Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?  (Gelesen 869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« am: 25 Juli 2017, 10:51:51 »

Bei meiner R23 ist ständig die Zündkerze stark verrußt. Alle üblichen Verdächtigen hab ich inzwischen mehrmals ohne Erfolg überprüft und/oder ersetzt.
Bei der Überholung meines Motors hatte ich u.a. eine neue Steuerkette eingebaut, die aber auch wie die ursprüngliche Kette ein großes Spiel hat. Einen Kettenspanner gbit's bei der R23 leider ncht , kann man auch aus Platzmangel wohl nicht nachrüsten.

Meine Frage: kann es sein, dass die unstabilen Steuerzeiten (schiebender Motor / ziehender Motor) für unzureichende Verbrennung und damit zur verrußten Kerze führen?

« Letzte Änderung: 25 Juli 2017, 10:57:22 von Borgward »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« am: 25 Juli 2017, 10:51:51 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19760
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #1 am: 25 Juli 2017, 18:43:34 »

Würde ich mangels Erfahrung nicht ausschliessen....glaube es aber nicht...hast du es mal mit einer anderen ZK versucht...mit kleineren Wärmewert? W5AC o.ä.?
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #2 am: 25 Juli 2017, 19:10:00 »

.. hab ich...
Was ich alles probiert habe :schrauber::
Vergaser : kleinere Hauptdüsen, Standgas magerer, Nadel tiefer, unterschiedliche Schwimmer, mit/ohne Luftfilter, Vergaser komplett getauscht

Zündung: alle möglichen Zündzeitpunkte (Handzündverstellung), neue Kerzen (auch "heißere" mit anderem Wärmewert), neuer Kondensator, neue Unterbrecherkontakte (richtiger Abstand), andere (externe) Zündspule mit anderem Kabel und Kerzenstecker

Ventilspiel überprüft, neuer Auspuff und und und..

Kerze ist verrußt, nicht verölt; Zylinder gehohnt und neue Kolbenringe (schon mit ca. 1500 km eingefahren), Ventile eingeschliffen mit neuen Führungen
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19760
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #3 am: 25 Juli 2017, 21:14:58 »

verbraucht sie ÖL?
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #4 am: 26 Juli 2017, 09:58:27 »

ja, Ölverbrauch ist im niedrigen normalen Bereich (ca. 0,5 l / 1000km)
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 44
  • Offline
  • Beiträge: 2500
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #5 am: 26 Juli 2017, 12:37:49 »

neue Kolbenringe (schon mit ca. 1500 km eingefahren)

Ich hoffe 100 km eingefahren und 1400 km "normal" gefahren.

Wie siehts mit Kolbenspiel und Deiner Fahrweise aus?

Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19760
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #6 am: 26 Juli 2017, 12:47:58 »

ja, Ölverbrauch ist im niedrigen normalen Bereich (ca. 0,5 l / 1000km)

ich würde das hohen normalen Verbrauch nennen.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #7 am: 26 Juli 2017, 12:57:21 »

normaler Ölverbrauch lt. Handbuch: ca.  0.1 l / 100 km
daher liegen für mich 0.5 l / 1000 km im (für eine R23) "niedrigen normalen" Bereich :)

hast aber recht, für ein modernes Mopped hat die R23 einen "hohen normalen" Verbrauch

Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12823
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #8 am: 26 Juli 2017, 13:00:01 »

Das meint Rolf, denke ich, nicht.
0,5l/100 (Schreibfehler: Sollte heißen 0,5 l/1000) sind für eine R23 bei neuen Ringen m.M. nach einfach nur hoch.

Was machen den die Ventile?

« Letzte Änderung: 26 Juli 2017, 15:31:28 von cledrera »
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #9 am: 26 Juli 2017, 13:05:34 »

Ich hoffe 100 km eingefahren und 1400 km "normal" gefahren.
hab ich in etwa so gemacht :)
Wie siehts mit Kolbenspiel und Deiner Fahrweise aus?
Kolbenspiel passt, wurde beim Einbau der neuen Ringe bzw, Zylinder hohnen sowie nach ca. 800km vermessen und für gut befunden.

Fahrweise: keine Kurzstrecken (immer mindestens 20km, hauptsächlich Landstraße) und nach dem Einfahren kein Bummeltempo
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #10 am: 26 Juli 2017, 13:13:10 »

Das meint Rolf, denke ich, nicht.
0,5l/100 sind für eine R23 bei neuen Ringen m.M. nach einfach nur hoch.

Was machen den die Ventile?

0,5 l auf tausend km!

Ventile sind auch überholt und dicht; was aber noch sein könnte: Die Ventilfedern sind noch original von 1939, haben beim Einbau aber nicht gerade schwach gewirkt. Ich hab jetzt endlich neue Federn für die R23 gefunden und werde sie bei der nächsten ZK Demontage nach der Hertweck-Methode mit den alten vergleichen.

trotzdem noch mal die Frage: kann die ewig verrußte Kerze von der labberigen Steuerkette kommen?
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19760
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #11 am: 26 Juli 2017, 13:16:01 »

ab wann schaltest du in den höchsten (3.?) Gang?...welche ZK fährst du denn zur Zeit?

Steuerkette: ich glaube (!) nicht...warum sollte eine Verstellung der Steuerzeiten (wenn sie denn SO gelängt ist) das bewirken....da müssten vorher doch eher schlechter Lauf und Leistung auftreten.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #12 am: 26 Juli 2017, 13:51:47 »

in den 3. schalte ich bei ca. 50 - 55 kmh, untertourig fahr ich sie nicht und auch nach längerem Vollgas bleibt die Kerze verrußt.
Generell könnte die Motorleistung sicher besser sein, vor allem im oberen Drehzahlbereich. Ich hab aber das Gefühl, dass der Motor mit der Zeit immer etwas freier läuft.

Steuerzeiten hab ich auch noch einmal überprüft, die stimmen wenn ich Den Motor in Laufrichtung drehe. Wenn man den Motor gegen Laufrichtung dreht, merkt man das Spiel von der Steuerkette deutlich (sind sicher 10°, bis sich an der Nockenwelle etwas rührt).
Nachdem ich bei Omega die beiden Kettenräder im Angebot gesehen hab bin ich am Überlegen, ob ich mir - wenn das mein Problem mit der verrußten Kerze lösen könnte - die Räder bestell und meinen Motor noch einmal auseinanderrupfen soll.

Kerze z.Zt. W175T1 (nach Werksvorschrift), hab aber auch mit einer W145 keine Änderung erreicht
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19760
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #13 am: 26 Juli 2017, 14:04:55 »

hmmmh...gehe doch mal auf W95 runter (NUR ZUM EINKREISEN DES fEHLERS)....kaputt macht das nichts...evtl. Glühzündungen....das macht aber nur auf Dauer etwas...so zum ausprobieren völlig harmlos (wenn es denn überhaupt auftritt)...
Schwimmerstand vielleicht zu hoch?
« Letzte Änderung: 26 Juli 2017, 14:10:05 von rolf »
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19760
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #14 am: 26 Juli 2017, 14:13:38 »

Ach so....Ölverbrauch....0,1l pro 1000 100 km geben sie heute noch gerne als "normal" an...ist es aber nicht....meine Erfahrung zeigt ab 0,4 bis 0,5L ist etwas schon ausgeleiert....meine haben ALLE unter 1/4 Liter auf 1000km Ölverbrauch
« Letzte Änderung: 26 Juli 2017, 16:48:49 von rolf »
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #15 am: 26 Juli 2017, 14:52:52 »

Danke, Rolf!
ich werde mir dann mal für weitere Tests eine W95 besorgen.
Mit dem Schwimmerstand hab ich schon experimentiert und es auch schon mit einem leichteren Schwimmer probiert.

Was sonst noch auffällt, dürfte aber bei dem Problem mit der unzureichenden Verbrennung nicht ungewöhnlich sein, ist ein stärkeres Nachdieseln wenn ich den Motor ausmache
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9430
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #16 am: 26 Juli 2017, 15:58:50 »

Ich kenne den Versager der R23 überhaupt nicht.
Könnte es sein das die Schwimmernadel nicht abdichtet, oder die Schwimmernadel verkehrt ist?
Nur so eine Idee.
Manfred
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1025
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #17 am: 26 Juli 2017, 16:13:09 »

Danke für die Anteilahme,
ist ein einfacher AMAL Vergaser, aber in der Schwimmerkammer scheint alles in Ordnung zu sein ( läuft auch nicht über wenn ich den Sprithahn über Nacht offen lass).
Mit einem komplett neu aufgebauten passenden BING Vergaser verrußt die Kerze auch

Hubi
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19760
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verrußte Kerze durch lockere Steuerkette?
« Antwort #18 am: 26 Juli 2017, 16:34:43 »

Auch wenn er nicht überläuft KANN der Schwimmerstand zu hoch sein...da genügen schon 1-2mm
Wenn ich mich recht erinnere soll der Benzinstand 1mm über der Düsenöffnung stehen.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything