Neueste Beiträge
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 12:26:06 
Begonnen von 4Taktix - Letzter Beitrag von Krottenkopp
Hallo,
1. Brauchst du nicht weil ...
2. Ja, einfach etwas mit Akkuschrauber laufen lassen.
3. Wenn das Grundmaß stimmt wird nur über das Tellerrad eingestellt, wie sich das verhält wenn das Grundmaß geändert wird, und ob das überhaupt gut ist? Probieren.
4. Edding geht doch gut.
5. Einfach bis Lageraußenkante messen und halbes Lageraußenmaß abziehen oder addieren, je nach Kante.
6. Keine Ahnung, denke aber das die Chance dieselbe Nummer aufzutreiben einem Lottogewinn gleich kommt.
7. In Heimarbeit? Wird wohl drauf ankommen wie gut die Werkstatt ausgerüstet ist, dann kannst du Dir aber auch selbst ein Räderwerk anfertigen.
8. 17

Warum sehen die Räder denn aus wie mit der Raspel bearbeitet? Da ist das irgendwie kein Wunder das die Farbe nicht abgetragen wird, das war bei mir alles Spiegelblank.



Gruß Heiko/2

 2 
 am: Heute um 12:14:27 
Begonnen von strichzwojan - Letzter Beitrag von Brendel
Hi Jan,
und aus diesem Grund bleiben bei mir die originalen Zündungen verbaut, bis der letzte U-Kontakt
abgeraucht ist. Die bekommt man immer irgendwie ans laufen und schafft es Heim.
Gruss
Werner

 3 
 am: Heute um 11:18:21 
Begonnen von Taz - Letzter Beitrag von big-tschenso
Tschenso natürlich auch schon am Mittwoch!!!

 4 
 am: Heute um 10:20:34 
Begonnen von Taz - Letzter Beitrag von drickes54
Hallo
Heiner auch schon am Mittwoch
drickes54

 5 
 am: Heute um 10:02:26 
Begonnen von q048931 - Letzter Beitrag von heinz leichtfuss
Hallo Herbert (bist Du noch da?),

ich denke, meine Frage wegen der Batteriespannung wenn der Motor aus ist hat sich erledigt, ich hatte leider Deine Tests mit dem Labornetzteill überlesen. Was mir noch einfällt: Hast Du es beim Starten mal mit "Angasen" probiert, also gemäß Bedienungsanleitung nach dem Vergaser-Tupfen ohne Zündung den Motor zweimal langsam mit dem Kicker durchdrehen? Dann erst Zündung an und los. Es gibt jede Menge Mopeds, die ohne diese Prozedur anspringen - aber manche auch nicht...

Stefan

 6 
 am: Heute um 05:12:02 
Begonnen von q048931 - Letzter Beitrag von Heiko
Dann teste mal eine neue Kerze.

 7 
 am: Heute um 05:05:24 
Begonnen von Taz - Letzter Beitrag von Heiko
Aloha,

Heiko schon am Mittwoch.

 8 
 am: Heute um 00:42:53 
Begonnen von 4Taktix - Letzter Beitrag von 4Taktix
Aaaalso:
Das Zahnradpaar in meinem gebrauchten Ersatz-HAG hat jeweils die gleiche "Zusammengehörigkeitsnummer", ist also grundsätzlich nicht "falsch gepaart".
Verschleiss und eine "Kante" gibt es auch, jedoch anders als beim Dennis (Borkumer)
Nachdem ich das Tragbild mit blauer Tuschierfarbe nicht eindeutig ablesen bzw. interpretieren konnte, habe ich alles gereinigt und das Ritzel mit roten Edding bemalt.
Dann "unter Last" eine Weile drehen lassen. Die Last habe ich simuliert, indem ich ein Kantholz mit Schraubzwingen gegen die Mitnehmerverzahnung gedrückt habe.
Dies hat vermutlich das Tragbild verfälscht, denn nach lösen der Zwingen liess sich das ganze von Hand nur noch sehr schwer drehen,
vermutlich habe ich das große Lager durch die Lastsimulation etwas zum Ritzel hin gedrückt.
Nach zwei Schlägen mit dem Kuntstoffhammer von aussen auf das "Tellerrad-Rohr" drehte es sich wieder leicht.
Die Fragen:
1. Wie kann man am besten Last simulieren ? ( ohne o.g. verfälschende Effekte )
2. bekommt man auch ohne Lastsimulation ein aussägekräftiges Tragbild hin ?
3. Angenommen, bei wiederholtem Testlauf ergibt sich ein Tragbild, wie auf den Bildern, was muss dann wohin ? (Tragen am Zahnkopf )
   ( Tellerrad näher zum oder weiter vom Ritzel / Ritzel näher zur oder weiter von der Tellerradmitte weg ? )
4. @Rütz: Welche "Farbe" ist das konkret auf dem Bild in #5 ?
5. Wie um alles in der Welt soll man diese verfickte "Grundeinstellmaß" ermitteln ? (bitte im Detail, wie misst man "Mitte Tellerrad" auf's Zehntel ???)
6. Gibt es jede "Zusammengehörigkeitsnummer" nur einmal ? (oder besteht eine gewisse Chance, Ritzel oder Tellerrad mit gleicher Nummer, bzw. mit dem gleichen
    Grundeinstellmaß aufzutreiben ? )
7. Könnte man ein nicht oder schlecht passendes Paar mit ungleicher Nummer selber läppen ?
    ( Mit alten Lagern im "Dauerlauf" mit entsprechender Läpp-Paste ? )
8. Wer bin ich, und wenn ja, wieviele ? .....

ich glaub' ich muss ins Bettchen.....


 9 
 am: Gestern um 22:40:48 
Begonnen von 4Taktix - Letzter Beitrag von professor buxus
 ???

Ich verstehe es doch nicht!  So einfach kann das nicht sein. Durch einfaches Verschieben würde sich ja ebenso der Abstand der Verzahnung verändern.
Dann pass mal schön auf am See, lieber Sascha, dann kannst es mir auch erklären.

Gruß Buxus

 10 
 am: Gestern um 21:47:17 
Begonnen von Taz - Letzter Beitrag von RolfD
Rolf III
mit rotem Caddy, Forumsgrill von Bernd, ForumsRegenplane von Bernd, Grillkohle.... usw....
ach.... ne R27 iss auch noch dabei

Seiten: [1] 2 3 ... 10