2
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Motor wird sehr heiss  (Gelesen 1623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kirmer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 78
  • I love BMW-Einzylinder
    • 93133
    • Burglengenfeld
    • Bayern
    • Bayern
  • Mitglied seit: 24/09/2019
    YearsYears
Motor wird sehr heiss
« am: 20 November 2019, 10:26:28 »

Hallo,
mir ist heuer im Hochsommer aufgefallen, dass der Motor meiner r25/3 nach ca. 10km sehr heiß wird.
Die Hitze ist an den Beinen durch die Jeans gewaltig zu spüren.
Bin das so von meinen anderen Mopeds nicht gewohnt.
Ist die Hitzeentwiklung normal ?
Gruß
Markus
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Motor wird sehr heiss
« am: 20 November 2019, 10:26:28 »

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5442
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #1 am: 20 November 2019, 11:44:00 »

Moin Markus,
"sehr heiss" ist natürlich relativ, bzw. subjektiv. Aber warum meldest Du Dich erst jetzt ?
Hast Du ein Ölthermo drin ?  Ist der Krümmer gelb bis blau ? Patscht die Maschine im Schiebebetrieb oder beim Kuppeln zum Schalten ?
Gibt es andere Auffälligkeiten ? Sind die Radlager in Ordnung ? Lösen die Bremsen vollständig / laufen die Räder frei ?
Ist genug Öl in Motor, Getriebe, Achsantrieb ? Lief sie "vorher" schonmal unauffällig, bzw. wurde nicht so auffällig heiss ?
Was wurde zuletzt geändert ?

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...
Tinnitus im Auge: Ich seh' überall nur Pfeifen ...

Nordmann

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 361
  • BMW R26
    • Schleswig-Holstein
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #2 am: 20 November 2019, 14:06:41 »

Ich habe immer ein LCD Thermometer in der Tasche, um mal gelegentlich die Zylinder-/kopftemperatur zu checken.
Kostet 15 euro oder so...
Gespeichert

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1322
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #3 am: 20 November 2019, 17:36:45 »

Wenn der Motor so heiß wird, dass Zylinder und Kopf knochentrocken sind und keinen glänzenden Schimmer von einem leichten Ölfilm haben, dann ist es definitiv zu heiß.
So ein alter Motor drückt eigentlich immer etwas Öl raus, daß sich ein ganz leichter Ölfilm bildet.
Die Zündung meiner R2 stand mal auf zu früh und damit wurde der Motor sehr warm. Man hat gleich gesehen wie trocken der Motor äußerlich war und die Hitze war Grilltemperatur.
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1573
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #4 am: 20 November 2019, 18:17:34 »

Hallo Tino,

auch ein alter Motor (z.B. meiner) ist bei großer Hitze knochentrocken zu betreiben - zumindest, was die Außenseite angeht...  :)
Erst durch Einbau einer Alu-Ventildeckeldichtung sind leichte Ölgerüche wahrzunehmen, was mit der alten Reinzolitdichtung nie der Fall war.
Das ist aber ein kleiner Schönheitsfehler, den ich wegen der besseren Wärmeleitung in Kauf nehme.

Zum Thema: Markus, checke mit einem Stroboskop die Zündungsverstellung und ob sie wirklich bei F stehenbleibt und auf keinen Fall weiterwandert. Dann musst du den Fliehkraftregeler überprüfen, ob er ausgenudelt ist.

Ansonsten Hauptdüse überprüfen. Läuft die Kiste zu mager?

Ölzufuhr zu den Ventilkammern überprüfen bei abgenommenen Deckeln im Leerlauf. Kommt da auf beiden Seiten etwa gleichviel Öl an den Kipphebeln raus? (Bei mir entdeckte ich gerade, dass auf der heißen Auslassseite viel weniger ankam. Die Ölzuführung durch die Kipphebelständer war zugesetzt mit Schlamm und Ölkohle.)

Schraub die Zündkerze heraus und spicke mal bei Dunkelheit mit einer Taschenlampe durchs Loch auf den Tellerrand vom Auslassventil. Da kann man sehr schön sehen, ob sich schon verbrannte Flecken am Ventil gebildet haben (Hitze).

Gruß, Jan
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3781
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #5 am: 20 November 2019, 18:39:13 »

Statt stochern im Nebel:



Ab 180 Grad ist es heiss, ab 200 Grad wird es ungesund.

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1573
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #6 am: 20 November 2019, 18:51:58 »

Hallo Buxus,

was misst denn das Teufelsding da? Die Öltemperatur?
Ich hatte mir vor einer Afrikareise 1981 einen VDO- Öltemperaturmesser mit Geber 6-24Volt angebaut, und war sehr erstaunt, dass die Anzeige nie über 80 Grad zu kriegen war. Der Geber saß statt der Ablassschraube in der Ölwanne.

