Batterie R25 login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Batterie R25  (Gelesen 414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Q-Michael

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 201
  • I love BMW-Einzylinder
    • 85777
    • Fahrenzhausen
    • Bay
    • D
  • Mitglied seit: 06/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Batterie R25
« am: 24 November 2017, 17:39:59 »

Hallo,

Die R 25 hat ein Batterieleergehäuse mit einem Panasonic Akku drin. Das hab ich bei den Boxern auch so.
mir sind immer nach 50-100km die Gel-(oder Fließ) Akkus durch Vibration gestorben. Ich habe das Stahlband dran und keinen Gummi.  Bis das mich der Uli mal auf die Silentblöcke aufmerksam gemacht hat. Ähnlich wie bei /6. und dann ging es.
Jetzt steht die Batt um ca. 15mm weiter nach vorne.

Jetzt bekommt die R 25 einen 26 er Steckvergaser, so das der vergaser mit Lufi etwas länger wird.

Nun die Idee, ich mach anstelle des Gel Akkus Lifepo reinmache:
https://www.reichelt.de/index.html?ACTION=3;ARTICLE=86863;SEARCH=lifepo

und bau die Silentblöcke wieder raus.

Die Frage ist nun ob es Vibrationsprobleme bei Lifipo und Einzylinder gibt.

VG Michael

 
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Batterie R25
« am: 24 November 2017, 17:39:59 »

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Online
  • Beiträge: 8653
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Batterie R25
« Antwort #1 am: 24 November 2017, 17:56:50 »

Also: Mach ein Gummiband rum. Dann dickes Moosgummi als Unterlage für den Panasonic. Oben, unten, links+rechts.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything