BMW Einzylinder-Forum

TERMINE und FORUMSTECHNIK => Technische Fragen zum Forum => Thema gestartet von: admin am 23 Februar 2010, 11:21:26

Titel: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: admin am 23 Februar 2010, 11:21:26
Test der Uploadfunktion
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf am 23 Februar 2010, 13:07:17
Testantwort  :P
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: emm am 23 Februar 2010, 13:31:10
Antwort auf die Testantwort...
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: BenW am 23 Februar 2010, 14:11:12
Frage: Wieviele Forumsmitglieder antworten auf die Testantwort?

BenW (eicht kurz vom testfred ab)
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Taz am 23 Februar 2010, 15:10:30
Frage: Wieviele Forumsmitglieder antworten auf die Testantwort?
Naja, zumindest mal alle Testantworter...oder waren es die Antworttester? :Frage:
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Stefan am 23 Februar 2010, 16:58:42
Als Testantwortantworttester antworte ich: Es geht!
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: cledrera am 23 Februar 2010, 17:08:11
Testantwortantworttestertest:

42?

(https://bmw-einzylinder.de/forum/proxy.php?request=http%3A%2F%2Ffc01.deviantart.net%2Ffs44%2Ff%2F2009%2F154%2Fe%2F1%2F_recycle__by_Kermodog.gif&hash=124f358111b218c8af5238529ad6de86088b8a24)
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: admin am 23 Februar 2010, 22:39:50
*ROLFL* ... ähm ....*ROFL*    ;D
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: emil am 24 Februar 2010, 00:05:44
...geht auch international
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Knut am 24 Februar 2010, 08:12:52
Testbildantworttester

(https://bmw-einzylinder.de/forum/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fde.academic.ru%2Fpictures%2Fdewiki%2F70%2FFuBK-Testbild.png&hash=ecfbc98423f8530122a1b08e74f3ccebd81e4985)
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: cledrera am 24 Februar 2010, 08:29:51
Und falls jetzt einer was zu Einzylindern schreibt, hat er dann gealoiselt?

Clemens (https://bmw-einzylinder.de/forum/proxy.php?request=http%3A%2F%2Ffc07.deviantart.net%2Ffs39%2Ff%2F2008%2F364%2F0%2F8%2FDauphin_Dolphin_by_Kavel_WB.gif&hash=376c50e867d8b5cca04e601fae18ba505b7aa195)

Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: BenW am 24 Februar 2010, 08:31:52
Knut,

Du hättest wenigstens ein Testbild aus Deiner Heimat nehmen können, ist viel persönlicher:
(https://bmw-einzylinder.de/forum/proxy.php?request=http%3A%2F%2Feinestages.spiegel.de%2Fhund-images%2F2008%2F10%2F01%2F88%2F5987e6192605067d3fa547dea0342e1a_image_document_large_featured_borderless.jpg&hash=124472e8fe19051b2fd86eb4414ec5c4e9bd53ba)

Grüsse,
BenW
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: † odeon8 am 24 Februar 2010, 09:08:06
um beim Thema zu bleiben:

(https://bmw-einzylinder.de/forum/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.fester.de%2F6foto%2Ftestbild%2Fb640x480.jpg&hash=f3a56adb6ec9bb3dce94f458767f1b3d8a513dc0)

 ;D  Thomas aus Bayern
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf am 24 Februar 2010, 11:31:43
das aber bitte keiner auf die Idee kommt wir hätten nichts zu tun!!
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Knut am 24 Februar 2010, 15:43:07
Wie sagte schon Meister Röhrich:

"Sabbel nich - Dat gifft jümmers wat to do'n!"
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf.soler am 24 Februar 2010, 19:11:30
Als Testantwortantworttester antworte ich: Es geht!
Frage: Wieviele Forumsmitglieder antworten auf die Testantwort?
BenW (eicht kurz vom testfred ab)

ich bin dafür eine Umfrage zu machen. Hatten wir schon lange nicht mehr
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Gerhard123 am 24 Februar 2010, 19:51:01
Auch von der Schwäbischen Alb kommt eine Testantwort!

Gerhard 123
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Karl am 24 Februar 2010, 21:01:11
... soviele Aloise, nur weil der Admin verpennt hat, nen Testbeitrag zu löschen ...  ;)

Macht weiter - ich finds lustig  ;D
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Knut am 24 Februar 2010, 21:12:59
Sag' mal Karl,

wieviel WebSpace "kostet" sowas, dieser Threat?

K.
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Karl am 24 Februar 2010, 22:03:58
Mal aus der Hüfte geschätzt ... 0,0001 %   ;)
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: cledrera am 24 Februar 2010, 22:27:48
Aber nur wegen des geschickten Weglassens von "nut".

C.
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Stefan am 24 Februar 2010, 22:34:38
Und hättest Du, C., den Dativ verwendet, hättest Du auch noch ein "s" gespart.

S.
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: berndr253 am 24 Februar 2010, 23:07:45
Wie DEN Dativ - das heisst doch wohl DEM Dativ, oder nich, oder wie?

Bernd(ativkenner)

Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf am 25 Februar 2010, 09:27:33
Hah!! ;D
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: berndsp am 25 Februar 2010, 16:12:46
...wer der Dativ nich ehrt
liecht total verkehrt

 :wikinger:
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Rütz am 25 Februar 2010, 16:37:44
"Genitiv ins Wasser, denn es ist Dativ"
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: cledrera am 25 Februar 2010, 17:33:02
 :applaus: Applausativ  :applaus:
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Speedy am 25 Februar 2010, 17:40:14
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

S.
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Fastnachter am 25 Februar 2010, 19:55:51
Mensch tut mir nen gefallen und bemueht doch erstmal die Suche bevor ihr hier postet...

...immer das selbe :-)

Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Knut am 25 Februar 2010, 20:31:29

...immer das selbe  :-)



dasselbe wird zusammen geschrieben!  :P

Knut  :spinnt:
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: † odeon8 am 25 Februar 2010, 21:56:35
Zitat von: Knut
Ein Oldtimer fährt nicht weil, sondern trotzdem!

des iss doch auch Dativ - oder ?

Thomas L(egastheniker)

Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: cledrera am 25 Februar 2010, 22:07:17
Zitat
L(egastheniker)

Endlich! Nicht mehr allein.

..,-,-,..
    -
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf am 26 Februar 2010, 00:50:29
Ist das nicht mal wieder ein klasse völliger Unsinnstret?? hatten wir lange nicht mehr...Unsinn ja...aber völliger Unsinn??
Ich bin begeistert!!
Rolf
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Knut am 26 Februar 2010, 07:08:59
Unsinn ja...aber völliger Unsinn??

Rolf

Schau' Dir doch mal Deine letzten 7251 Beiträge an. Und??  ;)

Knut (heut mit Möpp zur Arbeit aber ohne nenneswerte Defekte abgekommen)
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: emm am 26 Februar 2010, 07:20:39
Ist das nicht mal wieder ein klasse völliger Unsinnstret?? hatten wir lange nicht mehr...Unsinn ja...aber völliger Unsinn??
Ich bin begeistert!!
Rolf

Jepp!
Der Unsinn liegt vermutlich in den Köpfen parat und dann braucht es nur noch eine Keimzelle und schon geht es los...   ;D
Markus
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Stefan am 26 Februar 2010, 11:48:38
Schau' Dir doch mal Deine letzten 7251 Beiträge an. Und??  ;)

Was hatte Rolf denn sinnvolles in seinem 371. Beitrag geschrieben?
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf am 26 Februar 2010, 12:07:39
Bloß weil DU es nicht verstehst heisst noch lange nicht das mit "ß" und Komma davor es sinnlos war!! :-*


Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Stefan am 26 Februar 2010, 12:14:42
Meinst DU mich oder Knut? Ich habe den Beitrag nicht gelesen, daher Knut gefragt.

P.S. "das" mit "ß" und Komma davor.
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Knut am 26 Februar 2010, 12:33:24
Moi?? Pourquoi??

Ich würde NIEMALS behaupten, das Rolf etwas sinnloses schreiben würde.

DU warst gemeint. Populanten von transparenten Domizilen sollen mit fester Materie keine transzendenten Bewegungen durchführen  ;)

Knut
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf am 26 Februar 2010, 17:13:09
Bloß weil DU es nicht verstehst heisst noch lange nicht das mit "ß" und Komma davor es sinnlos war!! :-*




Recht so?
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf.soler am 26 Februar 2010, 17:40:10
Nein. 42 !
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Stefan am 26 Februar 2010, 21:43:09
Moi?? Pourquoi??

Ich würde NIEMALS behaupten, das Rolf etwas sinnloses schreiben würde.

DU warst gemeint. Populanten von transparenten Domizilen sollen mit fester Materie keine transzendenten Bewegungen durchführen  ;)

Knut

Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.

Ich glaube, Dir bekommt das Honda-Fahren nicht.

Stefan m(acht morgen seine Yamaha fit)
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Knut am 26 Februar 2010, 22:02:26

Stefan m(acht morgen seine Yamaha fit)


Geht ja schnell:

Ansaugen, verdichten, FEST!  ;D

Knut
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: rolf am 27 Februar 2010, 00:28:44

Stefan m(acht morgen seine Yamaha fit)

Schon wieder??....ist wieder die 50km Inspektion fällig?
Rolv :-*
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Heiko am 27 Februar 2010, 14:41:47
Ansaugen, verdichten, FEST!  ;D

 :auslach: :lol: ;D
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Stefan am 27 Februar 2010, 14:47:19
Geht ja schnell:

Ansaugen, verdichten, FEST!  ;D

Knut

Hoho, Knut! Deine Kommentare erinnern mich an Axolotl Roadkill und die Prinzen.

Aber Du hast Recht (Rolf nicht), nach dem Verdichten gibts ein Fest!!! Das kennst Du von Deinen Schnarchkissen natürlich nicht.

Gruß
Stephan
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Knut am 27 Februar 2010, 15:48:14
...nach dem Verdichten gibts ein Fest!!!

Gruß
Stephan

also ich weiss nicht, ob ich DA dabei sein möchte.....

Abermillionen von Molekülen eines widerlich stinkendes Gemisches aus leichten Kohlenwasserstoffen ballen sich zusammen, werden entzündet und expandieren bei menschenunwürdigen Bedingungen. Die vorherrschenden Drücke versuchen, den Kolben bei extrem hohen Temperaturen aus seiner Lage zu beschleunigen, wobei der schützende Ölfilm an der rauen Zylinderwand abreisst. Das weiche Aluminium des Kolbens wird partiell durch die Reibungshitze bis in die flüssige Phase erwärmt und vermengt sich mit einem jämmerlich knarzenden und quietschenden Geräusch mit den Rauheitsspitzen der Zylinderoberfläche, bis eine unlösbare Verbindung hergestellt ist....

Nee nee...

Ohne mich

Knud
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Fastnachter am 27 Februar 2010, 19:34:29
Amen. :-) Mal an Prosa gedacht. ;-)
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Rütz am 27 Februar 2010, 21:25:31
Axolotl (http://de.wikipedia.org/wiki/Axolotl)... auaha... welch Mörder-Steilvorlage. :-*

Normalerweise metamorphiert ja der gemeine Homo mopedis mit Eintreten der Geschlechtsreife von der zweitaktenden Larve zum viertaktenden Imago.... wenn nicht die Schilddrüse schwächelt...

D&W (Kölnverbot)
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: † odeon8 am 27 Februar 2010, 21:45:30
@ Anselm: Danke für den Link; ich dachte schon das wäre sowas wie Alulot (http://al85.de/)  für Axen ???

Thomas  :D
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Stefan am 28 Februar 2010, 10:56:55
Axolotl (http://de.wikipedia.org/wiki/Axolotl)... auaha... welch Mörder-Steilvorlage. :-*

Falscher Link, den Feuilleton des Gummersbacher Volksboten (vorausgesetzt, er hat sowas) brauchst Du wohl nur zum Einwickeln vom Fisch!? Gerade von Dir, dem Forums-Polyhistoren, hatte ich mehr erwartet. Oder ist Leibniz für Dich auch nur ein Keks mit 49 Zähnen?

Gruß
Stefan
Titel: Re: TEST-Beitrag; Wartungsarbeit
Beitrag von: Rütz am 28 Februar 2010, 14:31:43
Falscher Link...?  Man kann da auch weiterklicken (Erwähnenswertes (http://de.wikipedia.org/wiki/Axolotl#Erw.C3.A4hnenswertes)). ::)
Wenn schon die Feuilletonisten der Zeit nicht wissen, warum dieser Roman über "geschlechtsreife neotene menschliche Dauerlarven" so heißt, dann die vom Volksboten (falls es ihn gibt) oder Stadtanzünder eben auch nicht.

Gruß Rütz