login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nippel Bremszug R 27  (Gelesen 1958 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Nippel Bremszug R 27
« am: 23 Mai 2018, 17:32:15 »

Moin,

in Anbetracht der Tatsache, dass zwischen Niete und Bremsbelag nur noch 1,5 mm waren, habe ich heute die Bremsbacken
(jetzt geklebte Beläge) ausgetauscht.
Alles wunderbar, schön sauber gemacht, neue Federn, ging auch gut wieder zusammen.
Aber!!!!
Ich bekomme den Nippel vom Bremszug nicht eingehakt.
Verstellschraube unten am Bremshebel und oben an der Armatur sind ganz eingedreht. Es fehlen so ca. 3 mm.

Dachte schon daran die neuen Beläge etwas runter zu schleifen, mach ich aber nicht so gerne, gibt es da noch einen anderen
Trick??

Danke für Tipps!!

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

BMW Einzylinder-Forum

Nippel Bremszug R 27
« am: 23 Mai 2018, 17:32:15 »

Christof

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 279
  • R27 Baujahr '61
  • Mitglied seit: 16/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #1 am: 23 Mai 2018, 17:40:12 »

Hast du mal versucht zuerst unten einzuhängen und dann oben das Seil mit ner Flachzange zu ziehen? Ich meine so hab ich meinen rein bekommen. Natürlich muss die Öffnung der oberen Rändelschraube mit dem Schlitz fluchten.

Grüße
Christof
Gespeichert

Isemax2

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 358
    • 59494
    • Soest
    • NRW
  • Mitglied seit: 08/11/2017
    YearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #2 am: 23 Mai 2018, 17:52:17 »

Oder den Hebel auf der Bremsschlüsselwelle um 1 Zahn versetzen.

Isemax2
Gespeichert
Ein Leben ohne Motorräder ist möglich, aber nicht erstrebenswert.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #3 am: 23 Mai 2018, 17:52:31 »

Ja Christof,

das habe ich versucht, unten passt dann alles wunderbar, oben die Schraube ist dann nicht einzudrehen.
Wenn ich am Zug mit einer Flachzange ziehe, fehlen so 3 mm, würde also gut gehen, wenn der Nippel drin wäre.

Schorsch


Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 15
  • Offline
  • Beiträge: 3354
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #4 am: 23 Mai 2018, 17:54:58 »

Hast du mal versucht zuerst unten einzuhängen und dann oben das Seil mit ner Flachzange zu ziehen? Ich meine so hab ich meinen rein bekommen. Natürlich muss die Öffnung der oberen Rändelschraube mit dem Schlitz fluchten.

Grüße
Christof

 :thumbsup:
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Christof

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 279
  • R27 Baujahr '61
  • Mitglied seit: 16/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #5 am: 23 Mai 2018, 18:02:40 »

Ich meinte eigentlich die Rändelschraube oben ganz rein, aber eben so dass die Schlitze fluchten. Und dann mit ner Flachzange am Zug ziehen.
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #6 am: 23 Mai 2018, 18:12:03 »

Christof,

ja, werde ich versuchen.
Morgen habe ich alte Männer Sport, danach gehts weiter.
Danke für Tipp!!

Schorsch
(Ich werde berichten)
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Herculestom

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 438
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
  • Mitglied seit: 18/03/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #7 am: 23 Mai 2018, 19:29:40 »

Schorsch,

mein Tipp: oben an der Armatur komplett aushängen. Das klappt meistens, selbst wenn es ein bisschen enger ist.

Viel Spaß bei der Bauchgymnastik ;D ;D.

Gruss
Tom

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #8 am: 23 Mai 2018, 19:35:15 »

Herculestom,

nix Bauchgymnastik, Bauch trainiere ich nicht, den hab ich 😜.

Eher so Beinpresse, Lat ziehen, Butterfly, Rücken, Arme.

Den Zug ganz aushängen werde ich auch versuchen.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13452
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #9 am: 23 Mai 2018, 22:17:03 »

Kontrollieren mal die Flächen der Bremsbelagträger, die am Bremsschlüssel aufsetzen.
Falls hier etwas Welligkeit gegeben ist, minimal wegnehmen und polieren.
Ich hatte bei meinen den Eindruck, daß zweimal 0,5 mm unten weg oben am Griff mehrere Millimeter sind.

Toi, toi

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 34
  • Offline
  • Beiträge: 4387
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #10 am: 23 Mai 2018, 22:29:30 »

Gelenkbolzen vom Handbremshebel rausdrehen, Einstellschraube und Rändelschraube so drehen, dass deren Schlitze mit dem Schlitz in der Armatur fluchten.
Handbremshebel abnehmen, Nippel einhängen, dann die Zughülle in die Verstellschraube einschieben und mit dem Bremshebel als Knebel/Hebel die Zugseele
in den Schlitz der Armatur "hebeln", bis Hebel "um die Ecke" geht und sich der Bolzen wieder eindrehen lässt.
Ich hoffe, die Beschreibung ist verständlich. Bei so strammem Zug unbedingt kontrollieren, dass die Bremse nicht schleift !
Gruß,
Sascha
Gespeichert
Alle 11 Minuten geht mir einer auf den Sack.
Ich warte nicht länger - ich ohrfeige jetzt !

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #11 am: 23 Mai 2018, 22:53:29 »

Ja,

war ja klar und verständlich beschrieben, Dank dafür.

Habe genau den Verdacht, dass es dann schleift, in dem Fall werde ich ETWAS vom Belag wegnehmen,
auch nach den Flächen der Backen an dem Schlüssel gucken.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

guest4545

  • Gast
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #12 am: 23 Mai 2018, 22:54:52 »

Guten Abend
Rad raus ......Zug einhängen .....Rad wieder einbauen ....fertig  ;)

Grüße   Hubert
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #13 am: 24 Mai 2018, 08:50:28 »

Hubert,

das geht nicht. Die Deutsche Bahn AG will mir keinen Zug leihen.
😜

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 9154
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #14 am: 24 Mai 2018, 09:32:47 »

Ganz gleich ob Du einen Zug von der DB bekommst oder nicht - Hubert hat das optimale Vorgehen exakt benannt!
Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4535
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nippel Bremszug R 27
« Antwort #15 am: 24 Mai 2018, 14:29:14 »

So, hier das Echo!

Nach den Leibesertüchtigungen in die Garage.

Rad raus, Ankerplatte ab, Bremszug eingehängt, Ankerplatte rein, Rad rein.
Mist, es schleift, nicht viel aber zu viel.
Rad raus, Ankerplatte ab, Beläge mit Schleifpapier gaaaanz wenig abgeschliffen,
sauber gemacht, Ankerplatte rein, Halt Achse fetten, Rad rein.
Hurra es schleift nicht mehr!!😊.
Zug eingestellt, fertig.

Die Flächen der Bremsbacken am Bremsschlüssel waren o. k..
Also, so augenscheinlich, mit Haarlineal nicht geprüft.

Vielen Dank für Beratung!

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything