • Beiträge: 12099
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #1 am: 05 Juli 2017, 19:43:01 »

Das Problem liegt nicht in der Güte von irgendwelchen Tankbeschichtungen, sondern in der Entfernung der alten Beschichtung und der Tankinnensäuberung.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

BMW_R25

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 62
  • BMW R25/3 (BJ 1955)
    • 67354
    • Römerberg
    • Rheinland-Pfalz
    • Germany
  • Mitglied seit: 21/03/2017
    Years
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #2 am: 05 Juli 2017, 23:56:15 »

Also kommt man da erstmal, ähm streiche letztes Wort, ohne nicht weiter.

Korrekt?
Gespeichert
Lieber in der Kaiserin als Imperator

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Online
  • Beiträge: 12099
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #3 am: 06 Juli 2017, 07:44:21 »

Nicht zwingend.
Saubere Vorarbeit ist aber ein erheblicher Aufwand.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

BMWFan

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • Wer nichts weiß muss alles glauben
    • BW
    • Germany
  • Mitglied seit: 01/06/2017
    Years
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #4 am: 18 Juli 2017, 07:54:00 »

Also ich habe beim Spannagel für 380 € meinen Tank machen lassen. Das heißt er wurde gestrahlt, innen gereinigt, an mehreren Stellen gelötet, innen neu beschichtet und außen mit einer Spezial (?) - Grundierung versehen.
Ein Jahr später leckte er wieder an evtl. gleicher Stelle zwischen Benzinhahn und hinterer Tankbefestigung. Ob es nun die alte Stelle war oder einfach eine neue kann ich nicht genau sagen, deshalb mag ich jetzt auch nicht über die Arbeit vom Spannagel urteilen . . .
Nun habe ich einen der letzten originalen Tanks bekommen und habe vor, den alten mit dem Wagnerreparaturset zu sanieren. Ich habe schon einige Sachen darüber gelesen und es waren nur gute Bewertungen, zumal dieses Set auch Tanks saniert welche schon nässen oder gar kleine Löcher aufweisen . . .
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8622
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #5 am: 18 Juli 2017, 10:22:26 »

Also, meine Erfahrung mit dem selbst machen:Fingerweg.
Hatte 1994 den Tank der /2 und der 90/6 selbst gemacht.  2008 lösten sich die ersten Brocken beim /2 Tank ab.
Wurde dann für ca. 350€ innen neu gemacht.
Beim /6 Tank kam das Benzin auf einmal rot raus. Die Beschichtung fing an sich aufzulösen. Der Tank wurde 2016 gemacht.
Der gute Mann mußte den Tank bald 6 Wochen lang in mit Säure bearbeiten bevor sich die Beschichtung auflöste.
Ich hatte ca. 5 Beschichtungsfirmen angerufen. 3 lehnten den Auftrag ab wegen der Innenbeschichtung. Wäre es original gewesen, kein Problem. Eine Firma erzählte das sie schon Tank aufgeschnitten haben zum strahlen, weil die Beschichtung nicht ab ging.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 108
  • Offline
  • Beiträge: 8253
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #6 am: 18 Juli 2017, 10:50:30 »

Tanksanierung? Hab einen Tank selber gemacht (vorher innen entlacken lassen) und zwei Tanks in Herne beschichten lassen.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Mopedwoife

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 12
  • Offline
  • Beiträge: 679
  • Mitglied seit: 20/07/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #7 am: 18 Juli 2017, 11:38:46 »

Hallo zusammen,

ich gehe inzwischen den weg, die Tanks an der Schweissnaht aufzutrennen, innen und aussen zu strahlen und dann wieder zu verschließen. Ist ein wenig mehr Aufwand, aber mann kommt in alle Ritzen und kann von beiden Seiten evtl. Löcher bearbeiten. Dann kann man versiegeln wenn man will und das hält dann auch.

Viele Grüße,
 
Woife!
Gespeichert

BMW_R25

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 62
  • BMW R25/3 (BJ 1955)
    • 67354
    • Römerberg
    • Rheinland-Pfalz
    • Germany
  • Mitglied seit: 21/03/2017
    Years
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #8 am: 17 Oktober 2017, 18:01:34 »

Hallo an alle,

im Zuge des Vergaser-Aubaus und LiMa-Ausbaus wurde auch der Tank abmontiert.

Die Bilder sind anbei.

Ich finde, der sieht innen doch noch voll  gut aus, oder nicht? Das sieht mir nicht nach Rost sondern nach Beschichtun aus. Oder liege ich da komplett falsche?  ???

Dankö  :)
Gespeichert
Lieber in der Kaiserin als Imperator

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Online
  • Beiträge: 3203
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #9 am: 17 Oktober 2017, 18:39:46 »

Ist doch super. Finger weg.


Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19024
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #10 am: 17 Oktober 2017, 19:37:21 »

naja...schicke ihn mir vorbei....ich mache ihn dann bleifreitauglich....180€...ok? ;D
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3518
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #11 am: 17 Oktober 2017, 20:06:36 »

Rolf,

Das ist DIE Marktlücke schlechthin.
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19024
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #12 am: 17 Oktober 2017, 20:08:33 »

Naja...ich bin da nur Mitläufer....Uli hat früher bleifrei Vergaser verkauft
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3518
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #13 am: 17 Oktober 2017, 20:17:47 »

Klasse!!

Ich such noch Hauptdüsen für bleifreien Sprit, nu weiß ich, wen ich fragen muss.
« Letzte Änderung: 17 Oktober 2017, 20:42:37 von Schorsch »
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Online
  • Beiträge: 3203
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #14 am: 17 Oktober 2017, 20:28:30 »

....Uli hat früher bleifrei Vergaser verkauft

Du machst hoffentlich Witze!!




Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8622
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #15 am: 17 Oktober 2017, 20:38:36 »

Hat Rolf schon einmal Witze gemacht?
Kennst Du einen Hamburger der Witze macht? Ich nicht.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Online
  • Beiträge: 3203
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #16 am: 17 Oktober 2017, 20:54:22 »

Räusper!
Ich?!

Gruß Manuel ( gebohren in HH ! Und eigentlich nicht sehr ernst )


PS: also gabs den Vergaser echt???? Welcher Hintergrund?
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 1053
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #17 am: 17 Oktober 2017, 20:54:59 »

Du möchtest einen mit Rost?
Kein Thema wir tauschen  ;D ;D ;D

Grüße,
Tim
Gespeichert

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 120
  • Online
  • Beiträge: 7221
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #18 am: 18 Oktober 2017, 00:23:16 »

Der ist doch tipptopp...
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 1053
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #19 am: 18 Oktober 2017, 07:42:42 »

Lass die Finger von der Innenbeschichtung! Der Tank ist top.
Die Originalbeschichtung (wahrscheinlich inzwischen völlich illegal weil giftig und nich RohS) lässt sich nur mit erheblichem Aufwand entfernen- manche Firmen lehnen diese Tanks sogar aus diesem Grund ab- und die neue Beschichtung muss nicht zwangsläufig besser sein bloß weil sie neu ist...

Ich kenne dass eher anders rum.
Die alte BMW Beschichtung ist den Beschichtern bekannt und lässt sich einschätzen.
Wurde schon eine neue Beschichtung eingebracht und vielleicht nicht bekannt ist welche Beschichtung kostet es in der Regel mehr.
Muss halt probiert werden wie man die raus bekommt.

Grüße,
Tim
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19024
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #20 am: 18 Oktober 2017, 09:29:19 »

bleifrei Vergaser......Manfred hat recht (wie immer!)....das gab es tatsächlich! HATTE :kopfhau: damals sogar eine telefonische Diskussion mit ihm.

"welcher Hintergrund"....tja...alllgemeine Verunsicherung wegen Bleifrei (wie heute tw. auch noch....)....daraufhin eben noch ein paar Vergaser extra verkauft an Leute die es nicht besser wissen.
« Letzte Änderung: 18 Oktober 2017, 09:36:32 von rolf »
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8622
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #21 am: 18 Oktober 2017, 09:48:19 »

bleifrei Vergaser......Manfred hat recht (wie immer!)....das gab es tatsächlich! HATTE :kopfhau: damals sogar eine telefonische Diskussion mit ihm.

Ich glaube mein Hamster bohnert...
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Online
  • Beiträge: 3203
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #22 am: 18 Oktober 2017, 09:52:44 »

Aber was zum Teufel, war an dem Vergaser anders??


Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3518
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #23 am: 18 Oktober 2017, 10:01:34 »

Jetzt mal in Ernst,

Bleifreivergaser, alles Mumpitz, die Düsen natürlich auch.

Kenne nur die Diskussion anlässlich E 10 Sprit.

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19024
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #24 am: 18 Oktober 2017, 10:22:41 »

Aber was zum Teufel, war an dem Vergaser anders??


Gruß Manuel


Nichts!
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

BMW_R25

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 62
  • BMW R25/3 (BJ 1955)
    • 67354
    • Römerberg
    • Rheinland-Pfalz
    • Germany
  • Mitglied seit: 21/03/2017
    Years
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #25 am: 18 Oktober 2017, 11:11:37 »

Ist doch super. Finger weg.
Gruß Manuel

Der ist doch tipptopp...

Alle einverstanden?

Dann würde ich ihn erstmal mit heißem Wasser ausspülen und trocken lassen
Gespeichert
Lieber in der Kaiserin als Imperator

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Online
  • Beiträge: 3203
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #26 am: 18 Oktober 2017, 11:21:58 »

Nimm doch lieber Benzin und dann Filtern und in den Rasenmäher oder so. Wasser in Tank = nix gut


Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

BMW_R25

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 62
  • BMW R25/3 (BJ 1955)
    • 67354
    • Römerberg
    • Rheinland-Pfalz
    • Germany
  • Mitglied seit: 21/03/2017
    Years
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #27 am: 18 Oktober 2017, 11:25:04 »

Nimm doch lieber Benzin und dann Filtern und in den Rasenmäher oder so. Wasser in Tank = nix gut


Gruß Manuel

Hehe, okay. Grundsätzlich ist mir das ja klar - aber bis da Sprit rein kommt vergehen wohl noch Wochen oder Monate.

Spirit it is, ähhh Sprit!


Danke allen!
Gespeichert
Lieber in der Kaiserin als Imperator

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 1071
  • MG 850T4, BMW-R25-2 + R27
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Tankentrostung / -säuberung, Klappe die Zweite
« Antwort #28 am: 18 Oktober 2017, 11:57:54 »

Aber was zum Teufel, war an dem Vergaser anders??


Gruß Manuel

Der Preis natürlich ;D
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19