BMW Einzylinder-Forum

ALLES RUND UM´S THEMA OLDIE-RESTAURATION => Diverses => Beiwagen & Co => Thema gestartet von: Aaron am 20 Oktober 2017, 13:44:28

Titel: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 20 Oktober 2017, 13:44:28
Inspiriert von dem Wort "GespannWorkShop" ...

Ich fahre mein R25/3 Gespann seit Januar 2000.
Früher noch Sommer wie Winter als Daily-Driver mittlerweile leider nur noch wenn es die Zeit erlaubt
Wer von Euch ist noch auf 3Rädern unterwegs?

... ich könnte jetzt das Forum durchforsten und jeden einzeln anschreiben aber :lol:

Ich mache mal den Anfang:

Aaron aus Bergkamen


vielleicht können wir uns ja wirklich mal zusammen mit den Dreirädern treffen und ein Fahrtraining auf einem Fahrsicherheitsgelände oÄ machen :koenig:
Eine Idee dazu und Kontaktmann hätte ich sogar dafür...

Bin mal gespann(t) was draus wird


Greetz,

Aaron
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 20 Oktober 2017, 13:54:15
Geiles Wort, ne? (GSWS = GeSpannWorkShop)  ;D

Ich! Gelegentlich, wenn es die Zeit und die Familie erlaubt...

Stefan aus Willich (R60/2 - Steib 250)
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Ulrich6027 am 20 Oktober 2017, 14:47:21
Die Zeit ist oft Problem. Das ganze hört sich gut an.

Ulrich aus Dortmund mit R60/2+S500
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: sigi_rs am 20 Oktober 2017, 14:51:00
Gespann? Ich, wenn das LS200-Boot endlich geschweißt und lackiert ist. Das Moped hängt schon am Rahmen und ich bin eine kleine Runde damit auf dem Hof gefahren. Kommt verdammt schnell hoch, der Beiwagen.  ;D

Viele Grüße
Jörg
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: JensR25 am 20 Oktober 2017, 15:17:53
R25/2 mit LS200, schon lange nicht mehr bewegt (TÜV abgelaufen) weil
R50/2 (600cm³) mit TR500 sich um einiges entspannter fahren lässt.

Gespanntraining würde ich gern mal machen
Jens aus Hohenfelde
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: bmwglaeser am 20 Oktober 2017, 15:48:04
Hallo,
ich mache den Bereich um Wuppertal mit einer R26 und Steib LS 200 unsicher.
An einem Fahrtraining bin ich sehr interessiert.
mfg
Dirk
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 20 Oktober 2017, 18:18:30
Vergeßt mir den Buxus nicht.  ;D

Übrigens erkennt man Gespannfahrer daran, dass die sich auch durch Schneestürme kämpfen.
#eiskaltdurchGespann.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 20 Oktober 2017, 18:21:36
Clemens, das schaffst Du auch ohne Gespann, wenn ich mich an den Nikolausstammtisch beim Mexikaner erinnere...

 :bike:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Timmmäh am 20 Oktober 2017, 18:29:01
Die erkennt man daran dass se bei Solofahrten an der Ampel umkippen  ;D
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Anulu am 20 Oktober 2017, 18:33:10



Gruß Manuel
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: professor buxus am 20 Oktober 2017, 18:48:48
Vergeßt mir den Buxus nicht.  ;D


Huhu, hier bin ich doch!   Campingliegenfahrer!    ;D
Und  Schweinetransporter  (http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=15783.msg220293#msg220293)

Gruß Buxus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: rolf am 20 Oktober 2017, 19:09:51
Ich auch....26 mit SW...neuer Versuch....vorher 4 jahre 25/3 mit LSD 200 und 12 jahre 67/2 mit BMW Spezial bzw. Nr. 28
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: 92fzr am 20 Oktober 2017, 19:33:00
Und noch einer aus Wuppertal  :juhuu:
 R25/3 Steib LS 200

Zählt auch jemand mit ?

Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: HRD am 20 Oktober 2017, 21:38:49
R25/3 mit Plattform und Haltebügel auf dem LS 200 war mein Lehrgespann als 13jähriger Beifahrer für Seitenwagencross vor 40 Jahren. Später dann viele Rennjahre mit Norton Wasp 750, Yamaha EML 930, dann als Fahrer mit KTM EML 501, VMC Zabel 610, VMC Kawa 500 (alle mit Rechtsbeiwagen) und vor ein paar Jahren dann wieder als "Veteran" mit Norton Wasp 850 und Yamaha EML 975, diesmal mit linkem Boot. Zwischendurch noch paar Rennläufe mit HRD Vincent 1000 Kneeler.
Derzeit fahr ich zur Post, Bäcker und Überland wieder mit R25/3 /Steib, Norton und Yamahagespann stehen im Schuppen, ein WaspWasp1000 wartet auch noch auf Wiederherstellung.
Die kleine BMW bekommt zur Zeit mit Abstand die meisten Kilometer - es macht einfach viel Spaß, den kleinen Motor hemmungslos zu dreschen - bisher ohne Nebenwirkungen. Da ich meinem TÜV Prüfer eine R25/3 flottmachte und er nun der "King" in der Veteranenrunde ist, werde ich wohl diesen Winter mein Gespannmotörchen auch etwas "aufhübschen" und für bessere Beatmung sorgen.
Cheers, HRD
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 20 Oktober 2017, 22:56:17
Skol,
auf das, was verbindet.  :saufen:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: mekgyver am 20 Oktober 2017, 23:11:26
Zitat von: HRD
R25/3 mit Plattform und Haltebügel auf dem LS 200 war mein Lehrgespann als 13jähriger Beifahrer für Seitenwagencross vor 40 Jahren. ...
Die kleine BMW bekommt zur Zeit mit Abstand die meisten Kilometer - es macht einfach viel Spaß, den kleinen Motor hemmungslos zu dreschen - bisher ohne Nebenwirkungen. Da ich meinem TÜV Prüfer eine R25/3 flottmachte und er nun der "King" in der Veteranenrunde ist, ...

Welcome HRD,
schön sowas zu lesen ... es sind Fahrzeuge, die durchaus zu dreschen sind, dafür sind sie konstruiert, die brauchen das  8)
Viel Erfolg bei Deinen Gespannen !
Gruß mek  :prost:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: krauthahn am 20 Oktober 2017, 23:21:23
Ich ziehe mit R26 / LS 200 zwei Spuren in den Schnee.
Bin zur Zeit allerdings solo unterwegs, da der Seitenwagen momentan mit zeitlosen Rostschutzbraun besticht.
Heißt; er wird gerade überholt (Löcher schließen, Bleche einschweißen, neu lackieren und überhaupt mal wieder auf Vordermann bringen).  :schrauber:
November ist TÜV angesagt. Da muss die Dose wieder an der Zugmaschine hängen !
Gruß,
krauthahn
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: professor buxus am 21 Oktober 2017, 11:08:36
Gut, #10 lässt an Präzision zu wünschen übrig!    :)

Fahre seit 1993 eine R27 mit polnischem "Junak Sum" und seit 1996 R60/2 mit Steib S 350.
Wobei der Junak so leicht ist, dass man eigentlich auf beiden Seiten einen bräuchte!    ;)

Gruß Buxus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karl am 21 Oktober 2017, 12:53:21
#MeToo

R25 mit LS200
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: topcom am 21 Oktober 2017, 17:51:28
BMW R27 mit Steib S250. Gespanntreffen oder auch nur -ausfahrt wär auch mal cool. VG Oliver
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 22 Oktober 2017, 07:46:14
 :applaus: macht Spass zu lesen!!!
Noch mehr zu fahren...

Ich lasse mir bezüglich Gespanntreffen mit Ausfahrt / Training etwas einfallen und poste das dann.

Wenn ich rausgucke: übler Wind! Mit dem Gespann bleibt man da inne Spur :koenig: aber wehe das Boot geht hoch und bekommt Wind drunter :lol: ... Hm, ich sollte Spoiler anbauen

Wünsche Euch einen tollen Start in den Sonntag :kaffee:


PS: ich will hier keinen auf katalanischen PutschDämon machen :lol:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 22 Oktober 2017, 07:52:29
Ohhhh!
Noch ne Frage an Euch:
Fahrt Ihr auch im Schnee :bike:???
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: professor buxus am 22 Oktober 2017, 09:58:18
Das ist die Spitze überhaupt.
Direkter geht eine Lenkung ja wohl kaum. Da kommt aber richtig Freude auf.   :dance:
Problem 1: Wann gibt es bei uns eine "vernüftige" Schneedecke  .........ohne Salz
Problem 2: Es müssen schon griffige Reifen montiert sein.

Gruß Buxus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 22 Oktober 2017, 11:03:23
Nr.2 ist nicht wirklich ein Problem, eher ein Erlebniswertsteigerer.
Nr.1 ist saudoof.
Das hat man vor allen Dingen auch dann, wenn gar kein Schnee liegt, aber kurz zuvor noch lag.
Ätzend.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: rolf am 22 Oktober 2017, 12:49:55
Ohhhh!
Noch ne Frage an Euch:
Fahrt Ihr auch im Schnee :bike:???

ANTWORT.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 22 Oktober 2017, 18:46:25
Für das Bild solltest Du 1.000 PlusKarmaPunkte bekommen Rolf
Titel: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 22 Oktober 2017, 18:57:50
Hier, ich.

War aber nur die Straße rauf und runter. Hier am Niederrhein ist dafür in der Regel zu wenig Schnee und wenn doch welcher liegt, haben die Stadtsoldaten jede Menge Salz gestreut.

Macht aber irre Spaß! Die Kiddies fanden‘s super...

(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20171022/eeaf1fe496e6a3ab2ae3ed4c057d1906.jpg)
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20171022/53849d8e610fd91454b6348af6f9c21f.jpg)
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: professor buxus am 22 Oktober 2017, 19:15:06
Kapitän der Landstraße!    ;D

Gruß Buxus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 22 Oktober 2017, 19:17:17
Viel sicherer als ein Helm. Wenn der Helm aus fünf Metern Höhe runterfällt, isser kaputt. Die Mütze nicht...
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: professor buxus am 22 Oktober 2017, 19:26:34
Da ist mir doch grad noch ein schönes Video eingefallen:

https://www.youtube.com/watch?v=Vxdlmu4snuc

Gruß Buxus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: krauthahn am 22 Oktober 2017, 23:11:50
Besonderen Spaß macht es unseren Kindern, wenn ich sie mit ihrem Schlitten hinterher ziehe. Vor allem die Kurven !  :juhuu:
Leider ist ausreichender Schneefall und erst recht die Kombination Salzfrei und Schneedecke hier in Frankfurt äußerst selten.
Zum Glück wohne ich am Ortsrand. Da gibt es noch einige Wege/Straßen die von der Räumung ausgenommen sind.
Gruß,
krauthahn
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: malger87 am 23 Oktober 2017, 08:52:20
Ich wäre gerne auf drei Rädern unterwegs!!

Da mir aber das Platz zum Gespann fehlt kam es noch nicht so weit.
Ich wäre aber gerne als Zuschauer/Beifahrer dabei  ;D
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 23 Oktober 2017, 09:09:08
@Krauthahn: AU JA! Das habe ich früher mit den Kumpels gemacht...
Und dann über den Acker. Da hatte ich auch noch fettes BlockProfil drauf. Abrollgeräusche lauter als Motor :lol:

@Malger: Ich arbeite grade den GWS (Gespannworkshop) aus.
Natürlich kannst Du gerne mitkommen, ebenso alle anderen Foristi (Details folgen in einem Separatem Fred - kommt noch...)
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 23 Oktober 2017, 14:39:47
Heute im WDR Radio: Auf dem Feldberg liegt Schnee!!!

Kommt da jemand von Euch wech :koenig:
Bilder bitte!!! Also vom Gespann im Schnee
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: grossix am 23 Oktober 2017, 19:14:35
Hallo zusammen,

da muß ich mich auch noch kurz outen:

Im Winter 1989 / 1990 habe ich mir den Gespannbazillus mit einer R100RT / EML Mini eingefangen,
inklusive Winterreise ins verschneite Schweizer Jura.

Im Sommer 1990 dann meine R100S bei Sauer zum Gespann umbauen lassen und 1999
mit 306 000 Km in Anzahlung für eine R1100RT / EML GT2001 in Anzahlung gegeben.
Die läuft bis heute als Wintergespann, wenngleich stark umgebaut / erleichtert
und hat mittlerweile auch 205 000 Kilometer auf der Uhr.
Seit zwei Jahren steht dann noch eine originale R1100RT / EML GT2001 in der Garage für den Sommerbetrieb.
Es lebe der autofreie Haushalt ...


Gruß

Grossix
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Wolfgang aus Bremen am 24 Oktober 2017, 16:34:01
Ich bin auch dabei :

R27 mit Velorex BW
Harley Road King mit Ish BW

Gruß
Wolfgang
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: berndr253 am 26 Oktober 2017, 09:30:20
3 Räder?
Biddeschöööön
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 26 Oktober 2017, 09:46:52
Ok Bernd,
Du hast eine Tour im Schneegestöber gewonnen.
Schnee ist übrigens kein Regen.

Clemens
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 26 Oktober 2017, 12:45:39
Sind auch drei Räder, zwar hintereinander, aber mindestens genauso cool!

 :prost:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 26 Oktober 2017, 13:35:28
Zählt definitiv als Dreirad :koenig:
Ich denke ja immer noch über ein VierRad nach...
Da gibt es so einen kleinen Anhänger für Vespa usw

Oder gleich den IF8 8) aber dann kommt da auch ein SW-Antrieb rein!
Und Fernscheinwerfer!!!
...und mindestens noch ein zusätzlicher Zylinder für die ganzen notwendigen Nebenabtriebe, die das Dingen dann hat :lol:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Taz am 26 Oktober 2017, 16:52:03
Öhm, ja...da hatter Recht, der Bernd...ich also auch..

(https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=11686.0;attach=31526;image)
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: rolf am 26 Oktober 2017, 17:04:23
wIE SELBSTLOS!! ;D
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 26 Oktober 2017, 17:17:57
 :lol:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Staufacher1 am 26 Oktober 2017, 18:42:21
Hallo
Ich bin im Sommer mit einer R51/3 an einem Steib TR 500 unterwegs, im Winter eine Dnepr MT 80 (angetrieben von einem BMW R80 Motor). Die Russin mit deutschem Herz besitzt einen Beiwagenantrieb der 100% gesperrt werden kann und macht auf Schnee richtig Spass.

Leider kein Einzylinder Gespann....
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: bmwglaeser am 11 März 2018, 18:28:34




vielleicht können wir uns ja wirklich mal zusammen mit den Dreirädern treffen und ein Fahrtraining auf einem Fahrsicherheitsgelände oÄ machen :koenig:
Eine Idee dazu und Kontaktmann hätte ich sogar dafür...

Bin mal gespann(t) was draus wird


Greetz,

Aaron

Hallo,
wird die gute Idee mit dem Fahrtraining weiter verfolgt ?
Fände ich gut.
Grüße
Dirk
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 11 März 2018, 21:10:57
 ;D Du bist mir etwa eine Woche zuvor gekommen...
Ich wollte in der kommenden Woche ein paar Termine raushauen :koenig:

Stay tuned...
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Peter am 11 März 2018, 22:17:53
in der salzfreien Zeit mit der BMW R69 und einem Steib TR 500 seit 2005 unterwegs, davor hatte ich eine R25/3 mit Steib LS200 (also die /3 habe ich immer noch)
Gruß Peter
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: krauthahn am 11 März 2018, 23:58:39
Seit letzten Oktober liegt mein Beiwagen zerlegt auf der Werkbank.   :\'(
Da ich im Freien schrauben muss, werde ich das Werk erst bei passender Witterung weiterführen können.
Lasst Euch also ruhig noch Zeit mit dem Dreiradtreffen !  ;)
Gruß,
krauthahn
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: topcom am 12 März 2018, 07:29:03
Motorradfahrer (53) stirbt nach Feuer-Unfall
Schwarze Motorrad-Wracks stehen am Straßenrand, Feuerwehrleute stehen im Hintergrund
Beide Motorräder verkeilten sich ineinander, fingen sofort Feuer. Ein Fahrer (53) war sofort tot, der andere (53) kam ...

Passt bitte alle auf und geht es mit dem Gespann langsam an.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 12 März 2018, 07:59:45
Ich glaube, wir wissen alle, dass es sicherer ist, zuhause auf der Couch sitzen zu bleiben. Aber das Leben ist nun mal riskant und wird mit hundertprozentiger Sicherheit tödlich enden. Das wir mit unseren Oldies Rennen im öffentlichen Straßenverkehr fahren, wird wohl nicht passieren. Also verstehe ich diesen Einwurf nicht wirklich...

Trotzdem bedanke ich mich für die Sorge um unsere Forumsmitglieder und die frommen Wünsche.

Gruß
Stefan
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: topcom am 12 März 2018, 08:05:52
Der Fahrer eines Gespanns mit Steib ungebremst geriet in Rechtskurve auf Gegenfahrbahn. Ist mir auch schon passiert ohne Rasen. Dort stiess er mit anderem Motorrad zusammen. Verstehst du es jetzt?
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: bmwglaeser am 12 März 2018, 08:42:52
Das Gefühl kenne ich, allerdings ohne Folgen.
Muss man nicht oft haben.
Schönen Tag,
Dirk.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Wolfgang aus Bremen am 12 März 2018, 08:54:33

..........und wird mit hundertprozentiger Sicherheit tödlich enden.


Wie kann man bloß so pessimistisch sein

Gruß
Wolfgang  ( Dreiradfahrer )
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 12 März 2018, 09:04:42
Loide,
Gespannfahren will gekonnt sein.
Ich bin in meinem Leben zwei Mal Gespann gefahren (Crossgespann im Gelände und Moto Guzzi V7 850 GT mit großem Beiwagen).
Ich war glücklich als die Fuhren wieder standen und lasse seither die Finger davon.
Sich hier zusammen zu schließen und Fahrtechnik und -grenzen zu besprechen und zu trainieren, halte ich für mehr als sinnvoll.

Clemens
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 12 März 2018, 09:10:34
Die Termine für den "Lehrgang" werde ich für die zweite Jahreshälfte ausloben.
Muss die Ferientermine der anderen BL kurz checken, dazu Feiertage, diverse Forumstreffen usw :koenig: dazu natürlich auch noch meine eigene Zeit (ach ja! Ich muss meine ja auch erst einmal wieder ans laufen bekommen - daher der Termin so spät :lol: )
...Lasst Euch also ruhig noch Zeit mit dem Dreiradtreffen !  ;)
Gruß,
krauthahn

Ende der Woche mache ich dann einen eigenen Fred mit 2 Terminvorschlägen und allen Infos (mit Ort, Übernachtungsmöglichkeiten, usw) dazu auf.
Und ich hoffe natürlich auch, dass Menschen auf zwei Rädern (oder speziell aus Dortmund +Anhänger) mit ihren Ral9005 Mopeds und Blau/Weißen Emblemen kommen :bike:

Wie gesagt, Ende der Woche mehr Infos :prost:

Greetz,

Atze
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 12 März 2018, 16:56:32
Der Fahrer eines Gespanns mit Steib ungebremst...

Verstehst du es jetzt?

Ok, das ging aus deinem ersten Post nicht hervor. Das kann natürlich auch ohne rasen passieren.

Gerade deshalb halte ich einen Workshop allerdings für gut angelegte Zeit ...

Grüße Stefan



Gesendet von meiner R 27 mit Tapatalk.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 12 März 2018, 16:58:29
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180312/74049b7e8de7b322ecfc2af4d6810715.jpg)


Gesendet von meiner R 27 mit Tapatalk.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Kuhtreiber Tom am 02 April 2018, 13:11:28
Moin zusammen aus dem Münsterland,
Ich fahre seit Jahren eine R25/2 mit einem Duna Beiwagen
Gespann Erfahrung habe ich vorab auf einer CX500 mit EML Mini sammeln können, wo auch ich in Kurven denn ein oder anderen Überraschungsmoment hatte
Man muss sich ans Gespann fahren ran tasten und wenn man es dann raus hat, ist es eine tolle Art der Fortbewegung  :juhuu:
Interesse für ein Sicherheitstraining ist vorhanden, denn üben schadet nie  :bike:
In diesem Sinne erst mal allen einen guten Start in die Saison

Gruß vom Tom
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Aaron am 03 April 2018, 10:42:03
Moin zusammen aus dem Münsterland,
Ich fahre seit Jahren eine R25/2 mit einem Duna Beiwagen
...
Interesse für ein Sicherheitstraining ist vorhanden, denn üben schadet nie  :bike:
In diesem Sinne erst mal allen einen guten Start in die Saison

Gruß vom Tom

Münsterland - is umme Ecke
Guckst Du hier :koenig:

http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=17208.msg245855#new
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Stuerzi am 20 Juni 2018, 21:54:38
Wer kennt ihn nicht, diesen "oh scheiße, gleich darf ich Wasser  schippen im Steib" Moment?!
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karl am 21 Juni 2018, 18:03:42
Hast du keine Persenning?
Aber schönes Foto
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: sigi_rs am 21 Juni 2018, 18:28:11
Wer kennt ihn nicht, diesen "oh scheiße, gleich darf ich Wasser  schippen im Steib" Moment?!

Schönes Foto!

Kenn ich sehr gut. Ich werde die Tour zum Nordtreffen nach Bremen nie vergessen, 10 cm Wasser im Beiwagen. Dummerweise war da auch das Zelt und der Schlafsack drin. Ich hatte keine schöne Zeit.

Viele Grüße
Jörg
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Anulu am 21 Juni 2018, 18:35:10
Haben die Badewannen keinen Stöpsel?
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: 92fzr am 21 Juni 2018, 18:44:14
Hey , kenn ich nicht, hab so ein Verdeck, ist bei Regen sogar ziemlich Dicht.
Nur Platz hat man gar nicht unter den Verdeck.

Dirk
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Stuerzi am 22 Juni 2018, 00:02:13
Jörg  :lol: das kann ich mir lebhaft vorstellen.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 22 Juni 2018, 07:21:13
Hauptsache der Weinkeller wurde nicht geflutet.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: sigi_rs am 22 Juni 2018, 07:38:04
Guten Morgen,

doch, die Persenning war drauf. Die biegt sich durch den Fahrtwind vorne hoch und erzeugt dadurch einen Spalt, in den das Wasser prima eingeleitet wird. Danach habe ich ein paar Löcher im Boden erzeugt.  ;D Das hat geholfen.

Viele Grüße
Jörg
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 22 Juni 2018, 09:05:18
Aha.

Würdest Du also jetzt mit Zelt und Schlafsack im Boot eine ausgiebige Regenfahrt machen,
würde das Wasser durch das Zelt, in den Schlafsack und durch die Löcher aus dem Boot laufen.
Der Wein bliebe trocken!
Sehr gut!!
Weiter fahren.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Halberboxer am 06 September 2018, 11:32:36
Guude , ich bin auch 3-rädrig unterwegs seit 2016.
R60/2 & LS200 (noch ohne Gespannübersetzung).

Gruß Armin
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Peter am 16 Januar 2019, 18:42:59
seit November stehen zwei Gespanne in der Garage. Für zukünftige Fernreisen haben wir uns eine BMW R1100 GS mit einem alten Ural-Seitenwagen zugelegt. Ist ganzjährig angemeldet und wird auch in der kalten Jahreszeit gefahren. Gegen das Salz hilft hoffentlich eine intensive Wachsbehandlúng.  :)
Gruß Peter
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Fastnachter am 16 Januar 2019, 20:26:04
Zwei Gespanne sind besser als kein Gespann ;)

Glückwunsch!
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: sigi_rs am 17 Januar 2019, 08:12:33
Sehr schön, Peter!  :applaus:

Um so ein Gefährt bin ich auch schon rumgeschlichen.

Aber wo lässt Du das alles?  ;D

Viele Grüße
Jörg
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Peter am 17 Januar 2019, 12:39:32
@Jan, danke, sehe ich genauso  ;D
@Jörg, du hast mit deiner Frage mein Problem auf den Punkt gebracht. Im Früjahr muss ich mich von 2 oder 3 anderen Fahrzeugen trennen. Das wird schwer  :-\\
Gruß Peter
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Wolfgang aus Bremen am 17 Januar 2019, 15:01:39

Auch bei mir ist im Frühjahr eine Trennung angesagt.
Das R 27 Gespann werde ich behalten, das Harley Gespann
will ich verkaufen.

Gruß
Wolfgang
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Anulu am 17 Januar 2019, 19:15:08
Huch? Wie kommt?

Sah im Osten doch recht bequem aus.


Gruß Manu
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Heiko am 17 Januar 2019, 19:38:36
Ja.... fährt aber nur geradeaus....
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Wolfgang aus Bremen am 18 Januar 2019, 14:24:06
Huch? Wie kommt?

Sah im Osten doch recht bequem aus.


Gruß Manu

Die Zeiten wo Regina und ich damit in den Urlaub gefahren sind,
sind vorbei.
Zum Rumstehen zu schade.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Krefelder am 23 April 2019, 11:54:54
Bis Freitag bin ich noch an jeder Ampel umgefallen.
Damit ist jetzt Schluss ;D
Dafür komm ich jetzt nicht mehr um die Ecken rum, aber das lerne ich noch.
Hoffentlich...
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: professor buxus am 23 April 2019, 12:49:58
Herzlichen Glückwunsch!     :applaus:

Ich glaub das Boot ist schneller als das Mopped!    ;)

Allzeit "Gute Fahrt!"

Gruß Buxus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Halberboxer am 09 Mai 2019, 09:12:14
Cool das ist der Seitenwagen von "Flash Gordon"  ;D
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Heiko am 09 Mai 2019, 09:17:05
Nicht ganz....

ist ein Duna Boot.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 09 Mai 2019, 10:12:55
Wobei ich mir im Boot Crash Gordon alias Viertaktix alias Unssascha "Es ist nichts passiert. Ich habe nichts verschüttet." sehr gut vorstellen könnte.

Hat das Gefährt einen Notausschalter und eine Schnellabwurfeinrichtung?
Zu Showzwecken?
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Krefelder am 10 Mai 2019, 08:42:46
Schnellabwurfeinrichtung nicht direkt, aaaber:
da die Anpassung von ungarischer "ich füge mal ein Stück Bauzaun als Aufhängung ein, das hält schon" (irgendwo im Osten letztes Jahrhundert) über "da muss ein Distanzstück rein, um das Mistbiest irgendwie an das Moped zu knoten" (Anfang 2019 am Niederrhein (aber ich war das nicht ::))) doch recht abenteuerlich verlief, hat es mir im laufenden Betrieb zweimal die vordere Aufhängung ausgehebelt und der Beiwagen hat eine nette Furche in den Asphalt gefräst. Also Halbschnellabwurfeinrichtung sozusagen. Umgefallen bin ich aber nicht :D
Mit Hilfe einer Zeichnung aus dem Pannonia-Forum konnte ich die falsch zusammengesetzte Federung und fehlende Endanschläge korrigieren, das hat es doch erheblich verbessert.
Jetzt ist alles mit einer akzeptablen Grundeinstellung fest, Schwinge vorne steht auf Gespannbetrieb, das Ding läuft schön geradeaus und kommt auch um Kurven rum. Nur mit rechtsrum habe ich mich noch nicht wirklich angefreundet... Da folgt noch das Training auf dem Aldi- Parkplatz
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: professor buxus am 10 Mai 2019, 20:57:16
Bitte auch die Linkskurven nicht unterschätzen, die "Sicherheit", die der Seitenwagen auf der anderen Seite bietet, ist trügerisch. Statt zu driften kommt gerne das Hinterrad hoch und dann ist es nicht weit bis zum Salto in den Graben.

Gruß Buxus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 18 Mai 2019, 19:59:02
Bis Freitag bin ich noch an jeder Ampel umgefallen.
Damit ist jetzt Schluss ;D
Dafür komm ich jetzt nicht mehr um die Ecken rum, aber das lerne ich noch.
Hoffentlich...
Supi :juhuu:
so ähnlich soll mein gespann ( R26 mit Duna) auch werden..
Ist aber noch beim Glasperlenstrahlen.
schönes Teil

Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 10 Juni 2019, 11:16:47
Das Ding soll an die BMW R26
Duna OK3 Bauj 61
Wer hat das schon gemacht? Worauf muss ich achten
Grüße
Carsten
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 09 November 2019, 19:12:52
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20191109/be656ba712d36eacb2174ee109aaea95.jpg)

Karsti! Ich hab‘s getan. Du hast mich am See infiziert!


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 09 November 2019, 19:13:25
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20191109/00b9ce52a63504027d89bf3bf0ae722a.jpg)


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Fastnachter am 09 November 2019, 20:12:16
Ach was!

Glückwunsch!

Hatte Rainer (Rawost) nicht kürzlich was angeboten? Schreib ihn mal an. Fragen kostet ja nix.

Gruß

Jan (LS200)
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 09 November 2019, 20:24:59
Der LS200 von Rawost hatte mich auch interessiert... war in der engeren Wahl...
hab mich dann aber für die billigere Ost-Version aus Ungarn entschieden...
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Fastnachter am 09 November 2019, 20:50:33
Achso, ne, ich meine er hatte auch den Anschluss angeboten.

Gruß
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 25 Dezember 2019, 21:13:49
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20191225/db7398948e9d460abb0745a326c52eea.jpg)
Langsam geht es voran...


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 07 Januar 2020, 14:04:04
Respekt :thumbsup:
das sieht ja schon mal toll aus
weiter so
Grüße
Carsten
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 10 Januar 2020, 21:43:57
Woooaaaaahhhh!
Gespannfahren is sooooo geiiiiiil!  :juhuu: Dauergrinsen werd ich nicht mehr los! :thumbup: An der Ampel einfach beide Beine oben lassen ohne umzukippen!
Das Duna-Torpedo anzuheben ist ja viel einfacher als ich dachte... geht mit nem kleinen Schlenker auch auf der Geraden. Aber irgendwie hab ich da das Gefühl, dass der arme 26-Rahmen da sehr belastet wird. Ich muss mich wohl zurückhalten. Und vor den Kurven hab ich noch enorm Respekt! Was ich da gelesen hab, wenn das Hinterrad abhebt, klingt nicht gut.
Jetz fahr ich morgen mal zum TÜV... Dicke Federn hab ich drin, Vorderschwinge lang gemacht... Nur den langen Lenker hab ich nicht drangemacht. Muss der überhaupt???
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: mekgyver am 11 Januar 2020, 01:55:44
Klasse Erfahrungsmitteilung, vielen Dank !  :blumen:

Gruß mek  :prost:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Ulrich6027 am 11 Januar 2020, 08:47:18
Zitat
Nur den langen Lenker hab ich nicht drangemacht. Muss der überhaupt???

Du kennst ja meine R60/2, dort fahre ich auch nur den normalen Lenker. Der breite passt nicht hinter die Heinrich Verkleidungen. Ich fahre so seit fast 20 Jahren, geht alles.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Fastnachter am 11 Januar 2020, 09:55:26
Brauchst du nicht.

Gruß

Jan.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: cledrera am 11 Januar 2020, 10:28:34
Ist aber gut für die Achselhaare.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Peter am 11 Januar 2020, 13:12:41
Manchmal so geil, dass auch im Winter eine Ausfahrt gemacht wird.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: rolf am 11 Januar 2020, 14:12:47
Na...ihr seht ja beide schwer begeistert aus ;D
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Peter am 11 Januar 2020, 14:26:54
ziemlich durchgefroren  ;) und noch 63 Kilometer vor uns
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: rolf am 11 Januar 2020, 14:44:40
Naja....`ne 1/4 Stunde
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Heiko am 11 Januar 2020, 15:30:42
Ach.... da kenne ich schlimmere Gesichter bei uns  ;D
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 11 Januar 2020, 15:36:55
Heute musste ich auch nochmal raus!  :bike:Geht gut ab, das Teil. Laut Tacho sind auf ebener Strecke 90 drin... :ade:
Ich glaub, es geht ohne BWÜ.
Nur genießen: Sonne, Kaiserstuhl... :koenig: aber bisschen frisch war es trotzdem...
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: rolf am 11 Januar 2020, 18:36:28
Ach.... da kenne ich schlimmere Gesichter bei uns  ;D

BITTE??
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Heiko am 11 Januar 2020, 22:50:24
Z.B. die Regenfahrt von Egeskov nach Hamburg wo Dein Kondensator rumgezickt hat vor Jahren.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: mekgyver am 12 Januar 2020, 00:05:36
Da war ich bestimmt dabei ... Ihr hattet ja öfter was an Euren Kisten  :auslach:

Sonst :
den Duna-SW fand ich immer klasse ! so gang abseits dem Gewöhnlichem.
Wenn ich einen hätte , würde ich den Turbinen-Einlass aber horizontal ausrichten.

Gruß mek  :prost:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Heiko am 12 Januar 2020, 02:00:39
Da war ich bestimmt dabei ... Ihr hattet ja öfter was an Euren Kisten  :auslach:

Warst Du nicht... ich erinnere nur an eine andere Fahrt nach DK mit Deiner durchblasenden Kopfdichtung und dem eigenem ADAC....  :auslach:  :auslach:  :auslach: ...soll ich noch mehr aufzählen?
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Peter am 12 Januar 2020, 09:07:48
hier wird nix vergessen  ;D
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 13 Januar 2020, 16:11:44
Dunawedda!!! Is das ein Kurvenfeeling. Ich feire meinen Duna!


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 13 Januar 2020, 16:12:15
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200113/c2d4ff42f3e575ae70678c61a4092ac1.jpg)


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 13 Januar 2020, 16:14:00
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200113/68df475a08ef19e12016395d298fbcd7.jpg)


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 13 Januar 2020, 16:14:31
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200113/19b15488fb1a44b558dc39f6e86a3748.jpg)


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 13 Januar 2020, 16:17:21
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200113/9708d7432730b48bf912211a8c3ce3e7.jpg)


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Fastnachter am 13 Januar 2020, 18:21:31
...ich will mal ne rechtskurve sehen... ;)
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: topcom am 13 Januar 2020, 18:44:28
Seitenwagenfahren erinnert mich immer ans Windsurfen und macht genau so viel Spass
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Rawost am 13 Januar 2020, 20:46:05
Da hat aber einer Spaß!
Gute Fahrt und nicht übertreiben!
Gespann fahren geht am Besten, wenn man nicht mehr an Zweiräder denkt .
Gruß
Rainer

Dunawedda!!! Is das ein Kurvenfeeling. Ich feire meinen Duna!


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Rawost am 13 Januar 2020, 21:01:37
Nochmal Werbung in eigener Sache:

Link zum Angebot (https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=18033.msg278423#new)

:schrauber:

Update:

Steib LS 200 komplett:
Boot
Rahmen
Rad
Kotflügel
Zierteile ( Cobra, Leisten, Bügel etc.)
Alle Teile müssen bearbeitet werden, Boot am hinteren Ende mit Loch, Kotflügel rostig

Alles zusammen nur:
VB 990.-€ + Versand

Dazu optional bei Bedarf:
Hilfsrahmen R27 neu mit Lagerspuren
Versteifung Rahmen, 4. Anschlusspunkt, neu
div. Anschlussteile
Tacho W=1,25
Gespannübersetzung (R26/7) 26/5

Bilder auf Anfrage mit eMail Adresse (PM)

Gruß
Rainer
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Isetta am 14 Januar 2020, 19:45:54
Hallo Klaus,

die " Spitze " deines Duna sitzt nicht richtig (um 180 Grad
drehen)
Gruß
Ottmar
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 14 Januar 2020, 22:37:52
Ah, Ottmar...  :kopfhau:deshalb bohrt er sich fast nach unten...
Ich werde es ausprobieren  :schrauber:und dann entscheiden, was mir besser gefällt. Der "böse Blick"  :waffen093:nach unten oder das hoffnungsvolle Vorantreiben :attacke: in die Horizontale...
Schwere Entscheidung. Oder ich fahr ihn ein Jahr so, ein anderes andersrum...
Auf jeden Fall Danke für den Tipp...
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Rütz am 14 Januar 2020, 23:37:14
"Böser Blick"?
Sieht eher aus, als hätte er Schnupfen...

D&W
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: rolf am 15 Januar 2020, 00:10:15
ich dachte ab 50 + gehört der so :Frage:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Krefelder am 15 Januar 2020, 08:40:09
Der gehört nach oben!
Auch ab 50+, wird dann nur nicht mehr so oft gebraucht ;)
Seit diesem Wochenende habe ich mir auch den 4. Anschlusspunkt gegönnt, der Unterschied war schon beim Rausschieben aus der Garage spürbar!
Jetzt muss ich halt nur noch lernen, wie man das Ding um die Kurven kriegt, aber das kommt noch.
Mit dem im Stand nicht umfallen beherrsche ich jedenfalls schonmal aus dem Effeff.
Nächste Baustelle wird, wie man eine BMW- Felge auf eine 22mm Achse bekommt. Heissmachen wird da wohl nicht reichen...
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: CarlBorgward am 15 Januar 2020, 09:11:29
@ Krefelder:

Wie kommt das Gespann denn mit dem Wohnwagen klar?

 ;D ;D
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: rolf am 15 Januar 2020, 09:24:20
endlich mal eine BMW mit Hella-Glas!
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 15 Januar 2020, 14:49:24
Schöner Constructam Coral! :applaus:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Elefantentreiber am 15 Januar 2020, 15:29:37
Gibt doch nix schöneres als Gespannfahren ...

Ich habe zwar auch diverse Solo´s, aber gefahren wird fast nur mit dem Gespann

in 2019 habe ich die 149 Tkm auf dem schwarzen Teil voll gemacht.

Hört sich viel an, sind in 20 Jahren aber nur um die 7500 km im Jahr.

Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: berndr253 am 15 Januar 2020, 16:28:40
Gespann braucht man doch nur fürs Bierholen - und dann 7500 km pro Jahr? Alle Achtung - da kommen einige Liter zusammen!
 ;) :-*

Bernd
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 24 Januar 2020, 18:12:18
Hey Kklaus,
was hat den der Onkel vom Tüv geagt?
ich habe mein Projekt leider nicht weiter machen können (zuviel anderer Blödsinn).
Mach ich aber noch,.......
Worauf hat er besonders Wert gelegt, u.s.w.
Grüße
Carsten
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 28 Januar 2020, 16:10:43
Onkel von der Dekra:(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200128/88371b8b9a901779c2d1337820ca65d5.jpg)


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 28 Januar 2020, 16:17:09
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200128/41987d0d84fe6f6da4c4a4cfb767d2c3.jpg)
„ww“ = wahlweise,
„zu S.1:3“ = Sitzplätze
Gesamtmasse 480kg



Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 28 Januar 2020, 16:20:24
Alles dank der Unterlagen aus dem Forum. Hatte alles runtergeladen, ausgedruckt und mit abgegeben. Rücklicht musste halt irgendeins sein, Prüfzeichen nicht erforderlich. Und ein Rückstrahler war gefordert...
Auf die Wage durfte ich auch: Leer 220kg


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 28 Januar 2020, 16:22:43
(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200128/33728b49b72ad2c5cadd3b61497f21a2.jpg)


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 28 Januar 2020, 19:29:07
supi :juhuu:
werde mich bei dir Melden wenn es soweit ist.
Hab im Moment einfach zuviele Baustellen. Ich möchte allerdings versuchen die Bereifung genauso zu machen wie bei der R26 mit Weinmannfelge.
Felgen hab ich schon.
Vieleicht trifft man sich ja wieder am Edersee.
Grüße
C.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 30 Januar 2020, 08:26:35
Wichtig ist dabei ja nur, dass die Achse nicht dünner abgedreht wird. Aber die Diskussion ist dir sicher bekannt.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Fastnachter am 30 Januar 2020, 16:34:10
...wobei BMW das original ja gemacht hat.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 02 Februar 2020, 13:23:53
die Achse vom Duna hat 20mm
Wenn ich die Achse nicht abdrehe sondern die Radlager ändere?
Vermutlich gibt es aber keine passenden Innen 20mm, Außen 40mm oder?
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Krefelder am 03 Februar 2020, 10:55:12
Mein Plan:
Nabe vom Duna Beiwagen, 18" Radkranz aus der Restekiste vom Voreigentümer, Speichen nach Mass aus dem Handel.
Ich bin gespannt, ob das so funktioniert, warte im Moment auf die aufbereiteten Felgen.
Liebe Grüße in die Bastelrunde,
Oliver
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 03 Februar 2020, 13:14:29
ja das wird schon gehen..
so sieht das im moment bei mir auch aus, nur das ich "vermutlich" eine 18" felge von MZ oder Pananonia drin habe.
Ich würd halt gerne eine polierte Weinmann mit orginal bmw Radnabe verbauen....
Vieleicht weis mein Lagerfutzi eine Lösung.....
Grüße
c.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Krefelder am 08 Februar 2020, 18:35:58
Ein Schritt weiter:
da die ganze Welt von Hybridfahrzeugen redet, habe ich einfach mal angefangen.
Hybridfelge aus Pannonia und BMW, jetzt mit 18 Zoll auch am dritten Rad unterwegs.
Deutlich anderes Fahrgefühl schon nach grober Einstellung.
Feineinstellung folgt nach dem Sturm.
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 09 Februar 2020, 18:40:11
Geht doch   :thumbsup:
Ich hab da gerade noch eine Idee.
Passende Nabe behalten und Weinmannfelge
neu einspeichen. Das müsste doch auch gehen.
Oder?
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Krefelder am 09 Februar 2020, 19:05:38
Ich habe die Speichen jetzt doppelt gekreuzt, einmal direkt hinter der Nabe, nicht sichtbar, und einmal wie auf dem Foto zu erkennen.
Das würde ich gerne nicht gemacht haben. Die Speichenköpfe sitzen dadurch nicht perfekt.
Ich würde empfehlen, wesentlich kürzere Speichen zu nehmen und einfach gekreuzt auf direktem Weg einzuspeichen.
Vielleicht nehme ich mein Rad auch noch einmal auseinander😉
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: isettawin am 16 Februar 2020, 19:58:55
... und zeitgenössische Serpentinen..,(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200216/bb3f2d0fa41a21cd87cd47ace758cff9.jpg)


Grüßle
Klaus
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Rawost am 17 Februar 2020, 18:35:57
Ein Schritt weiter:
da die ganze Welt von Hybridfahrzeugen redet, habe ich einfach mal angefangen.
Hybridfelge aus Pannonia und BMW, jetzt mit 18 Zoll auch am dritten Rad unterwegs.
Deutlich anderes Fahrgefühl schon nach grober Einstellung.
Feineinstellung folgt nach dem Sturm.

Hallo Dreiradler!
Gibt es eigentlich eine zulässige Möglichkeit ein 18" Solorad am Seitenwagen zu nutzen, welches die Austauschbarkeit der Räder untereinander ermöglicht? (R27/LS200)
Oder zumindest die gleiche Reifengröße hat.
Gruß
Rainer
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: töff-töff am 17 Februar 2020, 22:19:19
Hallo Dreiradler!
Gibt es eigentlich eine zulässige Möglichkeit ein 18" Solorad am Seitenwagen zu nutzen, welches die Austauschbarkeit der Räder untereinander ermöglicht? (R27/LS200)
Oder zumindest die gleiche Reifengröße hat.
Gruß
Rainer

Hallo Rainer, 
wenn der Achsdurchmesser passt und ein Bremsankerplatte verbaut ist sollte das kein Problem sein.

Gruß, töff-töff schorsch
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Rawost am 19 Februar 2020, 08:38:31
Wie bekomme ich denn den Achsdurchmesser hin.
Gibt es da passende Lager mit Adaptern?
Gruß
Rainer



Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 19 Februar 2020, 22:06:20
das Projekt habe ich grad... :schrauber:
Es ist möglich eine orginal R26 Felge auf eine 20er Nabe zu basteln.
Man benötigt Messingrohr 400 x 1,5 (kann man so fertig kaufen oder wie ich auf der Drehbank passend machen) für die Differenz zwischen den Neuen Lagern und dem Lagersitz
Lager: 2x  Rillenkugellager 20 x 37 x 9,  4 x Distanzscheiben 28 x 40 x 1,0mm,  neues Innenrohr mit min 200 Innendurchmesser.
Bastel am Wochenende weiter, Dann kann ich ein paar Bilder machen.....

Aber mal was anderes.
Da bietet einer in Berlin auf Quoka ein R26 Gespann für 3000,-€ an!!!
Das Moped kommt mir irgendwie bekannt vor
Da stimmt doch was nich, oder? :spinnt:
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 20 Februar 2020, 13:59:41
Hier der neue Lagersatz
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Karsti am 20 Februar 2020, 14:05:02
und so sieht das dann aus...
nach langem basteln und tüfteln
Titel: Re: Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs
Beitrag von: Krottenkopp am 20 Februar 2020, 14:36:15
Aber mal was anderes.
Da bietet einer in Berlin auf Quoka ein R26 Gespann für 3000,-€ an!!!
Das Moped kommt mir irgendwie bekannt vor
Da stimmt doch was nich, oder? :spinnt:

Schau dir einfach die anderen Anzeigen von dem an...
Von der 75/5 für 2000 bis zur fast geschenkten Harley ist alles dabei...



Gruß Heiko/2