Krümmer - Überwurfmutter login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Krümmer - Überwurfmutter  (Gelesen 7517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3745
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #30 am: 10 August 2018, 07:14:50 »

Sag ich ja.

Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

BMW Einzylinder-Forum

Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #30 am: 10 August 2018, 07:14:50 »

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3376
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #31 am: 10 August 2018, 08:48:38 »

OK, OK, dann haben die mich wohl leicht verschaukelt, oder hatten keine große Lust auf den "Job".
Dann relativiere ich die Aussage: Auftragsschweissen und Gewinde draufschneiden ohne den Stutzen abzusägen ist etwas teurer, als die "Ersatzstutzen-Variante"
Für 75,- Euro habe ich das bekommen, was auf dem Bild zu sehen ist.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3745
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #32 am: 10 August 2018, 10:15:44 »

Sieht doch auch nicht schlecht aus. Die "Wurst" würde mich nicht stören.
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12425
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #33 am: 10 August 2018, 10:52:09 »

Und aus welchem Grund ist das innen so uneben?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3376
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #34 am: 10 August 2018, 11:00:29 »

Ich kann nur vermuten, dass mir der "Schweißer" einen gefallen tun und die innere Naht grob verputzen wollte.
Die Jungs da machen sonst Schiffsdiesel und ähnliche Kaliber, da geht's zur Sache ;-)
War auch egal, wichtiger war, dass genug "Fleisch" da ist, um das so anzupassen, dass der "Kanal" nach Fertigbearbeitung im Zentrum des Stutzens liegt.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12425
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #35 am: 10 August 2018, 12:03:21 »

Deswegen das lange Tuuuut beim Betrieb.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 862
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #36 am: 10 August 2018, 15:18:56 »

Meine Methode aus den jugendlichen Sturm- und Drangjahren (hatte ich hier schon mal beschrieben):
vom defekten Gewindestutzen ein paar mm im Durchmesser abgedreht, eine passende Buchse mit Außengewinde gedreht, auf den abgedrehten Stutzen gesetzt und festgeschweißt.
Das neue Gewinde war somit zentriert und der Ansaugkanal unangetastet. Haben wir damals für eine R25/3, R26 und R27 gemacht
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #37 am: 10 August 2018, 16:15:37 »

Jep,

genau so wurde das bei meiner Hulle in grauer Vorzeit auch gemacht.
Hält bis heute. Zudem wurde der Stutzen etwas länger gestaltet, ich schätze mal so 5 mm, dadurch ergibt sich die Möglichkeit die Krümmermutter mit einer schmalen Kontermutter zu sichern.
Damit ist das elende Losrappeln der Krümmermutter vorbei.

Aber auch das war letztlich bei meiner Hulle nicht nötig, Teflonband war die Lösung.

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 862
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #38 am: 10 August 2018, 16:59:39 »

Vielleicht war das ja meine (R26)?
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #39 am: 10 August 2018, 17:26:00 »

Unmöglich,

weil, 1. R 27
        2. Alte DRK Rutsche
        3. und überhaupt 😜
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 862
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #40 am: 10 August 2018, 17:42:29 »

na ja - wäre schön gewesen, noch mal von dem Mopped was zu hören/sehen... :prost:

hab ich seinerzeit übrigens tatsächlich an einen Schorsch verkauft ;D
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #41 am: 10 August 2018, 17:54:15 »

 Nur mal so, aus Interesse,

hast Du den Stutzen aus Alu oder Stahl gemacht, wie befestigt?
Einfach nur aufgeschrumpft, oder noch mit Innen- Aussengewinde, oder verstiftet?


Gruß
Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 862
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #42 am: 10 August 2018, 18:31:19 »

Die Stutzen hatten wir aus Alu gedreht, ein Kumpel hatte als Maschinenbaustudent dafür sogar im Labor die Legierung vom ZK bestimmt.
Die Buchse haben wir aufgeschrumpft - kein Innengewinde - und dann hinten am ZK verschweißt (bzw. verschweißen lassen - Schutzgas hatten wir noch nicht); keine Stifte o.ä.
Wir haben uns dann auch noch aus dem gleichen Alumaterial Überwurfmuttern gedreht. die waren zwar etwas klobig, aber die Gefahr, das Gewinde vom ZK erneut zu ruinieren war damit eliminiert.
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #43 am: 10 August 2018, 18:50:50 »



Dank Dir!

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12425
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #44 am: 10 August 2018, 18:58:16 »

@Schorward & Brogsch,
und ihr redet noch miteinander?
Bei dem Verkauf damals muss was schief gegangen sein. ;D

Aber die Lösung mit dem Aufschrumpfen und hinten verschweißen ist elegant.
Auch die Alumuttern finde ich pfiffig.

Hatten die auch Sackbohrungen für den Hakenschlüssel?
Ich kenne da so ein paar Gewinde, denen kann man die Spuren des Fehlgebrauchs bei durchbohrten Überwurfmuttern ansehen.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 107
  • Offline
  • Beiträge: 6545
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #45 am: 10 August 2018, 19:06:14 »

Clemens...Alumutter...deswegen habe ich eine Sternmutter drauf...noch ein Quentchen bessere Wärmeabfuhr am thermisch hochbelasteten Auslaß und Alu auf Alu....bin sehr zufrieden damit...
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


Forumstouren:

Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #46 am: 10 August 2018, 19:20:16 »

Borgward, Cledrera,

Himmel, die Hulle wurde an einen Schorsch verkauft?

Frage an Alle:

Gibt es Fälle, in denen eine R 26 zu einer R 27 mutiert? Wenn ja, unter welchen Umständen und warum?
Hab ich doch eine R 26?
Wieso trage ich eine Strumpfmaske?

Schorsch

Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3745
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #47 am: 10 August 2018, 19:31:25 »

26 zu 27 ist ein downgrade
26 zu 25/3 Upgrade

Alles klar? Nein? Ok dann bitte schön, bin heute spendabel

Und ich will meine Maske zurück!
« Letzte Änderung: 10 August 2018, 19:33:24 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5053
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #48 am: 10 August 2018, 19:31:47 »

@ Strumpfmasken-Schorsch : der war gut !  :lol:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12425
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #49 am: 10 August 2018, 19:35:05 »

Yepp, ich weiß doch wie Dein Moped heißt.

Und das wäre auch mal ein schönes Forumsprojekt:
Eine Mutter aus geeignetem Alu mit Sacklöchern hinter dem Stern.

Da würd ich doch glatt umrüsten:
Meine Stahlmutter mit einer Wäremleitfähigkeit von um 46,5
gegen Alu mit einer Wärmeleitfähigkeit von bis 230
+ Stern ist eine echte Ansage.

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #50 am: 10 August 2018, 19:59:11 »

Hmmmm ,

die Sternmutter gibt es ja fertig (ich meine nicht die Sternmutter als Klemmmutter, sondern die mit Gewinde).

Sind denn in dieser Sternmutter durchgehende Löcher, oder Sacklöcher?

Die Bilder bei den üblich Verdächtigen sind missverständlich. Die Aussenansicht zeigt Löcher für den Hakenschlüssel, innen ist aber nichts zu sehen, die Aufnahmen sind von schräg oben, oder doch Sacklöcher?

Nun gut,
Wenn Sacklöcher ist das ja o. k..
Wenn durchgehende Löcher, könnte man das Innengewinde nachschneiden, um den eventuell vorhandenen Grat zu beseitigen.
Dann zur Montage und Demontage nur den Sternmutterschlüssel benutzen, nicht den Hakenschlüssel.

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #51 am: 10 August 2018, 20:20:02 »

Noch mal Stuss gequatscht,

Wenn Ihr Euch so eine Sternmutter kauft, achtet vorher darauf, ob Ihr die bereits vorhandene Mutter vom Krümmer runter bekommt.
Bei meinem Krümmer geht das nicht, bei diesem Krümmer (Stemler, „ Original Krümmer R 27 mit Mutter“)
für R 27, ist die Mutter schon auf dem Krümmer, man kann sie nicht runterbekommen, ohne den Krümmer zu zersägen, also auch keine andere drauf schieben.

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 862
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #52 am: 10 August 2018, 20:23:39 »

Die Muttern hatten Sacklöcher; weil wir sie aus Alu gedreht haben, hatten wir gegenüber den Original Stahlmuttern einen wesentlich größeren Außendurchmesser gewählt, was auf der einen Seite genügend Festigkeit  und ausreichende Tiefe der Sacklöcher bedeutete, andererseits aber leider nicht ganz so elegant aussah.
Ich glaube, dass die R27 meines Bruders, die irgendwann mal zur Restaurierung ansteht, noch mit dieser Mutter bestückt ist.
@Schorsch: jetzt muss ich doch mal nachschauen, ob ich damals vielleicht aus Versehen anstelle meiner R26 die R27 von meinem Bruder verkauft hab. Die war allerdings nicht vom DRK sodern von der Münchener Polizei... aber wer weiß? 8)
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12425
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #53 am: 10 August 2018, 20:24:45 »

Wir beten, dass es die R27 war.  :lol:
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #54 am: 10 August 2018, 20:29:23 »

 :lol:

Das könnte sein, eh alles die gleiche Mischpoke, DRK, Polizei, BW, BGS, Zoll.

Aber München? (.............)

Schorsch (entsetzt)

Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 107
  • Offline
  • Beiträge: 6545
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #55 am: 10 August 2018, 20:31:08 »

War grade in der Garage...meine komplette Sternmutter hat keinerlei Löcher (ob Sack oder andere) für Schlüssel, dafür brauchts nur den hier:


Da ist dann keine Gefahr fürs Auslaßgewinde gegeben....

PS: Im Forum der Adleraugen...ja, auf dem Bild ist der Schlüssel auf einem Klemmstern gezeigt, Bärbelchen hat den echten Stern drauf
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


Forumstouren:

Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3787
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #56 am: 10 August 2018, 21:22:05 »

Ute,

2 Fragen:

1.Quelle?
2. Heute noch ohne Löcher zu bekommen?

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 107
  • Offline
  • Beiträge: 6545
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #57 am: 10 August 2018, 22:14:34 »

Hallo Schorsch.

Ich muß leider gestehen, daß ich auf beide Fragen mit "weiß ich nicht (mehr)" antworten muß....ich kann mal schauen. ob ich die entsprechende Rechnung noch habe, das ist aber fraglich...absetzen konnte ich die Ausgaben noch nie und nachdem Bärbel nur mit kalten Händen weitergeht, spielt für mich auch die Summe der getätigten Ausgaben keine Rolle.

Viele Grüße, Ute
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


Forumstouren:

Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5053
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #58 am: 11 August 2018, 01:19:30 »

Och Leute,
dass heute immernoch darüber diskutiert wird, ob diese Muttern für die Krümmerverschraubung wie im original Löcher haben müssen ist doch müßig ! Das ist eine Fehlkonstruktion ... fertig, ist sie wirklich !
durch diese Löcher kann Schmutz sich auf dem Gewinde anlagern und wie oft zu sehen ist wurde früher mit scharfkantigen Hakenschlüsseln die Mutter und natürlich das weichere Gewinde beschädigt. So ein Gfrett, würde Hertweck schreiben.

Bin selbst lange Zeit nicht auf die richtige Lösung gekommen, auch mangels techn. Mögl. Hatte zwischenzeitlich was aus dem Hydraulikbereich, eine Gewindehülse mit 4 Madenschrauben ... ausgerissen  :kopfhau: ... klar, habe ich den Kopf noch  8)

Habe irgendwann dann diese R50S Sternmuttern entdeckt und bei Stemler eingekauft, mit dem Hakenschlüssel mit beweglichem Haken.

Was soll ich sagen : eine der besten Investitionen , die ich jemals gemacht habe ! It works ! schon sehr lange !
Die Löcher für den Hakenschlüssel sind natürlich nicht bis aufs Gewinde gebohrt. Nach sehr vielen Jahren sind auch die Sacklöcher durch den Hakenschlüsseleinsatz nicht verdrückt, alles schön ! Von mir : eine Kaufempfehlung an dieser Stelle.

Gruß mek  :schrauber:  :prost:


Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3745
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Krümmer - Überwurfmutter
« Antwort #59 am: 11 August 2018, 10:49:47 »

Krümmer und Mutter von Uli:



Bis zum Gewinde kommst du mit dem Haekenschlüssrl und Sand erst gar nicht .

Vermutlich sind die Löcher sinniger Weise mal weiter nach vorne gewandert
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything