Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25  (Gelesen 1696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans_R25

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 696
  • Humanoid Bj. 1961 und Maschine Bj.1950
  • Mitglied seit: 23/04/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« am: 12 August 2013, 10:12:55 »

hallo Leute,

anbei ein Blick in (und durch!!!  ;D) den leistungsoptimierter Endtopf der Firma R. für die R25.
Wo andere Nachbautöpfe einfache Prallbleche haben, hat dieser Blechführungen, die großflächig gelocht sind mit großen Führungnasen. Im hinteren Bereiche sitzt kurz vor dem Fischschwanz ein gelocher Trichter.

Gruß
Hans_R25
Gespeichert
Der kluge Mensch hat immer Zeit für Dummheiten.

BMW Einzylinder-Forum

Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« am: 12 August 2013, 10:12:55 »

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 143
  • Offline
  • Beiträge: 6515
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #1 am: 12 August 2013, 10:51:59 »

Wissen wir doch. ;D :-* (sind aber schöne Bilder!)
Es handelt sich schließlich um einen Originalnachbau.

"3D-Schnittzeichnungen" von emm findest du hier:
http://cms.bmw-einzylinder.de/index.php/baureihe/bauteilaufbauten-und-co/111-endtopf-r24-und-r25
Gespeichert

Hans_R25

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 696
  • Humanoid Bj. 1961 und Maschine Bj.1950
  • Mitglied seit: 23/04/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #2 am: 12 August 2013, 11:29:57 »

sieht aber im hinteren Bereich anders aus. Ich mach weitere Bilder.

Gruß
Hans_R25
Gespeichert
Der kluge Mensch hat immer Zeit für Dummheiten.

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 143
  • Offline
  • Beiträge: 6515
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #3 am: 12 August 2013, 12:00:16 »

OK, der Kegel am Hinterende hat mittig natürlich ebenfalls eine Öffnung (siehe Rö-Aufnahme).
Auch die Falze fehlen in der Schema-Zeichnung.... Details.. ;D
Gespeichert

burghard

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1222
  • R 27 - R 100T - Guzzi Airone - NSU Fox 4 Takt 98cc
  • Mitglied seit: 15/10/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #4 am: 12 August 2013, 12:19:39 »

was ist ein "leistungsoptimierter" Endtopf ?

Man sollte froh sein, einen Original(Nachbau) zu bekommen. Denn die Ing. bei BMW haben damals auch am Schalldämpfer getüftelt....

Was nützt Leistung, wenn der gesamte Drehmomentverlauf nicht hinhaut ?

Was sagen die amis : stock(=original) ist best - fuck the rest !

Burghard
Gespeichert

Hans_R25

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 696
  • Humanoid Bj. 1961 und Maschine Bj.1950
  • Mitglied seit: 23/04/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #5 am: 12 August 2013, 13:21:16 »

was ist ein "leistungsoptimierter" Endtopf ?

der Topf wird so von Firma R angeboten (siehe Bild).
Ist aber wohl ein Original Nachbau.
Du hast natürlich Recht: Eigentlich müssten die Töpfe mit den Prallblechen als "Leistungsgemindert" angeboten werden.
Gespeichert
Der kluge Mensch hat immer Zeit für Dummheiten.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12448
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #6 am: 12 August 2013, 17:33:32 »

was ist ein "leistungsoptimierter" Endtopf ?

Im Vergleich zu den billigen Nachbauten für die R 25 ist dieser leistungsoptimiert, weil original nachgebaut. Wie soll er denn sonst darauf hinweisen, daß dieser Topf anders/besser ist als die anderen und deshalb teurer? Würde doch sonst keiner kaufen.


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 122
  • Offline
  • Beiträge: 7603
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #7 am: 12 August 2013, 20:36:57 »

... soooo falsch ist die Bezeichnung nicht.
Habe mehrere lange Telefonate mit Hermann (Rabenbauer) gehabt. Der steckt da unzählige Stunden an Tüftelei und Optimierung rein. Er hat mir sogar von Endtopfvarianten erzählt die er entwickelt hat, die tatsächlich MEHR PS erbringen (Tests auf Prüfstand). Leider sind diese Töpfe lauter als die "normalen", deshalb finden sie nur im Rennsport (ja, gibt's auch mit unseren Eintöpfen) Anwendung.

Ich hab sogar mal einen komplett leeren Topf zum Testen von ihm erhalten. Motor kann zwar frei "atmen", aber Krümels Phon-Messung ergab irgendwas zwischen Düsenjäger und dem Start der Endeavour Rakete ;)

Meine Meinung: die Töpfe KÖNNTEN tatsächlich mehr PS bringen!
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #8 am: 12 August 2013, 20:48:50 »

Zitat
Ich hab sogar mal einen komplett leeren Topf zum Testen von ihm erhalten. Motor kann zwar frei "atmen", aber Krümels Phon-Messung ergab irgendwas zwischen Düsenjäger und dem Start der Endeavour Rakete ;)

Den muss ich erwischt haben.

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

burghard

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1222
  • R 27 - R 100T - Guzzi Airone - NSU Fox 4 Takt 98cc
  • Mitglied seit: 15/10/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #9 am: 12 August 2013, 20:54:05 »

Na dann werden wir in Belgien aber nicht zusammen fahren .......
Gespeichert

burghard

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1222
  • R 27 - R 100T - Guzzi Airone - NSU Fox 4 Takt 98cc
  • Mitglied seit: 15/10/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #10 am: 12 August 2013, 20:57:07 »

Mehr Ps bedeutet in dr Regel weniger Drehmoment unten herum und lauter - wer braucht das im Alltag ?

Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #11 am: 12 August 2013, 21:11:38 »

Zitat
Na dann werden wir in Belgien aber nicht zusammen fahren .......

Feigling.

BMW hat früher nicht nur Propellermotoren gebaut, sonder auch Düsentriebwerke ;D

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

hannes55

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 1240
  • Frösche sind schön...
    • 35428
    • Langgöns Espa
    • Hessen
  • Mitglied seit: 20/03/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #12 am: 12 August 2013, 21:15:07 »

Wie war das noch mit den Kirchenglocken?  ;D
Gespeichert
Was dann?!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #13 am: 12 August 2013, 21:18:46 »

Zitat
Wie war das noch mit den Kirchenglocken?  ;D

was die dürfen, darf ich auch. ;D

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12448
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #14 am: 13 August 2013, 07:38:57 »

Mehr Ps bedeutet in der Regel weniger Drehmoment unten herum und lauter - wer braucht das im Alltag ?

Bitte? Mehr PS gleich weniger Drehmoment unten rum?.... das erkläre mir mal bitte.... Moment, Du hast doch eine R 27?  ;D
« Letzte Änderung: 13 August 2013, 07:41:33 von Heiko »
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

burghard

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1222
  • R 27 - R 100T - Guzzi Airone - NSU Fox 4 Takt 98cc
  • Mitglied seit: 15/10/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #15 am: 13 August 2013, 08:59:04 »

Ja ich habe eine R 27 und wünsche mir bei gleicher Leistung die Motorcharakteristik einer 25....

Im Motorsport bedeutet Mehr(Spitzenleistung) in der Regel einen Verlust von Leistung/Drehmoment mit zusätzlichen unangenehmen Begleiterscheinungen für den Alltag
 (Lautstärke, Leerlauf etc)

Mehrleistung über den Schalldämpfer zu erreichen  ist sehr kompliziert und zeitaufwendig. Ich behaupte , das die meisten lauten Dämpfer (auch beim Auto) weniger Leistung produzieren als die leisen originalen Anlagen !

Burghard
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #16 am: 13 August 2013, 09:51:23 »

Bei neueren Fahrzeugen (ab Bj Mitte 70) gebe ich dir recht
Gespeichert

burghard

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1222
  • R 27 - R 100T - Guzzi Airone - NSU Fox 4 Takt 98cc
  • Mitglied seit: 15/10/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #17 am: 13 August 2013, 11:39:20 »

Danke Rolf - mache mir ein Kreuz in den Kalender....

aber:

die R 27 ist eigentlich ein gutes Beispiel, wie empfindlich auch ein Motorrad vor 1970 auf geänderte Dämpfer reagiert.
Aber die war ja auch ihrer Zeit als ultimatives Hochleistungsaggregat weit voraus......

Hatte mal einen schönen (und) lauten Hoske , der ging überhaupt nicht ! Weniger Leistung überall.

Verstehe aber auch nicht, wie man sich so einen "leistungsoptimierten" Krachmacher an eine biedere  25xx  schrauben kann - toleriere das natürlich.  Wenn ,dann sollte das Teil wenigstens etwas sportlich aussehen - so wie eine 250er Guzzi Airone Sport - die wurden Origiginal schon mit lauten (abgestimmten Dämpfern) vorm Werk ausgeliefert......

Burghard

Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #18 am: 13 August 2013, 12:11:55 »

Zitat
Verstehe aber auch nicht, wie man sich so einen "leistungsoptimierten" Krachmacher an eine biedere  25xx  schrauben kann -

Ich gehe davon aus, dass Du mich nicht meinst. Ich war mit einer der ersten Käufer. Die zweite Serie soll dann optimiert gewesen sein. Meiner wäre also original nachgebaut..
(Falls ich nicht den offenen Einsatz erwischt habe)

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #19 am: 13 August 2013, 12:17:15 »

die R 27 ist eigentlich ein gutes Beispiel, wie empfindlich auch ein Motorrad vor 1970 auf geänderte Dämpfer reagiert.

dann fahre mal einen Hoske ohne "Einsatz"...du wirst dich wundern....mit Einsatz ist er nämlich (wie eigentlich auch in dem Auspufftret beschrieben ;D) leistungsmindernd da zugestopft....ohne ist er leistungssteigernd (wenn auch zu laut...sogar mir)
Gespeichert

emm

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 59
  • Offline
  • Beiträge: 2676
    • 57223
    • Kreuztal
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/04/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #20 am: 13 August 2013, 14:46:51 »

Ich habe damals (2007) auch einige Simulationen bzgl. Optimierung mit dem 25/2 - Topf nach Eberspächer Originalplänen für Hermann Rabenbauer durchgeführt. Abschluß waren dann Messungen auf dem Prüfstand. Die hellblaue Linie ist der nachgebaute Originaltopf, deckungsgleich mit der Linie des alten Originals. Man(n) beachte den einwandfreien Verlauf ohne Einbruch zwischen 3- und 4000 U/min! Darunter der Nachbau mit den zwei Prallblechen.

Er schrieb mir damals dazu: Gemessen wurde eine gebrauchte R25/2, Motorzustand unbekannt, Kompression 6,5.
Der Motor läuft vertrauenserweckend, rund, ohne größere mechanisch Geräusche. Vermutlich sind die KM auf dem Tacho original und das wären 31000 Km. Dazu ist die gemessenen Leistung von 12,5 PS auch realistisch.


Markus



« Letzte Änderung: 13 August 2013, 15:03:19 von emm »
Gespeichert
Alt werden ist unausweichlich, erwachsen werden optional...

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12448
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #21 am: 13 August 2013, 17:38:11 »

dann fahre mal einen Hoske ohne "Einsatz"...du wirst dich wundern....mit Einsatz ist er nämlich (wie eigentlich auch in dem Auspufftret beschrieben ;D) leistungsmindernd da zugestopft....ohne ist er leistungssteigernd (wenn auch zu laut...sogar mir)

Da kann ich Rolf nur recht geben.... aus eigener Erfahrung.
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

kruemel

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 56
  • Offline
  • Beiträge: 3825
  • gibt es eigentlich noch R24-Fahrer in Deutschland?
  • Mitglied seit: 15/05/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Rabenb. leistungsoptimierter Endtopf R25
« Antwort #22 am: 13 August 2013, 18:34:38 »

...bitte nicht wieder auspuffthread... Was ich damit sagen wollte: selbst rolf und heiko sind so vernünftig (?!?), auf ein paar pferdle zu verzichten...

Ich bin mit dem r25 topf und den restlichen anpassungen sehr zufrieden, den offenen topf haben wir nur mal am see drauf gemacht, ich wollte ihn auch nicht ständig fahren... (HÄ? WAS HAST DU GESCHRIEN?)
« Letzte Änderung: 13 August 2013, 18:38:21 von kruemel »
Gespeichert
Forums "Kernkruemel" ;-)
BMW R24 und Isetta 300

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything