- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kayser Zylinder R26 und R27  (Gelesen 1373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Einzylindär

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 788
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYearsYears
Kayser Zylinder R26 und R27
« am: 28 Dezember 2020, 23:24:52 »

Biete einen Aluminium Kayserzylinder für R26/27 an. Mit 4 Kopfschraubengewinden ohne Fußplatte. Der Zylinder hat 78.5mm Bohrung. Einen passenden Kolben gibt es dabei. Ich würde den aber besser bohren lassen auf 79mm. Passende Kolben gibt es bei Scheuerlein als "R69s Kayser" bis 81mm.

Mit 68mm Kurbelwelle erhält man damit 325 Kubik, mit 72mm Kurbelwelle 350 Kubik. Alu ist sicher für die Wärmeabfuhr sinnvoll....
Schön am Kayserzylinder ist, daß die Stehbolzen nicht versetzt werden müssen. Die Fußplatte wird mit Senkkopfschrauben am Motorgehäuse in den originalen Gewinden - verschraubt und der Zylinder von oben mit langen Schrauben an der Fußplatte. Das ist fast wie Zuganker.
Die Platte gibt es meines Wissens nicht einfach von der Stange. Das ist aber auch ein Vorteil, weil man dann die Dicke so wählen kann, daß der Kolben nicht oben anstößt und man einen gescheiten Quetschspalt bekommt.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hat Hans O. solch einen Zylinder für den 385 Kubikmotor verwendet.
Der oft angeführte Nachteil, die zusätzliche Dichtfläche würde zu Undichtigkeiten neigen kann mit Flächendichtmasse kompensiert werden. Meinen Originalzylinder habe ich ohne Fußdichtung mit Loctite 5970 dicht montiert.

Ich gebe den ab, weil mir das zu viel Hubraum ist. Irgendwann möchte ich auch mal 300 Kubik machen. Mehr aber nicht.
Der R27 Zylinderkopf ist nur als Beispiel wie es aussieht zusammen mit Kopf.

Preis 100 Euro.

Gruß
Stefan, der Einzylindär
« Letzte Änderung: 28 Dezember 2020, 23:47:31 von Einzylindär »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Kayser Zylinder R26 und R27
« am: 28 Dezember 2020, 23:24:52 »

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 1839
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #1 am: 29 Dezember 2020, 08:08:01 »

Moin,
Hab dir ne WhatsApp geschrieben

Grüße
Tim
Gespeichert

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 747
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #2 am: 29 Dezember 2020, 09:05:25 »

Respekt, Tim! Willst du dich jetzt zum Kaiser krönen lassen? Ich bin gespannt drauf, wie sich dann deine dreirädrige Karosse fahren wird wenn sie von noch mehr Pferden gezogen wird!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Knaudel

  • Oldi-Liebhaber
  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 979
  • Jeder so, wie er mag!
  • Mitglied seit: 22/08/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #3 am: 29 Dezember 2020, 10:26:32 »

Moin,
Hab dir ne WhatsApp geschrieben

Grüße
Tim

Hallo Tim,
da bin ich ja mal gespannt, wer schneller war...
Gruß Knaudel
Gespeichert
Keiner hat immer Recht!!

Seltener hier als Rolf und Heiko!!!

Einzylindär

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 788
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #4 am: 29 Dezember 2020, 10:58:09 »

Tim war der Erste....
Gespeichert

Krefelder

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 87
  • I love BMW-Einzylinder
    • 47839
    • Krefeld
    • Nrw
  • Mitglied seit: 22/04/2018
    YearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #5 am: 29 Dezember 2020, 12:29:27 »

Da bin ich ja froh, dass ich nicht schnell genug war...
Eine Baustelle weniger, um die ich mich gerne gekümmert hätte ;)
Gespeichert

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 1839
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #6 am: 29 Dezember 2020, 13:10:38 »

Ich kann ja nicht riskieren dass mir irgendwie langweilig wird...
Gespeichert

Einzylindär

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 788
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #7 am: 29 Dezember 2020, 14:02:56 »

Tim hat keine Kinder....  ;D
Gespeichert

Hans Otté

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 333
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #8 am: 29 Dezember 2020, 14:33:24 »

Tim hat keine Kinder....  ;D

Ich glaube (kleine) Kinder würden jetzt nur den Elan stark abbremsen. Und viel Elan und Durchhaltevermögen sind nun unerlässlich um daraus etwas Vernünftiges zu basteln.
Viel Spass an der neuen Baustelle, das wird dauern aber kann richtig gut werden wenn fachlich gut umgesetzt!
Glückwunsch*****
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14189
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #9 am: 29 Dezember 2020, 14:35:18 »

Weiß Tim das sicher?
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

Hans Otté

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 333
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #10 am: 29 Dezember 2020, 14:37:53 »

Weiß Tim das sicher?

Wenn noch nicht bis jetzt, dann nun aber bald.
Wir sollten Ihm keine Angst machen, das kommt noch ganz von allein!!!*****
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 44
  • Offline
  • Beiträge: 6485
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #11 am: 29 Dezember 2020, 14:40:36 »

Tim lagert den für mich nur zwischen, bis ich alt genug für eine 27 bin.
Dann hol ich mir den.



Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Hans Otté

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 333
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #12 am: 29 Dezember 2020, 14:44:16 »

Tim lagert den für mich nur zwischen, bis ich alt genug für eine 27 bin.
Dann hol ich mir den.

Die Hoffnung stirbt zuletzt oder so ähnlich. Dank an die Schlacht am kalten Buffet und die Gefahr der vielen Gabeln die alle gleichzeitig das genau gleiche Filetstück erkämpfen wollen!*****
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5440
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #13 am: 30 Dezember 2020, 10:07:30 »

Ouh Tim - Du wählst bewusst den Weg ins "Tal der Tränen" ? Dann drück' ich mal die Daumen und wünsche Dir, dass Dir der Elan so schnell nicht ausgeht.
Toi Toi Toi !

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...
Tinnitus im Auge: Ich seh' überall nur Pfeifen ...

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 44
  • Offline
  • Beiträge: 6485
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #14 am: 30 Dezember 2020, 10:20:28 »

Ist doch spannend. Fern ab des Mainstreams.
Ikk find ditt jut  :applaus:
Selbst wenn datt in die Büx geid, wird man ja nicht dümmer. Tim ist ja was Motoren angeht auch tränen erprobt und hat seinen Rettungsschwimmer  ;)
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Hans Otté

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 333
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #15 am: 30 Dezember 2020, 10:51:52 »

Ich finde es persönlich gut und mutig so ein Umbauprojekt angehen zu wollen. Das ist wie ein Sprung in eiskaltes Wasser!
Der K-Zylinder ist aber dazu schon einmal eine gute wertvolle Basis. Wichtig ist einfach vor dem Beginn der Baustelle genau zu wissen was man denn nun genau erreichen möchte. Technische Probleme werden dann ganz von alleine massenhaft wie von selbst auftauchen und nach Lösungen rufen. Besonders die ausreichende Ölversorgung für den Z-Kopf und die thermische Stabilität der oberen Sphären können schon für einige stressreiche Momente sorgen. Für gute hilfreiche Ideen ist dieses Forum dann ja auch zur Genüge bekannt. Man hilft sich wenn irgendwie möglich, entweder theoretisch per Ideen oder auch tatkräftig in der Praxis. Trotzdem bleibt dem "Operateur" an der Arbeits-Front noch genügend Spielraum um sein Projekt nach seinen Vorstellungen durchzuziehen. Und auch wenn endlich der komplette Motor irgendwann einmal fertig montiert auf der Werkbank steht, ist die Arbeit ja noch lange nicht beendet. Dann kommen noch die Bekämpfung der Viberationen, die neue Vergaserabstimmung und die Festlegung einer passenden Zündkurve, eine  passende Endübersetzung dazu und usw....!
Ein weiser Mann sagte einmal das der erste Schritt der schwerste wäre und die folgenden dann einfach leichter fallen würden; ich glaube das stimmt genau. Deshalb nun die Ärmel hochkrempeln, Brainstorming aktivieren und ran an die Aufgabe. Good Luck*****
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14189
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #16 am: 30 Dezember 2020, 14:20:08 »

Mach erst mal das Boot fertig Tim....  ;D ;)
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 1839
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #17 am: 30 Dezember 2020, 15:59:29 »

Oha, ihr seit ja alle gedanklich schon viel weiter als ich  ;D

Heute Vormittag hab ich das Ding abgeholt, steht jetzt erstmal getarnt im Adventskranz  :)

Mit Bernd hab ich schon gequatscht, Gehäuse aufspindeln und die Grundplatte fräsen macht er für mich.
Über die Ölversorgung hatte Stefan sich schon erste Gedanken gemacht, das dürfte eins der kleinsten Probleme sein.
Interessanter wird der Kolben. Hier wird einer angeboten, der gefällt mir aber nicht.
https://www.kolben-shop.de/Oldtimer---Youngtimer/Kolbenliste/BMW/BMW-R-69-S-Kayser-Motor-beschichtet.html?language=de

Da der Motor ja ins Gespann soll strebe ich ~350ccm und eine Verdichtung von ~8,5:1 an. Da wird der Kolben nur einen leichten Dom haben dürfen.
Das sollte genug sein, vorallem weil ich auch noch die Behördenübersetzung drin habe.
Wenn mir jetzt einer sagt Kolben XY passt wäre das gut, ansonsten wird es wohl ein Wahl Kolben werden.

Aaaaber das ist alles noch Zukunftsmusik!
Ich bin immer noch am Beiwagen dran, der soll im Frühling an der R27 sein. An der muss ich auch noch ein paar Sachen machen...
Am Mercedes muss noch das Fahrwerk gemacht werden damit der im März übern TÜV kommt und in die /5 kommt noch das überholte Getriebe.
Da denke ich wird es frühestens im Sommer was mit dem Motor.

Grüße
Tim
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 137
  • Online
  • Beiträge: 8452
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • DH9
    • Stanley
    • County Durham
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #18 am: 30 Dezember 2020, 16:08:10 »

Welches Jahr? ;D
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

janus68

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 34
  • To Live is to Fly
    • 5361
    • Grave
    • Noord Brabant
    • Niederlande
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kayser Zylinder R26 und R27
« Antwort #19 am: 19 Februar 2021, 19:53:54 »

Hallo Tim. Viele Grusse. Wie gefällt es im eiskalten Wasser in dem du gesprungen bist laut ein Forum mitglied.

Du bist nicht alleine. Hab mich gestern mein Kaltbad geholt. Ein komplettes bock ohne getriebe vergaser und elektrik.

Bin selbst noch kein Meisterschrauber, aber ich kenne viele Leute hier in die Niederlande die mich gerne weiterhelfen. Aber sie sagen mir es ist etwass besonderes, also alle sind gespannt wie das weiter geht und drucken mir die daäume. Und helfen mit viele beitraäge.

Ich werde dich bestimmt informieren. Ich wohne bei Nimwegen. Nur 1 stunde von Essen..
Gespeichert
Twenty thousand roads I went down
And they all lead me straight back home to you

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything