login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2  (Gelesen 883 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest5293

  • Gast
Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« am: 11 Juni 2020, 07:30:28 »

Guten Morgen, ich hätte mal eine Fragen wie man am besten einen Originalen "alten" Unterbrecherkontakt für die /2 Modelle gegenüber Nachbau erkennt? Genauer für eine r50/2
Glaube das waren damals Bosch unterbrecher wenn ich mich nicht irre.


Aktuell habe ich einen Noris Nachbau Unterbrecher verbaut, den ich aber nach JEDER Fahrt nachstellen muss.
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« am: 11 Juni 2020, 07:30:28 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14560
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #1 am: 11 Juni 2020, 07:38:01 »

Hi,

früher waren der Hammer und das Führungsröhrchen aus Pertinax. Heute nur noch aus Kunststoff.
Gespeichert
Was nicht passt, wird kaputt gemacht…

guest5293

  • Gast
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #2 am: 11 Juni 2020, 08:05:23 »

Danke,
Pertinax = Braun
Kunststoff = Weiß

ist das, dass Einzigste Erkennungsmerkmal
Gespeichert

Hansdampf

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 503
  • I love BMW-Einzylinder
    • 60487
    • Frankfurt/Main
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 08/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #3 am: 11 Juni 2020, 08:30:11 »

Nicht Pertinax sondern Novotex, dennoch braun
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14560
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #4 am: 11 Juni 2020, 08:31:55 »

Ah... Danke Hansdampf.

Nebenbei, der Kunststoff ist auch braun bei vielen Nachbauunterbrechern. Auch sieht die Struktur Novotex (sieht dann ähnlich aus wie Pertinax) wesentlich anders aus als Kunststoff.
Gespeichert
Was nicht passt, wird kaputt gemacht…

guest5293

  • Gast
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #5 am: 11 Juni 2020, 08:45:55 »

Dann wird die Unterscheidung Nachbau gegenüber Original nicht leicht., wenn sich Farbe & Struktur der Rörchen und Höcker kaum vom Kunststoff Nachbau unterscheiden lassen.
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14560
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #6 am: 11 Juni 2020, 08:53:05 »

Äh,

ich hatte geschrieben Struktur Novotex und Kunststoff unterscheiden sich....
Gespeichert
Was nicht passt, wird kaputt gemacht…

guest5293

  • Gast
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #7 am: 11 Juni 2020, 09:13:21 »

Ahhh hab ich wieder zu schnell gelesen. Dann passts ja mit der Unterscheidung.

Danke euch
Gespeichert

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1827
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #8 am: 11 Juni 2020, 09:26:47 »

Auch wenn heute wieder NORIS in die Kontakte eingeprägt ist, kann es sich um schlechte Waren handeln. Ich hatte zuletzt eine schlechte Bohrung für den Zapfen mit einem fetten brauen Plastikspan. Wenn du den Kontakt vor dir liegen hast, dann die Lagerbuchse mal durch testweises Verschieben auf Festsitz prüfen. Ein gutes Zeichen ist auch, wenn der Hammer abgerundet ist und nicht einfach gerade. Ich kann mich noch an Unterbrecher erinnern, wo der Hammer ein kleine Stufe hatte, um das Boschfett aufzunehmen.
Gespeichert

heinz leichtfuss

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 700
  • R25/2, 1938 Miele, 1939 Dürkopp, 1930 Monet Goyon
    • 21423
    • Winsen
  • Mitglied seit: 29/04/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #9 am: 11 Juni 2020, 20:23:38 »

Hallo Supermaxe,

der ist zwar für die R25/2, aber die Fase bzw. Stufe vorn ist gut zu erkennen, auch die grobe Novotex Struktur und der Bosch-Stempel auf der Oberseite. Den müsste es bei denen für die 50/2 ja auch geben. Empfehlenswert sind auch alte Doduko (Doppel-D Stempel an der Seite)  und Bremi -Unterbrecher. Muss nicht Bosch sein. Aber NOS wäre schon gut.

Stefan
« Letzte Änderung: 11 Juni 2020, 20:25:25 von heinz leichtfuss »
Gespeichert
...egal! Ich lass das jetzt so.

r26_jo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 460
  • BMW R26, Bj. 1959
  • Mitglied seit: 10/10/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #10 am: 11 Juni 2020, 21:19:57 »

Ich möchte mich zu diesem Thema kurz einblenden.
Ich habe vor einiger Zeit in der Bucht etwas übereilig für die R26 einen originalen Bosch Unterbrecher in der Originalverpackung geschossen.
Teile Nr. 1 237 013 019
Allerdings sieht der etwas anders aus, als mein eingebauter Unterbrecher. Bei dem ist der Gegenkontakt über ein Gewinde verstellbar.
Weiß jemand was das für ein Unterbrecher ist?
Gruß Jo
Gespeichert

guest5293

  • Gast
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #11 am: 11 Juni 2020, 21:21:27 »

Danke dir Stephan, dann werde ich mal die Augen offen halten damit die lästige nachstwllerei meines aktuwllen Unternrechers ein Ende nimmt.

Gespeichert

heinz leichtfuss

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 700
  • R25/2, 1938 Miele, 1939 Dürkopp, 1930 Monet Goyon
    • 21423
    • Winsen
  • Mitglied seit: 29/04/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Gespeichert
...egal! Ich lass das jetzt so.

Schorsch

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 5408
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #13 am: 11 Juni 2020, 22:32:13 »

Jo,


gräme Dich nicht, der passt neben Heinkel auch für R 27.
Gespeichert
Das Leben ist wie eine Brille, man macht viel durch.

r26_jo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 460
  • BMW R26, Bj. 1959
  • Mitglied seit: 10/10/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #14 am: 11 Juni 2020, 23:47:44 »

Zitat
ist dein google kaputt
Hallo Stefan, ich habe mir bis jetzt noch keine Gedanken gemacht.
Das Teil wanderte in meine Ersatzteilkiste.
Allerdings hatte ich am Wochenende den Lichtmaschinendeckel auf und wunderte mich etwas.
Schorsch,
NOS für R27, dann will das Teil bestimmt mal jemand haben. Ich leg es mal zu meinen Goldbarren ;D
Danke für die Nachhilfe
Gruß Jo

Gespeichert

rolf.soler

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 5391
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #15 am: 12 Juni 2020, 01:23:07 »

man findet immer mal wieder z.B. bei Ebay alte originalverpackte Bosch und auch Doduco. Habe sicher je 4 -6 Stück ersteigert und danit wohl genug bis sie mir den Führerschein wegnehmen
Ja, kann auch mal Fälschung sein, aber genaue Kopien von Unterbrechern und der Originalverpackungen zu machen, lohnt sich dann auch für Produzenten in Fernost kaum
Gespeichert

guest5293

  • Gast
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #16 am: 12 Juni 2020, 06:49:18 »

Kann mir wer vielleicht die Ersatzteilnummern von Bosch/Beru etc für die Zwizilinder R50/2 etc welche sich auf den Originalen Unterbrecher Schatullen befinden sagen?


Gespeichert

rolf.soler

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 5391
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Originalen Unterbrecher erkennen BMW /2
« Antwort #17 am: 19 Mai 2021, 22:33:40 »

man findet immer mal wieder z.B. bei Ebay alte originalverpackte Bosch und auch Doduco. Habe sicher je 4 -6 Stück ersteigert und danit wohl genug bis sie mir den Führerschein wegnehmen
Ja, kann auch mal Fälschung sein, aber genaue Kopien von Unterbrechern und der Originalverpackungen zu machen, lohnt sich dann auch für Produzenten in Fernost kaum
Hier bitte:
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

Adresse
Adresse