Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand  (Gelesen 4124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rawinsky

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love BMW-Einzylinder
    • 26897
    • Esterwegen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 03/04/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« am: 03 April 2014, 10:31:33 »

Hallo,

meine BMW r27 hustest im kalten Zustand und läßt sich nicht wirklich über die Luftschraube einstellen. Sie geht, nach dem sie beim ersten mal sofort anspringt, aus, wenn ich das Gas wegnehme. Wenn ich sie auf Standgas halte, dann hustet sie merkwürdig, als wenn sie sich verschluckt, dabei verändert sich ständig die Drehzahl, mal nach oben, mal kurz vorm ausgehen, wenn ich ne kurze Runde drehe läuft sie tadellos, schön ruhig und gleichmäßig. Den vergaser habe ich komplett neu bedüsst, mit neue Schwimmernadel, Gasschiebennadel etc. so´n kompletten rep Satz. Zündung wurde neu eingestellt und mit Strob-Lampe überprüft. Der Vergaser ist ein BING 1/26/79. in einem guten Zustand, also nix ausgeschlagen und so. Habe ihn gemäß Hersteller angaben eingestellt, Gasschiebernadel auf Pos. 2. Die Zündkerze ist ständig verrußt und trocken, habe aber auch bislang keine Strecken gefahren. Was kann das sein oder wie kann ich dieses Problem beheben, wer kann mir helfen?

Liebe Grüße aus dem Emsland
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« am: 03 April 2014, 10:31:33 »

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13077
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #1 am: 03 April 2014, 11:25:47 »

Hi,
ich spekuliere mal: Sie zieht im kalten Zustand minimal Nebenluft. Im warmem Zustand ist sie dicht.
Mach mal eine Nebenluftprüfung.

Clemens

PS: Ich hätte Dich ja gerne begrüßt. Du hast Dich aber nicht vorgestellt.  ;)
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Oldtimerfahrer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 4840
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #2 am: 03 April 2014, 13:08:23 »

Moin,
ich würde erst mal "Strecke" fahren.
Dann kann man weiter spekulieren.

PS: Ich hätte Dich ja gerne begrüßt. Du hast Dich aber nicht vorgestellt.  ;)

Gruß Rudi
Gespeichert
2011 Schottland I 2012 Großglockner-Hochalpenstraße I 2013 Schottland I 2014 Lettland/Litauen I 2017 Südengland

Juwo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Online
  • Beiträge: 313
    • 4061
    • Pasching
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #3 am: 03 April 2014, 18:52:44 »

Hallo Rawinsky,

Die R27 hat keinen Choke !  Das bedeutet sie wird im kalten Zustand immer Gas brauchen, oder du reicherst das Gemisch an indem du den Luftfilter verschliesst (Handschuh drauf). Am besten ist nach dem Starten einfach gleich losfahren.

Die Leerlaufluftschraube ist zum Einstellen des Leerlaufs im WARMEN Zustand.

lg
Wolfgang
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4253
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #4 am: 03 April 2014, 19:30:47 »

Hallo,

genau so, wie Juwo es schon sagte.

Entweder weniger Luft, oder mehr Sprit, beides macht das Gemisch fetter. Man kann auch die Anschlagstellschraube für den Schieber etwas reindrehen, dann geht der Schieber und die konische Düsennadel nach oben.
Dadurch wird der Ringspalt an der Hauptdüse größer und das Gemisch wird fetter. Du musst dann aber später, wenn der Motor warm ist, die Schraube wieder zurückdrehen, merkst Du an der erhöhten Leerlaufdrehzahl.




Schorsch
 
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4014
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #5 am: 03 April 2014, 20:27:17 »

Schorsch, das kann auch genau umgekehrt wirken. Durch das "Anheben" des Schiebers hast Du dahinter weniger Unterdruck
und das Leerlaufsystem liefert nicht so viel Sprit, es wird also abgemagert.
Kommt natürlich drauf an, wie hoch angehoben wird und ob das Leerlaufsystem richtig bedüst ist und ansonsten alles korrekt ist.
Mit Sicherheit gibt's Fälle, in denen das klappt, aber dafür gibt es zu viele mögliche Fehlerquellen, die dafür verantwortlich sein können.
Grundsätzlich halte ich aber das zuoberst gesagte für generell richtig.
Rawinsky, verhält sich Deine Maschine genauso auf Reservestellung ?
Ist die neue Schwimmernadel die richtige für den Vergaser ? (halte mal neben die alte)
Sind die Haltedrähte vom Schwimmer richtig in die Kerbe der Nadel eingerastet ?
Ist das obere Ende der Schwimmernadel beim Aufsetzen des Schwimmerkammerdeckels definitiv in das dafür vorgesehene Loch gekommen ?
Hast Du die Zündung auf "Früh" abgeblitzt, Drehzahl so hoch, dass Markierung nicht mehr weiter wanderte ?
Hast Du schon den Leerlauf im warmen Zustand eingestellt ? (Herstellerangabe muss nicht optimal sein, ist nur ein grober Richtwert)
Gruß, Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

isie

  • Gast
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #6 am: 03 April 2014, 22:14:28 »

Vorstellung gerne mit Bildern sind immer sehr willkommen !
Davon abgesehen ... ohne Details wie Laufleistiung, Kompression, Bedüsung, ZZP, ZK, usw usf ist doch jeder Rat Kaffeesatzleserei.
Und die Aussage "Einstellung nach Handbuch" kann vieles bedeuten ...
Gespeichert

Peter

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 2417
  • R25/3,R69,R1150GS,MG V7,TR4,R1100GS+URAL
    • 96450
    • Coburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #7 am: 04 April 2014, 07:10:40 »

@Isie, liest Du vorher auch die Beiträge? siehe "mit neue Schwimmernadel, Gasschiebennadel etc. so´n kompletten rep Satz. Zündung wurde neu eingestellt und mit Strob-Lampe überprüft. Der Vergaser ist ein BING 1/26/79. "
@rawinsky, tupfe noch mal am Vergaser und schreibe, ob sie danach im Stand besser läuft.
Gruß Peter
Gespeichert
Am Sichersten ist die Unfreiheit

isie

  • Gast
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #8 am: 04 April 2014, 09:44:14 »

und .. wo steht WELCHE HD, LD ZK usw. ? Sind die überhaupt neu ? Davon abgesehen habe von einem "kompletten Rep. Satz Vergaser "habe ich noch nie gehört ...

@Isie, liest Du vorher auch die Beiträge? siehe "mit neue Schwimmernadel, Gasschiebennadel etc. so´n kompletten rep Satz. Zündung wurde neu eingestellt und mit Strob-Lampe überprüft. Der Vergaser ist ein BING 1/26/79. "
@rawinsky, tupfe noch mal am Vergaser und schreibe, ob sie danach im Stand besser läuft.
Gruß Peter
Gespeichert

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2831
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #9 am: 04 April 2014, 10:19:15 »

Davon abgesehen habe von einem "kompletten Rep. Satz Vergaser "habe ich noch nie gehört ...

z.B. hier:
http://www.omega-oldtimer.de/shop/bmw/index.php?list=ZH-89-S%C4TZE&seg=3

Grüsse
BenW
Gespeichert

rawinsky

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love BMW-Einzylinder
    • 26897
    • Esterwegen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 03/04/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #10 am: 04 April 2014, 10:27:26 »

Hallo,

habe gestern mal so 20km gefahren, das Husten hat sie auch wenn sie warm ist, dabei kommt es auch vor, das die Drehzahl sich ändert, mal hoch mal nach unten. Es hört sich so an als wenn sie in den Luftfilter hustet bzw. sich verschluckt. Habe die Schiebernadel mal um eine pos. nach unten versucht aber keine Änderung.

Gruß
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4253
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #11 am: 04 April 2014, 11:10:06 »

Tach Rawinsky,

Also, wenn Du die Schiebernadel nach unten versetzt, magerst Du das Gemisch ab, weil die Schiebernadel weiter in die Hauptdüse ragt. Wenn Du das Gemisch fetter haben willst, muss die Nadel aus der Hauptdüse raus, sprich nach oben.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

rawinsky

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love BMW-Einzylinder
    • 26897
    • Esterwegen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 03/04/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #12 am: 04 April 2014, 11:12:26 »

Hallo Schorsch,

auch das habe ich gemacht um eine Position nach oben, aber keine Besserung.

Gruß HD
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13077
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #13 am: 04 April 2014, 12:13:47 »

Zitat
das Husten hat sie auch wenn sie warm ist, dabei kommt es auch vor, das die Drehzahl sich ändert, mal hoch mal nach unten.

Also sind die Symptome in allen Betriebszuständen merkbar.
Ist das Husten im kalten Betrieb stärker?
Und was macht die Nebenluftprüfung?  ;)
Wann hast Du die Zündkerze gewechselt? (Nimm eine Neue! Grund: Falls nicht, bekommst du das den Rest des Jahres zu hören.)

Clemens

PS: Check auch mal Gaszug und Gaszugspiel (das am Vergaser)
« Letzte Änderung: 04 April 2014, 12:22:48 von cledrera »
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

isie

  • Gast
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #14 am: 04 April 2014, 12:22:45 »

JA DANN MUSS ja alles bestens sein.

Lass uns doch noch länger herumraten.
z.B. hier:
http://www.omega-oldtimer.de/shop/bmw/index.php?list=ZH-89-S%C4TZE&seg=3

Grüsse
BenW
Gespeichert

rawinsky

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love BMW-Einzylinder
    • 26897
    • Esterwegen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 03/04/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #15 am: 04 April 2014, 13:13:48 »

Hallo Clemens,

das Husten hat sie nur im unteren drehzahlbereich ( hohes Standgas), im kalten Zustand stärker als im Warmen Zustand. Ab Viertelgas nicht mehr zu hören. Gaszugspiel überprüft, ist ok. Die Zündkerze habe ich noch nicht überprüft, das werde ich als nächstes machen.

LG HD
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13077
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #16 am: 04 April 2014, 13:48:30 »

Hallo HauptDüse,  ;D

mach das erst einmal mit der Zündkerze und teste erneut.
Falls es dann immer noch da ist, mach die Nebenluftprüfung.
(Immer alles hübsch der Reihe nach.)
Falls das nichts Neues ergibt, unterhalten wir uns mal über die Frage, was du uns mit
Zitat
und läßt sich nicht wirklich über die Luftschraube einstellen.
sagen wolltest.

Toi, toi

Clemens

PS: Endlich wieder eine R27 die zickt; dachte schon die wären ausgestorben.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Hugo

  • Gast
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #17 am: 04 April 2014, 15:15:54 »

Hallo, ich kenne mich bei der 27 nicht so aus

meine Guzzi hatte früh immer, wenn draußen frisch oder feucht (Frühling, Herbst früh/abends), die gleichen Symptome, klingt wie ein Verschlucken des Vergasers, das war ansaugbedingt und lag an meiner offenen Ansaugung, wenn Motor warm bzw. nach einigen km alles ok,

Hat R27 nicht eigentlich Luftfilter (Papier) oder die alten Schiebefilter, vielleicht liegts daran ?

Gruß Hugo
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4253
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #18 am: 04 April 2014, 16:37:39 »

Hugo:

die R 27 hatte bei den ersten Modellen den Draht/Ölfilter (auswaschbar), den auch die R 26 hatte.
Bei den späten Modellen war der Luftfilter ein Papierfilter. Schieber war bei beides Luftfiltern nicht dran, also macht der Hinweis von Juwo schon Sinn. (Handschuh drauf)

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

rawinsky

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love BMW-Einzylinder
    • 26897
    • Esterwegen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 03/04/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #19 am: 04 April 2014, 16:45:47 »

[Hallo,

ich habe die R27 letztes Jahr im Herbst gekauft. Es war zu  derzeit ein Bing 1/26/93 verbaut der jedoch defekt war. Es war ein Stück an der Befestigung, die auf den Ansaugstutzen geschoben wird, rausgebrochen, so dass ich dann über einen bekannten diesen 26/79 bekommen habe. Sah wenigstens aus als sei er guterhalten und wenig gebraucht. Ich habe dann aber trotzdem mir einen rep Satz gekauft, neue Hauptdüsen, Schwimmernadel, Gasschiebernadel, Düsenstock etc. um gleich auf Nummer sicher zu gehen,dass ich im Frühjahr durchstarten kann.
Könnte es sein, das der 26/79 einen Trockenluftfilter benötigt. Hier ist ein Feuchtluftfilter verbaut, also so´n Drahtgeflecht welches wohl mit Öl befeuchtet wird?

LG HD

 
Gespeichert

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2831
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #20 am: 04 April 2014, 17:33:39 »

Dem Vergaser ist es egal, ob Du einen Nass- oder einen Trockenfilter fährst. Allerdings müsstest Du wohl die Hauptdüse ändern, da die Luftzufuhr sich mengenmässig ändert. Bei dem Nassluftfilter solltest Du zunächst eine 120er Düse ausprobieren, beim Trockenluftfilter hast Du wahrscheinlich eine 115er verbaut?

Grüsse
BenW
« Letzte Änderung: 04 April 2014, 17:40:14 von BenW »
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4253
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #21 am: 04 April 2014, 17:47:06 »

In meiner Rep. Anleitung steht:

ab FIN 372006   Vergaser  1/26/68 Hauptdüse 120
ab FIN 378895   Vergaser  1/26/79 Hauptdüse 120
ab FIN 379581   Vergaser  1/26/83  Hauptdüse 115 (Vergaser wie 1/26/79 jedoch Umstellung der Hauptdüse wegen
                                     Micronic Filter, das ist der Trockenfilter)
ab Fin 384365    Vergaser  1/26/93  Hauptdüse 125

Mach doch mal Fahrten mit verschiedenen Hauptdüsen, kannst Du prima nachlesen in dem Buch Kupferwurm/Besser machen von Carl Hertweck.

Viel Glück     Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 2243
  • R27 Bj.63, Projekt R27US
    • 39606
    • Osterburg
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #22 am: 04 April 2014, 18:21:53 »

Endlich wieder eine R27 die zickt

??
Spricht hier der geballte R27-Verständige?

Hauptdüse 125 ist nur für Vergaser mit Beschleunigerpumpe gedacht, eine Nummer größer führt aber nicht zum Husten.
Gruß
Rainer
Gespeichert
If you want to be happy for a day,drink. If you want to be happy for a year,marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW R27

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4253
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #23 am: 04 April 2014, 19:14:39 »

Rawost,

Nein, ich habe nur aus dem BMW Werkstatthandbuch zitiert, hatte ich auch geschrieben.
Übrigens der 1/26/93 hat eine Beschleunigerpumpe.

Im Übrigen weiß ich sehr wohl, dass ich nichts weiß, sonst würde ich ja nicht die Hilfe von 4Taktix nötig haben, der
mir am Sonntag zeigt wie es geht.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Oldtimerfahrer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 4840
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #24 am: 04 April 2014, 19:19:57 »

Schorsch, du warst nicht gemeint.

Gruß Rudi
Gespeichert
2011 Schottland I 2012 Großglockner-Hochalpenstraße I 2013 Schottland I 2014 Lettland/Litauen I 2017 Südengland

Hugo

  • Gast
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #25 am: 04 April 2014, 19:23:31 »

Jungs die Größe der HD ist doch bei diesem Fall nebensächlich, wenn sein Maschinchen hustet  ;) wirkt die doch noch gar nicht

Schorsch, mit Schieber meinte ich den Draht/Luftfilter wo man außen noch mit einem Schieber die Luftzufuhr regulieren kann
Über diese Luftregulierung beim Start kann man sich streiten, ich fahr mit meiner /3 offen, über 10Grad Außentemp springt die Maschine max. nach dem 2.Kick an, wenns kälter ist spätestens nach dem 4./5.Kick

rawinsky, als du den Vergaser eingebaut hast hast du da auch mal geprüft, ob der Ansaugflansch gerade ist ?

Hugo
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4253
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #26 am: 04 April 2014, 19:34:35 »

Hugo,

Am Draht/Lufi einer R 26 und R 27 gibt es keinen Schieber !!!!, an dem Micronic Filter der R 27 auch nicht.

Aber wäre ja mal interessant einen Draht / Lufi umzubauen. (Handschuh drauf ist aber auch super)


Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

rawinsky

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 31
  • I love BMW-Einzylinder
    • 26897
    • Esterwegen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 03/04/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #27 am: 04 April 2014, 19:43:42 »

Hallo Schorsch,

bin eben nochmal schnell hin und habe das Luftfiltergehäuse mit einem Putzlappen zugehalten, aber keine Änderung, es ist irgendwie komisch, es kann auch mal sein das sie nur 2min lang hustet und dann wie Kätzchen schön schnurrt, gleichmäßig und schön anzuhören, dann gebe ich mal wieder ein wenig Gas und schon ist sie wieder durcheinander.

LG HD
Gespeichert

Christof

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 278
  • R27 Baujahr '61
  • Mitglied seit: 16/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #28 am: 04 April 2014, 20:20:28 »

Hallo zusammen,

Hast du in deinem Vergaser eine Beschleunigungspumpe und wenn ja funktioniert diese? Ich habe bei meiner R27 eine Beschleunigerpumpe die ein "husten" des Vergasers verhindert wenn man das Gas aufzieht. Ich habe in den Vergaser vor einiger Zeit mal spaßeshalber einen anderen Düsenstock ohne Beschleunigerpumpe verbaut um zu sehen was passiert. Und siehe da, ich hatte ohne Pumpe ähnliche Symptome wie du. Wenn die Maschine kalt war hat sie im Standgas gehustet. Wieder den Düsenstock mit der Pumpe rein und alles war wieder gut.

Grüße
Christof
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4253
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Meine BMW R27 hustet im kalten Zustand
« Antwort #29 am: 04 April 2014, 20:23:14 »

Rawinsky

Denk mal an den Tipp von Cledrera, Nebenluftprüfung, (bei laufendem Motor etwas Bremsenspray auf die Vergaserflanschdichtung geben, wenn sich die Drehzahl erhöht, zieht es Nebenluft. Nicht gut das.
(Evtl. ist der Fehler auch auf der Zündungsseite zu suchen, z. B. Kondensator) Aber immer schön eins nach dem selben.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

meine bmw r26 (schweizerausgabe)

Begonnen von christian weber

Antworten: 7
Aufrufe: 1415
Letzter Beitrag 06 August 2005, 08:27:16
von guest265
Meine R27 hat Schluckauf

Begonnen von Lendl

Antworten: 15
Aufrufe: 1611
Letzter Beitrag 14 Juni 2013, 16:10:41
von Lendl
Habe ich den richtigen Vergaser für meine r25/0?

Begonnen von Alpenbiker

Antworten: 38
Aufrufe: 3922
Letzter Beitrag 24 Dezember 2013, 12:06:52
von isie
Hilfe für meine R 26

Begonnen von gaudy956

Antworten: 12
Aufrufe: 1133
Letzter Beitrag 17 November 2015, 15:04:31
von Schorsch
Meine R25/2 nimmt schlecht Gas an

Begonnen von Bomber

Antworten: 22
Aufrufe: 2869
Letzter Beitrag 27 November 2002, 10:27:21
von dieterhoehn
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything