BMW Einzylinder-Forum

GESUCHE und GEBOTE von ERSATZTEILEN => GESUCHE => Thema gestartet von: Kindergartenkind am 27 Oktober 2012, 19:39:58

Titel: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: Kindergartenkind am 27 Oktober 2012, 19:39:58
Hat sich erledigt, habe ein Rad und Rat bekommen ! Danke an alle!




Hallo Forumsmitglieder,

ich suche als Ersatz für mein total verbeultes Vorderrad (passt auch hinten ;-) ) ein Ersatzrad.
Mein Rad hat leider 5 ziemlich fiese Dellen von jeweils 5-8 Millimetern und daraus folgend starken Höhen- und Seitenschlag.


Grüße
Jakob
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: berndr253 am 28 Oktober 2012, 08:18:56
Hallo Jakob,

möchtest Du ein neues Rad wegen der  Dellen oder weil die Felge einen Schlag hat??

Wenn es nur um den Schlag geht - den kann man rausspannen und die Felge richten. Stell mal ein Bild von dem Rad ein - dann kann man sehen was vielleicht zu machen ist.

Grusz

Bernd
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: ackirafz am 28 Oktober 2012, 08:38:25
Hallo Jakob,

Wie sehen diese Dellen aus? Sind diese quer zur Fahrtrichtung und in regelmässigen Abständen? Dann wären dies gewollte Kerben die verhindern, daß die Reifenwülste bei einem Platten ins Tiefbett rutschen können und als Folge der Reifen von der Felge springt. Den Schlag bringst Du, in den meisten Fällen, wie von berndr253 beschrieben mit richten und Speichen spannen wieder hin.
Als Beilage ein Bild einer derartigen Kerbe in der Felge, das ich unter dem Fred http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=8322.msg109317#msg109317 gefunden habe.

Gruss Aschi
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: Kindergartenkind am 28 Oktober 2012, 15:03:36
Hallo Bernd, Hallo Aschi,

danke für eure schnellen Antworten.
Es ist die Felgenflanke oder der Felgenwulst der Dellen hat, dort wo der Reifen sich einhackt. (Bitte klärt mich auf wie die genau Bezeichnung ist)
Anscheinend ist der Vorgänger wohl mit wenig / ohne Luft durch die Lande / Randsteine gefahren.

Ich werd gleich Bilder machen und sie einstellen.


Ps.: Radlager werde ich auch noch erneuern müssen :-(
Titel: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: kruemel am 28 Oktober 2012, 15:53:54
Felgenhorn?
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: Taz am 28 Oktober 2012, 15:55:44
Hallo Jakob.

Bei den Radlagern mußt Du aufpassen...am Anfang wurde die R25/3 mit einer Kombination aus Doppelrillenkugellager und Nadellager ausgeliefert, später dann wie die R26/R27 mit zwei Kegellagern...diese neuere Kombination wurde dann später oft nachgerüstet...also erst ausbauen, dann Ersatz bestellen, sonst ärgerst Du Dich unter Umständen...

Viele Grüße, Taz
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: Kindergartenkind am 28 Oktober 2012, 18:31:26
Ah richtig, das Felgenhorn ist verbogen ... hab mich auch bei den Tipps und Tricks schlau gemacht, kann man ja mit Wärme und Zeit auch richten. Bilder hab ich jetzt auch noch vergessen zu machen :-( werden aber nachgereicht.

Also wie gesagt, es sind mehrere Dellen im Felgenhorn so 5-8 mm. Höhen- und Seitenschlag sind auch vorhanden, liegt auch an ein paar Speichen die einen ordentlichen Knick haben.

--> Danke für den Tipp mit den Lagern!


Mein Schwesterherz hat jetzt noch Bilder gemacht !
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: ackirafz am 28 Oktober 2012, 20:39:21
Autsch, das sieht übel aus! War der Vorbesitzer Stuntman, Kamikaze oder etwas ähnliches? Da würde ich im Interesse der Sicherheit einen Fachmann beiziehen. Ob das Aluminium derartige Verformungen und Rückformungen zulässt?

Gruss Aschi (einen Alu-Laien)
Titel: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: kruemel am 28 Oktober 2012, 21:00:20
Naja, ich habe mek schon dabei beobachtet, wie er so etwas mit einem buchenstamm behoben hat...

Klingt nach mühevoller kleinarbeit, kann dir leider nicht mit ersatz dienen...

Geuß kruemel
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: berndr253 am 29 Oktober 2012, 08:27:33
Hallo Jakob,

na sooo schlimm ist das ja auch nicht. Ich würde die Felge runter nehmen (ausspeichen), mit Wärme so gut es geht richten und mit neuen Speichen ausrüsten.
Vorher die Nabe neu lagern - solltest Du die Lagerversion mit dem Schrägkugellager haben schau Dich mal bei den "Online-Lagerhändlern" um.  Da findest Du das zweireihige Schrägkugellager abgedichtet und lebensdauergeschmiert für kleines Geld. 

Grusz

Bernd
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: Karl am 29 Oktober 2012, 09:23:37
Hallo

"Kindergartenkind" hat leider auf den falschen Knopf gedrückt und seinen beitrag an die falsche Adresse geschickt.

Hier sein Beitrag:



Kindergartenkind:
Ah richtig, das Felgenhorn ist verbogen ... hab mich auch bei den Tipps und Tricks schlau gemacht, kann man ja mit Wärme und Zeit auch richten. Bilder hab ich jetzt auch noch vergessen zu machen :-( werden aber nachgereicht.

Also wie gesagt, es sind mehrere Dellen im Felgenhorn so 5-8 mm. Höhen- und Seitenschlag sind auch vorhanden, liegt auch an ein paar Speichen die einen ordentlichen Knick haben.

--> Danke für den Tipp mit den Lagern!


Mein Schwesterherz hat jetzt noch Bilder gemacht !
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: rolf am 29 Oktober 2012, 09:30:58
Ich (!) würde ein neues Rad kaufen....kostet nicht die Welt (max100€)....die Dellen sind schon derbe, in Timbuktu würde ich auch versuchen (!) die zu richten....aber am heimischen Herd nicht.
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: beemdubbleyou am 29 Oktober 2012, 16:24:24
Hallo Jacob,

habe in der Garage nachgeschaut und noch ein komplettes Rad in recht gutem Zustand gefunden. Die Speichen kannst Du ja in der Winterpause noch wechseln.
Anbei ein paar Bilder von dem Rad, die Verzahnung ist top, die Felge bis auf kleine Riefen vom Montierhebel wirklich gut.
Ich möchte für das Rad 90,00 € incl. Versand haben, falls Du noch neue Speichen mit Nippeln haben möchtest kann ich Dir einen Satz für 20,00 € dazu legen.
Wenn Du Interesse hast, schick mir eine Mail mit Deiner Anschrift an kollmitz.juergen@freenet.de oder ruf mich unter 0511-85001158 an.
Viele Grüße aus Hannover
Jürgen
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: Oldtimerfahrer am 29 Oktober 2012, 16:46:34
Das ist doch eine optimale Lösung!  ;)

Obwohl, Jürgen, wir sollten uns mal über den Außenputz unterhalten, der eine geringe Liebebedürftigkeit erhalten sollte!  ;D

Gruß Rudi
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: beemdubbleyou am 29 Oktober 2012, 18:48:45
Hallo Rudi,

ich kann da am Putz noch nicht viel machen, die Bullen wollen erstmal die Blutspritzer untersuchen, der Vorbesitzer wollte die Garage nicht so einfach abtreten  :lol: :lol: :lol:
Titel: Re: Suche Rad für R25/3
Beitrag von: Kindergartenkind am 29 Oktober 2012, 19:59:20
Danke an euch alle!
Hab bei Jürgen das Rad "bestellt"


Grüße und einen schönen Abend


-Beitrag geschlossen-