R27 Wiederbeleben
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 6 |   Nach unten

Autor Thema: R27 Wiederbeleben  (Gelesen 22561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYears
R27 Wiederbeleben
« am: 26 November 2018, 21:57:07 »

Guten Tage alle zusammen  :)
Ganz unerwartet und mit viel Zufall bin ich im September zu einer R27 Baujahr 1962 gekommen.
Das Moped stand in einer alten Scheune, zuerst hab ich sie gar nicht gesehen, aber als ich nach einer Leiter gesucht habe, da könnte ich sie nicht mehr übersehen, nach getaner Arbeit bin ich nochmal in die Scheune und habe das Moped erstmal von Dreck und Holz befreit und habe sie ins Tageslicht gefahren...

[/URL][/img]

Mit der Besitzerin habe ich dan gesprochen, sie meinte das Motorrad ist seit gut 10 Jahren abgemeldet, denn das letzte mal ist ihr Mann gefahren,der ist 2006 gestorben.
Nun ja, sie braucht das Motorrad nicht und ihr Sohn auch nicht, daraufhin stand dem Kauf nix mehr im Wege. Der Motor hat gedreht und hatte auch gute Kompression.
Nun ja eine paar Tage vergingen und ich hab das Teil abgeholt und nach Hause gefahren.
Zuhause hab ich gleich mal Sprit eingefüllt,eine neue Batterie eingebaut und die Zündkerze gereinigt, drei mal getreten und das Ding lief  :lol:
Danach wollte ich  neues Motorenöl drauf machen, doch beim ablassen kamen gleich mal zwei Eisenkugeln raus und das Motorenöl war mit metallspäne vermengt...



Hab nun denn Motor zerlegt, aber eig. Habe ich keinen krassen Schäden festgestellt, nur ein paar riefen am Kolben.
Nun ja, jetzt werden alle Lager neu gemacht und dann wird der Motor wieder zusammen gebaut, soll ich sonst noch was tauschen?
Steuerkettel wollte ich noch neu machen und einen Spanner nachrüsten aber sonst noch was?
Schonmal danke
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R27 Wiederbeleben
« am: 26 November 2018, 21:57:07 »

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #1 am: 26 November 2018, 22:12:11 »





Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

isettawin

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 251
  • Isetta+R26+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #2 am: 26 November 2018, 22:15:46 »

hallo Stephan,
sieht gut aus, deine neue Errungenschaft. Du kennst dich ja eigentlich aus... von deiner 25/3 her...
Dann weißt du ja, dass mindestens das Ölschleuderblech gut gereinigt werden muss, wenn du den Motor offen hast...
Gruß
k
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 117
  • Offline
  • Beiträge: 8991
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #3 am: 26 November 2018, 22:44:56 »

Mit den Kugeln im Motoröl ist davon auszugehen, dass das ein oder anderen Lager davon einige zu wenig haben.Da hilft nur eine Komplettdemontage um zu schauen was da im Argen liegt.

Aber es ist ja nun auch Winter - die richtige Zeit um hier die Schäden zu beseitigen und den Motor zu überholen

Grusz und viel Erfolg

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5244
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #4 am: 26 November 2018, 23:38:17 »

Ja, tolle Sache, Glückwunsch zum Kauf  :blumen:
Auch von mir die dringende Empfehlung : Kurbelwelle raus, Schleuderscheibe reinigen, Pleuellager checken.
Versuche die Kombination Zyl+Kolben zu erhalten, je nach Verschleiß ... kannst auch erst später machen.
gruß mek  :schrauber:
« Letzte Änderung: 27 November 2018, 18:43:49 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3106
  • BMW 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #5 am: 27 November 2018, 09:06:41 »

Boah Ey! Die steht ja noch 1A da! Herzlichen Glückwunsch! So ein echter Scheunenzufallsfund ist einfach  :dance:

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

bmwglaeser

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 327
  • BMW R 27, Bj. 1965; BMW R26/Steib LS200
    • 42349
    • Wuppertal
    • NW
    • BRD
  • Mitglied seit: 25/04/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #6 am: 27 November 2018, 18:10:29 »

je nach Verscheiß
gruß mek  :schrauber:

Neuer Fachbegriff ?
Hihi.
Grüße
Dirk
Gespeichert

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5244
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #7 am: 27 November 2018, 18:46:14 »

Danke für den Hinweis  :blumen:

.... is das wieder peinlich ...    :lam:

Gruß mek  ;D
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #8 am: 27 November 2018, 21:16:09 »

Ja heute habe ich denn Zylinder und Kolben gemessen, müsste noch Original maß sein :)
Beim Kolben war der Ölabstreifring gebrochen
Das ist der Kolben


Hab mich anfangs erschreckt, aber das dürfte mit einer neuen Feile abgehen, oder was meint ihr?

Denn Zylinder habe ich heute gehont

Vorm honen


Und danach



Kleine riefen sind noch drinnen, aber das dürfte normal passen




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #9 am: 27 November 2018, 21:47:05 »

Es wäre interessant zu Wissen warum der Kolben gefressen hat.
Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 117
  • Offline
  • Beiträge: 8991
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #10 am: 27 November 2018, 22:14:30 »

Ist der Kolbenbolzen neben dem Bereich wo das Kolbenbolzenlager läuft gelblich oder blau?Dann sitzt der Bolzen zu stramm in den Bohrungen

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19967
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #11 am: 28 November 2018, 10:50:05 »

womit Kolben und Zylinder gemessen? Schieblehre?
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 2587
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #12 am: 28 November 2018, 16:22:02 »

womit Kolben und Zylinder gemessen? Schieblehre?

Für die Unterscheidung Null- oder Übermaß reicht mir (!) eine Schieblehre.

Sind die Freßspuren nur an der gezeigten Stelle oder gibt es 3 weitere symmetriesch dazu?

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3106
  • BMW 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #13 am: 28 November 2018, 16:39:17 »

Aber ob der Zylinder noch rund oder "oval" ist, kann man so nicht bestimmen. Also ob honen reicht, oder ob gebohrt werden muss.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19967
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #14 am: 28 November 2018, 19:16:04 »

Für die Unterscheidung Null- oder Übermaß reicht mir (!) eine Schieblehre.

Sind die Freßspuren nur an der gezeigten Stelle oder gibt es 3 weitere symmetriesch dazu?

Gruß
Stefan
da reicht ein Zollstock :P....aber um zu prüfen ob das Spiel Zylinder-Kolben zu groß ist ....nicht!....wie schon Steffen schrub ;D
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 2587
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #15 am: 28 November 2018, 19:51:53 »

...aber um zu prüfen ob das Spiel Zylinder-Kolben zu groß ist ....

Von Spiel schrub Stephan nichts. Zur Erinnerung:
Ja heute habe ich denn Zylinder und Kolben gemessen, müsste noch Original maß sein :)
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19967
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #16 am: 28 November 2018, 19:55:58 »

Du erinnerst mich stark an meine Tochter....Kolben UND Zylinder messen tut man eigentlich um das Spiel zu bestimmen...für Grundmaß u.ä. genügt eins von Beiden.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 2587
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #17 am: 28 November 2018, 21:51:28 »

Vielleicht bin ich Dein Sohn...den Kolben braucht man nicht zu messen, da steht das Maß drauf.
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3106
  • BMW 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #18 am: 28 November 2018, 21:53:18 »

*chhhhhhh...tchhhhh....* Ich bin Dein Vaaaaater *chhhhhhh... tchhhh*  :lol:
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 117
  • Offline
  • Beiträge: 8991
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #19 am: 28 November 2018, 21:57:27 »

Nach dem Reiber würde ich allerdings schon mal schauen ob das Maß des Kolbens noch dem entspricht was draufsteht.Interessant wäre für mich noch die Info bezüglich des Kolbenbolzens - ist der nun "bunt" oder nicht?

Grusz

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #20 am: 28 November 2018, 22:14:47 »

Zitat
Vielleicht bin ich Dein Sohn

Sie  froh das du das nicht bist ;D

Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19967
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #21 am: 28 November 2018, 22:36:43 »

Vielleicht bin ich Dein Sohn...den Kolben braucht man nicht zu messen, da steht das Maß drauf.
#
#
 :P :P ;D....schön zu lesen das sich der Kolbendurchmesser nie ändert
« Letzte Änderung: 28 November 2018, 22:38:39 von rolf »
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Peter

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 2413
  • R25/3,R69,R1150GS,MG V7,TR4,R1100GS+URAL
    • 96450
    • Coburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #22 am: 29 November 2018, 07:54:48 »

@Stefan, du weißt doch wie das ist mit Rolf und Widerspruch.  ;)...sowie Teufel und Weihwasser   :P
(despektierliche Äußerungsmodus - aus)
Gruß Peter
Gespeichert
Am Sichersten ist die Unfreiheit

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 92
  • Offline
  • Beiträge: 12075
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #23 am: 29 November 2018, 09:24:31 »

Trotzdem
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #24 am: 29 November 2018, 19:19:50 »

So..
Nein der Kolbenbolzen ist ganz normal, hab nichts gesehen...
Ich hab denn Zylinder mit einer bohrungslehre gemessen.
Der Kolben hat die riefen nur auf denn gezeigten stellen, keine dritte.
Heute habe ich begonnen denn Hinterrad Antrieb zu zerlegen, hab auf der Internet Seite von Rabenbauer gelesen, dass dies geschmiert gehört, aber das ist nicht ohne das Teil zu zerlegen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

johannestiger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 78
  • Ich fahre gern R 27
  • Mitglied seit: 31/08/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #25 am: 29 November 2018, 21:28:32 »

Wenn du eh einiges auseinander nimmst, würde nich dir empfehlen alle Wellendichtlinge zu wechseln. Sowohl die vom Achsantrieb als auch die vom Motor. Das getriebe macht da am wenigsten Probleme - aber wenn es eh draußen ist. Es ist halt schön schade, wenn alles schön beisammen ist, im Frühjahr die Sonne scheint und dann tropft es zwischen Motor und Getriebe.

Gruß und viel Spaß

Alexander
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 2587
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #26 am: 29 November 2018, 22:05:43 »

...schön zu lesen das sich der Kolbendurchmesser nie ändert

Richtung Übermaß jedenfalls selten...

Der Kolben hat die riefen nur auf denn gezeigt gten stellen, keine dritte.

Und der Ölabstreifring stand beim Ausbau so wie auf dem Foto!? Dann wird das der Grund für die Freßspuren sein.
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #27 am: 29 November 2018, 23:30:34 »

Der ölabstreifring war gebrochen, die Stellung auf denn Bildern ist schon eine andere



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3970
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #28 am: 30 November 2018, 09:16:13 »

Auf dem ersten Bild kann man gut sehen, dass die beiden Kolbenringe sehr schlecht getragen haben, auch das ist eine potentielle Ursache für den Reiber/Klemmer.
Die Ringe haben nur an Ober- und Unterkante einen winzig schmalen, glänzenden Streifen, dazwischen sind sie sogar teilw. schwarz.
Über diese viel zu kleine Kontaktfläche kann nicht genügend Hitze vom Kolbenboden an die Zylinderwand abgeführt werden - der Kolben wird heisser, als er sollte.
Evtl. pfeifen auch noch die heissen Verbrennungsgase dran vorbei nach unten, dazu müsste man die Ringe auf ganzem Umfang sehen.
Das Nachhonen ist hier schon der richtige Weg, dann noch neue Ringe im richtigen Maß (Ringstoß nicht zu groß), und "richtig" einfahren, dann wird das was.
Mögliche Ursache für das schlechte Tragen könnte sein, dass neue Ringe in einen glatt gelaufenen, also nicht neu gehonten Zylinder eingebaut wurden.
Auch zu zaghaftes Einfahren kommt in Frage.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Stephan 517

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 11/04/2017
    YearsYears
Re: R27 Wiederbeleben
« Antwort #29 am: 30 November 2018, 13:09:21 »

Danke, gute Erklärung Sascha, ob das mit dem flachen Zylinder und denn kolbenringen zusammenhängt, denn wie ich den Zylinder zerlegt habe war dieser mit Dichtungsmasse abgedichtet, auch die kleine Bohrung im Zylinder war dadurch zu...
Wo finden denn die Maße für ringstoß?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

Seiten: [1] 2 3 ... 6 |   Nach oben
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything