login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Boxer bei den Einzylindern  (Gelesen 1394 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Principia

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 82031
    • Grünwald
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 12/09/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Boxer bei den Einzylindern
« am: 22 November 2011, 00:28:48 »

Hallo Einzylinder Gemeinde,
nachdem ich mich heute schon bei der "obere Steuersatzmutter" Bestellaktion beteiligt habe, wird es langsam Zeit den Status 'lesendes' zu 'schreibendes' Mitglied zu ändern. Ich bin schon seit Jahren lesend bei Euch, jedoch hat mir bisher immer die Benutzung der Suche die Fragen beantwortet. Ich bin fast 40, komme aus dem Münchner Süden und nach früher Ausbildung in der Werkstatt bin ich branchenfremd auf einem Bürostuhl gelandet. Die Lust an der Technik begeistert mich heute aber mehr als je zuvor und deshalb versüsse ich mir die rare Freizeit mit Basteleien an schönen alten BMWs. Mein Einstieg hat schon 1992 begonnen, als ich beim Aufräumen einer Garage auf R51/3 Teile gestossen bin. Leider war das gute Stück total unkomplett: /5 Gabel, Toaster Tank, VA Kotis.. und ich habe erstmal zehn Jahre damit verbracht die fehlenden Teile zu sammeln. Bei der Suche bin ich auf weitere BMWs gestossen, die ich zu schade zum Zerpflücken fand und deshalb bin ich inzwischen stolzer Besitzer eines Kellers voller Teile und hin und wieder einem fahrbereiten Untersatz.
Da ich mehrere Baustellen habe kann ich auch nicht genau sagen ob ich nun zur SW14-Original-Truppe gehöre, da ich die Auswahl habe: Ein Motorrad mit VA Schrauben und elektronischer Zündung, die andere mit Ribe Schrauben und Block C...

Und Gratulation zu diesem Super Forum an alle Beteiligten!

Jörg
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Boxer bei den Einzylindern
« am: 22 November 2011, 00:28:48 »

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5420
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #1 am: 22 November 2011, 01:22:11 »

Danke für Deine Vorstellung,
herzlich Willkommen unter den Schreibenden, die diese Scene dadurch fördern.

Ribe ist ok, aber Block C is echt von gestern , ...ist das nicht inzwischen Gefahrgut ?  8)

Weiter so,
Gruß mek  ;D
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3786
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #2 am: 22 November 2011, 12:40:28 »

Hallo Principia,
was eine gute (Steuersatz)Mutter doch alles bewirken kann.

@mek: Block C = Nostalgie pur, kann man das Gefahrengut nicht
gilstern?
Macht das überhaupt noch einer?

Gruß Buxus  :)
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 15041
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #3 am: 22 November 2011, 13:23:09 »

Hallo Jörg P.,
ich finde es gut, dass Du Dich an der Aktion "Steuerkopfmutter" beteiligst und dann direkt vorstellst.
Derartige Projekte laufen hier im Forum ab und zu und man hat immer das Gefühl, an etwas Gutem
beteiligt zu sein.
In diesem Sinn:
Herzlich willkommen bei den Bekloppten.

Clemens

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3124
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #4 am: 22 November 2011, 14:02:51 »

@Buxus: Mek meint wohl eher das die alten Reifen durch den Verlust von Weichmachern hart und spröde geworden sind und deshalb zur Gefahr für Mensch und Umwelt geworden sind.
Gruß
André
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3786
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #5 am: 22 November 2011, 16:44:21 »

Klar, wenn´s wirklich ein original alter Schluffen ist.
Ich dachte man könnte den Block C mittlerweile nachkaufen.(?)
...und ggf. duch "Nachgilstern" mit einem tierischen Gripp
versehen (hat uns doch der "Klacks" so beigebracht).

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 185
  • Offline
  • Beiträge: 22706
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #6 am: 23 November 2011, 10:15:58 »

Mek meint das er mittlerweile sonstwo gefertigt wird, unrund ist und die Mischung schon nagelneu eine Katastrophe ist....vom Rundlauf etc. ganz zu schweigen....ich bin früher nur C5 gefahren.....heute nicht mehr.
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3786
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #7 am: 23 November 2011, 19:39:41 »

... unrund ist und die Mischung schon nagelneu eine Katastrophe ist....vom Rundlauf etc. ganz zu schweigen...
Also lässt man besser die Finger davon  :nono:  !
Schade - aber gut zu wissen - Danke für die Information!

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

Kaltstart

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1233
  • R 25/3 & ich (beide 1954) auf Mallorca anno 1977
    • 70597
    • Stuttgart
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/01/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #8 am: 18 Dezember 2011, 18:08:11 »

Hallo Principia,

gute Vorstellung.
Sei herzlich willkommen!
Gespeichert
Alte Liebe rostet nicht.

beemdubbleyou

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 335
  • BMW und sonst nichts !!
  • Mitglied seit: 25/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Boxer bei den Einzylindern
« Antwort #9 am: 19 Dezember 2011, 22:36:56 »

Hallo Jörg,
falls Du nochmal Teile um Komplettieren Deiner R51/3 suchst, ruf mich doch einfach unter 0177-4036309  an, ich habe noch jede Menge Neu und Gebrauchtteile liegen. habe auch gerade eine komplette Garage mit Teilen von R25-R5!, R67, R69 bis R69S gekauft.
Viele Grüße aus Hannover
Jürgen
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

Adresse
Adresse