Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ? login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?  (Gelesen 1130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3872
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears

Moin Kollegen,

ich wollte mir aus 2 Handvoll Stößeln mal die besten raussuchen und die "schlechten" aussortieren. Der Verschleiss im Durchmesser mal aussen vor,
konnte ich relativ einfach und sicher den Zustand der Laufflächen (Stößelboden) beurteilen.
Danach kamen dann die Pfannen in den Fokus, ebenso die (gebrauchten) Stoßstangenköpfe.
Habe also die Köpfe dünn mit Tuschierfarbe benetzt und dann mal in der Pfanne gedreht und geschwenkt.
Dabei hat nur einer von 6 Stößeln relativ vollständig "getragen", mit gebrauchter Stange. (bis auf einen kleinen Bereich rund um das Loch)
Dessen Pfanne sah' mir auch relativ unbenutzt aus, die war matt grau, statt Chromglänzend, wie bei den anderen.
Meine Fragen:
1. Sollte Stößel und Stangenkopf eine exakt halbkugelige Form haben ?
2. sollte der Halbkugelradius dem der Stange entsprechen, oder ist der größer ?
3. Wie kann man zuverlässig feststellen, was von beidem verschlissen ist, wenn es nicht voll trägt ?
4. Kann man sowas Läppen (Ventilschleifpaste), wenn nur ein schmaler Ring "trägt" ? Ist das übliche Praxis ?
5. Oder ist das alles nicht so wichtig, und man kann bedenkenlos mit Stößeln und Stangen fahren, die nur ringförmig tragen ?

Gruß,
Sascha


Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

BMW Einzylinder-Forum


rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19941
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #1 am: 04 März 2019, 15:54:22 »

letzteres
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #2 am: 04 März 2019, 16:12:04 »

was nicht passt wird passend gemacht. Beim fahren

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 117
  • Offline
  • Beiträge: 8957
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #3 am: 04 März 2019, 16:30:36 »

Ich bewerte die Stößeltauglichkeit auch danach wie tief sich die Pfannen eingearbeitet haben. Bei den von Manfred gezeigten Stößeln schätze ich, dass die Stangen sogar stecken bleiben und nicht umkippen werden.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #4 am: 04 März 2019, 16:50:38 »

Ich war das nicht.
Der wars Gruß,Sascha

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12998
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #5 am: 04 März 2019, 16:59:57 »

Wer ist Gruß?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #6 am: 04 März 2019, 17:18:32 »

Gruß ist Sascha

Manfred ;D
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3872
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #7 am: 05 März 2019, 15:19:18 »

OK, dann würde ich das so verbauen.
Was mich nur wundert: In einem BMW-Edel-Laden hatte ich "leichte Ventileinstellschrauben" für die Gleitlagerboxer entdeckt und auf Nachfrage wurde mir
gesagt, dass die nicht für die Einzylinder verwendbar sind, weil die einen anderen Kugelradius haben.
Wer fährt beides und könnte mal die Stoßstangenköpfe vergleichen, oder noch besser: Beide nebeneinander großformatig fotografieren ?

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #8 am: 05 März 2019, 15:26:16 »

Soweit ich mich erinnern kann wurde das schon mal gemacht.
Und: Es passt nicht.
Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3872
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #9 am: 05 März 2019, 15:57:40 »

Die Aussage ist mir zu pauschal. Kennt jemand Details ?

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #10 am: 05 März 2019, 16:01:00 »

frag mal mek
Was hast Du denn vor?

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 272
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #11 am: 05 März 2019, 16:30:43 »

Hallo Sascha,
hier sind Fotos einer R100 Schraube an  Gleitlagerboxerstange wie auch Einzylinderschraube an der selben Stange.
Der Radius ist nicht identisch. Ein Hinweis ist schon die SW. Bei der Einzylinder sind es 11mm, beim Boxer 12mm.
Die Kugelpfannen sind bei beiden Schrauben 4,6mm tief. Und bei der Einzylinderschraube taucht die Kugel nicht voll ein, während sie beim Boxer bündig versenkt ist.

Jan
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3872
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #12 am: 06 März 2019, 12:33:17 »

Demnach sind die Kugeldurchmesser beim Boxer also größer. Das ist doch mal etwas konkretes.
Vielen Dank für's Knipsen und die exakte Beschreibung Jan  :applaus:

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #13 am: 06 März 2019, 15:56:40 »

Habe ich doch gleich gesagt: Passt nicht
Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3872
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #14 am: 06 März 2019, 16:31:36 »

Mamfred, bist Du jetzt angeleidigt ?  "Passt nicht" wusste ich schon ;D 

... auf Nachfrage wurde mir gesagt, dass die nicht für die Einzylinder verwendbar sind, weil die einen anderen Kugelradius haben.

ich wollte es aber ganz genau wissen, warum.

Gruß, Gruß  ;D
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #15 am: 06 März 2019, 17:16:53 »

Wenn Du noch einmal Mamfred schreibst taufe ich Dich auf 4TakTak um.
Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

strichzwojan

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 272
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #16 am: 06 März 2019, 17:33:42 »

Erstaunlich finde ich, dass bei den Einzylindern und den Boxern bei dieser Schraube die gleiche Gewindegröße verwendet wird (M8 x 1), aber ein unterschiedlicher Radius bei den Pfannen / Halbkugelköpfen.
Wobei doch ein größerer Radius für eine bessere Verteilung des auftretenden Drucks sorgt, oder?
Und dann aber bei R 25/2 und den großen Boxern bis 1996 die gleiche Ventildeckeldichtung benutzt werden kann... ;D

Jan
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12998
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #17 am: 06 März 2019, 17:39:40 »

Zitat
taufe ich Dich auf 4TakTak um.

Duhu Manfred?
Darf ich Taufpate werden?
4TakTak hat nichts dagegen.  ;D
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3872
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #18 am: 06 März 2019, 18:00:23 »




 :lol: :lol: :lol:
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Stößelpfanne/Stossstangenkopf: wie Verschleiss erkennen ?
« Antwort #19 am: 06 März 2019, 18:41:10 »

Duhu Manfred?
Darf ich Taufpate werden?
4TakTak hat nichts dagegen.  ;D

Und wer hält den Tak Tak über das Taufbecken? :rip:

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything