BMW Einzylinder-Forum

GESUCHE und GEBOTE von ERSATZTEILEN => GESTOHLENES => Thema gestartet von: guest2090 am 13 März 2011, 21:54:25

Titel: 2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: guest2090 am 13 März 2011, 21:54:25
Hallo, seit gestern bin ich neu hier. Leider in einer traurigen Angelegenheit, denn mir wurde vom 15.auf 16.Februar
meine R27 mit der Fahrgestellnummer 384161 aus einer verschlossenen Garage gestohlen.
Die Maschine war in einem top Zustand . Ich bin 67 und hatte sie von meinem Schwiegervater übernommen
und restauriert. Sie war zugelassen mit dem amtl. Kennzeichen Da-JZ 11.
Falls jemand mal was weiß, bitte mich kontaktieren bzw. sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle
entgegen.

Gruß  Sechziger

Anbei habe ich jetzt die Bilder von dem guten Stück !!!!
Titel: Re:Neuvorstellung aus Hessen
Beitrag von: berndr253 am 13 März 2011, 22:03:02
Hallo Sechziger,

schöne Scheisse und eine riesige Sauerei! Hast Du vielleicht eine Info über irgendetwas besonderes an der Maschine was es vielleicht einfacher macht die zu erkennen?
Möglicherweise wird die auch zerlegt und in Teilen bei ebay verhökert! Da würde ich mal verstärkt schauen.

Grusz

Bernd

Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: Karl am 13 März 2011, 23:27:02
Hallo Sechziger,

das ist ja mal n Ding!    :kotz:


@ Berndr253: das mit dem Merkmal ist so eine Sache - wenn Sechziger das hier schreibt, könnte auch der Dieb mitlesen und das Merkmal entfernen

@ Sechziger: ich komme aus Frankfurt und in deiner Nähe wohnen Krümel / Gary / Kläusken. Ich denke wir können mal die Augen offen halten
(solange die R27 nicht mittlerweile irgendwelche osteuropäische Feldwege befährt)

Viele Grüße
Karl

PS.: Hab deinen Beitrag mal in die richtige Rubrik verschoben
Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: cledrera am 14 März 2011, 08:47:00
Mein Beileid,
werde mal die Augen aufhalten, ob in der Bucht verdächtige Teile auftauchen.

Clemens
Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: Kompressor_Peter am 14 März 2011, 09:26:34
Hallo Sechziger,

hoffentlich schnappt man den/die Typen. Echt eine Sauerei.

Stimmt die Motornummer mit der Rahmennummer überein?

Viele Grüße,
Kevin und Peter
Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: 27-steib am 14 März 2011, 09:48:19
wenn die aus einer verschlossenen Garage geklaut wird, muss sich doch jemand bestens ausgekannt haben....
Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: Rütz am 14 März 2011, 12:27:50
Schlimm...

Vandalismus habe ich auch früher schon erlebt, aber ich wäre bis letzter Zeit kaum auf die Idee gekommen, daß jemand unsere Mopeds klauen könnte/wollte.

Klar, kann man durch den Verkauf der Teile Geld machen. Aber für die Einzelteile von praktisch jedem, viel einfacher zu klauenden, weil an jeder Ecke fast ungesichert rumstehenden, alten Japanhobel bekommt man bei Ebay zig mal mehr Geld.

Ich kann mir eigentlich nur extrem "spinnerte" Sammler vorstellen....  ...macht das Wiederauffinden leider eher schwieriger.

Rütz
Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: guest2090 am 14 März 2011, 13:41:19
Hallo Sechziger,

hoffentlich schnappt man den/die Typen. Echt eine Sauerei.

Stimmt die Motornummer mit der Rahmennummer überein?

Viele Grüße,
Kevin und Peter
Hallo, danke für die Anteilnahme. Motor und Fahrgestellnummer stimmen nicht überein. Beim ersten Motor war das
Gehäuse kaputt.
Gruß Sechziger
Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: † Chefling am 14 März 2011, 19:52:02
Hallo Sechziger,

wenn du die Motornummer auch hier einstellst kann man ihn vielleicht irgendwann in

irgendeiner Verkaufsanzeige lokalisieren. Er wird ja dann schon fast unverkäuflich !

Chefling
 :bike:
Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: Oldtimerfahrer am 14 März 2011, 20:02:25
Moin, zumindest Rahmen und Motor!!!

Gruß Rudi

P.S. Besser man hätte sich unter anderen Umständen kennengelernt.
Bilder wären nicht schlecht. Vielleicht erkennt man ja das ein oder andere Detail wieder.
Je mehr Bilder (ich meine jetzt keine Großaufnahmen) desto besser.
Titel: Re:2011-03: BMW R27 gestohlen
Beitrag von: guest2090 am 14 März 2011, 20:19:03
Hallo Sechziger,

wenn du die Motornummer auch hier einstellst kann man ihn vielleicht irgendwann in

irgendeiner Verkaufsanzeige lokalisieren. Er wird ja dann schon fast unverkäuflich !

Chefling
 :bike:
Hallo Chefling, leider ist keine Motornummer vorhanden - hab ich mir nie notiert.
Das Gehäuse hat links in Höhe Nockenwellenrad 2 Kratzer von Unfall.
Gruß Sechziger