Schwungscheibe R 26
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schwungscheibe R 26  (Gelesen 2203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kako

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love BMW-Einzylinder
    • 27804
    • Berne
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 04/11/2018
    Years
Schwungscheibe R 26
« am: 15 Dezember 2018, 14:51:02 »

Moin, moin,
so langsam tastet man sich weiter und das Wetter spielt mit: So ist es in der Werkstatt am gemütlichsten! Aber zum Thema,- die Schwungscheibe muß runter, weil unten deutlich Öl gelaufen ist und der Wedi sicher hin ist. Kupplung runter und die 36 Mutter lösen war kein Problem, wobei ich mir das Haltewerkzeug selbst gebastelt habe, weil ich nicht die Getriebebefestigung als Haltepunkt benutzen wollte. Vielleicht übertrieben, aber ein ausgerissener Stehbolzen ist auch kein Spaß. Aber die Schwungscheibe will nicht runter und braucht nen Abzieher. Gibt es jemanden in der Wesermarsch/ Stadland, der zufällig reinschaut und so ein Ding hat. Oder der es für Porto hin- und rück ausleiht? Kaffe und Kuchen gebe es vorort!!!
Besten Dank, und überhaupt, ein Superladen hier,
Karl
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Schwungscheibe R 26
« am: 15 Dezember 2018, 14:51:02 »

Ulrich6027

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 545
  • R 26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
  • Mitglied seit: 20/05/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
« Letzte Änderung: 15 Dezember 2018, 15:47:14 von Ulrich6027 »
Gespeichert

Ulrich6027

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 545
  • R 26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
  • Mitglied seit: 20/05/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3532
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #3 am: 15 Dezember 2018, 18:27:58 »

Oder so:

Wichtig: mehrere U-Scheiben unter den Muttern, gerne auch einen Tropfen Öl drauf.
Dann sucht sich die Reibung ihren Weg.   :)

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 35
  • Offline
  • Beiträge: 4351
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #4 am: 15 Dezember 2018, 18:54:54 »


Und Zack!
 Hat es dein Bild in meine „Hall of fame“ ( Werkstatthandbuch ) geschafft.


Danke

Gruß Manu
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3532
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #5 am: 15 Dezember 2018, 19:13:21 »

Bitte!     :)

Was bei dem Teil in #2 nicht so gut ist, ist die Tatsache es sich Schrauben in das Gewinde der Schwungscheibe eindrehen müssen.
Besser ist es, wenn die "Zuganker" wirklich nur ziehen.

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

kako

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love BMW-Einzylinder
    • 27804
    • Berne
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 04/11/2018
    Years
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #6 am: 15 Dezember 2018, 19:19:58 »

Na dann Danke an die Hilfen,- damit komme ich weiter, auch im Alleingang.
Euch ein schönes Wochenende,

Karl
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3657
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #7 am: 16 Dezember 2018, 13:57:22 »

Sind die beiden Gewinde in der Schwungscheibe nicht Feingewinde ? Mir war so - irgendwie klingelt da "M10x1" in meinem Kopf....

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Ulrich6027

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 545
  • R 26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
  • Mitglied seit: 20/05/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #8 am: 16 Dezember 2018, 14:14:26 »

Jawoll,

wenn nicht schon mal mit den falschen Schrauben versucht, ist es M10x1 ;)

Ulrich
« Letzte Änderung: 16 Dezember 2018, 14:19:14 von Ulrich6027 »
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3657
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #9 am: 16 Dezember 2018, 19:08:20 »

Ah gut - dann hab' ich das doch nicht verwechselt oder nur geträumt  ;D

Also Karl - gibt's als Gewindestange vermutl. nicht im Baumarkt, die haben i.d.R. nur Regelgewinde, damit machst Du Dir die Gewinde in der SS kaputt !
Das meinte Ulrich wohl. Im www aber ohne Weiteres zu haben. Einfach nach "Gewindestange M10x1" suchen.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 740
  • R26 R60AME
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #10 am: 16 Dezember 2018, 19:34:09 »

VORSICHT bei den Gewindestangen

die haben gerne nur 4.6

https://schraube-mutter.de/kennzeichnung-von-gewindestangen/
« Letzte Änderung: 16 Dezember 2018, 19:38:08 von Hodima »
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 35
  • Offline
  • Beiträge: 4125
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #11 am: 16 Dezember 2018, 20:30:19 »

Das fiel mir auch ein.

Wir haben hier in Münster einen gut sortierten Schraubenladen.

Wenn Ihr Schrauben in guter Qualität 10x1 (Länge weiß ich nicht) haben wollt, sie nicht oder nur schwer bekommt, macht ne Sammelbestellung, ich hol die Dinger ab, schick sie Euch zu.

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Ulrich6027

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 545
  • R 26 / R27 / R60/2+S500
    • 44139
    • Dortmund
    • NRW
  • Mitglied seit: 20/05/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #12 am: 16 Dezember 2018, 21:41:21 »

Ihr habt recht, die falsche Festigkeit der Schrauben geht auch.
Ich dachte an Schrauben mit normalem Gewinde bis in die äußere Dichtfläche des Wedis hinter der Schwungscheibe. So habe ich das ganze an der R26 vorgefunden. In die defekten Gewinde der Schwungscheibe habe ich dann Helicoils M10x1 gesetzt. Mal abwarten wie es klappt, wenn die Schwungscheibe mal runter muss.

Ulrich
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12812
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #13 am: 17 Dezember 2018, 07:30:25 »

Wird schon.
Mit viel Liebe und dem Belzerithämmerchen.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3532
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #14 am: 17 Dezember 2018, 13:46:53 »

Ich wäre da eher für Anbrüllen und Kupfer-Fäustel.    8)

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

kako

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love BMW-Einzylinder
    • 27804
    • Berne
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 04/11/2018
    Years
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #15 am: 21 Dezember 2018, 20:00:38 »

Moin liebe Leute,

Schwungrad ist ab, mit selbstgebasteltem Abzieher aus altem Rohrschlüssel, oben eine M 12 Schraube eingeschweißt und unten für die Bohrungen im Schwungrad zwei Eisen um die Schrauben ins Feingewinde ins Schwungrad einzudrehen. Dafür habe ich die Befestigungsschrauben des Schwungrads der Zweiventiler genommen, gleiches Gewinde. Ich mache morgen mal ein Foto,- nichts schönes aber hat gut funktioniert, nur als weitere Idee für's selber basteln.
Danke jedenfalls und euch allen, schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr,

Karl
Gespeichert

kako

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • I love BMW-Einzylinder
    • 27804
    • Berne
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 04/11/2018
    Years
Re: Schwungscheibe R 26
« Antwort #16 am: 22 Dezember 2018, 09:18:21 »

Moin,
nun lacht nicht gleich los wegen der "Brutzelei", mein Schweißtrafo gab nach wohl zu langer Standzweit den geist auf und ich mußte auf Nachbars zurückgreifen. Aber die Teile haben ihre Arbeit getan, auch der Haltegriff zum Lösen der Schwungscheibenmutter,- langes Ende in den Schraubstock und los- bzw. festdrehen.
Weiter geht's, und irgendwann seht ihr dann das Endresultat.
Schönen Sonntag,
Karl
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19