- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Motor "patscht" R25/3  (Gelesen 604 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Onk

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • R25/3+Steib LS200
    • 26524
    • Halbemond
    • Niedersachsen
    • D
  • Mitglied seit: 28/08/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Motor "patscht" R25/3
« am: 09 September 2019, 12:54:25 »

Moin zusammen,
abgesehen davon das der Tank plötzlich undicht ist und sich eine Lackblase bildet :( habe ich folgende Probleme:
1. Beim hochdrehen aus dem Leerlauf hat sie Fehlzündungen/patschen ( Lastunabhängig )
2. Manchmal passiert das auch beim beschleunigen im mittleren Drehzahlbereich.
3. Wenn sie warm ist springt sie schlecht an.

Das wurde im Vorfeld alles gemacht: ( davor hatte ich die Probleme nicht )

1. Der Kopf wurde professionell überarbeitet ( neue Ventile, neu eingeschliffen, geschweisst )
2. Den Vergaser habe ich zerlegt, ultraschallgereinigt und wieder zusammengesetzt. Eingestellt gemäß WHB ( ist auch nicht mein erster Vergaser den ich zerlegt habe )
3. Der Austausch-Zündkontakt passte nicht, habe den alten wieder eingebaut und mit einer Prüfleuchte eingestellt. Heute nochmal mit Strobo überprüft, alles dufte.
4. Die Zündkerze ist neu.

Bin verzweifelt,

Gruß Holger
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Motor "patscht" R25/3
« am: 09 September 2019, 12:54:25 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20587
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor "patscht" R25/3
« Antwort #1 am: 09 September 2019, 13:45:19 »

hast du sie mal auf Nebenluft kontrolliert?
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 517
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor "patscht" R25/3
« Antwort #2 am: 09 September 2019, 13:48:19 »

Warte bis es dunkel ist. Dann Lichtmaschinendeckel abnehmen, Zündung einschalten. Motor anwerfen. Siehst du zwischen den Kontakten des Unterbrechers Funken? Schlecht!
Zündkerze rausschrauben, in den Stecker stecken und auf Masse ablegen. Zündung ein und den Kickstarter per Hand langsam über den Zündmarkierungsbereich der Schwungscheibe drücken. Ist ein kräftiger, schmatzender Funke  zu sehen und zu hören, wenn der Motor über "S" gedreht wird? Gut!

Hast du den Kondensator schon gewechselt? Bei Problemen, die bei warmem Motor auftreten, kann auch die Zündspule verantwortlich sein. Es gilt die alte Regel: Auch ein kräftiger Zündfunke kann ein falsch bemessenes Gemisch nicht ordentlich zünden, auch das beste Gemisch kann von einem zu schwachen Zündfunken nicht entflammt werden...

Jan
Gespeichert

Karsti

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 110
  • I love BMW-Einzylinder
    • 73660
    • Urbach
    • Baden Würtemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 04/11/2018
    YearsYears
Re: Motor "patscht" R25/3
« Antwort #3 am: 09 September 2019, 14:50:38 »

Du schreibst.
. Der Kopf wurde professionell überarbeitet ( neue Ventile, neu eingeschliffen, geschweisst )

ich würde mal die Ventileinstellung kontrollieren......evtl zu stramm?

Kompression prüfen!
Grüße
c.
Gespeichert

Onk

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • R25/3+Steib LS200
    • 26524
    • Halbemond
    • Niedersachsen
    • D
  • Mitglied seit: 28/08/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor "patscht" R25/3
« Antwort #4 am: 10 September 2019, 08:45:19 »

..vielen Dank für die Antworten.

Ich werde jetzt Punkt für Punkt abarbeiten.

Gruß Holger
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 35
  • Online
  • Beiträge: 4498
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor "patscht" R25/3
« Antwort #5 am: 10 September 2019, 11:34:57 »

Moin Holger,
vielleicht hilft Dir das hier auch gut weiter:
https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=12812.msg172053#msg172053
Antwort #10

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Alle 11 Minuten geht mir einer auf den Sack.
Ich warte nicht länger - ich ohrfeige jetzt !

hannes55

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 1252
  • Frösche sind schön...
    • 35428
    • Langgöns Espa
    • Hessen
  • Mitglied seit: 20/03/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor "patscht" R25/3
« Antwort #6 am: 11 September 2019, 21:01:24 »

"Patschen" kenn ich eigentlich nur, wenn das Möpp zu mager läuft...
RhiR!
Gespeichert
Was dann?!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything