Vergleichende Messungen der Zündung mit zündspule Beru

Begonnen von CHAMBONDU, 15 Dezember 2023, 11:13:39

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CHAMBONDU

Hallo Zusammen

Auf dem Tisch, wenn man den Unterbrecher mit der Bohrmaschine dreht, nimmt die Zündspule 1,31 Ampere auf.  Auf dem Motorrad beträgt die Spannung bei eingeschalteter Zündung (Nagel eingedrückt) 6,52 V bei einer Lithium-Batterie. Der von der Batterie aufgenommene Strom beträgt 0,58 A, wenn der Schalter offen ist. Wenn der Schalter geschlossen ist, beträgt die Gesamtstromaufnahme 3,25 Amperes und die Spannung ist auf 6,10 V gesunken!  Man sollte also nicht zu lange warten, bevor man den Motor startet, da die elektronischen Bauteile unterversorgt werden (Regler und Transistorgehäuse). Man sieht, dass die Stromaufnahme der Zündspule bei laufendem Motor stark abnimmt (die Impedanz steigt mit der Frequenz).

Jean-Claude

CHAMBONDU


kahlo

#1
Das muss man präzisieren  ;D . Wenn du mit der Bohrmaschine drehst, misst du den mittleren Strom durch die Spule, der sich aus dem Vehältnis von geschlossenem zu offenem Kontakt ergibt. In deinem Fall, rein rechnerisch:

Strom durch die Zündspule bei geschlossenem Kontakt: 3,25A-0,58A=2,67A,
Mittlerer Strom in Bewegung: 140Grad/220Grad*2,67A=1,69A,
Der Einfluss der Impedanz ist drehzahlabhängig und hier bezifferbar mit 1,69A-1,31A=0,38A. Falls eine Lichtmaschine die Spannung anhebt während der Messung, ist der Einfluss noch kleiner.

Sind die Öffnungs- und Schliesswinkel für unsere Einzylinder eigentlich irgendwo dokumentiert?

Grüsse,
Kahlo.

strichzwojan

Eine schlechte oder schlechtgeladene Batterie ist immer Mist, ganz besonders aber für manche elektronischen Zündungen. Z.B. die englische "Boyer" reagiert ausgesprochen sensibel, wie schon vor über 40 Jahren mein Kumpel Alois mit seiner Maschine erleben durfte. Wie gut, dass bei uns nicht noch ein Anlasser elektrischen Stress verursacht.

Einzylindär

Die orig. Transistorzündungen mit Hallgeber im Polo 86c, Passat 32B und Golf2 schalten die Spannungsversorgung der Zündspule nach ein paar Sekunden ab,wenn keine Drehzahl erkannt wird.
Das könnte man auch bei einer TSZ-K so bauen.....

Gruß
Stefan,der Einzylindär

CHAMBONDU

Ich habe keinen Testbericht gefunden, der die Spulenladezeit bei unseren Einzylindern erwähnt (Beim R27 muss es anders sein, da sich die Nockenwelle halb so schnell dreht). Wenn wir die Schließzeit (220°) durch eine volle 360°-Drehung dividieren, ergibt sich ein Nockenwinkel von 61 % Dwell, was konsistent ist. Außerdem hatte ein Typ hier im Forum die gleichen Werte gemessen. Ich habe einen Artikel des Herstellers von Transistorzündungen, Carbier, gefunden, der sich mit diesem Thema befasst, aber eine Übersetzung benötigt.

Jean-Claude


kahlo

Die Zündspule in meiner R25/2 erduldet einfach den Strom  ;D .
Die Bleibatterie liefert einfach den Strom  ;D .
Der Unterbrecher unterbricht einfach den Strom  ;D .

Alles Alarmismus  :auslach:  :beleidigt: .

Grüsse,
Kahlo.

CHAMBONDU

Ich habe es nicht geschafft, den Link zu "Carbier" zu setzen; vielleicht ist es geschützt? Die elektronische Zündung "Sachse"( Z d G 3.10 ) verfügt auch über eine Sicherung, die nach einigen Sekunden abschaltet, wenn der Motor nicht gestartet ist.

carbier.com/Le%20dwell.pdf

Jean-Claude

strichzwojan

Kahlo, das ist genau der Grund, warum ich der Originalzündung (abgesehen von der externen Becherspule) treu bleibe.
Die elektronischen Zündteile sind, wenn sie aus dem Autobereich kommen OK, aber Kleinstserienteile mitunter tricky.
Die Zündsteuergeräte für die Paralever-BMWs aus den 80ern hatten kurze Abschaltzeiten für reine Anlassermodelle, und verlängerte Zeiten für die Mopeds mit Kickstarter am Getriebe. Was für ein Aufwand.

Jan

CHAMBONDU

Ich habe diesen Blog gefunden, der über transistorisierte Zündungen für Autos berichtet, aber man muss übersetzen

https://rouler-en-traction-avant.blog4ever.com/libres-propos-sur-l-allumage-transistorise-1

Jean-Claude

Similar topics (5)

Hauptmenü

Anleitungen & Bücher Baureihe Specials Startseite Vergleichsliste

Presse & Wissen

Bauzeiten & Stückzahlen Historisches Liste der BMW Modelle Presseberichte Prospekte & Plakate

Foren & Literatur

Bildergalerie Bildtafel-Suche Forum: Boxerforum Handbücher Servicedaten

Allgemeine Infos

Bildtafelsuche Glossar Impressum Kontakt Sitemap

Tipps & Service

Dienstleister Händler Märkte & Museen Tipps Verschleißteile & Werkzeuge