Steuerkopflager Bezugsquelle?
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Steuerkopflager Bezugsquelle?  (Gelesen 1278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Steuerkopflager Bezugsquelle?
« am: 22 März 2014, 14:35:47 »

Hallo zusammen.

Meine R25/2 ist auf Kegelrollenlager umgebaut.
Leider ist die Lagerschale des unteren Lagers total eingelaufen und da ich noch alles zerlegt habe will ich das gleich mit tauschen.

Eine Suche im Netz ergab bis jetzt leider nur Treffer für Kegelrollenlager. Da ich nun aber auf der einen Seite etwas von Problemen bei nicht parallelem Sitz und nicht passenden DIN Lagern gelesen habe.
(Bei ebay finde ich einen Satz von Omega für 60 Euro...stolze Summe wenn ich im Prinzip nur eine Schale bräuchte).
Auf der anderen Seite noch nie schlechte Erfahrungen mit Kugellagern gemacht habe würd ich am liebsten die Kegelrollen rauswerfen und wieder zurückrüsten.

Leider finde ich Sätze die nirgendwo.  ???

Könnte mir da jemand helfen?

Viele Grüße und ein schönes WE
Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

BMW Einzylinder-Forum

Steuerkopflager Bezugsquelle?
« am: 22 März 2014, 14:35:47 »

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2831
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
« Letzte Änderung: 22 März 2014, 15:06:55 von BenW »
Gespeichert

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #2 am: 22 März 2014, 15:20:26 »

Danke für die Links.
Ist das jeweils nur ein Lager ?
Beim ersten Link steht 1 Axiallager und beim 2ten ist auch nur ein Bild von einem (wobei das auch noch wie ein Kegelrollenlager aussieht, bzw wie ein zusammengebautes mit Käfig. Ich such eigentlich je 2 Schalen und ne Tüte Kugeln :D )

Bin etwas geschockt, daß die das doppelte gegenüber den Kegel Lagern kosten.  :\'(
« Letzte Änderung: 22 März 2014, 15:22:05 von Quarkstrudel »
Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13077
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #3 am: 22 März 2014, 15:36:50 »

Schau bei der Uralzentrale nach.
19,98 €, sitzt, paßt, wackelt nicht und hat auch keine Luft.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #4 am: 22 März 2014, 15:40:48 »

Nochmal Danke :)
Aber ich will die wie gesagt nicht mehr.

Ich suche einfach sowas in der richtigen Größe:

http://www.moped-werner.de/bilder/produkte/gross/Lenkkopflager-EMW.jpg

Original halt.

Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

Aerosail

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 16/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #5 am: 22 März 2014, 21:11:44 »

Nochmal Danke :)
Aber ich will die wie gesagt nicht mehr.

Ich suche einfach sowas in der richtigen Größe:

http://www.moped-werner.de/bilder/produkte/gross/Lenkkopflager-EMW.jpg

Original halt.

Motorrad Stemler hat die auf jedenfall.
An deiner Stelle würde ich aber Kegelrollenlager nehmen.

Die Artikel die du suchst sind:

31 41 2 000 188 Kugellaufring mit Innenschulter
31 41 2 000 190 Kugellaufring mit Außenschulter
07 11 9 986 255 Kugel für Steuerkopflager Ø 5,5 mm R 25/2, 25/3
« Letzte Änderung: 22 März 2014, 21:22:33 von Aerosail »
Gespeichert

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #6 am: 23 März 2014, 06:50:32 »

Danke Aerosail.

Das Problem ist ich kann nicht einschätzen ob da jemand DIN Lager abgedreht hat, ob sie eingeklebt sind oder sonstwas.
Wenn ich die Lagerschale raus hab, dann nur in Stücken, da ist es zum messen auch zu spät. Je nachdem wie es darunter aussieht hab ich einfach
Sorgen ob ich die neue Schale (wenn sie denn passt) gut reinbekomme ohne sie zu verkanten/verformen.

Ich seh da noch nicht so den Vorteil und wenn es um Verschleiß geht...bei meiner Jahreskilometerleistung spielt das keine große Rolle denk ich.
Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

Aerosail

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 16/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #7 am: 23 März 2014, 09:03:13 »

Miss mal den Durchmesser des Lagerbettes. Der Außenschulterring wird mit ziemlicher Sicherheit 51mm haben. So war es bei meiner R60. Das sind keine DIN-Lager aber im Motorrad-Bereich gängig.
Der Gabelrohr müsste 36 oder 37mm Durchmesser haben, so ganz genau weiß ich das nicht mehr.

Im Zweifel bei Rabenbauer, Stemler oder Uli anrufen.
Gespeichert

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #8 am: 23 März 2014, 11:06:11 »

Das Lagerbett geht etwa von 43 bis 47,6. Ist ja konisch und etwas schwer zu messen.
Außen messe ich in der Tat 51. Allerdings (oben) zwischen 51,2 und 50,7. Das war einer der Gründe warum ich von den Kegelrollen weg will.
Ich hatte das gestern schon so gemessen und befürchte daher das ist schon vermurkst eingesetzt. Wer weiß ob da nicht eins zum anderen kam als sie im Herbst so unfahrbar war.
Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

Aerosail

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 16/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #9 am: 23 März 2014, 14:28:18 »

Mit Lagerbett meinte ich den Lagersitz im Rahmen, nicht den Außenschulterring. Wenn der Lagersitz ausgeschlagen ist, dann solltest du ihn besser machen lassen, z.B. bei Stemler.

Bei meiner R60 sitzen die Kegelrollenlager super. Die muss man ja auch nur einmal richtig einbauen und das wars. Da die Hinterradschwinge ebenfalls Kegelrollenlager hat wüsste ich nicht warum man am Lenkkopf darauf verzichten sollte.

Die Kugeln machen einem doch nur das Leben schwer beim Einbau.
Gespeichert

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #10 am: 23 März 2014, 14:35:46 »

Sitz kann ich erst messen wenn ich die Schalen raus habe.
Den werd ich aber sicher nicht machen lassen, wenn der wirklich hin sein sollte, was ich nicht denke fräs ich den lieber selber nach...sonst müsst ich ja den Rahmen wegschicken  :beleidigt:
Und was das wieder kostet  :\'(

Ich werd mal sehen wie ich es löse, habe zumindest erstmal bei Stemler angefragt wie da der Stand ist. Kugeleinbau find ich mit nem Schwung Fett jetzt nicht so wild ehrlich gesagt.
Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #11 am: 29 März 2014, 12:24:49 »

Nochmals vielen Dank für den Hinweis mit Firma Stemler.

Habe die Woche mit dem Chef telefoniert und muss sagen, der Telefonservice war super :)

Wie ich schon befürchtet hatte sind die Lagersitze mehrere Zehntel unrund. Das hat auch die Lager gehimmelt die ansonsten wohl recht lange halten.

Ich werde also die Sitze nacharbeiten und wieder neue Kegelrollenlager verbauen, dann sollten die auch halten  :wikinger:
Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

kayfix

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 56
  • optimieren isses
    • 24226
    • Heikendorf
    • Schleswig-Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #12 am: 30 März 2014, 11:06:41 »

Moin zusammen!

ich habe mal bei meiner R 60/2 das untere Steuerkopflager mit dem 1 Kg Fäustel und Gegengewicht wieder in die runde Form gekriegt. Da war vorher fast ein Zehntel Spiel in Fahrtrichtung. Muss man natürlich vorsichtig und gezielt vorgehen. Das hält aber seit über zwanzig Jahren mit Kegelrollenlagern. Vorher habe ich mit Einkleben der Kugellager auch ganz gute Erfahrung gemacht.
Wäre doch einen Versuch wert, oder?

Gruß aus dem noch mit Nebel bedeckten Norden!
Gespeichert

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5244
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #13 am: 31 März 2014, 00:45:41 »

Zitat von: kayfix
ich habe mal bei meiner R 60/2 das untere Steuerkopflager mit dem 1 Kg Fäustel und Gegengewicht wieder in die runde Form gekriegt. Da war vorher fast ein Zehntel Spiel in Fahrtrichtung. Muss man natürlich vorsichtig und gezielt vorgehen.

Hi kayfix, willkommen on board  :blumen:
üblicherweise gibt das Neumitglied eine kurze Information über seinen Bezug zum Board.

Dann befremdet mich etwas, der Umgang mit dem Fäustel und der Lagerschale  :blumen:
Du bist ein Spezialist, erzähl uns ein bisschen mehr.

@ Quarkstrudel : auf ebay gibts passende Kegelrollen-Lagersätze für 32...€ + Porto
die halten, auch bei meiner Zuladung und recht forscher Fahrweise mehrere Jahrzente  8)
Wenn der Rahmenlagersitz ausgeschlagen sein sollte, kann man den äußeren Lagersitz
mit einem Loctite-Mittel enkleben, Fügen Lager-Welle ? sollte passen.

Grüße, mek  :prost:
« Letzte Änderung: 31 März 2014, 01:06:07 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #14 am: 31 März 2014, 16:44:05 »

Vielen Dank für die Hinweise :)

Kegelrollensatz ist schon ein neuer da.
Den Sitz fräse ich nach. Je nachdem wieviel weg muss entscheide ich mich dann für kleben oder nen kleinen Messingring...wird aber nicht nötig sein denke ich.
Ich habe am WE die alten Schalen mit dem Dremel angeschnitten und zerbrochen und ne recht beachtliche Menge Pulverbeschichtung im Sitz gefunden.
Nachdem das alles raus war war es schon nichtmehr so unrund. Ich werd da ne hauchzarte Kreistasche reinlegen und dann passt das schon ;)
Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

guest3922

  • Gast
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #15 am: 02 April 2014, 23:59:38 »

Hallo, mal abgesehen davon, dass das Kegelrollenlager besser führt ist es auch viel leichter zu montiern. Das Einsetzen der schweren Gabel mit allen (einzelnen) Kugeln ist äußerst mühsam. Man setzt die Kugeln auf eine Fettwulst damit sie nicht herunterfallen. Eine Kugel erwischt es aber dann häufig doch! Dann musst du alles wieder auseinanderziehen, neue Fettwulst, die Kugeln noch mal durchzählen und dann nächster Versuch.
Mit dem Käfig des Kegelrollenlagers geht das viel leichter.

Gruß aus Berlin
Gespeichert

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5244
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #16 am: 03 April 2014, 00:17:17 »

Ja , so isses, ich sehe keinen Vorteil in den Kugellagern.
Gruß mek  :bike:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 176
  • Offline
  • Beiträge: 20003
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #17 am: 03 April 2014, 10:01:31 »

Ich ja...abgesehen von der Kavitation sind die lagerringe viel (!) stabiler
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13077
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #18 am: 03 April 2014, 10:41:37 »

Ich auch ... die originale Steuerkopfmutter passt.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Quarkstrudel

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • I love BMW-Einzylinder
    • 52074
    • Aachen
  • Mitglied seit: 19/05/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Steuerkopflager Bezugsquelle?
« Antwort #19 am: 13 April 2014, 15:52:25 »

So, die neuen Kegelrollenlager sind drin, die Lagersitze hab ich nachgearbeitet und die Lager(Schalen) geklebt.
Ich hab in dem Zug auch direkt noch die Nocken (?) an der Bremsankerplatte etwas begradigt und die Nut an der Gabelfaust neu gefräst (nach Materialauftrag)
Gestern alles zusammengebaut und eine ganz kleine Runde gedreht.
Es sieht so aus, als wäre jetzt mit dem Geradeausfahren alles im Lot  :juhuu:

Denke auch die Kegelrollenlager sind die bessere Alternative.
Gespeichert
Moto Guzzi V11, V50 Monza, BMW R25/2, Vespa PX 200, IWL Berlin, Simson Kr 51/2

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Steuerkopflager

Begonnen von Fuchs0-7

Antworten: 12
Aufrufe: 1114
Letzter Beitrag 13 Oktober 2018, 09:14:44
von Svenobbes
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything