- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welche Batterie für meine R25/3?  (Gelesen 298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heikobmw

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • I love BMW-Einzylinder
    • 95491
    • Ahorntal
    • Deutschland
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/11/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Welche Batterie für meine R25/3?
« am: 25 April 2021, 19:25:19 »

Hallo, ich bräuchte eine neue Batterie für meine R25/3. Mit Welche habt ihr gute Erfahrungen? Hab schon im Forum gelesen das die einen Säure- die anderen Gelbatterien verbauen. Wie viel Ah sollte sie haben?

Gruß Heiko
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Welche Batterie für meine R25/3?
« am: 25 April 2021, 19:25:19 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14189
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #1 am: 25 April 2021, 19:45:37 »

Hi Heiko,

schau mal hier: https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=19127.msg280457#msg280457

.... oder einfach mal Panasonic in die Suche im Hauptmenü eingeben.


Gruß Heiko
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

Heikobmw

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • I love BMW-Einzylinder
    • 95491
    • Ahorntal
    • Deutschland
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/11/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #2 am: 25 April 2021, 19:59:39 »

Danke Dir :)
Ich habe diese hier gefunden?? Panasonic LC-R0612P1 6V 12Ah
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14189
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #3 am: 25 April 2021, 20:21:23 »

Hi,

die passt aber nicht in den Halter... okay, die Andere auch nicht ohne weiteres, aber sie würde in ein Leergehäuse passen, weil sie kleiner ist.


Gruß Heiko
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

Heikobmw

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • I love BMW-Einzylinder
    • 95491
    • Ahorntal
    • Deutschland
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/11/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #4 am: 25 April 2021, 20:50:34 »

Okay,  ich habe ein Leergehäuse. Muss ich mal messen danke dir 👍👌
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 121
  • Offline
  • Beiträge: 9767
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #5 am: 25 April 2021, 21:30:43 »

12 Ah sind mehr als zuviel - wenn Du keine Kaffeemaschine anklemmen möchtest  ;) .

Ohne Starter reichen Dir für die /3 locker 4,5 Ah - fahr ich seit Jahren in meiner /3. Panasonic glaub ich - im Leergehäuse, mit reichlich Luftpolsterfolie umwickelt.

LG

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Heikobmw

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 114
  • I love BMW-Einzylinder
    • 95491
    • Ahorntal
    • Deutschland
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/11/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #6 am: 25 April 2021, 21:41:33 »

Ok danke dir 👌
Gespeichert

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1573
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #7 am: 25 April 2021, 21:55:05 »

Einfach mal den Suchparameter "6V 4,5 Ah" eingeben im Netz. Letztlich egal ob Varta, Panasonic, Kung Long etc.
Supergünstig, zuverlässig, kein Säuregeschlabber mehr.
Gespeichert

rolf.soler

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 5150
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #8 am: 26 April 2021, 00:57:48 »

Die 4,5 Ah Panasonic hat sich im Forum weitgehend durchgesetzt. Enorm langlebig, relativ unempfindlich auf Ladespannungsvarianzen, und Billig.
Es gibt noch rafiniertere Systeme wie LiFePO4 Akkus und andere Hochwertige Mopedbatterien, aber alles viel teurer und eher Spielerei. Sieht etwas mickrig aus, hats aber in sich. In ein zeitgemässes Leergehäuse (Ostmopedshop) passt sie super.
Für die Einzylinder mit Batteriekasten R26/27) stelle ich nächste Woche mal die ideale Panasonic Variante vor, 10 Ah. Läuft bei mir seit 10 Jahren wartungs- und störungsfrei
Gespeichert

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 4572
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Welche Batterie für meine R25/3?
« Antwort #9 am: 26 April 2021, 09:32:40 »

Hallo Heiko,

für die /3 ist DAS HIER die beste, weil günstigste und zuverlässige Lösung  (10€ Panasonic im Leergehäuse oder entkernter Alt-Batterie).

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18