- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dichtringe für Boge-Tos  (Gelesen 754 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ScherrerFabian

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 204
  • I love BMW-Einzylinder
    • 8754
    • Netstal
    • Glarus
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/11/2018
    YearsYearsYears
Dichtringe für Boge-Tos
« am: 14 Februar 2020, 22:30:05 »

Hallo zusammen

Gerne würde ich die TOS-Stossdämpfer meiner R26 revidieren. Die vorderen (nicht zerlegbaren) habe ich mir bereits. Danke nochmal an Tim aus dem Forum ;-)
Jetzt aber zu den zerlebaren Boge-Tos: Da brauche ich neue Dichtringe. Ich habe aber weder im Forum noch sonst irgendwo Info's dazu gefunden. Hat die schon mal jemand von euch bestellt? Kriegt man die überhaupt noch neu?
Wir haben hier in der Schweiz einen "Dichtungsmacher", anscheinend auch für preiswerte Kleinserien. Da würde ich sonst mal anfragen. Könnte das evtl sonst noch jemanden interessieren?

Gruss Fabian
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Dichtringe für Boge-Tos
« am: 14 Februar 2020, 22:30:05 »

Schorsch

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5220
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #1 am: 14 Februar 2020, 22:42:47 »

Fabian,

hab mir mal ein kleines Notizbuch gefertigt, mit Daten, die hier aus diesem Forum stammen, da ich zu faul zum suchen bin.

Dort steht bezüglich der Stoßdämpfer TOS:

Rawenol Gabelöl W2,5W,
O-Ring 24,0x1,5
Wellendichtring 010x022x06

Erhältlich bei INHA GmbH 12359 Berlin

Angaben, wie gesagt, aus dem Forum und ohne Gewehr 😜


Schorsch



Gespeichert
Das Leben ist wie eine Brille, man macht viel durch.

ScherrerFabian

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 204
  • I love BMW-Einzylinder
    • 8754
    • Netstal
    • Glarus
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/11/2018
    YearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #2 am: 14 Februar 2020, 23:27:58 »

Hallo Schorsch.

O-Ringe hab ich. Kein Problem.

Wellendichtring 10mm hab ich ausprobiert. Die Lösung will mir aber irgendwie nicht gefallen. Den Dichtring verwurstelts da anderst wenn ich versuche den über die Kolbenstange (Gewinde) zu schieben... oder bin ich da zu kompliziert?  ???

Gruss Fabian
Gespeichert

Schorsch

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5220
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #3 am: 15 Februar 2020, 09:46:50 »

Fabian,

leider kann ich Dir da nicht weiterhelfen.
Ich hab mir nur die Maße aufgeschrieben, den TOS hab ich nicht zerlegt.

Gib mal in die Suchfunktion „Gabelöl“ ein, evtl. kommst Du auf den Urheber der Maße, dort dann weiter.

Schorsch
Gespeichert
Das Leben ist wie eine Brille, man macht viel durch.

ScherrerFabian

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 204
  • I love BMW-Einzylinder
    • 8754
    • Netstal
    • Glarus
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/11/2018
    YearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #4 am: 15 Februar 2020, 10:06:33 »

Mach ich aaaaaa :thumbsup:
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1931
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #5 am: 15 Februar 2020, 10:44:13 »

Fabian,
bleib dran und berichte von Deinen Fortschritten - ich versuch auch gerade einen TOS von meiner R27 (Vorderer Stoßdämpfer) aufzubekommen und ggf zu reparieren
 :schrauber:
Hubi
Gespeichert

Fred

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 91
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 19/12/2018
    YearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #6 am: 15 Februar 2020, 11:22:29 »

TOS? ???
Gruß
Fred
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 3061
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #7 am: 15 Februar 2020, 11:41:43 »

Mach mal ein Foto vom alten Dichtring, Fabian.

Gruß
Stefan
Gespeichert
Hobby ist, wenn sonst nichts zu tun ist und man nicht unbedingt Spaß sucht.

Früher hieß es "Iß Deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir gegen Übergewicht und Klimaerwärmung.

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1931
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #8 am: 15 Februar 2020, 11:54:47 »

TOS? ???
Gruß
Fred

guggsdu

Gruß
Hubi
Gespeichert

Schorsch

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5220
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #9 am: 15 Februar 2020, 11:56:40 »

Fred,

Zwei verschiedene Boge Dämpfer:

R 26 und die ersten R 27

TOS zerlegbar.

Spätere R 27

A-TOS nicht zerlegbar.

Schorsch

Gespeichert
Das Leben ist wie eine Brille, man macht viel durch.

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1931
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #10 am: 30 April 2021, 10:28:22 »

Ich hab mich noch einmal an meinen Stoßdämpfer gewagt und ihn tatsächlich aufbekommen. Jetzt bräuchte ich nur noch die richtigen Dichtungen.
Wie Schorsch in #1 schreibt, müsste zur oberen Abdichtung ein O-Ring 24,0x1,5 passen.
Der Wellendichtring 010x022x06 könnte zwar die richtigen Abmessungen haben, wird aber (wenn es ein normaler WEDI ist) nicht funktionieren, da da es sich hier um axiale Bewegungen handelt. Original ist hier eigentlich nur eine Gummischeibe verbaut. Hat von euch jemand schon einmal erfolgreich neue Dichtungen eingebaut? wenn ja, welche?

Hubi
Gespeichert

Einzylindär

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 788
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #11 am: 30 April 2021, 11:02:05 »

Hallo Hubi,

guck mal hier...

https://lelebeck.de/nutringe.htm

#16065 10x22x6mm

Könnte der passen?

Gruß
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

rolf.soler

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 5150
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #12 am: 30 April 2021, 11:07:51 »

Massecdes Gummirings ?
Außen-Dm., Innen-Dm., Höhe und Art, also innen und / oder aussen zylindrisch oder X-förmig (Doppellippe). So einen hats z.B. hinten an der Kupplungsdruckstange
Solche Ringe verschiedener Art und Dimension  kann man fast in allen beliebigen Grössen und Arten bestellen
« Letzte Änderung: 30 April 2021, 11:20:01 von rolf.soler »
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1931
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #13 am: 30 April 2021, 11:13:37 »

Danke, Jungs!

das hilft mir weiter

Hubi
Gespeichert

rolf.soler

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 5150
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #14 am: 30 April 2021, 11:22:12 »

Berichte gelegentlich welcher passt...
ich habe frühe R27 1960 und die Stossdämpfer mal getauscht, sind jetzt sicher ATOS, die alten liegen irgendwo...vlt. TOS ? muss nachsehen. Dann mach ich die auch mal
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1931
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #15 am: 30 April 2021, 12:45:41 »

Mach ich!
muss noch herausfinden, welcher Innendurchmesser passt (Durchmesser der Stange ist exakt 11mm)

Hubi
Gespeichert

ScherrerFabian

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 204
  • I love BMW-Einzylinder
    • 8754
    • Netstal
    • Glarus
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 19/11/2018
    YearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #16 am: 30 April 2021, 19:17:49 »

Einfach so aus Neugier: Hat schon mal jemand moderne Stossdämpfer an der 26er verbaut?
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 183
  • Offline
  • Beiträge: 22399
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #17 am: 30 April 2021, 20:24:57 »

ich....vorne
Gespeichert

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 1839
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #18 am: 30 April 2021, 20:28:10 »

Einfach so aus Neugier: Hat schon mal jemand moderne Stossdämpfer an der 26er verbaut?

Was sind denn für dich moderne Stossdämpfer?

Es gibt auch jemanden der die Dämpfer als Gasdruck Dämpfer neu Baut. Ich glaub das waren 400€ für das Paar.

Grüße
Tim
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1931
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #19 am: 08 Mai 2021, 14:05:58 »

Jetzt hab ich es geschafft! :schrauber:

Vorarbeit:
Nach dem geglückten Aufschrauben des Stoßdämpfers den alten Dichtring aus der Verschlussschraube entfernt: zuerst den Dichtring zerstört und rausgepopelt, dann die Metallkappe, die den Dichtring in der Verschlussschraube hält, rausgeklopft.

Neue Abdichtung:
Der erste Versuch ging noch daneben (war nicht dicht), beim zweiten Versuch hat es dann geklappt.
1. Versuch:
in die Verschlussschraube (Innendurchmesser=24mm) einen neuen Dichtring (Nutring 12 x 24 x 8 ) gepresst (ohne die Metallkappe) und den Stoßdämpfer mit neuem O-Ring (24 x 1,5) zusammengebaut. Ergebnis: undicht, war bei dem Dichtring mit einem Innendurchmesser von 12mm auch nicht weiter verwunderlich, da der Stangendurchmesser exakt 11mm beträgt.
Das Problem ist allerdings, dass ich trotz intensiver Internet Recherche keinen passenden Nutring mit 11mm Innendurchmesser finden konnte; für Stangendurchmesser von 11mm werden 12er Ringe angeboten.

2. Versuch:
in die Metallkappe (Innendurchmesser=22mm) einen Nutring (12 x 22 x 7) geklopft und die Kappe wie ursprünglich in die Verschlussschraube gedrückt. Der Trick kommt jetzt: je stärker der Nutring mit der Kappe in die Verschlussschraube gepresst wird, desto mehr zieht sich der Innendurchmesser zusammen. Um den Nutring schadlos über die Dämpferstange zu bekommen, hab ich Kappe und Verschlussschraube erst mit zwei Zangen richtig zusammengepresst, nachdem das Teil über die Stange eingefädelt war.

 -  zugeschraubt und dicht -

benötigtes Material:
O-Ring  24 x 1,5
Nutring 12 x 22 x 7
70ml Gabelöl W2,5


Hubi
« Letzte Änderung: 08 Mai 2021, 15:02:38 von Borgward »
Gespeichert

WaldemaR25/3

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 113
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
    YearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #20 am: 09 Mai 2021, 17:56:15 »

Schön erklärt Hubi  :applaus:

Gruß Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1931
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtringe für Boge-Tos
« Antwort #21 am: 09 Mai 2021, 18:04:20 »

Danke, Bert! :blumen:

Hubi
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18