Gruß, Jan
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 14781
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #7 am: 20 November 2019, 18:55:20 »

Zitat
..., dass der Motor meiner r25/3 nach ca. 10km sehr heiß wird.

Vorsicht mit sowas!

Gib uns auch mal etwas mehr Info`s, z.B.:

1. Ist der Zylinderkopf geschwärzt?
2. Hast du eine Aluventildeckeldichtung verbaut?
3. Welche Zündkerze wird benutzt?
4. Wie sieht es mit der Ölzufuhr zu den Ventilen aus?
5. Wie steht die Zündung?

Anders als bei R26 und R27 ist der Zylinderkopf der /3 nicht unbedingt "kühloptimal".
Durch das andere Vorderradschutzblech sind auch die sonstigen Kühlluftverhältnisse im Vergleich zu den Schwingenmodellen schlechter.

Clemens

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3781
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #8 am: 20 November 2019, 20:19:11 »

Hallo Jan,

misst zwischen Kerze und Kerzensitz die dort vorherrschende Temperatur. Das dürfte so in etwa der Zylinderkopftemperatur entsprechen. Das kommt ja auch darauf an, wo mann misst. Im Einlassbereich ist es kühler und direkt am Auslass entsprechend heisser.
Für die Einstellarbeiten, insbesondere im Bereich "Vergaser" ist es eine klasse Sache. Grad für den Gespannbetrieb.

Hier noch ein Tipp zur Temperatur-Abfuhr bei "blanken Köpfen": Die Unterseite der Rippen schwärzen. Von oben nicht zu sehen von unten wirksam.

Gruß Buxus
« Letzte Änderung: 20 November 2019, 20:40:45 von professor buxus »
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5442
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #9 am: 20 November 2019, 21:46:06 »

Loide - wir sind uns ja einig, dass mangelnde Ölzufuhr zu den Ventilen nicht erstrebenswert ist. Aber davon wird nicht der ganze Motor nach 10 km auffällig warm.
Auch eine orignale Reinzolit-VDD anstatt einer Alu-VDD wird dafür nicht die Ursache sein.
Es ist ja auch noch gar nicht 'raus, wie heiss denn "sehr heiss" ist. Und ob "die anderen Mopeds" eben Mopeds sind.
Der TE trug Jeans - "und es war Sommer ......."  ;)

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...
Tinnitus im Auge: Ich seh' überall nur Pfeifen ...

pallas

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 198
  • R27, CX500, DR 650 SE, GTS 300
    • Zürich
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 02/06/2019
    YearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #10 am: 20 November 2019, 23:23:28 »

...Patscht die Maschine im Schiebebetrieb oder beim Kuppeln zum Schalten ? ...
Das würde doch eher auf ein zu fettes Gemisch hindeuten, nicht?
Zu fett, wäre ja eher kühler
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5442
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #11 am: 21 November 2019, 00:36:15 »

Das würde doch eher auf ein zu fettes Gemisch hindeuten, nicht?
nein, auf zu mageres ! Ist meine Erfahrung und auch allgemein so nachzulesen. Ich meine das Patschen/knallen in den Auspuff.

Zu fett, wäre ja eher kühler
Das stimmt so.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...
Tinnitus im Auge: Ich seh' überall nur Pfeifen ...

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1322
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #12 am: 21 November 2019, 12:56:46 »

Hallo Tino,

auch ein alter Motor (z.B. meiner) ist bei großer Hitze knochentrocken zu betreiben - zumindest, was die Außenseite angeht...  :)
Erst durch Einbau einer Alu-Ventildeckeldichtung sind leichte Ölgerüche wahrzunehmen, was mit der alten Reinzolitdichtung nie der Fall war.

Ich habe von alten Motoren geschrieben und nicht so jungen Gebrauchtzeuch was du hast  :P Wenn ich alt meine, dann stammt das aus vor den 1940ern.
Bei großer Hitze ist mein Motor auch trocken, wie ich schrieb  ;D
Nicht nur Aludichtungen sorgen für leichtes ölen, auch Korkdichtungen, wie bei echten alten Motoren verursachen immer einen leicht öligen Schutzfilm.
Und nun genug der Klugscheißerei und kümmere dich bitte um die Lösung für den jungen Gebrauchtmotor  ;D
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1322
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #13 am: 21 November 2019, 12:59:12 »

"und es war Sommer ......."  ;)

Gruß,
Sascha
Ah, deshalb wurde ihm so warm zwischen den Beinen.
Und da es das erste mal im Leben war, hat er auch keine vergleichbare Erfahrung.
 :lol:
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

pallas

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 198
  • R27, CX500, DR 650 SE, GTS 300
    • Zürich
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 02/06/2019
    YearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #14 am: 21 November 2019, 13:33:12 »

nein, auf zu mageres ! Ist meine Erfahrung und auch allgemein so nachzulesen. Ich meine das Patschen/knallen in den Auspuff.

Ich habe eben genau das Gegenteil auch schon mehrfach gelesen, z.B. hier bei oldtimer-tv.com



Wie ist es denn nun?
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 137
  • Offline
  • Beiträge: 8454
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • DH9
    • Stanley
    • County Durham
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #15 am: 21 November 2019, 13:42:58 »

Hallo Markus.

Einiges an Fragen ( und heiteres Geplänkel  ;D ) ...sag doch mal was.

Was mich zusätzlich interessieren würde...was hatte dieses "sehr heiss" denn für Folgen?  Also sowohl technisch (Leistungsverlust, Klemmer, geschmolzene Zündkerze, ...) als auch bei Dir verhaltenstechnisch (Fahrt abgebrochen, weniger Vollgas gegeben, Auffahrt zur Edelweissspitze gestrichen, ...) und hatte letzteres Einfluss auf die empfundene Motortemperatur?

Ich war Ende Juni bei 35°C + mehrere Tage unterwegs, habe ordentlich Leistung abgerufen und auch bei meiner R25/3 war die Hitzeabstrahlung des Motors z.B. an Ampeln nicht ohne.... geschadet hat es uns beiden nicht.

Viele Grüße, Taz
« Letzte Änderung: 21 November 2019, 15:58:33 von Taz »
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14189
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #16 am: 21 November 2019, 15:48:39 »

Ich habe eben genau das Gegenteil auch schon mehrfach gelesen, z.B. hier bei oldtimer-tv.com



Wie ist es denn nun?

Glaube nicht alles was die Medien veröffentlichen.
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5442
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #17 am: 21 November 2019, 16:17:35 »

Wenn Dich die oft widersprüchlichen Aussagen im www verwirren ( das gilt für jegliches Thema, von Sittichleder bis Suppenlöffel )
Gibt's nur eins: VERSUCH MACHT KLUCH !
Dreh' mal Deine Leerlauf-gemisch ( auch -luftschraube ) 1 bis 1,5 Umdrehungen magerer und lass sie dann bergab "schieben"
und das ganze nochmal andersrum - 1,5 Umdrehungen fetter und nochmal fahren.
Danach kann Dich das www mal kreuzweise zu diesem Thema !  ;)

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...
Tinnitus im Auge: Ich seh' überall nur Pfeifen ...

kirmer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 78
  • I love BMW-Einzylinder
    • 93133
    • Burglengenfeld
    • Bayern
    • Bayern
  • Mitglied seit: 24/09/2019
    YearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #18 am: 24 November 2019, 12:03:50 »

Vermutlich ist es ein Vergaserproblem.
Muss ich im Frühjahr mal sauber machen und neu einstellen.
Verschutzungen die ich im Tank hatte waren vermutlich auch nicht so optimal.
Wie soll ich sagen, ist schwer zu erklären, bei längerer Fahrt wurde das Moped gut heiß und ab 80 kmh ging nichts mehr.
Gruß
Markus
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14189
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #19 am: 24 November 2019, 17:12:36 »

Oder Zündung zu früh und Du merkst das nicht..... nebenbei: was ich hier wieder geil finde ist, dass im Eröffnungsbeitrag nur geschrieben wird der Motor wird heiß und jetzt geht nach 80km angeblich nichts mehr.... wie soll man da aus der Ferne einigermaßen sichere Tips geben. :-\\
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

Schorsch

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5218
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #20 am: 24 November 2019, 17:36:24 »

Markus,

80 km/h Höchstgeschwindigkeit ist selbst für eine serienmäßige 25/3 zu wenig.

Wenn Du selber Hand anlegen willst, beantworte die hier bereits gestellten Fragen.

Zum Gasi:

Welcher Vergaser ist verbaut, da steht ne Nummer drauf.
Welche Hauptdüse ist verbaut, da steht auch ne Nummer drauf.
Schiebernadel, steht in welcher Stellung ?
Luftregulierschraube, wie viel Umdrehungen auf ?

Wenn Du was zu diesen Fragen nicht weißt, z B wo die Schiebernadel ist,  einfach fragen.

Anders geht es nicht.

Schorsch

,
« Letzte Änderung: 24 November 2019, 17:38:21 von Schorsch »
Gespeichert
Das Leben ist wie eine Brille, man macht viel durch.

kirmer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 78
  • I love BMW-Einzylinder
    • 93133
    • Burglengenfeld
    • Bayern
    • Bayern
  • Mitglied seit: 24/09/2019
    YearsYears
Re: Motor wird sehr heiss
« Antwort #21 am: 25 November 2019, 12:09:44 »

wenn ich dazu komm schau ich nach und werd die Fragen beantworten
Danke erst mal
Gruß
Markus
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18