Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube  (Gelesen 1143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest4776

  • Gast

Hallo zusammen,

meine R 25/3 springt nicht mehr an. Zündfunke ist vorhanden. Sprit läuft gut aus dem Tank/Benzinschlauch, also gucke ich nach dem Vergaser. Dabei habe ich festgestellt, dass Sprit durch die Regulierschraube (gem. Reparaturanleitung von BMW für Luft) nach außen läuft. Ebenfalls nach Reparaturanleitung heißt das, dass die Schwimmernadel undicht ist.

Das mag wohl sein. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass dadurch der Motor überhaupt nicht anspringt oder zündet, sondern nur 'flatscht'.

Kann mir jemand von Euch einen Tipp geben bevor ich mir die Schwimmernadel vornehme?

Danke schon vorab.
Gruß, Hans
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum


Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1065
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #1 am: 16 April 2017, 16:13:15 »

Das passt schon; Der Motor ist wegen der großen Spritmenge in der Schwimmerkammer abgesoffen.

Könnte anspringen wenn du beim Starten Vollgas gibst
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12991
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #2 am: 16 April 2017, 17:30:00 »

Die Schwimmernadel muss nicht zwingend hin sein.
Möglicherweise solltest Du einfach mal den Vergaser (grund-) reinigen.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1065
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #3 am: 16 April 2017, 18:20:47 »

...könnte auch ein undichter Schwimmer sein
Gespeichert

guest4776

  • Gast
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #4 am: 25 April 2017, 15:19:03 »

...vielen Dank für die schnellen Antworten. Der Vergaser ist insgesamt sehr sauber. Ich gehe mal an Schwimmer und Schwimmernadel...

Gruß
Hans
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 115
  • Offline
  • Beiträge: 8942
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #5 am: 25 April 2017, 15:44:11 »

Oder die Schwimmernadel ist nicht korrekt positioniert

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

guest4776

  • Gast
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #6 am: 02 Juni 2017, 19:15:31 »

...so, der Vergaser ist wieder dicht. Kein Sprit mehr durch die Regulierschraube nach außen, es sei denn, ich tupfe zu viel.

Leider springt die Maschine immer noch nicht an. Der Zündfunke ist prima. Eine Zündung erfolgt aber beim Anschieben höchsten alle 3 Meter....dann sofort weider aus.

Die Regulierschraube habe ich soweit wie möglich hineingedreht. M.E. erfolgt dann überhaupt erst eine Zündung.

Hat noch jemand eine gute Idee?

Danke und Gruß
Hans
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4123
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #7 am: 02 Juni 2017, 20:00:29 »

Hallo Hans,

mit Regulierschraube meinst Du die Leerlaufgemischschraube, oder ?

Dreh die Schraube mal ganz raus, sie sollte vorne spitz sein, oder ist die Spitze verbogen ? Wenn ja, brauchst Du eine neue.
Zum Verständnis, je weiter Du die Schraube reindrehst, um so fetter wird das Gemisch, Du drehst also die Luft ab, je weiter die Schraube hinein gedreht wird.
Wenn die Schraube noch gut ist, dreh sie mal vorsichtig ganz rein, dann 1,5 Umdrehungen wieder raus, dann kontern.
Das ist die Grundeinstellung.

Schwimmer:
Ausbauen, schütteln, gluckert es? Wenn ja, ist Sprit drin, der Schwimmer wird zum Taucher.

Schwimmernadelventil:

Nadel nach unten raus, Schwimmer raus, Nadel unten mit Zahnpasta oder Autosol bestreichen, Nadel wieder rein.
Oben die Nadel zwischen zwei Fingern drehen, unten die Nadel anpressen.
So wird der Sitz im Vergaser sauber. Mehrfach wiederholen, dann das Ganze mit Q Tips und Zahnpasta machen, von unten, mehrfach wiederholen, Q Tip wechseln, dann mit Vergaserreiniger schön sauber machen.
Nun kann die Nadel den Bezinzufluss stoppen, wenn sie durch den Schwimmer nach oben gezogen wird.

Viel Glück

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12991
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #8 am: 03 Juni 2017, 05:52:59 »

Zitat
Der Zündfunke ist prima...
Sicher, dass das auch unter Druck so ist?

Grundsätzlich:
Eine /3 springt gut an,

a) wenn der Vergaser auf Werkseinstellung steht,
b) die Ventile nicht auf dem falschen OT eingestellt wurden, (Vergaserüberlaufe gehen dann auch.  ;D)
c) die Zündung richtig steht.

Beiwerk wie Kondensator, Ritschkerzen, Benzin, Batterie mit Ladung etc. lassen wir mal weg.

Hans,
ist das betreffend a) bis c) so bei Deiner?

Clemens

« Letzte Änderung: 03 Juni 2017, 08:24:07 von cledrera »
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3053
  • BMW 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #9 am: 03 Juni 2017, 16:56:07 »

Hallo Hans,

kommt denn Sprit im Motor an? Wäre an einer feuchten Zündkerze zu erkennen.

Wenn nein -> Vergaser und/oder Ventileinstellung prüfen

Wenn ja -> mal die Zündspule in Augenschein nehmen

Der Clemens hat's schon gesagt... wenn die Zündspule hinüber ist, kommt vielleicht bei Normaldruck noch ein guter Funke, aber unter Kompression im Zylinder funkt dann nix mehr.

Wenn sie beim Anschieben will aber nicht kann, spricht das eher für #2.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5244
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #10 am: 03 Juni 2017, 23:58:30 »

ZZP stimmt nicht. Vorher unterbrecherabstand checken,  Sollwert 0,3...0,4mm
"F" am unteren Rand, mit Strobo ab 4000U/min .
Gruß mek  :prost:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 3053
  • BMW 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #11 am: 04 Juni 2017, 09:18:15 »

...mit Strobo ab 4000U/min .

Lass uns erstmal an ein paar wenigen hundert U/min arbeiten  ;D
Und der mek hat natürlich recht. Zündzeitpunkt nach statischer Methode (Prüflampe) richtig eingestellt? Der schönste Funken nützt nix, wenn er ins Leere funkt...

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

guest4776

  • Gast
Re: Bingvergaser R 25/3 - Sprit kommt durch Regulierschraube
« Antwort #12 am: 05 Juni 2017, 11:55:22 »

Hallo zusammen,

vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Zur zusätzlichen Info: Die Maschine hat eine elektronische Zündung. Die habe ich vor einigen Wochen ausgetauscht, nachdem kein Zündfunke mehr kam.

Schorsch, Ja, ich meine die LLGSchraube. Sie ist wieder dicht, seit ich gereinigt und die Schwimmernadel ein wenig zwischen den Gingern gedreht habe.

Clemens: a. scheint mir ok. c. prüfe ich noch einmal, obwohl gerade neu eingebaut. Vielleicht ist die Zündung ja nach Einbau verrutscht.

Steffen, Mek: Sprit kommt an der Kerze an, ist feucht. Ich habe gestern mal angeschoben mit vollständig hineingedrehter Leerlaufgemischschraube und dann mit herausgedrehter. im letzten Fall gab es einige Zündungen mehr. Ich gehe jetzt Punkt c nach und prüfe, ob denn die Zündung wirklich noch richtig steht, wie schon gesagt.

Gruß
Hans
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything