BMW R26 zieht nach links login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BMW R26 zieht nach links  (Gelesen 634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

helli_helli

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 100
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52355
    • Düren
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/08/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
BMW R26 zieht nach links
« am: 24 Mai 2017, 19:55:00 »

Hallo,
Meine R26 ist die letzten Jahre im Gespann mit einem LS200 gelaufen.
Jetzt habe ich das Gespann getrennt und habe das Problem, dass die Maschine nach links zieht.
Kann das sein, dass die Reifen durch den schrägstand Motorrad zum Seitenwagen vom Profil "schräg" abgelaufen sind?
Mein Bekannter meint, dass es sein kann, dass sich der Rahmen durch das Fahren im Gespann verzieht.
Ich hoffe das ist nicht der Fall.

Vielen Dank für Infos.

Gruß
helli_helli
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

BMW R26 zieht nach links
« am: 24 Mai 2017, 19:55:00 »

KPS

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 80
  • R25/3 Bj.1955, R100RT Bj.1991 R1150R Bj.2003
    • 13589
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 27/04/2017
    YearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #1 am: 24 Mai 2017, 20:02:00 »

Durch den Beiwagen wird das Motorrad ein wenig verzogen. Dadurch kommt es zu dem Linksdrall.

Gruß KPS
Gespeichert
Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, darf sie behalten.

helli_helli

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 100
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52355
    • Düren
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/08/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #2 am: 24 Mai 2017, 20:06:29 »

hallo,
Muss man bzw.. kann man so etwas wieder richtenlassen?
Oder sollte ich besser den Seitenwagen wieder anbauen?
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #3 am: 24 Mai 2017, 20:12:25 »

Klar geht. Musst halt komplett zerlegen und am Ende ggf. Lackieren. Ohne zu wissen obs der Rahmen ist ein fragwürdiges Mannöver.

Stehen denn die Räder in einer Flucht? Sowas kann zig Gründe haben.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 19919
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #4 am: 24 Mai 2017, 20:37:24 »

incl. der zuerst genannten Mäntel
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

helli_helli

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 100
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52355
    • Düren
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/08/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #5 am: 24 Mai 2017, 20:43:47 »

Danke für die Infos. Ich hoffe auch auf die Mäntel.
Da muss ich dann wohl mal ran.
Gespeichert

Brendel

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 331
  • I love BMW-Ein- und Zweizylinder
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland-Pfalz
    • DE
  • Mitglied seit: 05/01/2016
    YearsYearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #6 am: 25 Mai 2017, 15:34:38 »

Hallo Helli,
meine ist auch viele Jahre im Gespannbetrieb gelaufen und läuft trotzdem Solo gerade aus.
Neue Reifen und das Problem ist gelöst.
Gruss
Werner
Gespeichert
Wissen ist der Unterschied, der den Unterschied macht.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 60
  • Offline
  • Beiträge: 7609
  • BMW R25/2 Bj.53 BMW R25/3 Bj.54 DKW RT125/2 Bj.53
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #7 am: 25 Mai 2017, 16:42:03 »

...wenn sie vorher gerade lief.
Meine /2 zog vorher leicht nach links. Problem entdeckt aber zu aufwändig. Deshalb hab ich rechts nen Beiwagen drangehangen und schwups, fährt sie geradeaus ;-)

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12991
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #8 am: 25 Mai 2017, 17:29:49 »

 :muhaha:
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3053
  • BMW 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 zieht nach links
« Antwort #9 am: 25 Mai 2017, 22:32:41 »

Ich würde auch erstmal die Reifen wechseln. Die dürften schön eckig sein...
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything