- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft  (Gelesen 2853 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« am: 01 Januar 2016, 19:23:27 »

Hallo zusammen,

ich plane gerade Verkabelung und Leitungen in unserem neuen Haus / Werkstatt.

Frage: kann ich eine Erd-Wasserleitung als Druckluft-Leitung zwischen Keller und Werkstatt verwenden? Sind etwa 15m und max. 12bar (Werkstattkompressor). Wenn ja, welche Stärke?

Hintergrund: Muss ein neues Stromkabel (Drehstrom) in die Werkstatt legen. Dabei kommen ne dünne Wasser und Abwasserleitung mit in den Graben. Außerdem 2x Cat7. Dann kam mir die Idee mit der Druckluftleitung.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

BMW Einzylinder-Forum

Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« am: 01 Januar 2016, 19:23:27 »

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5373
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #1 am: 01 Januar 2016, 20:06:26 »

Fastnachter, immer gilt bei solchen Vorhaben : große Querschnitte.

.... Beitrag gelöscht, sonst : war wohl nicht passend  ::)

Gruß mek  :schrauber:

« Letzte Änderung: 02 Januar 2016, 00:37:50 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

FietePF

  • Gast
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #2 am: 01 Januar 2016, 20:45:57 »

Bei dem Thema bin ich ja außen vor, aber kurze Wege (wie in der HF) sind die besten,
also Kompressor in die Werkstatt (auch wegen dem Lärm)  ;D

VG
Alfred
Gespeichert

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1322
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #3 am: 01 Januar 2016, 20:53:15 »

Ich würde 28er Rohr nehmen und Cu- hartlöten.
Was willst du denn da für Wanddicken nehmen bei 12bar?
Je größer der Rohrdurchmesser, umso größer muss die Wanddicke sein, bei gleichem Druck.
Wir planen in Maschinenräumen DN15 PN10 CU-Rohr für Druckluftleitungen. Wir planen Längen von deutlich mehr als 15m, wenn so eine Leitung mal aus dem Maschinenraum durch den Maschinenschacht zu Entnahmestellen geht.
Wichtig ist nur, daß wenn sie nicht selbstenleerend verlegt werden, es Drainagepunkte geben muss.
Erdreich würde gerade im Sommer die Luft nochmals deutlich runterkühlen und Kondenswasserbildung verursachen. Deshalb nur "entwässerte" Luft dort durchleiten.
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #4 am: 01 Januar 2016, 20:54:32 »

...und dann trage ich ihn eben ins Haus in den Keller Werkraum wenn ich da Luft brauche?

;)

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #5 am: 01 Januar 2016, 20:58:22 »

Hmmm. Kupfer kann ich nicht einfach einsanden. Außerdem teurer und aufwändiger. Heißt: Kunststoff geht nicht?

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

FietePF

  • Gast
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #6 am: 01 Januar 2016, 21:11:13 »

...und dann trage ich ihn eben ins Haus in den Keller Werkraum wenn ich da Luft brauche?

;)

Gruß

Jan.

Jan, ist gut für die Figur, aber der Trend geht zum Zweitkompressor  ;D

VG
Alfred
Gespeichert

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 18
  • Offline
  • Beiträge: 1238
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #7 am: 01 Januar 2016, 21:17:45 »

Hallo Jan,
Verlege ein  Kunststoffrohr/ Abwasserrohr.
Da kannst du alle Kabel reinpacken. Auch nachträglich.
Mit einer 10mm Pe-Leitung solltest du klar kommen.
Gruß
Michael
« Letzte Änderung: 01 Januar 2016, 21:56:41 von holzschnitzer »
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 121
  • Offline
  • Beiträge: 9766
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #8 am: 01 Januar 2016, 22:01:17 »

Was die Elektroverkabelung angeht - der notwendige Querschnitt ist abhängig von der Leistung und der Verlegung. 16 mm² sind übertrieben, schau mal HIER nach - dort findest Du die notwendigen Infos. Wenn Du sicherstellen kannst, dass die drei Leiter gleichmäßig belastet werden kannst Du die maximale Leistung nach der Formel 380V x übertragbare Stromstärke x 1,73 (Wurzel aus 3).

Für die Druckluft passt die 28er Kupferleitung - die gibts auch kunststoffummantelt auf der Rolle und damit einfach zu verlegen. Für die Auslegung von Druckluftnetzen könnte diese Seite interessant sein - der anzunehmende Druckverlust sollte kleiner als 0,4 bar sein.
Es gibt auch Drucklauftleitungen aus Kunststoff - musst mal bingen oder googlen.

Grusz

Bernd
« Letzte Änderung: 01 Januar 2016, 22:35:48 von berndr253 »
Gespeichert
Leben und Leben lassen

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 18
  • Offline
  • Beiträge: 1238
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #9 am: 01 Januar 2016, 22:38:29 »

Bernd,
28er Kupferleitung? Biste sicher?
Ich habe bei mir 15mm Kupferrohr verlegt, größte Entfernung ca. 50m
Mein Schlagschrauber funzt an jeder Annahmestelle. Natürlich können keine 10 Leute gleichzeitig arbeiten

Jan,
Welchen Druckluftbedarf hast Du im Keller?

Gruß
Michael
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 121
  • Offline
  • Beiträge: 9766
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #10 am: 01 Januar 2016, 22:44:45 »

Hallo Michael,

wie Mek schon angemerkt hat - ne dicke Leitung erhöht die SpeicherKapazität von so einem kleinen Werkstattkompressor. Das wird wichtig wenn du mal mit der Lackierpistole arbeiten möchtest. Mit der dicken Leitung von 26 mm und 15 Meter hast Du dann auch noch ein paar Liter zusätzlich zur Verfügung.
Wenns nur darum geht mal einen Reifen aufzupumpen oder die Werkbank abzublasen reicht sicher auch ein Schlauchpaket.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #11 am: 01 Januar 2016, 22:48:33 »

Hallo zusammen, Kompressor wird in der Werkstatt stehen wo die meiste Luft gebraucht wird. Hat ne echte Abgabeleistung von 430l meine ich.

Im Keller will ich nen kleinen Werkraum einrichten. Kleinere Arbeiten im Winter, die Laubsägearbeit mit meinem Sohn, so Sachen halt. Luftbedarf daher gering. Fahrradreifen, Ausblasen, kleine Lackierarbeiten, max. nen Schleifer oder Schlagschrauber. Aber immer nur 1 Mann und Werkzeug.

Hintergrund der Überlegung: Kosten niedrig halten, nur 1x buddeln ;)
Und ich will nicht immer nen Schlauch durch den Garten legen. Da dachte ich eben spontan an 2x Wasserleitung. Kostet nämlich echt fast nix.

Gruß
« Letzte Änderung: 01 Januar 2016, 22:50:19 von Fastnachter »
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5373
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #12 am: 01 Januar 2016, 23:00:01 »

Wer mit 12 bar einspeisen will hat keinen Baumarktkompressor !
wollte schon fast anregen mal in die Druckbehälterverordnung zu schauen, wegen dem 15m Zusatztank  8)
Ich denke er hat eine Sandstrahlanlage in 15m Entfernung,
da ist unter 6 bar das Ergebnis etwas mager.
Die lange Leitung wirkt wie eine Düse.
Unverständlicherweise muss ja der Kompressor im Wohnhaus stehen  :spinnt:
Wie Bernd angedeutet hat, kann man den Druckverlust mit gegebenem Querschnitt über die Länge bestimmen.

@ Tino, ... Wandstärke Cu-Rohr ? ist V2A besser ? ..  : sags mir !
 Das Prob mit dem Kondensatabfluß hatte ich angesprochen.

@ Bernd : 5 ! * 16mm²  :-* auch hier gibt es Leitungsverluste, vor allem wenn nach 15m der Schweißtrafo versorgt werden will  :-*
                er hat einen Zähler im Haus mit der Erdung, in 15m muss auch ein autarkes System hergestellt werden.


Gruß mek  :schrauber:
« Letzte Änderung: 01 Januar 2016, 23:56:29 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #13 am: 02 Januar 2016, 00:07:49 »

Mek nochmal lesen: Kompressor steht dann in der Werkstatt. Da wird er auch meistens gebraucht. Im Keller will ich nur für gelegentlichen Gebrauch nen Anschluss. Wenn nicht zu aufwändig.

Strom: war nicht die Frage ;)

Wasser in der Leitung: guter Tipp, hab ich auf dem Schirm.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5373
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #14 am: 02 Januar 2016, 00:40:27 »

Zitat von: Fastnachter
Mek nochmal lesen:
Strom: war nicht die Frage ;)

okidoki
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 18
  • Offline
  • Beiträge: 1238
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #15 am: 02 Januar 2016, 09:17:29 »

Jan,
Egal welche Druckluftleitung du nimmst, lege alles zusammen mit einem Zugdraht in ein Leerrohr.
Das bist Du flexibler, und bei späteren Grabarbeiten im Hof sicherer

Gruß
Michael
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

sigi_rs

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 2575
  • Remscheid / Bergisches Land
  • Mitglied seit: 20/02/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #16 am: 02 Januar 2016, 11:41:44 »

Hallo Jan,
es gibt von Festo druckfeste Leitungen aus Kunststoff, außerdem die zugehörigen Verschraubungen. Das mit CU-Rohr etc. ist nach meiner Meinung nichts für Heimwerker, der Druck ist doch entschieden höher als bei Wasser. Du kannst ja mal hier schauen:

https://www.festo.com/cat/de_de/products_070100

Ich habe mir als Zwischenspeicher mal einen LKW-Bremskessel besorgt (nur für den Heimgebrauch!!) und den in die Leitung zwischengeschaltet. Das hat gut geholfen. Der erreichbare Druck eines Kompressors ist übrigens völlig egal. Auch Baumarktkompressoren, ja sogar Fahrradreifen-Kompressoren bringen 12 bar, entscheidend ist die Literleistung und die Luftqualität.

Ansonsten: Leitung mit leichtem Gefälle verlegen und an der Entnahmestelle einen Wasserabscheider vorsehen. Denn z.B. Lackieren mit feuchter Luft geht nicht wirklich gut.

Viele Grüße
Jörg
Gespeichert
Alles neu macht der ...
...Februar.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #17 am: 02 Januar 2016, 12:11:13 »

Hallo Jörg,

danke für den Link.
Kupfer / Löten möchte ich nicht. Ist ja auch nur ne "Nebenstelle". Gefälle brauche ich eh für die dünne Abwasserleitung. Die normale PE Trinkwasserleitung z.B. 20mm kann 12.5 bar bei 20° ab.

http://www.schlauch-profi.de/pe-hd-rohr-trinkwasser-druckrohr-dvgw-pn-12-5-715?c=88

Krieg ich günstig als Rolle. Da dachte ich die lege ich einfach 2x in den Graben. Keine Verbinder, schnell verlegt, fertig.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

sigi_rs

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 2575
  • Remscheid / Bergisches Land
  • Mitglied seit: 20/02/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #18 am: 02 Januar 2016, 13:25:59 »

Hallo Jan,

das sieht ähnlich wie das Festo-Zeug aus. Da hätte ich wohl keine Probleme damit. Bei Firmeninstallationen gibt es halt immer Probleme mit Zulassungen etc.

Viele Grüße
Jörg
Gespeichert
Alles neu macht der ...
...Februar.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #19 am: 02 Januar 2016, 13:38:36 »

Hallo Jörg,

das ist klar. Ist ja aber rein privat für die Strecke durch den Garten. Würde auch nur unter Druck stehen wenn ich im Keller Luft bräuchte und mir das Schlauch durch den Garten legen bei Eind und Wetter ersparen. Eben in die Werkstatt, Kompressor anschalten, Leitung anschließen (Schnellkupplung), fertig. So jedenfalls die Idee.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #20 am: 12 November 2020, 21:01:47 »

So, lange ists her, aber so hab ichs gemacht: 25mm Wasserrohr, Wandscheibe drauf, auf 1/2 Zoll reduziert, Druckkupplungen drauf, fertig.

Jetzt kann ich in der Halle den Schlauch einfach aufstecken und hab im Keller ne Kupplung.

Alle Bauteile für 16bar, Kompressor macht 10bar.

70er Leerrohr liegt für den Notfall auch noch drin.

Um mal im Keller was auszublasen oder für den Stabschleifer völlig ausreichend.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 4572
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #21 am: 13 November 2020, 08:40:42 »

Hallo Jan, genau so hab ich meine Verteilung im Keller/Garage auch gemacht. Kinderleicht mit den Kunststoffrohren und bei mir bislang auch prima dicht. Den Kompressor schalte ich trotzdem immer ab damit er nicht nach Wochen trotzdem plötzlich mitten in der Nacht nachpumpt  ;D

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1322
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #22 am: 13 November 2020, 10:37:54 »

Nein, der Lärm ist nicht der Kompressor der mitten in der Nacht anspringt. Das sind die Jungs mit dem Kernbohrer, die eine Eigentumsumverteilung beabsichtigen  ;D
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #23 am: 14 November 2020, 19:43:42 »

Zwischen den beiden Fotos liegen 25h.
Kompressor stromlos.

Viele Grüße

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 4572
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #24 am: 14 November 2020, 20:55:09 »

Ja sieht bei mir auch so aus. Ich hab erst signifikanten Luftverlust seit ich so einen Billigkondensatabscheider vom Aldi hinter den Kompressor gehängt hab  :kopfhau:

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9250
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kunststoff Wasserleitung für Druckluft
« Antwort #25 am: 05 Dezember 2020, 19:44:58 »

Nach einer Woche trotz Wasserabscheider nur -0.2 bar...
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything