Vergaser: Einzylinder und Mikuni-Vergaser
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vergaser: Einzylinder und Mikuni-Vergaser  (Gelesen 807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 120
  • Offline
  • Beiträge: 7275
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Vergaser: Einzylinder und Mikuni-Vergaser
« am: 19 März 2017, 14:58:36 »

Ein Mikunivergaser konnte ich überreden doch mal in meiner R26 platz zu nehmen und seine Leistung dort zu zeigen.
Zur überraschung aller Aufgaben konnte der das besser als ein Bing 53Typ den ich vorher gefahren habe. (immer kaltstartprobleme ,ansonsten war der Bing 53 im Fahrbetrieb schon viel besser wie die Vorgängertypen )

Nicht nur das der einen Choke hat,der leerlauf ist ebenfalls klasse.  Im Fahrbetrieb sind bessere Übergange der einzelnen vergaserstellung zu erwähnen. Selbst vollgasfahren kein Problem. Die Beschleunigung ist ebenfall etwas besser geworden. Ein niedrigerer Benzinverbrauch konnte auch verbucht werden.( Wobei noch nicht genug km zusammengekommen sind) Hellbraunes Kerzenbild in jedem Drehzahlbereich.

Der Vergasertyp in 24mm Mikuni VM 24-4851...  und in , 26mm VM26- 665

Die Bedüsung für 277ccm  HD 125-130  LD 20   Nadelstellung 2v.O.
Verbindungen nach vorne und hinten sind Hydroschläuche/Benzinfest.

Ich wurde auf diesen Vergaser aufmerksam da mein Freund eine Horex Regina fährt die ewig vergaserprobleme hatte,jetzt nicht mehr dank Mikuni.

Eine wirklich günstige alternative unter 100 Euro,mit neuer Mechanik.
Ich war auch kein Mikuni Fan - bis jetzt,  doch der Motor weis es nicht womit er gefüttert wird !

Grüße Michel


Tipp-Geber: Klemens
Original-Beitrag: » LINK








User "Sunrise" hat noch eine Empfehlung für die R25/3 in Kombination mit Mikuni-Vergasern abgegeben:

Originalbeitrag: LINK

Der Mikuni VM 24-473 ist der passende Ersatz für die älteren deutschen Vergasertypen der R25/3.
Hauptdüse 120, Nebenluftdüse 35, Düsennadel in der mittleren Kerbe. Zur Montage werden 3 Flanschdichtungen (Ersatzweise 15 mm Pertinax oder eine Kombination davon) benötigt.

Fahrverhalten um Welten besser als ein ausglutschtes Original. Diesen Vergaser gibt es neu, auch alle Teile hierfür, bei der Mikunivertretung* für unter 100€, das China-Teil ist baugleich mit dem Markengerät, wird für die Honda DAX etc. bei Ebay deutlich billiger angeboten. (ich hatte dieses gewählt, um den Verlust bei einem eventuellen Fehlkauf zu minimieren)

* Vertretung: http://www.mikuni-topham.de/DEUTSCHSITE/Deutsch/FRAMEDEUTSCH.html
« Letzte Änderung: 12 Juli 2018, 13:03:31 von Karl »
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum

Vergaser: Einzylinder und Mikuni-Vergaser
« am: 19 März 2017, 14:58:36 »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19