Entlüfterrohr futsch login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Entlüfterrohr futsch  (Gelesen 976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marc

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 41
  • Ich mag keine Signaturen!
  • Mitglied seit: 01/07/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Entlüfterrohr futsch
« am: 08 Juni 2017, 17:26:50 »

Moin,
Nach langer Zeit habe ich meine R25/3 heute endlich durch den TÜV gebracht und angemeldet.
Bin nach Hause und wollte noch ne Runde fahren, da sprang der Hobel nicht mehr an.
Bei der Suche hab ich entdeckt, das das Entlüfterrohr weg ist. Muss wohl rausvibriert sein. Kann es sein, das der Motor ohne diese Röhrchen nicht anspringt? Zündfunke ist jedenfalls da, Sprit ist auch im Vergaser.
Bis nach Hause lief sie ja auch noch, wenngleich nicht toll.
Marc
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Entlüfterrohr futsch
« am: 08 Juni 2017, 17:26:50 »

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7693
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #1 am: 08 Juni 2017, 17:32:45 »

Ne, das gibt nur mehr Sauerei. Wenn die Bohrung nicht verstopft ist macht das nix.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

alteskälbchen

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 42
  • R 27 Bauj. 1961 / F 650 GS
    • 57080
    • Siegen
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 30/08/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #2 am: 08 Juni 2017, 17:57:25 »

Hallo

Mein Röhrchen ist auch verloren gegangen, der Motor läuft aber normal !
Jan hat recht, es gibt wirklich mehr Sauerrei....
Das Öl verteilt sich vom Fahrtwind überall hin, muss wohl auchmal für Ersatz sorgen.

LG Sven
Gespeichert
Ein alter Einzylinder ist wie ein neues Leben...nannannanaaa.....

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4255
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #3 am: 08 Juni 2017, 18:17:54 »

Sven,

bei der R 27 wird das Röhrchen durch einen Kerbstift gesichert.
Bei der R 25/3 weiß ich es nicht.

Gruß
Schorsch

Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Marc

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 41
  • Ich mag keine Signaturen!
  • Mitglied seit: 01/07/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #4 am: 08 Juni 2017, 18:30:42 »

Hey, sie läuft wieder :lol:
War wohl doch die Kerze. Hab ne andere rein, und siehe da, läääuft.
Allerdings hatte ich kurz den ventildeckel runter (beim laufen), müsste ich da nicht irgendwie ne Ölzufuhr sehen? Ich hab ne neue (überholte) Ölpumpe drin, die müsste eigentlich ok sein. Im Ventildeckel ist auch sehr wenig Öl.
Marc
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13079
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #5 am: 08 Juni 2017, 19:29:13 »

Zitat
müsste ich da nicht irgendwie ne Ölzufuhr sehen?
Ja
Zitat
hatte ich kurz
mach mal etwas länger und gib auch mal ein wenig Gas.
Zitat
Im Ventildeckel ist auch sehr wenig Öl.
Deswegen sind die Ventildeckel auch serienmäßig falsch rum zu montieren (Öffnung unten).
Das Öl soll maßgeblich die Kipphebel schmieren und dann wieder abfließen.
Dabei nimmt es Hitze auf und führt diese im Sinn von Verteilen dem restlichen Motor zu.
Der ist nämlich kühler als der Bereich um den Zylinderkopf.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3145
  • BMW 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #6 am: 08 Juni 2017, 20:08:06 »

Da bist du nicht der erste... Der Einzylinder-Kopf ist halt nicht Katar oder die Emirate  ;D Öl gibt's da nur tröpfchenweise. Wenn es da nicht furztrocken sondern ölig benetzt ist, ist alles ok.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

alteskälbchen

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 42
  • R 27 Bauj. 1961 / F 650 GS
    • 57080
    • Siegen
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 30/08/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #7 am: 08 Juni 2017, 21:16:51 »

Sven,

bei der R 27 wird das Röhrchen durch einen Kerbstift gesichert.
Bei der R 25/3 weiß ich es nicht.

Gruß
Schorsch

Ja, ich habs in der ETL gesehen, die Stelle selbst ist sehr schlecht einzusehen, zumal ich da noch den Seitenenständer angebaut habe.

Hast du zufällig den Außendurchmesser parat?  :schrauber:

LG Sven
« Letzte Änderung: 08 Juni 2017, 21:26:50 von alteskälbchen »
Gespeichert
Ein alter Einzylinder ist wie ein neues Leben...nannannanaaa.....

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4255
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #8 am: 08 Juni 2017, 21:29:08 »

Nein, hab ich nicht, sorry

habe das anders gemacht, da ich in diesen Kerbnagel nicht viel Vertrauen gesetzt habe.
Röhrchen rein, dann durch das Loch mit dünner Stahlnadel das Röhrchen markiert.
Dann durch das Röhrchen an der Stelle ein kleines Loch gebohrt, Draht durch, verzwirbelt fertig.
Hält bei meiner Galeere 15 Jahre.

Gruß
Schorsch

P. S. Bau den Seitenständer ab, dann kommst Du good by
« Letzte Änderung: 08 Juni 2017, 21:31:09 von Schorsch »
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

alteskälbchen

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 42
  • R 27 Bauj. 1961 / F 650 GS
    • 57080
    • Siegen
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 30/08/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #9 am: 08 Juni 2017, 23:02:34 »

Danke Schorch,

könnte man da nicht auch ein Stück Schlauch reinzwirbeln?
Ich meine ich hätte da so was vor zwei Jahren am Edersee gesehen.
Eine aus Wolfenbüttel glaub ich.....

LGSven
Gespeichert
Ein alter Einzylinder ist wie ein neues Leben...nannannanaaa.....

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4255
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #10 am: 08 Juni 2017, 23:07:01 »

Ich mache Dir morgen mal ein Foto, dann siehst Du, wie ich das meine.

Gruß
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4255
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #11 am: 09 Juni 2017, 10:48:47 »

Sven,

habe gerade mal Fotos gemacht, die Sicherung mit dem Draht hatte ich beim Boxer gemacht, das Prinzip ist aber das
selbe.
Bei Stemler gibt es den Kerbnagel auch im Aufmass, 3mm.

Klar kannst Du da ein Stück Schlauch reindengeln, Hauptsache er bleibt drin.

Fotos vom Röhrchen/Entlüftung  R 27 mit Kerbnagel, R 60/2 mit Draht. (Weiss man keinen Rat, nimmt man Draht)

Gruss
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

alteskälbchen

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 42
  • R 27 Bauj. 1961 / F 650 GS
    • 57080
    • Siegen
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 30/08/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #12 am: 09 Juni 2017, 16:58:53 »

Hallo Schorsch,

Vielen Dank für Deine Mühe
« Letzte Änderung: 09 Juni 2017, 17:07:41 von alteskälbchen »
Gespeichert
Ein alter Einzylinder ist wie ein neues Leben...nannannanaaa.....

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3610
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #13 am: 09 Juni 2017, 21:45:32 »

am neueren Einzylinder (650er Heidschnucke) angesagt...


"Heidschnucke"    ::)    Na, ich weiß nicht, vom Fell her ist es eher eine schottische Hochland-Kuh!     ;D



Gruß Buxus  ;)
« Letzte Änderung: 09 Juni 2017, 22:06:01 von professor buxus »
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

alteskälbchen

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 42
  • R 27 Bauj. 1961 / F 650 GS
    • 57080
    • Siegen
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 30/08/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #14 am: 09 Juni 2017, 23:37:59 »

"Heidschnucke"    ::)    Na, ich weiß nicht, vom Fell her ist es eher eine schottische Hochland-Kuh!     


Nee Buxus  ::) ist schon Heidschnucke vom hiesigen Bauern, aber ich gebe zu.....
sie hat schon etwa gelitten.  (Immerhin schon 170tsd Kilometer ) und müsste mal wieder zu ondulieren
« Letzte Änderung: 09 Juni 2017, 23:42:22 von alteskälbchen »
Gespeichert
Ein alter Einzylinder ist wie ein neues Leben...nannannanaaa.....

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3610
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #15 am: 10 Juni 2017, 00:12:49 »

Ich muss mich hier erst noch einfinden und wo ist überhaupt der Buxbaumzündler Smiley.   :oberlehrer:


Du bist bereits mitten drinn!
Und nach 12 Beiträgen gibt es auch kein Entrinnen mehr!    :)

Gruß Buxus   
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

alteskälbchen

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 42
  • R 27 Bauj. 1961 / F 650 GS
    • 57080
    • Siegen
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 30/08/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Entlüfterrohr futsch
« Antwort #16 am: 11 Juni 2017, 12:54:14 »

Au weija,

Gut das die Beiträge, die man sich ausgedacht aber nicht geschrieben wurden, nicht gezählt werden  :poet:

Das Würmchen ist gut...schönen Sonntag

LG Sven
Gespeichert
Ein alter Einzylinder ist wie ein neues Leben...nannannanaaa.....

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19