- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)  (Gelesen 668 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 747
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« am: 14 Februar 2021, 19:28:44 »

Kann die irgendjemand brauchen oder soll die ins Altmetall?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

BMW Einzylinder-Forum

Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« am: 14 Februar 2021, 19:28:44 »

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5440
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #1 am: 15 Februar 2021, 08:28:29 »

Ach Herrje - bestenfalls für ein Schnittmodell zu gebrauchen. Eher aber als Aschenbecher oder Lampe .....
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...
Tinnitus im Auge: Ich seh' überall nur Pfeifen ...

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 137
  • Offline
  • Beiträge: 8452
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • DH9
    • Stanley
    • County Durham
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #2 am: 15 Februar 2021, 10:29:46 »

Schnittmodell fände ich klasse...dann wissen wir, wie dick der Stahlring ist, der da drin sitzt.

Zum Fahren allerdings wirklich nur noch bei unumstößlichen Selbstmordgedanken und grenzenlosem Hass auf alle Mitmenschen zu gebrauchen...
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 130
  • Offline
  • Beiträge: 8308
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #3 am: 15 Februar 2021, 11:31:34 »

Der Mitnehmer ist doch vernietet, wenn ich das richtig sehe. Kann man das Teil nicht austauschen?
Aber: die Bremsfläche ist schon ziemlich kariös. Da würde ich doch tatsächlich ein Schnittmodell draus machen
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 137
  • Offline
  • Beiträge: 8452
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • DH9
    • Stanley
    • County Durham
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #4 am: 15 Februar 2021, 11:34:06 »

Karl...stimmt. der ließe sich tauschen...aber die Rostmacken in der Bremsfläche an sich...das grenzt ja schon an belüftet, so tief wie die Löcher sind...ob da Ausdrehen noch hilft?
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14189
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #5 am: 15 Februar 2021, 12:18:33 »

Mitnehmer gibt es als Tauschteil, aber die Bremstrommel...  ::)
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

Hans Otté

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 333
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #6 am: 15 Februar 2021, 12:18:52 »

Meine Idee dazu :
ich würde die Nabe gründlich strahlen, eventuell noch zusätzlich polieren und die Nabe ohne die Mitnehmerverzahnung für einen ungebremsten Seitenwagen adaptieren. Das hatte ich früher öfters mal schon mit gutem Erfolg umgesetzt. Dann hätte ein R25/3 bis R27 Gespann 3 optisch identische Laufräder, auch wenn dann nur die beiden der Zugmaschine abgebremst wären. Grüße, *****
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 183
  • Offline
  • Beiträge: 22397
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #7 am: 15 Februar 2021, 12:22:13 »

ich würde sie wegwerfen
Gespeichert

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 747
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #8 am: 15 Februar 2021, 17:57:41 »

Aschenbecher? Gut! Aber ich bin Nichtraucher...
Schnittmodell? Sehr gut! Mit Strahlen etc. mir zuviel Arbeit... Wenn es einer durchziehen will - gerne...
Beiwagen? Absolut Super! Nur ich hab schon eine schönere Nabe... Wenn sie (die alte, nicht die DUNA!) einer will - gerne...
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Hans Otté

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 333
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #9 am: 17 Februar 2021, 10:34:14 »

Nochmals zu der Radnabe :
poliert und den Mitnehmerring entfernt wäre das eine gute Investition in ein erhaltenswertes Altteil. Nach meinem Erachten ideal für Seitenwagen geeignet, da hier die Speichen gerade sind und nicht den bruchempfindlichen 90° Bogen wie bei sonst sehr vielen anderen Radnaben erfordern. Speziell bei Seitenwagenbetrieb mit den erhöht auftretenden axialen Kräften in den Linkskurven ist eine derartige Radnabe von Vorteil. Deshalb verwendete die Fa.Seib auch das originale Rad von BMW für die "großen"  Schwingenboxer. Grüße, *****
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 183
  • Offline
  • Beiträge: 22397
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nabe 26 zu verschenken (oder Schrott?)
« Antwort #10 am: 17 Februar 2021, 12:16:12 »

die Fa. Steib verwendete auch 25/2 Räder....und die sind nicht gerade ;D....kurzum, sie haben ganz einfach ( bei den Spezialen) die Räder des Zugfahrzeuges genommen....wegen Reserverad für alle passend
« Letzte Änderung: 17 Februar 2021, 12:18:10 von rolf »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything