Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?  (Gelesen 1475 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AMot200

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 50
    • 36110
    • Schlitz
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 31/05/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
« am: 03 Oktober 2015, 08:16:06 »

Hallo,

mit welchem Anzugsdrehmoment in Nm  werden  die Zylinderkopfschrauben  R25/2  und  25/3 angezogen?

und wie macht ihr das  bei  25/0  wo man wegen den Stehbolzenschraben nicht mir der Nuß dran kommt?

Wie dichtet ihr bei  25/0  und 25/2  die Gewinde der Schrauben ab damit sie nicht auf die Zylinderrippen durchölen ?

Vielen Dank für  die Antworten

Ich hab bereits selbst im Forum gesucht aber keine passenden Angaben gefunden.
gruß
Konrad
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
« am: 03 Oktober 2015, 08:16:06 »

odeon8

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 4206
  • BMW R26 * R34/4 * R75/5
  • Mitglied seit: 09/02/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
« Antwort #1 am: 03 Oktober 2015, 09:24:27 »

Forumssuche:

drehmoment zylinderkopf nm

Vg
Gespeichert
HUBRAUMISTDURCHNIXZUERSETZENAUSSERDURCHNOCHMEHRHUBRAUM

panr50

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: -2
  • Offline
  • Beiträge: 259
  • I love BMW-Einzylinder
    • 5737c
    • lieshout
    • Brabant
    • Nederland
  • Mitglied seit: 11/12/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
« Antwort #2 am: 03 Oktober 2015, 09:36:56 »

Hallo

Mutter mit voranzug anziehen 20 NM
Mutter mit drehwinkel anziehen 180 grad
M 10 schraube anziehen 40 Nm
Gespeichert
B.M.W  R27  BJ- 1960 
produziert: 22-12-1960
ausgeliefert:17-03-1961
Pretoria- Z- Afrika

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 113
  • Offline
  • Beiträge: 8868
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
« Antwort #3 am: 03 Oktober 2015, 12:20:59 »

Die Anzugsmomente findest Du im Handbuch/Werkstatthandbuch. Für die Zylinderkopfschrauben werden 36 Nm vorgegeben.

Die siffenden Schrauben werden mit Teflonband dicht - das zumindest ist die im Forum häufig genannte Lösung.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19748
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
« Antwort #4 am: 03 Oktober 2015, 15:33:16 »

1.Werkstatthandbuch
2.Werkstatthandbuch
3.ausnahmsweise:bei der 25 die Muttern abmachen die die Kipphebelböcke festhalten....dann kommst du an die Bolzen für den Kopf ran zum festziehen
3a: bei der 25 und /2 kommt eigentlich kein  Öl an die Schrauben...zumindest kein Drucköl.
Bei der 25 kann es eigentlich nur Sickeröl vom Kopf sein....d.h. wiederum es läuft an den Scheiben von den Kopfschrauben vorbei....d.h. da ist es undicht...Dreck auf den Auflageflächen o.ä..
Bei der /2 nicht mal das...da kann (bei richtigen Kopf und Kipphebeln) kein Öl nach unten laufen.
40Nm....+-5Nm....ich nehme immer 35Nm
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

AMot200

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 50
    • 36110
    • Schlitz
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 31/05/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
« Antwort #5 am: 03 Oktober 2015, 17:26:02 »

Hallo Rolf

also muß das Öl bei  25/2  an der Stelle wo die Kipphebel  auf die Stehhülsen montiert sind  in die Stehhülsen eindringen.  Sonst ist kein Weg möglich,  hab ich jetzt auch erst erkann.

Aber bei 25/0  sind ja Stehbolzen verbaut auf denen die Kipphebel lagern.   An diesen Stehbolzen kann der Öl herunterlaufen bis zur Bohrung im Zylinderkopf und dann tritte es aus.

Dann macht die Version mit dem Teflonband bei 25/2 gar keinen Sinn. Oder sehe ich das falsch?

Bei 25/0  könnte Teflonband helfen.
Bitte noch mal deine Meinung.

gruß
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19748
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Anzugsdrehmoment der Zylinderkopfschrauben?
« Antwort #6 am: 03 Oktober 2015, 18:32:22 »

Genau...macht keinen Sinn....und bei der 25 nur bedingt...besser wäre es die Auflage zu säubern und ggf. (!) mit Hylomar bestreichen.
Wohlgemerkt bei jeweils richtigen (originalen) Zylinderkopf
« Letzte Änderung: 03 Oktober 2015, 18:35:32 von rolf »
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19